• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Archiviert Antikes Wissen in Wissenspunkte tauschen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

FrauRossi

Samen des Weltenbaums
Moinsens,

ich häng gerade im Kapitel der Botschafter. Das Kapitel verschlingt ja ziemlich viele WP.
Ich habe eigentlich alles zusammen, was ich sonst so brauche, aber wegen der WP zieht sich das ganze Kapitel elendig hin.
Kaufen ist für mich keine Option, da das ja immer teurer wird und es später dann unerschwinglich werden würde.
Auch für kleinere Spieler evtl. interessant, da diese noch nicht so viele Wunder besitzen und vielleicht den einen oder anderen WP gern in den Forschungsbaum stopfen würden.

Da ich noch so einige Antike Wissen auf Lager habe, würde ich die ja zu gern in normale Wissenspunkte eintauschen. Umgekehrt wäre natürlich auch eine schicke Option, da man so evtl. verhindern könnte, dass ein WP verloren geht. (Beispiel - kurz bevor der Timer runtergezählt hat, erhält man WP über das Turnier)

Aber vorrangig geht es mir wirklich um den Tausch der antiken Wissen in WP.
 

Athaneia

Schüler der Kundschafter
Ich bin dagegen! Nun, ich bin auch seit einer Woche mit den Kapitel 16 (Botschaften) durch und war auch etwas genervt durch die vielen WP, aber jedes Kapitel hat halt seine Probleme. Kapitel 15 (Die Elvenar) konnte eigentlich nur Rollenproduzenten erfreuen, denn da musste man sehen wo man die Mio's Schriftrollen bekommen konnte, zumal ich unter Rollenmangel leide.
Ein Kapitel mit seinen (meist sogar gewollten) Besonderheiten ist - für mich jedenfalls - kein Grund AW in WP zu tauschen zu wollen.
 

FrauRossi

Samen des Weltenbaums
Die Botschafter haben mich nur auf die Idee gebracht und boten mir jetzt nur den Anlass.
Ich bin ohnehin bald durch damit. Aber ich würde es generell ganz praktisch finden, einfach, weil mir das zwischendurch schon mal passiert ist, das so ein paar WP gefehlt haben, um weiterzukommen. In jedem Kapitel.
War aber auch nur so eine Idee und die Resonanz ist ja überschaubar. :)
 

schwatzwurzel

Schüler der Zwerge
Die Idee kam bestimmt schon oft .
Schon oft besprochen und ........ es wurd nichts draus .
Altes Wissen - Segen im Forschungsbaum einsetzen zu können .
Das ist nicht neu und kommt jedes Jahr als Idee .
In der Community wird die Zustimmung nicht ausreichen . Mein Eindruck . Bin auch nicht dafür
 

Supernico

Schüler der Kundschafter
Ja, diese Idee gab es schon öfter und ich denke es wurde bewusst so entschieden, die Segen nur für Wunder verfügbar zu machen. Z. B. um auch zu verhindern, dass einige Spieler immer gleich durch die neuen Kapitel stürmen, auch wenn sie es letztendlich trotzdem tun. :)
Zu beachten ist außerdem die unterschiedliche Wertigkeit der WP. Ein "Leisten-/Forschungs"WP ist 45 Dias wert. Ein Wunder-WP nur 25 Dias. Würde man die Segen also auch in der Forschung einsetzen können, wären sie mehr Wert und somit wahrscheinlich auch seltener.
 

Supernico

Schüler der Kundschafter
das liesse sich in die idee integrieren.
tausch altes wissen gegen normale wp 2:1.
dann würde man auch nur ausnahmsweise tauschen.
Klar kann man das integrieren. Würde das ganze aber deutlich verkomplizieren, vor allem für Gelegenheitsspieler. Außerdem gibt es sehr viele ungerade Segen. Da müsste man dann auch noch runden. Genau genommen könnte man auch argumentieren, dass man seine teureren Leisten WP in Wunder gesteckt hat und dafür nur "minderwerte" AWs zurückbekommen hat. Das würde wieder für eine 1 zu 1 Umsetzung sprechen.
Ich bin nicht grundsätzlich dagegen. So wie es im Spiel aktuell ist, ist es aber wahrscheinlich auch nicht so einfach.
 

ZeNSiErT

Schüler der Feen
... oder man spielt so wie vorgesehen regelmäßig vernünftige Turniere, dann hat man von beidem genug und muss nichts ändern :)

Viele Spieler forschen eh schon viel schneller, als sie ihre Stadt und Wunder ausbauen sowie Provinzen freischalten. Würde die Probleme nur vergrößern, die dadurch entstehen.

Dagegen
 

salandrine

Anwen's Kuss
Das Kapitel Elvenar wurde damals eingeführt, als noch das alte Turnier lief und man dadurch sehr große Mengen an Büchern abgreifen konnte. Ich hab damals regelmäßig 40 bis 50 Provinzen gespielt, aber nur auf den 2. Stern,und mir dadurch die Bücher geholt. Geht inzwischen nicht mehr so durch die Turnieränderung. Dafür gibts aber jetzt die Bücher früher und wer nicht regelmäßig den 5. Stern spielt, hat einfach mehr an Büchern als früher.

Altes Wissen umwandeln würde meiner Meinung nach eine Imbalance nach sich ziehen und eventuell den Ausbau der Wunder verringern,die dann irgendwann auch im Turnier und Turm deutlich fehlen.
 

Nephilem

Kluger Baumeister
Viele Spieler forschen eh schon viel schneller, als sie ihre Stadt und Wunder ausbauen sowie Provinzen freischalten. Würde die Probleme nur vergrößern, die dadurch entstehen.

Gilt dies auch für Portal-Segen? Oder eher nicht...?

Turnier Spiel ich z,B, eh nur um die AW zu Füttern!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rich3000

Kompassrose
Wer nicht mit vielen zweit Accounts seine Wunder füllt kann nicht genug WP für die Wunder haben.
Wenn man mal schnell WP für die Forschung braucht, kann diese ja mit Goldsegen kaufen. Dann produziert man dort eben diese und nicht die WP Segen in der Akademie.
Ich sehe keinen Bedarf einer Änderung.
 

salandrine

Anwen's Kuss
Wer nicht mit vielen zweit Accounts seine Wunder füllt kann nicht genug WP für die Wunder haben.
Wenn man mal schnell WP für die Forschung braucht, kann diese ja mit Goldsegen kaufen. Dann produziert man dort eben diese und nicht die WP Segen in der Akademie.
Ich sehe keinen Bedarf einer Änderung.
ähm, in welchem Kapitel befindest du dich?

Teilweise ist die Anzahl der Bücher für EINE Forschung schon so hoch, dass sie nicht mehr kaufbar ist. Und es sind viele Forschungen pro Kapitel zu erledigen.
 

Dominus00

Forum Moderator
Elvenar Team
Das ist wieder so eine Idee, wo ich mir sage, dass sich die Spieler doch mal entscheiden sollen, was sie wollen!

Erst vor viereinhalb Jahren gab es eine Mehrheit (im deutschen Forum) dafür, eben keine Wissenspunkte mehr zu erhalten, sondern lieber die Belohnungen aus den Wunderkisten und Turnierkisten als Segen gutgeschrieben zu bekommen. InnoGames hat kurz darauf reagiert, und die Belohnungen angepasst.

Jetzt lese ich, dass man doch wieder Wissenspunkte und lieber keine Segen möchte.

Kurzum, dieses "Heute-Hü-Und-Morgen-Hott", das muss aufhören. Daher, komplett dagegen.
 

stone2345

Zaubergeister
ähm, in welchem Kapitel befindest du dich?

Teilweise ist die Anzahl der Bücher für EINE Forschung schon so hoch, dass sie nicht mehr kaufbar ist. Und es sind viele Forschungen pro Kapitel zu erledigen.
Im letzen und auch da bist du locker mit den ForschungsWP voll bevor du wieder genug Abzeichen "normal" produziert hast, es gibt keinen Grund die Forschung zu beschleunigen.
Aber wie schon richtig gesagt kann man immer WP für Gold kaufen siehe Eventaufgabe kaufe 20 WP auch das geht Schmerzfrei das ist bei mir noch nicht mal der halbe Goldbalken und den kann man täglich locker 2mal voll machen, wenn man will. von den tausenden Prozent Goldsegen reden wir garnicht.
 

Supernico

Schüler der Kundschafter
Erst vor viereinhalb Jahren gab es eine Mehrheit (im deutschen Forum) dafür, eben keine Wissenspunkte mehr zu erhalten, sondern lieber die Belohnungen aus den Wunderkisten und Turnierkisten als Segen gutgeschrieben zu bekommen. InnoGames hat kurz darauf reagiert, und die Belohnungen angepasst.

Jetzt lese ich, dass man doch wieder Wissenspunkte und lieber keine Segen möchte.
Es ging aber nie darum, dass die WP aus den Wundern auch nur wieder in Wunder einsetzbar sind, sondern lediglich, dass sie nicht in die Leiste wandern und die stündliche Produktion blockieren (z. B. Nachts). Die Forderung ist auch schon älter, als es überhaupt Segen gibt. Die AW-Segen sind das, was Inno daraus gemacht hat. Die Spieler hätte Ihre Flexibilität sicher gerne behalten.
 

FanatischerOli

Starke Birke
Dagegen!

Also es gibt ja eine Menge WP im Turnier zu ergattern und auch ab und zu in der AKA zum Tauschen. Ich finde die sind für die Forschung mehr als ausreichend.
Umgekehrt wäre natürlich auch eine schicke Option, da man so evtl. verhindern könnte, dass ein WP verloren geht. (Beispiel - kurz bevor der Timer runtergezählt hat, erhält man WP über das Turnier)

Man kann ja die WP rechtzeitig investieren und mit Inspirierende Meditation das Limit verdoppeln so das keine Punkte verlorengehen! Das gehört einfach zum Spiel!
 

Gelöschtes Mitglied 26468

Die Idee hat durchaus Charme und ist für mich nachvollziehbar. Die meisten Argumente gegen diese Idee sind ebenfalls nachvollziehbar, aber auch überzeugender.
Daher wäre ich trotz des Charmes der Idee dagegen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben