• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet Änderungssegen für Endlose Schriftrolle und Mondsteinbibliothek

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Jugolas

Forum Moderator
Elvenar Team
Die Idee Änderungssegen für Endlose Schriftrolle und Mondsteinbibliothek von @12aay , die in der Ideenschmiede nun ausgearbeitet wurde, steht jetzt bereit, dass ihr eine vorab Meinung abgebt, was ihr von dieser Idee haltet. Nächsten Montag werden wir dann, bei überwiegend positiven Feedback, eine Umfrage starten. Sollte überwiegend negatives Feedback kommen, wird diese Idee nächsten Montag ins Archiv verschoben.


Mit Buffs wie FF oder VV kann man temporär den Output von Gebäuden erhöhen.
Ich stelle mir je einen Kristall- und einen Seide-Segen vor, der den Output von ES und Bibo eine begrenzte Zeit ändert. (BG+1 würde nicht für alle Spieler sinnvoll sein.) => Statt Schriftrollen liefertn endlose Schriftrolle (und ggf. auch die Bibliothek) 2 Tage(?) Seide oder Kristall, je nachdem welcher Segen angewandt wurde.
Zu gewinnen bei Events und im Turm.

Vorteile:

  • Das Schriftrollenproblem könnte dadurch deutlich abgeschwächt werden.
  • Über die Häufigkeit der Gewinne könnte Inno die Wirkung steuern. - Anfangs viele Segen ausschütten, später weniger.
  • Über die Häufigkeit der Anwendung könnten die Spieler entsprechend der lokalen Marktgegebenheiten den optimalen Nutzen steuern und neue Ungleichgewichte vermeiden.
  • Wenn das Ungleichgewicht (durch andere Maßnahmen) beseitigt wurde, werden einfach keine Segen mehr ausgeschüttet.
Details wie Dauer der Segen, Häufigkeit der Gewinne etc. möchte ich Inno überlassen.
 

Jirutsu

Noppenpilz
Auch eher dagegen
INNO wird, bzw sollte bald, eine Lösung für das Schriftrollenproblem liefern. Da braucht es solche Halb- Viertel- oder Zwischen-"Lösungen" nicht, die eine wirkliche Lösung des Problems nur noch mehr in die Länge ziehen würde. Als Dauerlösung will ich das auf keinen Fall, da dies bedeuten würde, dass das Schriftrollenproblem nie wirklich "behoben" wird.
 

j.fili

Schüler von Fafnir
Ich bin dafür,
WENN von den Designern nix anderes geplant ist. So wie es ist, kann es nicht bleiben.
In der ganzen Zeit in der die Bibliothek existiert wurde von den Spielern ohne Erfolg angemahnt, das Balancing zu ändern.
So wird wenigstens die Möglichkeit geschaffen das Rollenproblem ein klein wenig zu mildern.
 

DeletedUser24934

ich werde hier gar nicht abstimmen und möchte das auch begründen:
ich hoffe nach wie vor, dass das set überarbeitet wird, weil dies die einzige echte lösung für das von ihm verursachte problem darstellt. daher möchte ich, dass die kostbare zeit der entwickler da rein investiert wird und nicht in ein weiteres drumherum arbeiten, weswegen ich nicht dafür stimmen mag. da inno uns aber nicht sagen kann oder will, ob oder wann das geschieht, möchte ich auch nicht dagegen stimmen.
 

Gelöschtes Mitglied 17771

(Entgegen meiner ursprünglichen Meinung):


Da deine Idee dem Zweck dient, das Schriftrollenproblem in geregelte Bahnen zu lenken, bin ich dafür. :D
 

Jorigen

Experte der Demographie
Da laut Beschreibung als reine Zwischenlösung vorgesehen, bis die Entwickler ein eigenes sinnvolles Konzept erstellt haben und ausführen, durchaus sinnvoll für alle, die in Schriftrollen ersticken, weil sie diese nicht oder nur schwer loswerden. Zudem: Theoretisch zwar begrenzt möglich, ich glaube aber nicht, dass dadurch Spieler mit Bonusgut Kristall oder Seide real benachteiligt würden.

