• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Auswirkungen des nun kommenden Kultur-&Kostenrebalancing Antiker Wunder

Gelöschtes Mitglied 25860

Welches Unternehmen ist denn nicht an Geld interessiert?

Der Ton macht die Musik, auch bei negativen Feedbacks, und Dein Ton hier ist grad nicht gut.

Die Bauernproteste, wo es um Existenzen geht, hier mit dem selbstzugesprochenen Anspruch auf Mitspracherecht
von Spielern eines (immer noch) kostenlos spielbaren Browsergames zu vergleichen,
geht auch weit übers Ziel hinaus.

Es wäre nett, wenn solche Aussagen unterbleiben könnten, Danke !
 

ZeNSiErT

Blühender Händler
Gebt lieber konstruktives Feedback hier im Forum und auf Discord ab. Da habt ihr mehr davon.
Kriegt InnoGames so nicht ein total verzerrtes Bild vom Feedback der Spieler, wenn sie nicht erfahren, dass einige so sauer und enttäuscht sind, dass sie gar kein konstruktives Feedback mehr abgeben können und wollen?

Eigentlich müsstest Du echt
sein, und InnoGames wirklich mal schreiben, dass die Entwickler und Programmierer sich bitte das Feedback in allen Foren selbst durchlesen mögen! Denn eigentlich ist es den freiwilligen Moderatoren nicht zuzumuten, wieder mal verheizt zu werden und und den Kopf hinzuhalten und sich den Frust der Spieler abzuholen, der eigentlich an die Entwickler und Programmierer gerichtet ist, aber dort nicht ankommt, weil Du nur konstruktives Feedback weiterleiten willst.

Warum nicht einfach mal anders herum? Ein langer Brief mit allem destruktiven Kommentaren, damit sie wirklich mal wissen, wie wir uns fühlen und was wir davon halten?
 

Gelöschtes Mitglied 25860

woher willst Du wissen, was im Einzelnen weitergeleitet wird?

Kannst Du jetzt auch noch hellsehen?

Und sorry, Dein erster Satz ist es nicht wert, beantwortet zu werden.
 

monakuki

Anwärter des Eisenthrons
Feedback is' Feedback.
"Konstruktiv" hingegen ist eine persönliche Bewertung^^

Da hier keine zukunftsträchtigen Verbesserungsvorschläge erwünscht sind, weil die Zukunft ja bereits geplant und festgeschrieben ist, "echte Konstruktivität" auch einen echten Dialog mit einem gemeinsam zu entwickelnden Ergebnis voraussetzt, ist dieses Herumreiten auf fehlender Konstruktivität der Beiträge der reinste Augenwischmopp.

Allein die Tatsache, dass es bislang selbst den erfahrensten und positivst eingestellten Spielern nicht gelungen ist, der beabsichtigten "Fairness" vor dem Hintergrund der Spielmechaniken und den vielen Losbudenszenarien auf die Spur zu kommen, zeugt doch von einem eklatanten Kommunikationsfehler?

Ich frag' mal ganz konstruktiv nach:

Was verstehen die Devs unter "fair" in Bezug auf wen genau und auf was genau?

Hat einer mehr Provinzen beispielsweise, als dem jeweiligen Kapitel zugeschrieben, dann hat er die ja a ned hinterhergeschmissen bekommen. Sondern teuer und mit viel Aufwand erworben.

Wie fair kann eine massive Kulturreduktion sein, wenn allein schon der Sitz auf der Karte häufig alles andere als fair ist und die Nachbarschaft so gut wie nicht vorhanden???

Da sind so einige von Hause aus mit mehr Fairness gesegnet? Und denjenigen, die fehlende aktive Nachbarschaft auszugleichen gewusst haben, gucken in die Röhre?
 

Deleted User - 1669622

Ich bin froh, dass die Wunder zurecht gestutzt wurden, auch wenn viele Spieler dagegen sind. Ich hoffe das die Entwickler auch in Zukunft viele gute Ideen haben, den Spielern weiter das Leben leicht zu machen. Ich freue mich sehr auf den 18.01 und bin sehr glücklich, dass ich dieses KOSTENLOSE Spiel nutzen darf. Kann ich das so stehen lassen ohne das es gelöscht wird ? Wenn ich noch etwas anderes schreiben soll was ich nicht so meine, melde dich, bitte per PN. Mfg Alriel
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Wenn ihr meint, dass ihr nichts mehr konstruktives zu sagen habt, dann können wir hier auch zu machen.
 

Mirkinho

Ehem. Teammitglied
Wenn man mutig ist, rennt man nicht der Masse hinterher sondern schaut sich selbst etwas an und entscheidet erst dann.

Des weiteren finde ich es interessant, woher du weißt, was genau ich zu diesem Thema weitergeleitet habe. Deiner Meinung ja nur, dass ihr das alle toll findet, weil ich ja eh nicht hinter der Community stehe. Wie falsch du doch mal wieder liegst...

Die Mail wird dann an den Lead Community Manager des Spieles weitergeleitet. Der wieder schickt die Mail an den Community Manager...

...

...

...

Uuups, das bin ja ich. Ganz ehrlich? Gebt lieber konstruktives Feedback hier im Forum und auf Discord ab. Da habt ihr mehr davon.


Es freut mich, dass dir die Änderungen gefallen. Dies werde ich natürlich auch an unsere Entwickler weiterleiten - dass nicht alle Spieler gegen die Änderungen sind, sondern auch Spieler sich darauf freuen und dem Ganzen offen gegenüberstehen.
Eben auch wir möchten für unsere Städte selber entscheiden.
Des weiteren hätte ich gerne den Nachweis von dir an welcher stelle ich geschrieben hätte du würdest kein Thema weiterleiten? Also wenn du mich Zitieren möchtest dann doch bitte auch Wahrheitsgemäß!!!

Ich habe kein Feedback abgegeben? Ich schrieb es ist nicht Fair und man hätte dafür auch die Kultur und Bevölkerung in den Produktionsgebäuden reduzieren müssen aber das ist wohl wieder zu Negativ und findet keine Beachtung.

Auch habe ich nicht geschrieben du würdest nicht hinter der Community stehen ich zitiere dafür gerne dein Satz .... Wie falsch du doch mal wieder liegst...... und natürlich mal wieder ;)

Ich merke man darf sich nur noch Positiv äußern und sich dieser Masse anschließen aber ich schaue mich für mich selbst um und Treffe Entscheidungen ;)
 

Gelöschtes Mitglied 25860

uraltes Klischee, wir würden nur positives Feedback erwarten oder zulassen.

hört sich immer gut an, ist aber einfach nicht wahr
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Würden wir nur positives Feedback stehen lassen oder erwarten oder was auch immer, wäre es in den entsprechenden Threads ziemlich leer.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...dann frag ich halt mal wieder (konstruktiv): Wisst ihr schon, woher die Spieler die ganzen Fragmente bekommen sollen, die für den Wunderausbau gebraucht werden? (also neben den anderen Dingen, für die man Fragmente braucht) - ich stelle eigentlich ungern etwas her, nur um es dann zu zerstören (das tut ja in der Seele weh) - also wo, außer im Zufallsprinzip Turm (da bekommt ich selten mehr wie 17.000 für den kompletten Turm, eher weniger) soll man die denn künftig bekommen können?...Tictac - die Zeit läuft...
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
@Romilly z.B. aus dem Turm. Oder man kann auch Gebäude entzaubern. Viele Spieler haben etliche Seiten von Eventgebäuden, die sie niemals aufstellen werden. Vielleicht halt dort hin und wieder eben was entzaubern.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
@Romilly z.B. aus dem Turm. Oder man kann auch Gebäude entzaubern. Viele Spieler haben etliche Seiten von Eventgebäuden, die sie niemals aufstellen werden. Vielleicht halt dort hin und wieder eben was entzaubern.
...die neuen Spieler haben aber weder Turm noch ein volles Inventar - die können dann 6 Wunder erforschen, aber keines aufstellen bzw. leveln, sollen aber öfters mal in einem Event WPs spenden...wenn sie im Event nicht weiter kommen, können sie dann auch keine Gebäude gewinnen, die außerdem ja eigentlich auch zum Aufstellen gedacht sind und nicht für den Schredder...oder erwartet ihr etwa, daß die Anfänger ihre ersten WP-Segen an Fremde verschenken sollen?...

...und mir reichen 17.000 pro Woche aus dem Turm auch nicht wirklich recht viel weiter, wenn meine Wunder alle größer als Stufe 20 sind....darf ich jetzt bloß noch 1 Wunder pro Monat ausbauen?...wo tu ich dann die ca. 80-100 WPs hin, die ich täglich (zu den 24 stündlichen und der Turnierausbeute) von meinen Gebäuden absammle? Forschen kann ich ja nicht mehr....

(Screenshots von Ende Juli 23)...
Turmfragmente.png
...
Turmfragmente2.png
...das sind so typische Turmausbeuten von mir - vom ganzen Turm wohlgemerkt...(sieht man am Unurium, waren um die 50 Kisten)...
 
Zuletzt bearbeitet:

monakuki

Anwärter des Eisenthrons
Wenn ihr meint, dass ihr nichts mehr konstruktives zu sagen habt, dann können wir hier auch zu machen.

Nee, Tachi, meinen wir nicht.
Du beherrscht die Kunst des Worte Umdrehens im Munde perfekt?

Ich (!!!) meine, dass eine konstruktive Diskussion mit konstruktiven Beiträgen (i.S. von miteinander etwas Besseres entwickeln) hier überhaupt nicht gewünscht ist von Inno. Und die dafür erforderliche Informationspolitik ist lausig bis gar nicht vorhanden.

@Kekse
Och joar..^^
Hab gehört, der Bär steppt ganz woanders ;-D

@Romilly
Selbst größere Spieler haben nicht mal eben zigtausend Fraggies zur Hand.

Was ich im Turm erspiele reicht gerade einmal für eine moderate Wochenproduktion in der Aka. Schreddern nicht benötigter Gebäude ist eingerechnet.
 

Cookiexyz

Pflänzchen
@monakuki Bleibt mal besser da wo´s noch schlimmer ist. Könnt da gerne weiterhin noch agressiver und beleidigender schreiben, man kanns ja nachlesen. Bringt´s euch weiter? Nee. Von dort wird nämlich, laut Inno, nix weitergeleitet weil nicht offiziell. Aber da haben sich ja ganz viele richtige zusammengefunden. Kann man ja auch alles nachlesenn.
 

Blue Whisky

Erforscher von Wundern
Und dieser Beitrag ist nicht aggressiv und destruktiv?

Für mich entsteht jedenfalls eine Spirale von zu wenig Fragmenten und warten müssen, Turm hin oder her und entzaubern lässt sich alles nur einmal. Jedenfalls brauche ich dann weniger WP, denn wohin mit denen, wenn ich nicht ausbauen kann. Führt zu weniger Turnier, dann fehlen aber wieder die königlichen Restaurierungen, die ebenfalls gebraucht werden. Also doch Turnier und WP sammeln und sammeln?

Ergo, das Update gefällt mir nicht, wie auch.
 

Moonlady70

Sidhe's Dankbarkeit
Schade das man hier im Forum fast nur agressive Töne liest. Auf Discord wird auch über das Thema geredet aber irgendwie sind die da zivilisierter.

Aber auch nur halbwegs, musst mal im Discord Beta schauen, da gibts auch das F-Wort

Manchmal wünschte ich mir die Tage im Kindergarten zurück, da was es konstruktiver, informativier und vor allem lustiger



Inno hält also diese Änderungen für richtig und wichtig.

Kann man da auch umfangreichere und informativere Gründe erfahren, außer dass es eine Verbessserung sein soll?
Wie sollen Spieler aus den Worten richtig und wichtig Hintergründe erkennen können?



Ja, die sind ganz fein.



Gut, wir wissen das Inno ihr Ding durchzieht, sollten alle nun verstanden haben.

Und wieder, das Wort "wichtig".

Und auch ein weiteres Wort das ich mit dieser Änderung sehr witzig finde, und zwar "gerechter".



Tests auf die Spieler abschieben ist auch ein gewohntes System von Inno, aber erlaube mir mal eine Gegenfrage: Hat Inno das eigentlich selbst schon getestet?


Früher hies es eigentlich immer, dass wenn es Änderung in der Balance von Elvenar gibt, diese auf die Mittelschicht ausgerichtet sind.

Aber du hättest ja gerne ein "weiterleitfähiges" Feedback zu diesem bevorstehenden Update für die Live Welten (nach Ansicht von mir auf dem BETA), das kannst du natürlich gerne haben.

Was ihr bewirkt habt, ist das jene Spieler die in den Kapiteln schon sehr weit sind (Kapitel 15+) ein "selbstständiges" Spielerevent gestartet haben, dieses nennt sich ganz simpel "Wunderausbau-Extrem". Dadurch habt ihr zumindest zusätzlich noch etwas bewirkt, Altes Wissen und Runenscherben werden sinnvoll verbraucht, zumindest für diese Spieler, die ja durch das Turnier genügend davon erhalten können. Nebenbei anmerken will auch, dass diesen Spielern es egal ist wenn beim GA 100.000 Wunderabzeichen verfallen werden. Und für Inno ist es natürlich auch "gerecht", dass Spieler die erst kurz dabei sind da nicht mithalten können bzw. gar nicht erst in den Genuss kommen Wunder überhaupt zu den "Ursprungskosten" bauen zu können, wurde ja sicherlich ausreichend getestet um alle Zweifel zu beseitigen.

Nebenbei möchte ich auch anmerken, das ihr ja erst kürzlich eine Beschleunigung für neue Spieler eingeführt habt (Kapitelbeschleunigung, Kapitelmigration, usw.), nur um das Ganze wieder mit diesem Update auszuhebeln. Ich persönlich verstehe den Sinn da einfach nicht, aber da könntest du ja Klarheit in dieses Ungewisse bringen, zumindest so viel, wie es dir als CM von Inno gestattet wird.

Eines sollte Inno, egal welche Änderungen in Zukunft als Balance noch kommen könnten, nicht vergessen: Ohne uns Spieler gäbe es Elvenar nicht mehr.

Vielleicht sollten einige Spieler sich gemütlich mal zurück setzen, die Ankündigungen und Versionshinweise der letzten 3 Jahre lesen, zumindest ab dem Zeitpunkt der Einführung der Mondsteinbibliothek, und dann ein erneut eigenständiges "Spieler-Event" starten, und zwar das "Ich gebe 2024 kein Geld für Elvenar aus Event", vielleicht würde dies Inno auch mal zum Nachdenken bewegen.

Lady of the Moon

@Tacheless

Bekomme ich hierzu auch irgendwann mal eine Antwort oder machst Du auf @littleFlex?

@hobbitrose

Genaues wist du am 18.01.2024 erfahren wenn das Update aufgespielt ist. Bei Inno gibts ja auch aufrunden/abrunden in den Berechnungen.

Aber mach am einfach am 17.01.2024 noch einen Screen der Kultur, dann kannst nach dem Update nachrechnen
 
Oben