• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Bilder zu Weihnachten ...

Dariana1975

Junger Raptor
Ein paar Impressionen von unserem schönen Mittelalter-Weihnachtsmarkt:
upload_2018-12-13_16-10-5.jpeg upload_2018-12-13_16-12-52.jpegupload_2018-12-13_16-14-10.jpegupload_2018-12-13_16-14-54.jpeg

Mit Schnee sieht das ganze viel schöner aus, hier ein Bild von vor 4 Jahren oder so:

upload_2018-12-13_16-16-36.jpeg
upload_2018-12-13_16-17-1.jpeg
 

Damion

Kluger Baumeister
WEIHNACHTEN

VON JOSEPH VON EICHENDORFF

MARKT UND STRAßEN STEHN VERLASSEN,
STILL ERLEUCHTET JEDES HAUS,
SINNEND´ GEH ICH DURCH DIE GASSEN,
ALLES SIEHT SO FESTLICH AUS.


AN DEN FENSTERN HABEN FRAUEN
BUNTES SPIELZEUG FROMM GESCHMÜCKT,
TAUSEND KINDLEIN STEHN UND SCHAUEN,
SIND SO WUNDERSTILL BEGLÜCKT.


UND ICH WANDRE AUS DEN MAUERN
BIS HINAUS INS FREIE FELD,
HEHRES GLÄNZEN, HEIL´GES SCHAUERN!
WIE SO WEIT UND STILL DIE WELT!


STERNE HOCH DIE KREISE SCHLINGEN,
AUS DES SCHNEES EINSAMKEIT
STEIGT´S WIE WUNDERBARES SINGEN-
O DU GNADENREICHE ZEIT!
 
Zuletzt bearbeitet:

Damion

Kluger Baumeister
AM ABEND VOR WEIHNACHTEN

Dämmerstille Nebelfelder,
Schneedurchglänzte Einsamkeit,
Und ein wunderbarer weicher
Weihnachtsfriede weit und breit.


Nur mitunter, windverloren,
Zieht ein Rauschen durch die Welt,
Und ein leises Glockenklingen
Wandert übers stille Feld.


Und dich grüßen alle Wunder,
Die am lauten Tag geruht,
Und dein Herz singt Kinderlieder,
Und dein Sinn wird fromm und gut.


Und dein Blick ist voller Leuchten,
Längst Entschlaf`nes ist erwacht ...
Und so gehst du durch die stille
Wunderweiche Winternacht.


Wilhelm Lobsien