• Kein Schnee Fan? Schnee hier ausschalten und die Seite neu laden
  • Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Anhebung der Evo-Gebäude auf Stufe 12

King Luckybaby

Zaubergeister
Anhebung der Evo-Gebäude auf 12 Stufen

Hallo Forum :)

Viele von uns schaffen es über das Event das Evo-Gebäude auf Stufe 10 zu bekommen
Beim darauffolgenden Gemeinschaftsabenteuer besteht die Möglichkeit 2 weitere Artefakte zu gewinnen
Natürlich sind wir da trotzdem voll dabei, helfen mit, damit das Evo-Gebäude auch bei anderen 1 oder 2 Stufen nach oben geht
Nur – was haben wir, bei denen das Evo-Gebäude schon vorher auf Stufe 10 war, davon ?
2 weitere Artefakte, die unnötig im Inventar herumliegen !

Mit einer Anhebung auf 12 Stufen würden auch wir entsprechend für unsere Mühen belohnt !

Nur mal so eine Idee !

LG King Luckybaby
 

Dominus00

Forum Moderator
Elvenar Team
Ganz falscher Ansatz: Die meisten Events sind so konzipiert, dass man 6 bis 7 Artefakte bekommt. Dass es dann die letzten beiden im anschließenden GA zu gewinnen gibt, ist nur logisch.

Und außerdem: Dann hätten etliche ältere Evo-Gebäude zu stehen, die nicht mehr maximiert werden können, weil es keine Artefakte mehr dazu gibt und laut INNO auch nicht mehr geben wird: Stonehenge und das Meerjungfrauen-Paradies zum Beispiel.

Und zudem würden die Evo-Gebäude bei zwei weiteren Stufen viel zu mächtig, was sie meiner Meinung nach ohnehin schon sind.

Worüber man sich maximal unterhalten kann, ist, bei neuen, noch kommenden, Evo-Gebäuden von vornherein 12 Stufen einzuführen, natürlich unter der Voraussetzung, dass diese dann auf Stufe 12 etwa so mächtig sind, wie die aktuellen auf Stufe 10. Aber der Aufschrei, dass die dann keiner mehr maximal entwickelt bekommt, geht dann bitte nicht auf meine Kappe...
 

Krenoz

Saisonale Gestalt
Naja, ich bin ein aktiver Spieler und habe im letzten Event mir auch das Außenpostenversteck gekauft und habe am Ende mit Ach und Krach noch 9 Artefakte geschafft. Nun habe ich die beiden Artefakte dieses Gemeinschaftsabenteuers nicht mehr nötig. Außerdem ist die Gemeinschaft, wo ich gerade bin auch schon mit einem Weg auf Karte 3 durch.

Wenn man nun das Evo-Gebäude auf Stufe 12 anhebt, müsste sich inno ja Sorgen wegen der Balance machen. Das Hexenhaus hat bei mir im Botschafterkapitel eh schon gute Werte. Bei einem weiteren Hochstufen des Gebäudes, wäre dieses dann overpowered.
In Folge, dass man ein Evo-Gebäude mit dem darauffolgenden Gemeinschaftsabenteuer auf Stufe 12 hochpushen kann, könnte inno die Werte des Hauptpreises verschlechtern, damit es auch auf Stufe 12 nicht overpowered ist.

Außerdem besitze ich noch 5 Festliche Maibaum-Artefakte. Also könnte ich ja auch meinen Maibaum auf Stufe 15 ausbauen, was ja bekanntlich nicht geht.


Was mit den restlichen Artefakte, die man nach dem Gemeinschaftsabenteuer noch übrig hat, machen kann ist auch logisch:
Einlagern. In einem Jahr wird es wahrscheinlich wieder Umtauschaktionen für Artefakte (neu gegen alt oder sogar alt gegen neu) geben werden.
 

fuzzy.boomer

Fili's Freude
Bereits starke Gebäude noch stärker machen … :(

Für Spieler, die auch mit GA schon Probleme haben, das Evo-Gebäude auf Stufe 10 zu bekommen, würde die weitere Aufwertung nichts bringen.
Im Gegenteil: Sie würde die maximale Stufe nur in unerreichbare Ferne rücken, was ziemlich demotivierend sein kann.

Und für die, die damit keine Probleme haben, gibt es bereits prinzipiell eine sofortige Verwendungsmöglichkeit der GA-Artefakte – abgesehen vom Entzaubern:
Wenn die 10. Stufe bereits im Event erreicht wurde, dann wäre es nur ein weiterer Hauptpreis bis zum 2. Evo-Grundgebäude gewesen.
Mit den beiden Artefakten vom GA wäre das 2. Evo-Gebäude also mindestens auf Stufe 3 möglich.
Ob sich das hinzustellen lohnt, ist natürlich eine andere Frage.
Aber immerhin ist auch so schon eine Verwendungsmöglichkeit für die GA-Artefakte gegeben. Sie erfordert nur etwas mehr Vorarbeit im Event.

Das Hexenhaus hat auf Stufe 3 mehr als die Hälfte der Produktionsleistung (Frösche + Orks) von Stufe 10.
Deshalb erschien mir in diesem Fall das Erreichen des 2. Evo-Grundgebäudes lohnend. Bei vielen früheren Events war das nicht der Fall – bei anderen schon.

In der aktuellen Fassung finde ich die Idee nicht so besonders sinnvoll.
 

Aurorafee

Saisonale Gestalt
naja, also ich würde auch 12 Stufen mitmachen :)

ich weiß jetzt auch nicht wieviele nach einem Event das Gebäude voll ausgebaut haben, nur glaube ich nicht das der Durchschnittsspieler das schafft. Auch nicht mit dem GA danach ( die 12 Stufen ). Somit ist wieder nur Ärger vorprogrammiert und die Motivation bei vielen im Keller.
 

salandrine

Handwerker des Stahls
ich befürchte einfach, dass Stufe 10 abgewertet werden würde und damit der größte Teil der Spieler ein schlechteres Gebäude erhalten würde. Selbst, wenn Stufe 12 etwas besser sein sollte, als Stufe 10 jetzt, würde sicher die jetzige Stufe 10 schlechter werden insgesamt.
 

Feytala1986

Weltenbaum
Das würde doch alles einfach nur verlagern. Dan gewänne man halt in den Events genug für Stufe 10, einige Wenige genug für Stufe 12 und im darauffolgenden GA würde sich der Großteil die letzten beiden Artefakte für Stufe 12 holen und die die vorher schon Stufe 12 hatten würden wieder über müll im Inventar jammern.

Ganz andrer Ansatz: Die Events gleich so auslegen dass Stufe 10 erreichbar ist, Artefakte raus aus dem GA (oder hier die von vielen so ersehnten Artefakte für ALTE im Handwerk produzierbare Gebäude anbieten). Oder noch besser, mein Favourit: Mit Evogebäuden aufhören und endlich wieder Setgebäude, die qualitativ an die alten Sets rankommen (also kein solcher Mist wie den Luftschiffhafen). Ich war nie ein Fan des Evowahns...
 

Xani

Zaubergeister
Dagegen - nur weil ich aus dem GA keine Artefakte mehr brauche, möchte ich nicht das meine Gildenkollegen die weniger Glück hatten bestraft werden durch solch eine Änderung !
 

Bardinor

Kluger Baumeister
Ich bin gegen den Vorschlag. Das ist ein Problem, das wohl fast ausschließlich fortgeschrittene Spieler und große, starke Gemeinschaften betrifft. Für alle anderen wäre es sehr abtörnend, wenn man noch weniger Chancen hat, ein Evolutionsgebäude auf die oberste Stufe zu bringen.

Wen die Artefakte im Inventar stören, kann sie doch beim nächsten Event, in dem bei einer Quest Fragmente verlangt werden, in ebensolche umwandeln.