• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Behoben (29101) Pro-Ranger machen im Turnier mehr Schaden als sie sollten

ErestorX

Seidiger Schmetterling
Browser: Opera und Chrome, aktuell
Flash oder HTML5: HTML5 und Flash
Name des Accounts: ErestorX
Welt: Winyandor
Menschen oder Elfen: Elfen
Reproduzierbarkeit: 5
Reproduktionsschritte: Im Turnier eine Begegnung mit gegnerischen Pro-Rangern auswählen, eigene Ranger aufstellen, manuellen Kampf wählen, einem Stack gegnerischer Pro-Ranger ermöglichen anzugreifen. Eventuell zuvor "Erleuchtete leichte Fernkampfeinheiten" mehrfach aufstellen.

Screenshots des gesamten Bildschirms/Bilder des Fehlers:
Das Hochladen der Bilder wurde auf Grund ihrer Größe abgelehnt. Zu sehen wäre eine Begegnung des aktuellen Turniers, Provinz 20, Runde 2. Größe meiner Ranger Stacks 3360, Größe des gegnerischen Pro-Ranger Stacks 2924. Nach einem Schuss des einen gegnerischen Stacks Pro Ranger werden gut 3000 meiner Ranger eliminiert. Das sollte nicht möglich sein. Ein voller Stapel Dryaden hat im gleichen Kampf nur 670 meiner Ranger mit einem Schuss eliminiert. Entweder wirken die von mir aufgestellten "Erleuchtete leichte Fernkampfeinheiten" auch auf die gegnerischen Pro-Ranger, oder die machen generell viel mehr Schaden als sie sollten.

In anderen Kämpfen in Runde 1 habe ich heut morgen den gleichen Effekt beobachtet. Auch in den Autokämpfen bis Provinz 60 gestern habe ich häufig viel zu viele Einheiten verloren, ich nehme an, das passierte in Kämpfen, in denen gegnerische Pro-Ranger zum Schuss kamen, bevor sie von meinen eliminiert wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:

ErestorX

Seidiger Schmetterling
Leider tritt der Fehler auch bei Nutzung von Flash auf. In Felyndral (mit eigenen Bogenschützen, da ich noch keine Ranger habe) und vor allem ohne aufgestellte erleuchtete leichte Fernkampfeinheiten tritt der Fehler jedoch nicht oder in so stark abgeschwächter Form auf, dass ich ihn nicht nachweisen kann.

Es scheint also tatsächlich an den zahlreichen von mir aufgestellten erleuchteten leichten Fernkampfeinheiten zu liegen, die die gegnerischen Profi Ranger fehlerhafterweise verstärken. Ich bitte um eine zügige Auskunft, ob das zeitnah geändert werden kann, denn so kann ich das Turnier nicht weiterspielen!

Nachtrag: Auch einfache Ranger machen zu viel Schaden, wenn auch natürlich weniger als die Pro Ranger.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser17262

Browser : Firefox
Flash oder HTML5: HTML5
Name des Accounts: Willywill
Welt: Sinya Arda
Menschen oder Elfen: Elfen
Reproduzierbarkeit: 5/5 = tritt immer auf
Reproduktionsschritte: Im Turnier eine Begegnung mit gegnerischen Pro-Rangern haben diese einen Erheblichen grösseren Schaden durch eigens Aufgestellte Erleuchtete leichte Fernkampfeinheiten gemacht.

Runde 3 des Turniers ließ sich kaum bewältigen weder Auto noch Manueller Kampf.
Nachdem ich die Fehlermeldung von ErestorX gelesen hatte, habe ich es Ausprobiert.
Nachdem ich meine 5 Erleuchteten leichten Fernkampfeinheiten verkauft habe, hat sich der Schaden von den Wächter des Waldes normalisiert. Diese haben es zuvor fertig gebracht mit einem Angriff einen Kompletten Stack meiner Bogenschützen mit einem Angriff zu zerlegen trotz 130 % mehr Hp !!!
Bitter ist natürlich der Erhebliche Truppen Verlust als auch der von 5 Erleuchteten leichten Fernkampfeinheiten nach dieser Erkentnis, um das Turnier weiter spielen zu können.

Bitte um Rückmeldung wenn der Fehler behoben wurde.

Danke.

Lg

wiwi
 

ErestorX

Seidiger Schmetterling
Nachdem ich die Fehlermeldung von ErestorX gelesen hatte, habe ich es Ausprobiert.
Nachdem ich meine 5 Erleuchteten leichten Fernkampfeinheiten verkauft habe, hat sich der Schaden von den Wächter des Waldes normalisiert.

Ich hoffe, Inno erstattet dir deine erleuchteten Fernkampfeinheiten und die Truppen irgendwann! Immerhin, wenn es bis heut Abend keine Lösung gibt, weiß ich nun, dass ich meine auch löschen muss, wenn ich noch Turnier spielen möchte. :-(
 

DeletedUser17262

Damit rechne ich eigentlich nicht, mir wäre es aber Wichtig dass der Fehler schnell behoben wird.
Ich behelfe mir mit Granit Golems und ein paar Boogies um die Mages auzuschalten, die sind natürlich Kanonen Futter.
Aber bei 46 Provinzen alles Manuel hmmmm... irgendwann muss ich auch mal neben der Arbeit Schlafen;-)
 

ErestorX

Seidiger Schmetterling
Damit rechne ich eigentlich nicht, mir wäre es aber Wichtig dass der Fehler schnell behoben wird.

Das wäre noch besser, dann könnte ich das Turnier noch wie geplant spielen. Aber ich fürchte mittlerweile, es läuft wirklich auf Löschen der Booster und manuellen Kampf hinaus. Aber hab leider ein paar mehr Provinzen als du, und nun auch schon fast 2 Tage Zeit durch warten verloren.
 

Vance B

Ist doch cool, wenn eine Einheit die Fähigkeit zum Mirrordamage hat, endlich eine neue Herausforderung im Turnier.
 

Gelöschtes Mitglied 20280

Im Prinzip ja. Aber dann bitte für alle Spieler, nicht nur für die, die blöd genug waren lang angesparte Booster zu stellen, ohne zu ahnen, dass das Turnier dadurch viel schwieriger wird!
Meinst du das es nur die Ranger sind oder vermutest du das? Auch im Battle mit dem Ork-Deserteur, bzw. mit den Heimtückischen Nebelwanderern kommt es mir so vor als wären diese mit mehr Power und Booms gesegnet worden. Beobachten kann man das ganz gut im Manuellen Battle. Bei dem dunklen Abt kann ich keine Veränderungen feststellen, doch bei den Ork-Deserteuren ist ebenfalls mehr Power dahinter wie zuvor.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gelöschtes Mitglied 20280

@Tacheless könntet ihr oder kannst du den Entwicklern auch noch mitteilen das mehrere Spieler vorige Woche beim Kristall-Turnier das selbe vermutet haben (ein Fehler im Bezug auf die Frösche). Da in anderen Foren sich Spieler zwar auch gemeldet haben, aber bis Datum keine Reaktion kam.
Gerne gebe ich dir auch die bitte jener Spieler (leider in Englisch) 1 zu 1 wieder.
Vielleicht können die Entwickler da auch mal eben drüber schauen.
 

Boteen

Saisonale Gestalt
Also ich hatte auch den Eindruck das die Frösche stärker waren als das was wir gewohnt waren, das wurde schon mal im Chat von einigen bemerkt, ist auch in den Provinzen so, aber dafür sind es auch 3 Sterne Frösche, aber die 3 Sterne Ränger die sind echt übel.. die haben mir 3K Bogenschützen und fast 300 Golems bei ihrem ersten Angriff weggepustet, bevor ich überhaupt angreifen konnte.. Und ich habe keine Booster verwendet..
(Kann es sein das der Booster auf die Ranger stärker macht??)
Die Sorge das die Verluste zu hoch sind und das nicht ausbalanciert ist, treibt mich als Spieler um..
 
Zuletzt bearbeitet:

Olaf Nelson

Weltenbaum
Tja. Damit sind die hohen Verluste im Turnier verständlich. In meiner GM haben wir alle auf den 3ten Stern des Ranger getippt. Hoffe mal, dass das Problem schnell gelöst wird.
 

Fritzilein

Erforscher von Wundern
Kurze Frage noch - ich höre grade dass auch der gefütterte Feuerphönix bei dem "Mirrordamage" mitspielt - hier lese ich nix davon. Weiß da jemand mehr?
 

Fargonia

Samen des Weltenbaums
Das kann ich nur bestätigen. Das Schriftrollenturnier war schon immer Eines der Schwersten, durch die Priester, Die etwas OP sind.
Diesmal war es aber bereits ab Runde 3, dank der Elite-Ranger fast nicht mehr erspielbar mit kämpfen. Als ich den Feuerphönix dann noch gefüttert hatte, waren die Verluste noch gravierender. Der Phönix erhöht ja auch alle Angriffe, demnach jetzt auch Die der Gegner. Eigentlich sollte es damit ja etwas besser laufen, aber Pustekuchen. So macht das keinen Spaß mehr. Man muss immer mehr ein setzen, LP Booster nutzen, Futter organisieren, und dann kommt man nicht mal durch die ersten 10 Provinzen durch, geht gar nicht.
Ich musste diesmal ab Runde 3 alles verhandeln, obwohl meine Stadt auf Kampf aus gelegt ist.
 
Oben