Einziges Problem, das ich sehe, ist die vorgeschlagene Gewinnmöglichkeit im Turm. Nimmt man es einfach nur als zusätzliche Gewinnoption, müssten die Gewinnchancen neu ermittelt werden, was sicherlich für die attraktiveren Preise eher nachteilig wäre bei der Anpassung, nimmt man sie als Alternative zu einem oder mehreren Preis(en)...welche(r) soll(en) da entfallen?

Tendenz also: Bin mir wirklich nicht sicher, entweder NEUTRAL oder DAFÜR. Muss ich mir noch ein bissl näher überlegen....grundsätzlich dagegen bin ich auf keinen Fall! ;)

Grüße
Jorigen
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...ist zwar jetzt zu spät für die Ideenschmiede, hab aber trotdem so meine Bedenken bei dieser Art der Umsetzung...

...auch hier müsste es prinzipiell gesehen eine Verzauberung sein und kein Segen (Segen liefern immer sofort etwas) - ob es überhaupt möglich ist, 2 Verzauberungen auf ein Gebäude zu wirken, weiß ich nicht - jedenfalls gibt es da anscheinend Probleme bei den Tierchen - da kann man keine Kulturzauber verwenden (kein Doppelglitzer möglich)...

....ansonsten hoffe ich mal nicht, daß das jetzt DIE Lösung wäre (nachdem so viel anderes ausgeschlossen wurde) - daher eher dagegen...(wir brauchen außerdem eine schnelle Lösung - das hier kostet mMn zuviel Zeit in der Bearbeitung/Entwicklung (und bekommen muss man die Segen dann auch erst einmal) - es müsste bestimmt einiges gemacht werden, da ja nicht einfach eine Funktion hinzu gefügt wird, sondern das Gebäude sein Verhalten (temporär) ändert, was wird z.B. produziert, wenn der Timer abläuft? Man kann die Gebäude ja nur alle 23 Stunden abernten....
 

12aay

Schüler der Kundschafter
wir brauchen außerdem eine schnelle Lösung
Ich gebe Dir recht, es hätte schon längst eine Lösung geben sollen. ;-(
Bis Inno sich endlich ernsthaft bewegt, können wir nur Denkanstoße geben.

Wenn der Begriff Verzauberung passender ist, soll es mir recht sein. Danke!
Ich könnte damit leben, dass nur ein Zauber anwendbar ist. Muss man halt entscheiden, wenn man gerade braucht.
Und wenn die Verzauberung ausgelaufen ist, bevor man abgeerntet hat, gilt das gleiche wie bei allen anderen Verzauberungen auch: Pech gehabt.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Ich gebe Dir recht, es hätte schon längst eine Lösung geben sollen. ;-(
Bis Inno sich endlich ernsthaft bewegt, können wir nur Denkanstoße geben.

Wenn der Begriff Verzauberung passender ist, soll es mir recht sein. Danke!
Ich könnte damit leben, dass nur ein Zauber anwendbar ist. Muss man halt entscheiden, wenn man gerade braucht.
Und wenn die Verzauberung ausgelaufen ist, bevor man abgeerntet hat, gilt das gleiche wie bei allen anderen Verzauberungen auch: Pech gehabt.
...das Problem (bei den Tieren) ist, daß es generell nicht geht - du kannst die nur füttern - der Kulturzauber wird ausgeschlossen - es gibt also kein entweder/oder...

das Schriftrollenproblem mithilfe regulär eingereichten Spieler-Ideen lösen zu wollen, die dann irgendwann (vielleicht) mal bearbeitet werden, finde ich generell den verkehrten Weg - wenn INNO wirklich an weiteren Ideen in dieser Sache interessiert ist, dann sollten sie doch einfach mal öffentlich nach weiteren Vorschlägen fragen - diese dann sammeln und dann gezielt überdenken und vielleicht sogar kommunizieren, was denn in die engere Wahl fällt - so ist das mehr eine Art ABM...
 
Zuletzt bearbeitet:

Sagidariol

Kompassrose
Das wird das Problem nicht lösen. Es gibt eine einfache Lösung, die Inno aus unerfindlichen Gründen nicht will. INNO? Wach auf!
Seit einem Jahr oder mehr wird angeblich (bisher erfolglos) an einer Lösung gearbeitet. Da wollen wir die armen Entwickler nicht auch noch mit Ideen belasten, die das Problem nicht wirklich lösen würden.
Und für mich gibt's im Turm schon genug Nieten (Vorrats- , Münz- & Portalsegen und neuerdings auch Stonehengeartefakte).
Dagegen. Oder vielleicht doch dafür? Um jede Idee weiterzuleiten, die Inno dran erinnert, dass doch noch ein Problem existiert?
 

Moonlady70

In einem Kokon
Also klar mit 100 % DAGEGEN

Hierbei handelt es sich nur um eine kleine Abschwächung des Schriftrollenproblems (an welchem ja schon seit längerer Zeit gearbeitet wird und dieses voraussichtlich am 01.04.2031 gelöst sein wird :eek:) und stellt eine Diskriminierung der Schriftrolle dar.

Es gibt auch andere "Gebäude" die Güter auswerfen, vielleicht auch Schriftrollen, somit werden bei Einführung von 2 Segen 7 weitere Grundgüter benachteiligt. Ebenso andere Gebäude welche Güter auswerfen.

VV funktioniert ja nur bei Werkstätten, FF aber bei allen Manufakturen, woher soll der neue Segen wissen das er nur für bestimmte Gebäude gilt?
Bekommen es die Programmierer auch tatsächlich so hin?

Der Markt ist mit jedem Gebäude das nicht das Bonusgut des Spielers auswirft sowieso schon von Inno selbst korrupiert worden, zusätzliche Änderungen durch Segen würden den Markt noch weiter ins Nirvana treiben, da könnte man den Markt auch gleich komplett entfernen.

Die meisten im bewertbaren Beitrag genannten Vorteile halte ich persönlich für komplett falsch, denn

- das Schriftrollenproblem wird dadurch nicht abgeschwächt, sondern lediglich der Handel wird dadurch noch weniger gefördert bzw. benötigt
- durch die Häufigkeit der Anwendung wird durch das weniger zu erhandelnde im Markt noch mehr Ungleichgewicht auftreten

Das am Anfang "viele" Segen ausgeschüttet werden sollen unterstützt ja nur die Schwächung des Handels im Markt durch das "selbstorganisieren" der Waren, wobei dann ja Spieler mit mehreren Sets natürlich auch mehr bevorzugt werden.

Das "Ungleichgewicht" kann nur durch eine einzige Maßnahme (die logischte) behoben werden, und zwar in dem mit sofortiger Wirkung sämtliche Gebäude auf Bonusgut + 3 umgestellt werden.
 

beinster

Weltenbaum
Auch ich bin Betroffen, aber trotzdem Dagegen..

Ich würde eher sehen das der Markt den verhältnis beim verkauf (z.B. beim Schriftrollen abgeben) DEUTLICH verbesser, damit dann auch alle andere Grundgüter davon profitieren. das ich 1:5 oder 1:25 tauschen muss beim Händler, ist schlicht und einfach zu viel. Wenn mann auf den "normale" markt seine Schriftrollen (oder egal welches andere gut) nicht los wird, weil der Markt damit bereits überschwemmt wird.

Also Markt Ändern.. statt anzufangen mit 1:2 (also den verhälltnis 1 Kriegen, 2 Abgeben), sollte es bei 1:1,1 Liegen, und nicht schlagartig über 1:3 nach 1:5 und schlimmer gehen, sondern jeweils 0,1 "teuerer" werden.

Und klar ist das etwas total anderes, welches hier NICHT im idee passt, aber ein weitere schlecht zu bekommene Segen, die nur den nutz die das glück haben ihm zu bekommen, macht es NICHT gerechter.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.