• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

balancing issues

  • Themenstarter DeletedUser24934
  • Startdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Jeg Chamei

Schüler der Zwerge
@Romilly Da solltest du aber etwas genauer nachlesen. Ich habe die Hummel ja auch stehen, genau aus dem Grund der Gastrassenprod. Ich sehe in Ihr aber eben nicht die Lösung für das Schriftrollenproblem und noch weniger für die Engpässe bei den erweckten. Meine Wewrkzeuge versenke ich auch nicht in der Hummel, ich baue damit Truppen.
Ich nehme nebenher auch an events und Tunieren Teil und bin auch deswegen auf die die Produktionen meiner Manus angewiesen, die Hummel nutzt da wenig.
Ums auf den Punkt zu bringen, es geht hier nicht um Hummel ja oder nein sondern darum ob es realistisch ist die Manuproduktion durch die Hummel und entsprechenden Gold/Werkzeugeinsatz zu ersetzen.
 

AngelOfDead

Zaubergeister
Jo rechne es auf 6 Werkstätten hoch mit 5x3h einsammeln kommst du auf 43 kk am Tag ?
1612629431623.png

Am Morgen farmt sie in dem Fall die 9 Std. Produktionen mit 260% pro Werkstatt ab ca. 700.000 Vorräte
Dies mal 10 Werkstätten ergibt: 7.000.000 Vorräte.

1612629475021.png

Nun nehmen wir die 3 Std. Produktionen.
Hier farmt sie pro Werkstatt 400.000 pro Werkstatt ab.
Dies mal 10 Werkstätten ergibt 4.000.000 Vorräte aller 3 Std.
Bei 5 Durchgängen pro Tag ergibt es 20.000.000 Vorräte.
Folglich produziert sie, 20.000.000 + 7.000.000
dies ergibt Täglich bei 260% Kultur + den Zauber - Verzauberte Vorräte 27.000.000 Vorräte Täglich.


Das ist eine Menge aber immer noch nicht 43 Millionen.
Nehmen wir nun noch die Türme der Reichhaltigkeit dazu, die du 6 mal am Tag abfarmen kannst.
1612629847450.png

Gehen wir hier von ca. 350.000 Vorräte alle 3 Std aus + die vom Morgen.
Dann ergibt das 6 x 350.000 = 2.100.000 Vorräte die sie vom Turm der Reichhaltigkeit abfarmt.

Somit hat sie
27.000.000+2.100.000=29.100.000 Vorräte Täglich aus 10 Magischen Werkstätten + den Türmen der Reichhaltigkeit.

29.100.000 Vorräte sind aber immer noch keine 43.000.000 Vorräte so wie sie hier vom Spieler @gergerw in den Raum gestellt werden.

Auch muss man dann erst einmal Täglich 260% Kulturbonus haben, welcher im Fall Romilly sehr einfach zu erzielen ist, denn sie baut ihre Stadt nach gefallen und sammelt gerne Eventgebäude welche ihr gefallen.
So kann man spielen aber es ist eine andere Spielart wie die des Spielers @gergerw.
Denn dieser hat auch 12 Rüstkammern und anderes, was wiederum Kultur kostet.
Auch hat die Spielerin Romilly keine 10 Werkstätte, das heißt hätte sie diese würde dies ebenfalls Kulturverlust bedeuten.
Es ist also sehr schwer diesen Kultur-Boost zu erhalten. Auch bedenke man, daß man in dem Fall 70 verzauberte Vorräte pro Woche braucht und eventuell jede Menge Mitgift um mit jedem Mitgift nochmals 5% Kultur-Boost rauszuholen.
Nun kommen wir zur Lagerkapazität die bei jedem abfarmen erreicht wird.
Kapitel Elvenar: 4.100.000
1612630282291.png


Dies bringt man dann stets zum Händler jedoch bereits beim spätestens 10 Kauf erreicht man auch da langsam das Maximum.
Frage, was macht man dann mit all dem übrigen Vorräten, denn du kannst sie nicht mehr ausgeben aufgrund der Kapazitätsgrenze.

Man könnte nun Truppen über Truppen eingeben, sogar stets beschleunigen um schnell wieder freie Slots zu erhalten, doch das wiederum kostet etliche Zeit-Booster.
Die brauchst du aber um die Vorräte loszuwerden. Bereits bei 25 Millionen Vorräte Überschuss am Tag wird man diese weder alle los noch macht es Sinn.
Wie man und was man dann mit 43 Millionen Vorräte Täglich macht, erschließt sich mir nicht.

Auch braucht man in den oberen Kapiteln zwar nicht mehr viel Güter, doch Manufakturen brauchst du dennoch wenn du weiterhin an Events Teilnehmen möchtest.
Manufakturen genauso wie Rüstkammern kosten jedoch Kultur.
Wenn man also alle Faktoren einbezieht, so hat man zwar Täglich einen netten Vorratseinkauf über die Händlergilde,
jedoch hat die ein Limit. Dieses wird erreicht, wenn die Güter mehr Vorräte kosten wie mein Lager aufnehmen kann.
Das sollte Romilly bereits mit diesem Kulturwert erreichen, wenn sie stets alle Vorräte gezielt zum Händler bringt.

So sind 43 Millionen Vorräte Überschuss Täglich eine sehr unrealistische Zahl und es würde keinen Sinn ergeben.
So wie es also erklärt wurde stimmt das schon, die Kapazität verhindert es, X Millionen Güter durch die Händlergilde gegen Vorräte zu tauschen.
Wobei dann die Händlergilde auch auf Stufe 30 sein müsste - ansonsten rechnet sich das nicht.
Getestet wurde heute, wie viel Millionen man aus der Händlergilde 31 an Gut 1 rausziehen könnte, es sind ca. 1,3 Millionen Gut1.
Bei 250% Kulturbonus und 6 Magischen Werkstätten danach überstieg es die Lagerkapazität.

Würde das gehen was @gergerw hier schildert, würden dies sämtliche Spieler so machen.
Seine Vorratseinnahmen welche man exakt über den ElvenArchitekt ausrechnen lassen kann sobald man seine Stadt 1 zu 1 über ElvenStats übernahm - zeigen auch keine über 40 Millionen Vorratsüberschuss an.
Diese sind zwar machbar (sehr schwer), doch kann man sie Täglich nicht einmal ausgeben. Zumindest nicht in der Händlergilde und nicht in seinem Kapitel.

Und hier nun der Beweis:
Obwohl mein Vorratslager voll ist, kann ich nicht mehr mit Vorräten Güter kaufen, denn die Kapazität wurde überschritten!
Dies ist mit und ohne Händlergilde so! Durch die Händlergilde bekomme ich lediglich mehr Güter.

Ich habe im übrigen nur 5 Magische Werkstätte und ein Kulturbonus von 280% und das nicht jeden Tag.
Was man also mit 10 Magischen möchte, wenn ich irgendwann meine Vorräte eh nicht mehr ausgeben kann verstehe ich nicht.
Ständig Truppen beschleunigen um das Vorratslager wieder frei zu bekommen? Dies wiederum wurde aber sehr viele Zeit-Booster kosten.

1612631403875.png


Pflicht getan und hoffentlich verständlich erklärt.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Ums auf den Punkt zu bringen, es geht hier nicht um Hummel ja oder nein sondern darum ob es realistisch ist die Manuproduktion durch die Hummel und entsprechenden Gold/Werkzeugeinsatz zu ersetzen.
...warum ersetzen, wenn man beides nutzen kann ^^ - meine Manus brauch ich für Eventquests - aber halt kein Dutzend...

@AngelOfDead - wenn du schon mein Bild nimmst, dann beachte auch, daß ich dort "nur 260% Kulturbonus" und nur Türme auf Level 10 hatte - das kann man noch sehr viel mehr steigern - wenn du mein Lager betrachtest, dann würde es an Zaubern auch nicht mangeln...
Zauber.png

...und beim Händler kann man jeweils 19x pro Gut einkaufen, bis das Limit des HG erreicht ist - wären bei mir in Kapitel 17 mit 21er Hummel 19 x 43k Gut1 x 2 = 1.634.000 pro Tag, die ich mit Werkzeugen kaufen könnte...(wären allerdings dann 20 volle Werkzeuglager ^^)

....und nochmal - nimm nen weitaus höheren Kulturbonus an und dazu wesentlich kürzere Prods und du hast ganz andere Zahlen.... @gergerw spielt viel Turnier und hat glaub ich sogar beide Leuchttürme - muss mal kucken...

...ich selbst hab übrigens um die 100 polierbare Gebäude - mit ganz viel Hilfe meiner Nachbarn (also wenn da mehr aktiv wären) + dem NBH-Leuchtturm (den Kristall hab ich) - könnte ich da schon ordentlich was puschen....
 
Zuletzt bearbeitet:

Sardukar

Fili's Freude
...warum ersetzen, wenn man beides nutzen kann ^^ - meine Manus brauch ich für Eventquests - aber halt kein Dutzend...

Kannst du damit bitte ein Neues Topic aufmachen den dazu wurde schon alles gesagt.

Dort können wird dann über den Kombinierten Aspekt gerne weiter Schreiben sonst macht Tach hier gleich wusch und alles ist weg.
 

Meslamatea

Saisonale Gestalt
absoluter Newbie, rutsche grad langsam Richtung Zwerge, also ich hätte schon ganz gerne die Biblio komplett, leider fehlt mir noch das Gummibäumchen und die endlose Rolle dazu. Allerdings bräuchte ich das Teil nur weil ich gerne die Kombiauslöser davon hätte, die dauern doch ab und an echt lange in der MA und meist hab ich dann nur so Geplänkel als Rezept. Bisher hatte ich auch nie Probleme mit Handel, außer vielleicht mal ne Seidenknappheit als echt fast alle brauchten um im Forschungsbaum weiterzukommen. Ich hab mir alles hier durchgelesen, und gestehe die Hälfte davon versteh ich nicht..... ihr schmeißt hier auch mit Zahlen herum welche mich schlucken lassen... vielleicht sollten wir in einem Jahr nochmal drüber reden ;)
Ich denke auch vieles erschließt sich erst nach und nach, einiges davon werd ich wohl mitnehmen wenn ich mal weit genug kommen sollte, bis dahin lese ich mit und hoffe irgendwann den Durchblick zu bekommen,

sorry falls ich offtopic sein sollte aber irgendwie beschleicht mich doch das Gefühl mit dem Wunsch nach kompletter Biblio diesen Rollenüberschuss damit noch zu fördern, wenn ich mich hier nicht angemeldet hätte wär mir das Dilemma auch völlig entgangen....

Eigentlich wünsche ich einfach nur allen Spaß am Spiel, nette Gespräche und ergiebige Diskussionen

Paßt auf euch auf
 

Killy

Junger Raptor
Bin mir nicht sicher ob mir etwas entgeht, aber der erste Handel beim Händler sind doch 10% der Lagerkapazität, der zweite 15%, 20%, 25% usw. oder ändert sich das irgendwann? Das wären dann 19 mögliche Käufe pro Gut? Falls dem so ist, könnte ich täglich 46 Millionen Werkzeuge pro Gut ausgeben, bei 6 Gütern wären das ca. 275kk Werkzeuge und an die Grenze kommt sicherlich niemand täglich.
 

ElfischeSusi

Fili's Freude
Wär nur fair gebuffte Werkis mit gebufften Manus zu vergleichen.

Da gebe ich Dir absolut recht. Ein guter Hinweis. Wobei die VV im Turnier leichter für eine Vielzahl Werkstätten zu holen sind, als FF, da diese ja nur in den ersten 10 Provinzen raus gegeben werden.
Ich hatte MM für 42 oder 43 Turnierrunden einkalkuliert. Und eben wegen dieses Aufwandes und vieler Variablen, bin ich ja auch selbst skeptisch ob man das dauerhaft so lösen möchte / sollte. Jedem so wie es Spaß macht, aber ich schrieb irgendwo schon, dass nur diese rudimentäre Hochrechnung vom Blick mein Kapitels bei mir genügend Skepsis weckt, um die Biene erstmal da zu lassen wo sie ist... Momentan reicht mir der Output auf Stufe 8 und da die Erweiterungen deutlich weniger werden möchte ich ohnehin jetzt primär auf die Bev. Wunder.

Aber ich finde das hier ehrlich interessant und spannend. Danke auch an @AngelOfDead

Um mal was echtes zum Topic zu sagen: *g* Ich hatte bis vor 2 oder 3 Wochen 2 meiner Biblis eingepackt und erstmal Kombis vom Vorrat genommen - inzwischen stehen die wieder. Aber tatsächlich merke ich seit 14 Tagen, dass ich da kein großes Plus mehr mache. Heute nach dem Turnier habe ich sogar wieder ein paar vom Markt dazu genommen, weil Kristall gebraucht wurde. Ich beobachte das mal weiter, aber es hieß ja kürzlich in Verhandlungen sollten die nun mehr gefordert werden.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Dort können wird dann über den Kombinierten Aspekt gerne weiter Schreiben sonst macht Tach hier gleich wusch und alles ist weg.
....warum? - der kombinierte Aspekt ist doch ein Gegenargument zu den "balancing issues" - wer an den richtigen Strippen zieht und gut kombiniert, der hat eben keine ^^...
 

Sardukar

Fili's Freude
....warum? - der kombinierte Aspekt ist doch ein Gegenargument zu den "balancing issues" - wer an den richtigen Strippen zieht und gut kombiniert, der hat eben keine ^^...

Dann ließ dir mal alles in Ruhe durch und nein darum ging es nicht ^^

Du stößt damit eine neue OT Diskussion an darum neues Topic bitte
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Dann ließ dir mal alles in Ruhe durch und nein darum ging es nicht ^^

Du stößt damit eine neue OT Diskussion an darum neues Topic bitte
...kein Bedarf an euren Kreisdiskussionen - und Tachi sagt mir schon, wenn ich die Klappe halten soll :)

...ist mir jetzt auch egal - ich weiß, wie meine Wunder wirken, ich möchte keines davon missen und ich weiß, was ich tun muss, um in die Balance zu kommen (Balance bedeutet übrigens nicht: Höher, Schneller, Weiter) - egal in welcher Stadt und mit welchen Bonusgütern...
 

Sardukar

Fili's Freude
...kein Bedarf an euren Kreisdiskussionen - und Tachi sagt mir schon, wenn ich die Klappe halten soll :)

...ist mir jetzt auch egal - ich weiß, wie meine Wunder wirken, ich möchte keines davon missen und ich weiß, was ich tun muss, um in die Balance zu kommen (Balance bedeutet übrigens nicht: Höher, Schneller, Weiter) - egal in welcher Stadt und mit welchen Bonusgütern...

Du versteht wohl einiges falsch. Dir verbietet keiner deine "Klappe" aber woanders ist das Thema was du anspricht relevant.

Ich finde es sehr anmaßend eine Diskussion "nicht" zu lesen und dann einfach was reinwerfen um sich dann dran zu beteiligen? (Meine Meinung)

Da die CM schon weiß nicht wie oft geschrieben haben keine OT und du wieder damit anfängst und die Mods überhaupt nicht reagieren kam die Bitte von mir an dich.

Da du das vehement falsch verstehen willst, kann man dir da leider nicht helfen. /igno
 

Aveyond

Inspirierender Mediator
Bin mir nicht sicher ob mir etwas entgeht, aber der erste Handel beim Händler sind doch 10% der Lagerkapazität, der zweite 15%, 20%, 25% usw. oder ändert sich das irgendwann? Das wären dann 19 mögliche Käufe pro Gut? Falls dem so ist, könnte ich täglich 46 Millionen Werkzeuge pro Gut ausgeben, bei 6 Gütern wären das ca. 275kk Werkzeuge und an die Grenze kommt sicherlich niemand täglich.
Das ist genau das, was mich bei der Diskussion um die Lagerkapazität gestört hat. @gergerw erreicht seine maximale Lagerkapazität erst bei Tausch 19, eine Zahl, die pro Gut aber gar nicht angestrebt wird. Ausgehend von einer Tauschhäufigkeit von 7 für 6 mögliche Güter müsste er dafür täglich ca. 43 Mio Vorräte aufbringen.
Wie er das macht, das würde mich wirklich interessieren - aber es wäre doch wohl kein Problem, diese Menge täglich im Händler bzw. günstiger in der Hummel zu versenken. Die Kapazitätsgrenze seines Hauptgebäudes würde er jedenfalls nicht erreichen.
Ob das Sinn macht, bleibt dahin gestellt, aber möglich wäre es. Oder sehe ich das falsch?
 

Killy

Junger Raptor
@Aveyond Wenn ich das grob überschlage, dann denke ich, dass sich dort einige Güter rausholen ließen mit dem Wunder auf 30+. Müsste dann jemand durchrechnen bis wohin sich Werkstätten dann mehr lohnen würden als Manus, wobei es dann noch darauf ankommt wieviele Zauber der/die entsprechnede Spieler/in aus dem Turnier bekommt und zumindest für mich wäre es dann noch sehr interessant in wieviel Mehrkosten für das Turnier sich die Wunderstufen auswirken und ob diese Mehrkosten durch die Güter ausgeglichen werden oder nicht, da für die meisten aktiven Turnierspieler das letztlich das Endziel wäre, weil sonst die Güter nicht für viel gut sind.
 

Aveyond

Inspirierender Mediator
@Killy Eine Berechnung mit vielen Unbekannten, die von Spieler zu Spieler völlig unterschiedlich sein können - und für mich irrelevant, da ich nicht sehe, dass der Tausch von Gütern gegen Vorräte der Weisheit letzter Schluss ist. Im Fall der Hummel mit günstigerem Wechselkurs mag es hilfreich sein, wenn der Handel in Nachbarschaft und GM unbefriedigend wird. Aber eine Dauerlösung ist es meines Erachtens nicht.
Mir ist nur unangenehm aufgestoßen, dass ein begeisterter Hummelvertreter so angegangen wird, u.a. mit einem Argument (Kapazitätsgrenze des HG), das so nicht stimmt.
 

Killy

Junger Raptor
@Aveyond Ich hätte es höchstens als hitzige Debatte eingeschätzt und meiner Meinung nach sind konkrete Zahlen das einfachste Mittel auf ein gemeinsames Ergebnis zu kommen. Eine Lösung für das Schriftrollenproblem ist es eh nicht, aber dürfte sicherlich für manche Spieler*innen interessant sein, ob sich nicht eine effektive Spielweise irgendwo versteckt.
 

Sagidariol

Kompassrose
Da die CM schon weiß nicht wie oft geschrieben haben keine OT und du wieder damit anfängst. .. kam die Bitte von mir an dich.
Wenn die Moderatoren das Thema einfach mal umbenennen würden, wäre die komplette Diskussion auf den Punkt OnTopic. Einen weiteren Schriftrollenthread brauchen vielleicht einige Newbies aber sonst keine(r) mehr - nach eigener Aussage nicht mal die CM.
Wobei der Titel "balancing issues" ist jetzt gar nicht mal so weit weg von dem, was hier diskutiert wird.
Und zugleich so abturnend, dass er keine unnötige Aufmerksamkeit erregt. Deshalb werden sie ihn wohl nicht umbennen. Doch glaube ich, dass auch @Tacheless inzwischen fühlt, dass das Thema weder irrelevant noch uninteressant ist und deswegen
die Mods überhaupt nicht reagieren
Aber ich bitte im Gegensatz zu Dir darum, genau das weiter zu diskutieren. Denn die Datenlage ist für mich noch uneindeutig. (Wohl weil ich zu faul bin, selbst nachzurechnen.;))
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
@Sagidariol - ich schreib dir jetzt mal, was ich gerade jemanden als PN geschickt habe...

ja - @gergerw übertreibt gerne, das ist mir bewußt. Trotzdem halte ich die 43k nicht für utopisch, denn ihr dürft nicht immer von einem Kulturbonus von 260 % ausgehen (das war meiner aus dem Bild) - gergerw hat den Leuchtturm der guten Nachbarschaft auf Level 12 und da gibt eine magische Mitgift nicht +5%, sondern +7% - und wenn du seine Stadt in Khel anschaust, dann glitzert die auch schön - sind um die 30 glitzernde Kulturen, die ich gerade eben gezählt habe, d.h. 30x7=210 % Bonus zu 170 dazu - ergeben um die 400 % Bonus (und vermutlich manchmal noch mehr) - und nun rechne mal mit diesem die Prods durch...(nebenbei kann man ja auch mal kürzere Prods machen, die noch mehr bringen oder auch mal die kleinen Stunden-Segen drauf schmeissen und so noch ein wenig mehr schöpfen, damit es für einen weiteren Güterkauf oder die Ausbildungsstätten reicht)....mir wär das viel zu viel Aufwand, aber für einen Extrem-Spieler ist das doch "spaßig" - und gergerw macht auch mal 16000 im Turnier - also ja, er kommt damit anscheinend recht weit - also lasst ihn doch....
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Wenn es in eueren Theorien möglich ist,
warum setzt ihr es nicht einfach um.
Das wird Gergerw ebensowenig schaffen wie du und andere .
Aber ihr könnt ja alle einmal einen Praxistest machen.

PS: bis ein Ergebnis vorliegt, verabschiede ich mich aus dem Forum
...also wenn du Ergebnisse willst, denen du dann auch glauben magst, dann mach doch lieber selbst einen Praxistest - das würde viele Kommentare ersparen....
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben