• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Archiviert Blaupause als Meilenstein im Event gewinnen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Supernico

Schüler der Kundschafter
Allerdings ... Eine BP ist eine Riesenleistung, da es die ja nur im GM-Paket gibt kostet rein statistisch eine BP 1600 Turnierpunkte, respektive eine Anzahl X 40000 TP.
Das ist eine Riesenleistung.Vor allem eine Teamleistung.
Sehr Teuer.
Naja 1600 ist für die meisten Spieler nicht wirklich schwierig. Eher ein Zeit oder Lust Problem. Das Schwierige ist es dann nur 24 Mitstreiter zu finden, die da regelmäßig mitmachen. Zudem sind die Turnierbelohnung ab Provinz 10 ja für die meisten schon Anreiz genug, so weit zu spielen.
Wie viele Spieler erhalten denn durchschnittlich eine BP aus der 10. Kiste und wie viele Spieler erfüllen alle Eventquests? Wird es denn wirklich so viel leichter, wie hier immer behauptet wird? Außerdem findet das Turnier jede Woche statt und ein Event nur alle 5-6 Wochen.

Eine nette Art BP zu generieren ist ja oben schon beschrieben, dazu meine Meinung als Spieler: Glaube nicht, dass das ein Bug ist, da Dias Zahlungsmittel sind und man mit den Dias BP fürs Rezept kauft, ist es nur logisch, die BP zu bekommen, und nicht die Dias.
Und was soll das bringen? Ich kann eine BP jederzeit durch 300 Dias ersetzen, warum sollte ich sie mir dann künstlich herstellen? Zumal auf diesem Wege vermutlich auch nur max 3 "herzustellen" sind, da ansonsten ja erst einmal die BPs im Inventar verbraucht werden.

Soll es jetzt eine BP für Einzelleistungen geben, muss das Dingen richtig Wehtun und Reinhauen -
Von mir aus kann es da auch eine zusätzliche Questreihe mit Zufallsquests und knackigen Aufgaben von 48h Prods bis erobere/erkunde eine Provinz geben. Das wird bei den meisten aber vermutlich nicht gut ankommen. :cool:
 

Hazel Caballus

Bekannter Händler
Eine BP ist eine Riesenleistung, da es die ja nur im GM-Paket gibt kostet rein statistisch eine BP 1600 Turnierpunkte, respektive eine Anzahl X 40000 TP.
Das ist eine Riesenleistung.Vor allem eine Teamleistung.
Sehr Teuer.

Soll es jetzt eine BP für Einzelleistungen geben, muss das Dingen richtig Wehtun und Reinhauen -
irgendwas in der Art NACH dem Riesenrad, 100 WP (oder auch 250) loswerden, alles Andere empfände ich als viel zu billig.
An dieser Stelle gibt es eine starke Zweispaltung der Spielergemeinde. Für diejenigen, die in den üblichen Turnier-Gemeinschaften spielen, ist eine Blaupause eigentlich gar nichts besonderes, die gibt es jede Woche gegen 1600 Turnierpunkte. Die Turnierpunkte an sich zu erreichen ist auch keine riesige Leistung. Hier findet nur eine starke Benachteiligung statt, denn warum sind 1600 Turnierpunkte von Spielern in kleineren GMs so viel weniger wert als von welchen in vollbesetzten GMs. Ich habe noch keinen schlüssigen Grund gelesen, warum das Spielen in kleineren Gemeinschaften, die sich oft auch besser um Anfänger kümmern als die Top-Gemeinschaften, schlechter honoriert werden sollte. Mein Vorschlag würde aber die Bedeutung des Turniers und der Top-Gemeinschaften nicht wirklich schmälern, da Events vergleichsweise viel seltener sind als Turniere (und außerdem würde das sicherlich auch nicht bei jedem Event angeboten).

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass nach abgeschlossener Questreihe eines Events, und der anschließenden Zusatzquestreihe desgleichen Events noch eine dritte magische Questreihe auf den Plan tritt, dann deren Ende dann eine Blaupause winkt.
Diese dritte Questreihe sollte dann in der Art gestaltet sein, dass kapitelbezogen Güter eingezahlt werden müssen. Für das aktuelle letzte Kapitel wären das dann zum Beispiel 100 Millionen Goldmünzen, 15 Millionen Vorräte, jeweils 2 Millionen Güter jeder normalen Art, jeweils 500.000 Güter erweckter Art, 1 Million Mana, 150000 Saat und 5 Millionen Orks. Je nach Fortschritt des jeweiligen Spielers kapitelbezogen entsprechend weniger. Und natürlich können auch Gastrassengüter der aktuellen Gastrasse mit dabei sein. Wer das liefern kann, auch wenn er alleine spielt, der hat nach 10 Quests dieser Art eine Blaupause auch redlich verdient.

Das wäre eigentlich eine eigenständige (andere) Idee. Ich bleibe bei meinem Vorschlag, die Blaupause als Meilenstein im Event gewinnen zu können. Von mir aus auch gern als allerletztes nach einer besonders schweren Quest, wie von Ogoya erwähnt, aber nicht am Ende einer zusätzlichen, wie von dir beschriebenen Questreihe.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
denn warum sind 1600 Turnierpunkte von Spielern in kleineren GMs so viel weniger wert als von welchen in vollbesetzten GMs
...weil es keine 1600 pro Spieler sind, sondern 40.000 insgesamt - in Gemeinschaftskisten gibt es Belohnungen für die Leistung der Gemeinschaft - die Einzelbelohnungen werden sofort nach Einzelleistung vergeben...
 

Killy

Orkischer Söldner
Allerdings ... Eine BP ist eine Riesenleistung, da es die ja nur im GM-Paket gibt kostet rein statistisch eine BP 1600 Turnierpunkte, respektive eine Anzahl X 40000 TP.
Das ist eine Riesenleistung.Vor allem eine Teamleistung.
Sehr Teuer.

Das scheint mir sehr subjektiv zu sein, für einige ist das sicherlich so und die hängen sich im Turnier rein um knapp die 40k als Gemeinschaft zu schaffen. Andere Spieler brauchen gar nicht auf die Gemeinschaftspunkte gucken, sondern spielen soviele Provinzen wie es sich für sie persönlich lohnt und die 10 Kisten gibt es eben einfach oben drauf, weil die Gemeinschaft das locker packt (und wieder andere sehen nie eine Blaupause, egal wieviel sie im Turnier leisten).
So oder so hat die Blaupause ja aber bereits einen festen Preis von 300 Dias, den brauchen wir also nicht neu erfinden und zuviel Wert für eine Art "Endpreis" in einem Event ist das eigentlich nicht.
 

Dominus00

Ehem. Teammitglied
Das wäre eigentlich eine eigenständige (andere) Idee. Ich bleibe bei meinem Vorschlag, die Blaupause als Meilenstein im Event gewinnen zu können. Von mir aus auch gern als allerletztes nach einer besonders schweren Quest, wie von Ogoya erwähnt, aber nicht am Ende einer zusätzlichen, wie von dir beschriebenen Questreihe.
Die Events bestehen doch jetzt bereits aus zwei Questreihen, einer standardisierten und einer Tagesquestreihe, die von Tag 1 des Events parallel mitläuft und aktiv wird, sobald man die standardisierte Questreihe beendet hat. Eine dritte zu implementieren, wäre da noch nicht mal großer Programmieraufwand. Außerdem würde die dritte Reihe ja auch zu dem Event gehören, denn natürlich erhält man auch hierbei pro gelöster Aufgabe Eventwährung. Die Blaupause wäre dabei durchaus ein Meilenstein, nämlich der letzte nach dem Riesenrad...
 

Sardukar

Handwerker des Stahls
Blaupause ist immer ein einen Gemeinschaftserfolg gebunden.
Singelevent spricht gegen den Geist der BP.

Ersetzte BP durch 300 Dias (Gegenwert) dann wär ich dafür aber sonst strikt dagegen.

Da wäre es besser im GA die BP ein zu bauen weil das ist wieder ein GM Erfolg.
 

sandeule

Kluger Baumeister
Habe jetzt einige Meinungen gelesen und bin auch klar dagegen. Es hat nichts damit zu tun das man klein ist oder in einer kleineren Gemeinschaft spielt,jeder wie er mag, sondern damit das das Turnier eine Gemeinschaftsleistung ist , wie das GA und es auch so bleiben sollte.
Klar ist es für kleinere Gemeinschaften schwerer, die 10. Kiste zu erreichen, aber es gibt immer noch die Möglichkeit im Turm Dias zu gewinnen um diese zu kaufen, oder mal für ein Turnier in eine andere Gemeinschaft zu wechseln um eine Blaupause zu gewinnen. Es gibt viele Gemeinschaften, die diese Möglichkeit anbieten.
 

Hazel Caballus

Bekannter Händler
Habe jetzt einige Meinungen gelesen und bin auch klar dagegen. Es hat nichts damit zu tun das man klein ist oder in einer kleineren Gemeinschaft spielt,jeder wie er mag, sondern damit das das Turnier eine Gemeinschaftsleistung ist , wie das GA und es auch so bleiben sollte.
Die Idee ändert an dem Turnier ja gar nichts. Außerdem bleibt auch die Bedeutung des Turniers erhalten. Es gäbe nur eine Blaupause in einem Event (auch nicht in jedem) zu gewinnen und dies auch nur bei hoher Aktivität. Es gibt einfach ganz viele Spieler, die niemals in ihrer Elvenar-Spielzeit eine Blaupause erreichen werden, und das sind auch diejenigen, die sich wenig Dias erspielen können, weil die eben auch zum großen Teil an Gemeinschaftsbelohnungen geknüpft sind (oder an viel Glück im Turm).

Mir ist klar, dass mein Vorschlag kontrovers ist, weil sich manche Turnierspieler dadurch gestört fühlen können, dass auch außerhalb einer Top-Gemeinschaft mal jemand eine Blaupause gewinnen könnte. Ich hatte daher noch mehr Gegenwind erwartet (ich will es aber nicht zu früh beschreien :) ).

Klar ist es für kleinere Gemeinschaften schwerer, die 10. Kiste zu erreichen, aber es gibt immer noch die Möglichkeit im Turm Dias zu gewinnen um diese zu kaufen, oder mal für ein Turnier in eine andere Gemeinschaft zu wechseln um eine Blaupause zu gewinnen. Es gibt viele Gemeinschaften, die diese Möglichkeit anbieten.

Dazu muss man bereit sein, seine Gemeinschaft für das entsprechende Turnier im Stich zu lassen - das käme für mich schonmal gar nicht in Frage. Außerdem ist das eher eine Ausnahmelösung für ein paar wenige Spieler, eher weniger für die große Menge an Spielern, die nicht im Forum aktiv sind und von solchen freien Gastplätzen überhaupt nicht erfahren.
 

Buma85

Starke Birke
Klar dafür!

Entsprechrnd meinem Wunsch im Event-Feedback.;)

Es gibt viele kleine GMs oder GMs mit kleinen Spielern, für die die 10. Kiste kein wöchentlicher Standard ist.
soviel auch zum Wert der BP. Für große Spieler hat die wöchentliche BP auch keinen Luxuswert mehr.

Ansonsten schließe ich mich den bereits erläuterten Argumenten meiner Vorredner an.

Im Übrigen sei noch gesagt: gibt auch volle GMs, die aber kleine Spieler haben. Und die müssen ja auch wohin. Was nicht unbedingt leicht ist; bei manchen Mindestanforderungen.

Blaupausen NUR in der 10. Kiste finde ich einfach nicht fair
Diese Idee hier ist m.M.n. ein super Ausgleich und schadet sicher nicht.
 

Rich3000

Kompassrose
Bin zwar dafür doppelte BP zu erhalten,
aber INO würde sich die Preise kaputt machen. Es gibt ja im Turm massig Wohngebäude und Werkstätten, Da muss fast keiner mehr neue Gebäude kaufen. Das war schon nicht wirklich mitgedacht von INO.

Glaube nicht an einen Erfolg.
 

monster68

Pflänzchen
Bin zwar dafür doppelte BP zu erhalten,
aber INO würde sich die Preise kaputt machen. Es gibt ja im Turm massig Wohngebäude und Werkstätten, Da muss fast keiner mehr neue Gebäude kaufen. Das war schon nicht wirklich mitgedacht von INO.

Glaube nicht an einen Erfolg.

Massig Wohngebäude und Werkstätten im Turm ?
Naja, spiele den Turm seitdem er da ist (nicht immer bis ganz oben - gebe ich zu) aber was ich da rausbekomme sind fast immer Visionsschwaden, Zeitbooster, gelegentlich mal 15 Dias und solange ich spiele, in einer Welt gab es neulich tatsächlich 1x !!!!! ein Wohngebäude, von daher ist "massig" in meinen Augen stark übertrieben.
Ich spiele in 4 Welten und in 2-en davon haben wir sehr gute Gemeinschaften. Wir spielen grundsätzlich die Wochenturniere aber Blaupausen gab es bisher auch nur eine einzige und das auch nur weil vorher abgesprochen wurde das wir dann und dann in dem Turnier ALLES geben und es war trotzdem sehr knapp.

6-7 Kisten ist inzwischen Standard, aber mehr ...
Und nicht jeder hat das Glück in Topgemeinschaften zu spielen, in denen Spieler sich keine Gedanken machen müssen (KEIN Neid - nur eine Fetstellung)

Noch kurz zum neuen Turniersystem - ich habe es so verstanden, das sich nach der 10. Kiste ein weiterer Bereich öffnet der beackert werden kann.
Dann könnte man doch dort als finalen Endpunkt die BP ansetzen, auch wenn es mir persönlich bei der 10. Kiste auch gefallen würde.

Man muss es ja nicht zum Standard machen und in jedem Turnier ansetzen, aber mal im Holz-, mal im Magiestaub- oder mal im Seidenturnier würde ich persönlich sehr gut finden, zumal es ja ggf. als kleine Überraschung herausspringen könnte.

Habe neulich von jemandem gelesen der meinte er hätte 53 BP aber einsetzen will er sie noch nicht. Geprahle oder nicht, ich denke für die Kleineren GM und ggf. auch Einzelspieler, wäre es ein neuer Anreiz wenn eine solche Belohnung auch mal abfallen würde und ich denke nicht, das INNO deshalb gleich Konkurs anmelden müsste ;-)

Deshalb würde ich mit dafür stimmen.
 

Gelöschtes Mitglied 13062

Ich würde auch sofort dafür stimmen,
obwohl ich es wirklich für keine gute Idee halte.
Jede geschenkte BP aus einem Event oder sonstwoher würde ich niemals ablehnen, ist ja quasi bares Geld. ;)

Aber wie @Rich3000 weiter oben schon schrieb, das ist eine müßige Diskussion.
Ich denke nicht, daß Inno eine weitere kostenlose Blaupause ins System einfügt,
immerhin leben sie vom Verkauf der Dias, aber wenn...... ich bin dabei -"Einem geschenkten Gaul usw...):)
 

Hazel Caballus

Bekannter Händler
Ich würde die Idee gern in die Ideensektion verschieben lassen.
Gibt es jemanden, der genau dafür zuständig ist?
 

Jugolas

Ehem. Teammitglied
"Melden"-Button alleine wärs geholfen... ;) Da pingt man indirekt alle Moderatoren und spart Beiträge. Sowas mögen die Mods furchtbar gerne :)
Nein haben sie nicht. ;)
Der Meldungsbutton ist eigentlich für Regelverstöße gedacht und nicht für Kleinigkeiten Die wir im Regelbetrieb abarbeiten. Einen Mod (z.B. mich) zu pingen reicht vollkommen.
 

DeletedUser21302

Mein Post zielte keines Wegs darauf ab, diese Möglichkeit abzulehnen. Ich habe mich weiter oben dazu geäußert.
Stimmt, ich sehe auch viele Suchen. Ich sehe aber auch, dass es regelmäßig scheitert an beispielsweise Fusionen, weil jeder Erz zu stolz ist seine GM abzugeben.
Kann ich nicht bestätigen. Ich war es irgendwann einfach leid, Einzelspieler anzuschreiben... Die mit vielen Punkten waren in der Regel Leichen... Die mit wenigen Punkten aber ohne Gilde so wenig aktiv, dass es Quatsch ist, sie zu rekrutieren.
Ein kleines Attribut wie: "Seit 2 Wochen inaktiv" als Information in der Rangliste würde bei der Rekrutierung sehr viel Aufwand einsparen! Bitte Bitte @InnoGames ;) ;) ;) ...wir wissen doch eh dass der Großteil inaktiv ist! elvenstats dauert immer ewig....
Am interessantesten waren Spieler in der Range von 20k-60k.
Denn: Jemand der schon in einer Gilde ist, legt es ja auf die BP an... sonst wäre er nicht in einer Gilde!
Für mich waren Fusionen am erfolgreichsten! Die besten Mitglieder bekamen wir dadurch! ...gibt natürlich Ausnahmen :D ;)
Eine BP ist eine Riesenleistung, da es die ja nur im GM-Paket gibt kostet rein statistisch eine BP 1600 Turnierpunkte, respektive eine Anzahl X 40000 TP.
Das ist eine Riesenleistung.Vor allem eine Teamleistung.
Seh ich absolut andes! Die Riesenleistung ist nur, die richtige Gilde zu wählen... Wenn dann alle Gildies Bock auf die 10. Kiste haben ob durch Kampf oder Handel sind 1600 Punkte pro Nase ein Witz! Für mich lange Zeit schon mit 2 Sternen schaffbar. Seit den Amuni mach ich das im 1. Stern des Turniers. Also einmal in 4 Tagen einloggen und gut... Wenn ich weiß, dass ich unter der Woche wenig Zeit habe, dann setz ich eben viele Rüstkammern und level langfristig erstmal die Pilze um mir so einen stets riesigen Truppenpool zu sichern!
Aber wer schwer berufstätig ist und Extraprojekte schiebt, kann sich unter der Woche nicht unbedingt einloggen und mal 30 min. am Stück zocken... Selbst wenn sein Truppenpool oder Güterpool es hergebe! Da wäre es besser, das Turnier ginge übers Wochenende ;) Ja der Samstag ist schon mal nicht schlecht :) Vllt noch der Sonntag?
das Turnier eine Gemeinschaftsleistung ist , wie das GA und es auch so bleiben sollte.
Warum? Wir haben doch den Turm als Gemeinschaftsleistung? Die 275 Dias für die Turmspitze bekommen hier in Kheelonaar nur 2 Gilden regelmäßig.
Im Turnier gibts doch die mächtigsten Belohnungen auch nur individuell! 1000e WP, 100e Zauber usw...
In Turnieren ging es immer nur um die Sieger!
Es gibt einfach ganz viele Spieler, die niemals in ihrer Elvenar-Spielzeit eine Blaupause erreichen werden, und das sind auch diejenigen, die sich wenig Dias erspielen können, weil die eben auch zum großen Teil an Gemeinschaftsbelohnungen geknüpft sind (oder an viel Glück im Turm).
Das ist traurig. ...aber auch vermeidbar! Einfach mal die Gilde wechseln ;)
Das wäre eigentlich eine eigenständige (andere) Idee. Ich bleibe bei meinem Vorschlag, die Blaupause als Meilenstein im Event gewinnen zu können. Von mir aus auch gern als allerletztes nach einer besonders schweren Quest, wie von Ogoya erwähnt, aber nicht am Ende einer zusätzlichen, wie von dir beschriebenen Questreihe.
Innogames geht dadurch nicht pleite und dank der vielen Events/-gebäude sind die fürs Rezept des Königszaubers auch sofort wieder weg!

Deshalb:
Ein toller Vorschlag!
ABSOLUT DAFÜR!!! :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben