• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet Anzahl der Wohngebäude?

chianti

Knospe
Hi, hab jetzt im Suchmodus nachgesehen und 10 Seiten durchsucht. Mich interessiert: woran kann ich erkennen, dass ich zuviele Gebäude habe? habe zur Zeit 42 und 46 (ca) und nen riesen Bevölkerungsüberschuss. Wäre das ein Kriterium? LG Chi
 

Pukka

Anwärter des Eisenthrons
42 und 46 wovon? und welche stufe haben die? und wo im forschungsbaum (in welchem kapitel) bist du? kämpfst du, brauchst also wegen der truppenproduktion mehr vorräte? werkstattausbau braucht viel bevölkerung. hast du die güterproduktion aller drei bonusgüter bereits auf dem nötigen stand? also für den normalspieler verhältnis circa 3:2:1
so wie du die frage stellst kann das keiner beantworten, außer er nutzt elvenstats ... wofür man dann allerdings wissen müsste auf welcher welt
 

Uheim

Starke Birke
bevölkerung brauchst du im lauf der zeit eine menge. aber viele gebäude brauchen viel platz, und der ist immer knapp. also die notwendigen arbeiter eher durch ausbau der wohnhäuser schaffen, nicht durch viele davon.
ausserdem braucht viel bevölkerung auch viel kultur, also auch den anteil unbeschäftigter nicht allzu gross werden lassen.
 

Jirutsu

Weicher Samt
Mich interessiert: woran kann ich erkennen, dass ich zuviele Gebäude habe?
Wenn du den Platz für andere Gebäude benötigst, hast du mit sicherheit zuviele Gebäude einer bestimmten Sorte. Eine feste, vorgeschrieben Anzahl gibt es in diesem Spiel nicht (Außer dass du von manchen Gebäuden NICHT MEHR, als ein einzigstes haben kannst) ;)
 

Ogoya Kohane

Forum Moderator
Elvenar Team
Wäre das ein Kriterium?
Nein.
Eine "feste" Anzahl kann Dir niemand nennen.
Auch wenn Du das jetzt vllt etwas doof findest ... Der Klassiker wäre, Dir zu Deiner Stadt ein paar Überlegungen anzustellen und Dich im Wiki zu informieren, welche Wunder hast Du, baust Du, baust Du aus, auf welche Stufe kannst Du Deine Manufakturen und Werkstätten ausbauen und kurz zu Überschlagen, wieviele Wohnhäuser Du dann benötigst und natürlich auch, auf welche Stufe Du die Wohnhäuser ausbauen kannst.
Kommt Dir an Deiner Rechnung was komisch vor, zB denkst Du, dann zuwenige Münzen zu bekommen?
Gewisse Diskrepanzen kannst Du durch die Münzsegen (so Du diese denn regelmässig bekommst) ausgleichen.

Sorry, schöner wird die Antwort nicht ... ;)

Zum Wiki: https://de.wiki.elvenar.com/index.php?title=Hauptseite

Zum Wiki geht´s auch über
Screenshot_5.jpg
, unten Rechts.

PS: Ich habe zZ 46 Wohnhäuser stehen, die ich aber nicht alle brauche, da Gebirgshallen und Abgrund Bevölkerung bereitstellen - mit jeder Ausbaustufe mehr, was wiederum heisst, ich könnte 3-4 Häuser abreissen ... Total dynamisch in den Spielfluss integriert.

.
 

Holomaus

Blühendes Blatt
Spätestens wenn Du was ausbauen willst und nicht genügend Kultur verfügbar ist haste irgendwas falsch gemacht. :p

Ich bin in Arendyll gerade im Kapitel Elementare und hab da 10 normale (Stufe 29) und 6 magische WG (aktuelles Kapitel) stehen. Und etwas mehr als 15000 Bevölkerungsüberschuß obwohl ich meine Standard-Bonusgutmanus (von denen ich jeweils 4 stehen hab) auf das aktuelle Maximum ausgebaut hab. dazu kommen noch 2 Marmormanus wegen Mondstein. Ich hab halt auch viel Kulturgebäude mit Bevölkerung. Vor allem diese kleinen Regenbogeneinhörner stehen in sämtlichen Lücken wo sonst nichts mehr hinpasst. :D

Und fast alle Wunder die ich bereits bauen kann... Alle jeweils mindestens schon Stufe 5 oder so. Die mit Bevölkerung sind mindestens Stufe 10. Ich hab auch noch 5 normale WG im Lager dank Teleporter. Also eigentlich hatte ich noch mehr Bevölkerungsüberschuß... ;)

Ich würde auch noch gerne 2-4 WG ins Lager beamen. Wenn ich denn mal wieder nen Teleporter im Turm bekäme... :p:p:p:p
 

Jirutsu

Weicher Samt
Wenn ich denn mal wieder nen Teleporter im Turm bekäme...
Kleiner Tipp: Such dir ne Gilde, die (als Gemeinschaftsleistung) mindestens bis zum 2. Boss (dem Frosch) kommt und krabble bis dort hinauf. Da gibt es als Gemeinschaftsbelohnung garantiert einen Teleporter (und vielleicht bekommst du ja einen anderen - oder mehrere - auf dem Weg dort hin ;)
 

Romilly

Schwimmt im Sumpf
...meinst du deine Stadt in Felyndral? Ich kenne deinen Spielstil zwar nicht, aber spätestens bei den Zauberern & Drachen solltest du die stark reduzieren (da machen die einen Sprung in der Größe und mit den Bewohnern - brauchst also jetzt gar nicht weiter auf Waldelfen ausbauen (kostet nur unnötig Güter). Von den Werkstätten kann vielleicht auch was weg, wenn du deine Türme der Reichhaltigkeit weiter ausbaust. Versuch mal im wöchentlichen Turm der Ewigkeit an ein paar Teleporter zu kommen und lagere vor allem die überzähligen Werkstätten ein, die kann man in den Events gut als Zusatz brauchen. Spielst du Turnier? bzw. kämpfst du dort oder verhandelst du mehr? Eventuell kann auch noch ne Stahlmanu weg, weil sich dein Bedarf schon weg von vermehrt Gut1 geändert haben sollte (bei den Waldelfen brauchst du erst mal noch mehr Gut1 für das Kapitel, bei den Zauberern ist es aber mehr Gut2, bei den Halblingen dann Gut3). Kannst mich ja mal in Felyndral besuchen und kucken - ich hab da einiges weniger an normalen Gebäuden, dafür viele andere Quellen für Arbeiter, Güter, etc.

Generell gilt: wenn sich irgendwas extrem anhäuft, egal ob Arbeiter, Werkzeug oder eine bestimmte Güterklasse, dann kann da mit Sicherheit was weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

zeroone

Experte der Demographie
ich für meinen teil halte es nach den kapiteln wo ich bin.
zum kapitelende baue ich alles aus was ich habe, von manufrakturen, werkstätten usw.
wenn mir irgendwo was fehlen sollte steuer ich nach.
im neuen kapitel baue ich dann immer schnellstmöglich hauptgebäude, wohnhäuser und werkstätten aus.
danach die manufrakturen. die Gastrassen lasse ich mal aus, da man dort je nach gastrasse entscheiden muss wie man vorgeht..
und da in jeder gastrasse die forschung hier und da steht ist das ein guter zeitpunkt wunder aus zu bauen.
das ist mein weg, jeder muss seinen weg finden um voran zu kommen.
Geduld und etwas planung für die zukunft ist bei elvenar das haupkriterium, man kann nicht alles auf einmal haben.
 

Holomaus

Blühendes Blatt
@Jirutsu : ich kann als Erzmagier schlecht die Gilde wechseln. :p :p :p :p :p

Aber meine Leute arbeiten fleißig an dem Ziel im Turm mehr zu erreichen. Manchmal. :D

Ich muss also einfach Geduld haben. Ab und zu find ich ja mal einen Teleporter im Turm. ;)
 

zeroone

Experte der Demographie
holomaus auch als erzi kann man die gilde wechseln ^^
aber mit geduld und spucke kommt man auch ans ziel ;-)
 

Jirutsu

Weicher Samt
@Jirutsu : ich kann als Erzmagier schlecht die Gilde wechseln. :p :p :p :p :p

Aber meine Leute arbeiten fleißig an dem Ziel im Turm mehr zu erreichen. Manchmal.
Na dann kann ich dir nur den Rat geben, deine Truppe anständig zu motivieren :) (musst ja nicht gleich die Peitsche rausholen ;)) Bis zum Frosch ist es eigentlich verhältnismäßig einfach (wenn man die Gewinne ins Verhältnis setzt ;)
 

Holomaus

Blühendes Blatt
@zeroone : nee, ich geb mein Holodeck erst auf wenn Elvenar und der Planet Erde nicht mehr existiert. :cool:

@Jirutsu : ich motiviere, soviel ich kann. Aber da ich bewußt eine gemischte Truppe zusammengetrommelt hab klappt halt nicht alles so wie in homogenen Cliquen. :p
 

Jirutsu

Weicher Samt
nee, ich geb mein Holodeck erst auf wenn Elvenar und der Planet Erde nicht mehr existiert.
Na dann hoffen wir mal dass du noch ganz lange Erz bist und der Planet Erde auch noch für meine ururur......enkel da ist (bei Elvenar werd ich mal vorsichtshalber keine Wetten eingehen ;)
klappt halt nicht alles so wie in homogenen Cliquen.
Ne homogene Truppe existiert ja nicht von Hause aus. Die muss ja erst geschaffen werden. Also wird das bei dir/euch bestimmt auch noch. Und solange musst du ebend auf die Teleporterdinger verzichten oder auf INNOS Zufallsgenerator hoffen (was bei mir ungefähr den gleichen Effekt hätte - der mag mich nicht :D)
 

Xebifed

Schüler der Kundschafter
Kapitel 10:

30 Wohngebäude.
Abgrund Stufe 30
Gebirgshallen Stufe 30

Dazu noch ein paar brauchbare Eventgebäude mit Bewohnern.

Und ein Stufe 1 Regenbogeneinhorn.

Das reicht dann ganz gut für meine
13/13/10 Manus und 10 Werkstätten

Kaserne und Rüstkammern sind hingegen rückständig.
 

Romilly

Schwimmt im Sumpf
@Xebifed - das ist jetzt eher wenig hilfreich für jemanden, der kein Extrem-Spieler ist. So viele Manus braucht man nicht, vor allem, wenn Kaserne und Co. ausgebaut sind.

@chianti - möchtest du ein Dächermeer in deiner Stadt haben oder willst du deine Stadt eher abwechslungsreich gestalten?

....falls du für deine alten Eventgebäude mal ne Blaupause/RR brauchst - ich vergebe Gastplätze fürs Turnier in Fely.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xebifed

Schüler der Kundschafter
@Romilly
Ich bin kein Extremspieler und kann im Turnier auch nichts reissen, für den Turm reichts auch nicht.
Also brauche ich sogar noch mehr Manus und Werkstätten!

Ich finde meine Info sehr wohl hilfreich für handelnde.

Edit: WIe ist denn deine Definition von Extremspieler?
 

Noctem

Anwärter des Eisenthrons
uff, mit der Konfiguration reicht es fürs Verhandeln nicht? :eek:
fehlt dir noch nen passendes Wunder? Türme, oder so?
 

Xebifed

Schüler der Kundschafter
Tuerme hab ich Stufe 16.
Turnier verhandeln reicht für ca. 2000 Punkte/Woche - was ein Witz ist, wenn ich mir anschaue, was andere jede Woche mit Autokampf schaffen.

Im Turm fehlt es sehr schnell an Vorräten, mehr als das Tor ist nicht drin, eher weniger.

Edit: Im Schnitt 3x3h Produs und 1x9h Produs / d
Das Problem ist, dass es keine Eventgebäude gibt, die für Händler ähnlich starke Turniererleichterungen hergeben, wie für Kämpfer. Wunder schon gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet: