• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Black-Friday-Frust

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

vaas85

Blühendes Blatt
Macht doch mal eine Umfrage wer einen Phönix kaufen würde und dieses (sicherlich) überzeugendes Ergebniss dann Inno zuschicken. Dann können sie sich selbst ausrechnen was ihnen da entgeht ;)
 

Feytala1986

Meister der Magie
Das Problem liegt da bei den Preisvorstellungen. Rommily hat mal irgendwo gepostet dass man für die Phönixe 80 Euro haben wollte, das Angebot gabs mal.
 

Melios

Kraftpilz
Tja, Preispolitik ist nun mal ganz klar Sache des Verkaufenden, und da gibt es überall entweder Micropayment (richtet sich an die Masse) oder Macropayment (richtet sich an wenige). Ist in jeder Branche so. Von Mode (H&M oder C&A gegen Designer) bis hin zu Autos (Kia gegen Ferrari).
Die meisten Autohersteller machen Micropayment, aber es gibt auch einige, die auf Macropayment setzen und damit ebenfalls gut leben können.

Ferrari und Porsche könnten ebenfalls viel mehr Autos verkaufen, wenn sie billiger wären, aber deren Firmenpolitik setzt nun mal nicht auf die breite Masse, sondern auf wenige Käufer mit höherer Marge.

Inno war bei Elvenar ebenfalls schon immer im Bereich Macropayment (zumindest seit der Erhöhung der PE-Preise) und scheint damit ebenfalls recht gut zu leben.

Insofern ist es wie bei Ferrari auch:
Egal ob sich 99% der Autofahrer (= möglichen Kunden) billigere Autos wünschen, das interessiert nicht.
Wichtig sind die 1%, die trotzdem kaufen.

Und mal ganz ehrlich:
Bei der Grundstimmung hier im Forum und dem inzwischen leider normalen Brauch, andere Meinungen der Minderheit einfach niederzumachen: Wenn ich mir eins der Angebote gekauft hätte (und ich kenne tatsächlich einen Spieler, der dies gemacht hat), dann würde ich mich hier auch nicht melden. Bringt nix, da man ja eh nur von immer den gleichen Leuten blöd angemacht wird.
 

Xani

Bekannter Händler
@Melios wenn ich mir einen Ferrari oder Porsche kaufe, besitze ich diesen und habe somit einen Wertgegenstand erworben, mit dem ich machen kann was ich will !
Wenn ich mir hier etwas kaufe besitze ich NICHTS außer ein paar Pixeln und muss damit rechnen das dieses NICHTS auch noch nach belieben entwertet werden kann, siehe z.B. Premiumerweiterungen durch das neue Turniersystem !!!
Also hinkt dieser Vergleich !!!
Auch hat dieses "Macropayment" schon bei einigen Unternehmen bewirkt per "Micropayment" zerschlagen zu werden ;)
Wer sich ansonsten eins oder mehrere der Angebote gekauft hat, ist mir persönlich total egal und wird deshalb von mir auch nicht nieder gemacht !
 

Angren

Samen des Weltenbaums
Ich würde in den Angeboten gerne sehen, wie schon mal erwähnt:

Heiligtum des Füllhorns Set
Kirit und Kararak Set
(allerdings würde ich dafür keine 80 € ausgeben)

Und ich würde gerne Artefakte sehen. Mir persönlich am liebsten wären Phoenix und Bären Artefakte.
 

fuzzy.boomer

Fili's Freude
Restaurationszauber ist auch was, für dass ich mir vorstellen könnte Dias auszugeben - Es gab sie aber leider nur in geringen Mengen als Zusatz zum Diamantenkauf. Meine gemeinschaft ist aktiv im Tunier - Aber es fehlen immer wieder welche. Und soooo teuer sollten die ja nun nicht sein.
KR kannst du übers Handwerk bekommen: 1 Blaupause oder 300 Dias in 10 KR umwandeln
Besonders nett finde ich 3 BP + 3150 Schwaden, weil das Kombis spart und mehr Schwaden in was Sinnvolles verwandelt.

Übers Turnier gibts bei 9 Truhen 4 KR, bei 10 dann via BP +11 und für 11+ jeweils +1.
Deutlich weiter ausbauen kannst du deine KR-"Produktion" mit Turmbesteigung – möglichst alle 3 Bosse und Silber in der Gemeinschaft.
Wenn du die :diamond: übers Handwerk in den Ausbau von Evo-/Set-Gebäude fließen lässt, hast du auch mit der neuen Turnierformel garantiert keine versteckten Verteurerungen zu befürchten wie das einige bei Premium-Erweiterungen sehen.

Im letzten GA sind bei mir geschätzt 150 KR zusammengekommen und so langsam habe ich alle mir wichtig erscheinenden Evo-/Set-Gebäude ins aktuelle Kapitel befördern können. :)
 

12aay

Schüler der Kundschafter
Gut finde ich, wenn Spieler mitteilen, wofür sie bereit sind Geld auszugeben!

Was ich nicht nachvollziehen kann, ist die teilweise sehr miese Stimmung hier im Forum. Es mag durchaus sein, dass einige Personen eine sehr direkte Ansprache bevorzugen, die ich manchmal schon als sehr unhöflich empfinde. Mag halt einfach ein unterschiedlicher Stil sein.

Bzgl. der Preisgestaltung gehe ich davon aus, dass Inno offenbar einiges richtig macht. Die Firma gibt es schon eine Weile, also ist Inno in der Lage Einnahmen zu erzielen.
Nein, mich haben die Black Friday Angebote auch nicht angesprochen. Aber wenn die geplante Einnahmen ausbleiben, wird Inno die Verkaufsstrategie anpassen. Bis dahin gehe ich davon aus, dass es für Inno passt.

Und ja, auch ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass viele Spieler (inklusive mir) bereit wären, viele Dias für den Ausbau des ersten Feuerphoenix (und Braunbären?) auszugeben. Und nochmal ja, eine Limitierung eines Angebots, das nur der erste gelevelt werden kann, halte ich für sinnvoll.
 

Sardukar

Schüler der Zwerge
Tja, Preispolitik ist nun mal ganz klar Sache des Verkaufenden, und da gibt es überall entweder Micropayment (richtet sich an die Masse) oder Macropayment (richtet sich an wenige). Ist in jeder Branche so. Von Mode (H&M oder C&A gegen Designer) bis hin zu Autos (Kia gegen Ferrari).
Die meisten Autohersteller machen Micropayment, aber es gibt auch einige, die auf Macropayment setzen und damit ebenfalls gut leben können.
Da hast du recht nur besteht Macropayment aus geringeren Stückzahlen und erhöhter Qualität und anderen Faktoren.

Ferrari und Porsche könnten ebenfalls viel mehr Autos verkaufen, wenn sie billiger wären, aber deren Firmenpolitik setzt nun mal nicht auf die breite Masse, sondern auf wenige Käufer mit höherer Marge.
Der Vergleich hinkt gewaltig da man hier mit Prestige arbeitet und wie oben beschrieben noch mit andern Faktoren die man nicht gerade auf eine App umwälzen kann.

Inno war bei Elvenar ebenfalls schon immer im Bereich Macropayment (zumindest seit der Erhöhung der PE-Preise) und scheint damit ebenfalls recht gut zu leben.
Das kannst weder du noch ich sagen da wir keine Zahlen bekommen auf die wir Rückschlüsse ziehen können.
Alleine nur die Preise und anhand dieser kann man da keine relevante Aussage treffen.

Insofern ist es wie bei Ferrari auch:
Egal ob sich 99% der Autofahrer (= möglichen Kunden) billigere Autos wünschen, das interessiert nicht.
Wichtig sind die 1%, die trotzdem kaufen.
Und die 1% erwarten auch was ganz anderes dafür ;)
Wie oben beschrieben der Vergleich hinkt und ist von mehreren Faktor abhängig die sich hier nicht anwenden lassen.

Und mal ganz ehrlich:
Bei der Grundstimmung hier im Forum und dem inzwischen leider normalen Brauch, andere Meinungen der Minderheit einfach niederzumachen: Wenn ich mir eins der Angebote gekauft hätte (und ich kenne tatsächlich einen Spieler, der dies gemacht hat), dann würde ich mich hier auch nicht melden. Bringt nix, da man ja eh nur von immer den gleichen Leuten blöd angemacht wird.
Jalemda war bisher der einzige der hier geschrieben hat zugeschlagen zu haben und da hat keiner darauf ihn denunziert oder anders negatives geschrieben.
Die "Stimmung" ist vielleicht auch aus anderen Gründen sehr angespannt für die Inno nichts kann.
Erlebt man gerade in fast allen Foren das Leute sich an die Gurgel gehen weil Frustration und Unzufriedenheit sich im RL breit gemacht haben.

Und Ehrlich wenn man sich anschaut wieviel Energie in Vorschläge Diskussionen und co gesteckt wird und davon Gefühlt nichts ankommt werden Kunden nunmal irgendwann ungenießbar ;)
 

Jirutsu

Noppenpilz
Und ja, auch ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass viele Spieler (inklusive mir) bereit wären, viele Dias für den Ausbau des ersten Feuerphoenix (und Braunbären?) auszugeben. Und nochmal ja, eine Limitierung eines Angebots, das nur der erste gelevelt werden kann, halte ich für sinnvoll.
Dito.
Dass mit jeweils nur einem ließe sich umsetzen, wenn es nur die Artefakte zu erwerben gäbe und die Basisgebäude im Handwerk hergestellt werden müssten. Dort erscheinen sie ja nicht mehr, sobald man eins (zun stehen oder im Inventar) hat. Oder?
 

Sardukar

Schüler der Zwerge
Dito.
Dass mit jeweils nur einem ließe sich umsetzen, wenn es nur die Artefakte zu erwerben gäbe und die Basisgebäude im Handwerk hergestellt werden müssten. Dort erscheinen sie ja nicht mehr, sobald man eins (zun stehen oder im Inventar) hat. Oder?
Das ist Richtig einmal stehen oder im INV haben schon bekommt man die nicht mehr in der Akademie zum bauen.
 

Aleanca

Experte der Demographie
Hopp, dann explizit, in einem oder 2 Sätzen, Feedback:
Welche Gebäude würdet Ihr gerne in Angeboten sehen?.
1. Artefakte einzeln und
günstiger (hab bspw. Evogebäude mit 6 Artefakten. Aufstellen lohnt nicht, Angebot mit 9 neuen Artefakten auch nicht. Da würde ich viel zuschlagen um so manches auf 10 zu bringen.

2. Erntetempelset

3. Karak&Kirit Einzelteile
 

Fuenarb

Kompassrose
Inno könnte doch wesentlich mehr Umsatz machen, wenn die SpielerInnen eine Wahl hätten, in welchen Bereichen sie sich ein Stärkung ihrer Stadt wünschen. Dann könnte es dazu Angebote seitens Inno geben. Bsp. Wünsche nach Gütern erw. Gütern. Truppen, Truppenstärke etc. Auch bei den Artefakten sollte es an derartigen Verkaufstagen möglich sein, sich einzelne Artefakte nach Wahl zu kaufen.

An wenigen Tagen im Jahr wird dann der Inno-Verkaufsshop geöffnet.
 

Feytala1986

Meister der Magie
KR kannst du übers Handwerk bekommen: 1 Blaupause oder 300 Dias in 10 KR umwandeln
Besonders nett finde ich 3 BP + 3150 Schwaden, weil das Kombis spart und mehr Schwaden in was Sinnvolles verwandelt.

Übers Turnier gibts bei 9 Truhen 4 KR, bei 10 dann via BP +11 und für 11+ jeweils +1.
Deutlich weiter ausbauen kannst du deine KR-"Produktion" mit Turmbesteigung – möglichst alle 3 Bosse und Silber in der Gemeinschaft.
Wenn du die :diamond: übers Handwerk in den Ausbau von Evo-/Set-Gebäude fließen lässt, hast du auch mit der neuen Turnierformel garantiert keine versteckten Verteurerungen zu befürchten wie das einige bei Premium-Erweiterungen sehen.

Im letzten GA sind bei mir geschätzt 150 KR zusammengekommen und so langsam habe ich alle mir wichtig erscheinenden Evo-/Set-Gebäude ins aktuelle Kapitel befördern können. :)

Danke für die Tips - Aber in aller Kürze:

-Vom Handwerk weiss ich - Wir genutzt wenn ich die Blaupausen nicht für die Magischen Gebäude brauche - Leider mittlerweile sehr selten. Auch Dias lasse ich da zu Genüge. Die 10 Restaurationen pro Blaupause reichen bei mir aber oft nichtmal für ein Gebäude.

-Im Tunier liegen wir bei Kisten 10-11... Eigentlich ganz nett. Aber auch das reicht bestenfalls für ein halbes Gebäude.

-Der Turm wird in der Gemeinschaft bei uns eher mittelprächtig bespielt. WIr haben andre Schwerpunkte. Ich klettere allerdings immer bis zur Spitze ;) Daher gibts aber bei uns nichts.

Ist aber im Prinzip auch egal. Noch ein halbes Jahr schätze ich ,dann bin ich im letzten Kapitel - Dann ziehe ich in aller Ruhe die Eventgebäude alle nach. 150 KR sind aber schon ein Dickes Ding. Wie hast du das denn gemacht ? Massiver Diaeinsatz ? Oder hast du keine magischen Gebäude und sitzt auf einem Blaupausenhaufen ?
 

fuzzy.boomer

Fili's Freude
-Der Turm wird in der Gemeinschaft bei uns eher mittelprächtig bespielt. WIr haben andre Schwerpunkte. Ich klettere allerdings immer bis zur Spitze ;) Daher gibts aber bei uns nichts.
Vielleicht könntet ihr zumindest Bronze anstreben? Die erste Ebene ist noch vergleichsweise harmlos und 50 :diamond: auf einmal sind zwar nicht viel, sammeln sich aber über die Zeit an.

150 KR sind aber schon ein Dickes Ding. Wie hast du das denn gemacht ? Massiver Diaeinsatz ? Oder hast du keine magischen Gebäude und sitzt auf einem Blaupausenhaufen ?
Ich glaub 2 Blaupausen lagen noch rum. Hab erst 6 magische Gebäude (2–3 im aktuellen Kapitel erhalten) aus dem Turm und die sind fast immer als erstes ausgebaut worden. Die dann "überflüssigen" BP kommen meist schnell im Handwerk unter. Aber fürs GA hab ich "mächtig" angespart. :p
Der Rest waren aufgesparte :diamond: aus Turm+Dschinns und Handwerk, wobei aus den 10 Mystischen Objekten in der Woche überraschend zweimal :diamond: entsprangen – sonst wären es wahrscheinlich 30 KR weniger gewesen.
Bei den Premium-Erweiterungs-Rabatt-Aktionen hatte ich dafür immer knapp zu wenig, sodass dort schon länger nichts ausgegeben wurde …

Das GA war eher ein Katalysator des sonst länger andauernden Prozesses: Wenn es schon teure Rezepte für Zauberrückstände sein "müssen", stelle ich lieber KR gegen :diamond: her als Portalsegen, die inzwischen ohnehin nur rumliegen.
 

Feytala1986

Meister der Magie
Bronze erreichen wir in der Regel.^^ Und ahhh... Das erklärts. ich hab mittlerweile 11 Wohngebäude und 2 Werkstätten, alle aus dem Turm. :D Über die Level hinweg haben die natürlich gekostet. Klingt aber interessant.

Trotzdem, ich glaube wir weichen vom Thema ab.^^
 

Dominus00

Forum Moderator
Elvenar Team
Inno könnte doch wesentlich mehr Umsatz machen, wenn die SpielerInnen eine Wahl hätten, in welchen Bereichen sie sich eine Stärkung ihrer Stadt wünschen. Dann könnte es dazu Angebote seitens Inno geben. Bsp. Wünsche nach Gütern, erw. Gütern, Truppen, Truppenstärke etc. Auch bei den Artefakten sollte es an derartigen Verkaufstagen möglich sein, sich einzelne Artefakte nach Wahl zu kaufen.

An wenigen Tagen im Jahr wird dann der Inno-Verkaufsshop geöffnet.
Ich lese es und denke mir: Aber das gibt es doch alles!

Ich habe zwischen dem letzten Event und dem GA an einem Tag das Angebot erhalten, Truppen zu kaufen, gestaffelt in drei verschiedene Preiskategorien. Und im Frühjahr hatte ich das auch schon mal zwischendurch.
Güter und erweckte Güter kann man indirekt kaufen, weil es regelmäßig Zeitboosterangebote gegen Geld oder Diamanten gibt, bei mir zuletzt während des Events im Nebelwald. Auch Vorrats- oder Geldsegen werden regelmäßig angeboten. Mit beidem in der Kombination lassen sich (erweckte) Güter beliebig herstellen.
Artefakte sind als Angebot etwas seltener, kommen aber vor: Dieses Jahr waren es Artefakte für das Lebkuchenhaus und für das Meerjungfrauen-Paradies. Im letzten Jahr wurden Artefakte für die Phönixe, die Bären, Stonehenge und das Meerjungfrauenparadies angeboten. Zusätzlich gibt es Angebote für mehr Eventwährung während der Events, was dann wieder (durch die Umwandlung in der Magischen Akademie) indirekt ältere Artefakte für Phönixe oder Bären bedeutet.

Kurz: All das ist doch da. Nur eben nicht geballt auf einmal, sondern über das Jahr verteilt zu verschiedenen Zeiten.

PS: All diese Angebote habe ich erhalten, noch lange bevor ich hier zum Foren-Moderator ernannt wurde. ;)
 

huebi26

Starke Birke
ja ein witz, und da die Preise schon gesenkt waren, frage ich mal nach, wo zum Geier kann man denn Futter oder Waffenschmiede sonst kaufen? Ist doch nicht euer ernst uns für dumm zu verkaufen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.