• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet 04/17-03 Vorschlag für "Antikes Wissen" für die neuen Turniere

Haltet ihr diese Idee für sinnvoll?

  • Ja

    Abstimmungen: 37 60,7%
  • Nein

    Abstimmungen: 24 39,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    61
  • Umfrage beendet .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Jeronil

Starke Birke
Es wird daran liegen, wie eine solche Idee vom Entwickler umgesetzt wird. So wurde etwa als Erklärung für die Änderung der Turniere unter anderem genannt: Es erfolgte auf Spielerwunsch, die sich interessantere/vielfältigere Belohnungen wünschten.
Die wenigsten werden sich eine Verknappung der WP gewünscht oder dies vor dem Update so geäußert haben. Wobei im Turnier auch weiterhin viele WP gewonnen werden können, wenn nur genug Provinzen gespielt werden (zb etwa ab Provinz 10, Runde 2). - Was allerdings effektiv nur fortgeschrittenen Spielern möglich sein wird.
Genau so wie es sich hier manche wünschen wird es wohl nicht in der Realität erfolgen. Auch kann ich mir eher nicht vorstellen, dass ein nicht verfallendes "Antikes Wissen" umgesetzt würde. Das passiert bisher nicht bei WP, nicht bei Splittern. Lediglich bei Runen.
Bisher empfinde ich auch nach der Änderung der Turniere die Ausschüttung an WP als ausreichend. Eine Anpassung in der Form, dass nun antike Wunder nicht mehr mit WP "gefüttert" werden können, fände ich nicht gut. Auch um einen WP Verfall während der Gastrassen-Kapitel zu verhindern. Für komplett unsinnig halte ich die Idee Wunder mit beiden Arten von Punkten leveln zu können.
Ginge es den Entwicklern lediglich um ein ausbremsen früher Kapitel, gäbe es andere Möglichkeiten dies zu tun. Dafür hätten nicht die WP in den frühen Turnierprovinzen reduziert werden müssen.
Um etwa das Pushing verhindern oder zumindest einschränken zu können, was eingangs mit als positiver Nebeneffekt erwähnt wurde (Kemoauc), wäre es da schon sinnvoller wenn beim Wunderausbau generell nicht mehr geholfen/oder nur noch ein geringer prozentualer Anteil an WP gespendet werden könnte. . Auch ein Pushing durch "Antikes Wissen" wäre ja möglich, es sei denn es würde auf die eben bei den WP beschriebene Weise eingeschränkt.

Noch sehe ich keine Vorteile die eine Umsetzung der Idee bringen könnte. Dass "Antikes Wissen" zusätzlich zu den bisherigen Belohnungen im Turnier ausgeschüttet würde, halte ich für unwahrscheinlich.
 

Kludge

Es gibt mehrere Aspekte, die mir an dieser Idee sehr gefallen.

Eindeutig: Dafür!
 

Andruchan

Blüte
Gute Idee, würde mir einen deutlich größeren Anreiz für das Turnier geben, auch bei einem vollständigen Ersatz der WP durch diese "Wunder - WP" innerhalb des Turniers;
ich finde die Idee diese auch als Eventgewinne erhalten zu können ebenfalls nicht schlecht, analog zu den Runen;

die Wunder selbst sollten aber trotzdem sowohl mit WP als auch den Wunder - WP gefüttert werden können
Alles im Allem wirklich gute Idee :)
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Hier gab es einiges an Gegenstimmen und somit werden wir die Idee nicht weiterleiten sondern direkt ins Archiv verschieben.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.