• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet Bollwerk oder Pilze?

Gaughran

Pflänzchen
...ich hab das Bollwerk ziemlich lange als Platzreserve genutzt - also aufgebaut, aber nicht gelevelt und dann bei Platzbedarf einfach geschrottet und später wieder aufgestellt - allerdings hatten wir da ja noch das alte Turnier und ich hatte ja die optionalen Truppforschungen schön brav weg gelassen und somit eine viel geringere Truppgröße als heute in meinen Nachzügler-Städten (da werden beide Wunder ausgebaut) - aufgelevelt hab ich das Bollwerk erst, als ich die Quelle hatte, die die leichten Nahkämpfer stärkt - vorher waren die eigentlich nur Kanonenfutter...
Ich denke, ich werde das genau so machen. Bin auch noch ein verbranntes Kind der optionalen Trupperweiterungen, die sich fleißig erforscht dann als...ich sag nix..für die Turniere heraus stellten. Hinterher ist man immer klüger Und baut andere Städte.
Das Bollwerk hab ich mir als starke Rüstkammer im Gedächtnis gehabt, aber da ich eine Freundin von Rüstkammern bin sind die Pilze eher meine Freunde, wenn ich mich schon entscheiden muß.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...zusammen mit meiner Simia hab ich übrigens gerade eine recht nette Ausbildungsgröße (von den Ziffern her)...
Ausb.png
Ausb2.png
Ausb3.png
 

King Luckybaby

Samen des Weltenbaums
Die optionale Erweiterung der Truppengröße habe ich am Anfang - vor ca. 3 Jahren -
auch ein paar Mal ausgelassen und sie dann aber so etwas von schnell wieder nachgeholt !

Die gehören zum Spiel - wie die Ausbauten der Manufakturen im Forschungsbaum
Die lasse ich auch nicht aus, da es sonst ja auch teuer wird ;)
Man baut das eine oder andere Wunder etwas aus und schon passt es wieder :cool:
 

schwatzwurzel

Schüler der Kundschafter
. Bin auch noch ein verbranntes Kind der optionalen Trupperweiterungen, die sich fleißig erforscht dann als...ich sag nix..f
Die optionalen truppforschungen wirken nur noch auf die Wunder wo ich Truppen bekomme .
Je grösser meine Truppengrösse in der Kaserne ( beeinflusst von allen Truppforschungen ) , je mehr Truppen produzieren ´Bollwerk , Pilze und co .
Es hiess einmal das alle optionalen Forschungen nicht auf die Gegnertruppen in Turm und Turnier wirken .

Einige lassen aber die optionalen noch aus , gebrannte Kinder und man weiss nie wass noch kommt
 

gergerw

Erforscher von Wundern
Einige lassen aber die optionalen noch aus , gebrannte Kinder und man weiss nie wass noch kommt
Was man mit der Turnierformel echt geschafft hat:
Rüskschrittforschungen sind endlich nicht mehr da!
Stattdessen wird jetzt ganz sanft und flüssig mit jeder Forschung die Truppgröße etwas angehoben...

Kann mir nicht denken, dass innogames jemals wieder zum Abrupten Anstieg zurückwill?? Wo der Spieler entscheiden kann, ob er ihn nimmt :D
NeNe
Ich verwette meinen Arsch, dass das nicht passieren wird!
Zu stolz sind die Entwickler über die Formel... und zu erfolgreich war die Anpassung in Bezug auf Turnierbeliebtheit.
 

Jammin

Erforscher von Wundern
Ergänzend würde ich noch gerne hinzufügen, dass es in den anfänglichen Kapiteln bis möglicherweise Kapitel 8 empfehlenswert ist zu verhandeln ... also eine Händler Stadt zu verwalten und sich auf Kampf hin zu organisieren und vorzubereiten.

Viele werden das bereits wissen aber ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es sehr viele nicht wissen selbst auf dem Beta Server.

Das Spiel suggeriert in den Anfängen, dass die eigenen Truppen nutzlos sind und kämpfen schlecht bzw nicht der richtige Weg ist, was logisch erscheint wenn man genau hinsieht... wie möchte man mit 2Sterne Truppen 3Sterne Truppen besiegen, wer füttert im Kapitel 5 oder 6 einen Feuer Phönix für 5 Provinzen in denen 3Sterne Einheiten auftauchen? Wer kämpft in diesen Kapiteln im Turm und gewinnt? niemand!

Aber es gibt einen Zeitpunkt wo sich das Blatt wendet, dann sollte man vorbereitet sein diesen switch zu machen. Man sollte ihn auch machen ansonsten muss man sich mit 30 Turnierprovinzen arrangieren. Keine sorge über zu viele bereits gebauten Manufakturen, ohne diese hätte man bis Dato nicht handeln können und im Kampfmodus werden sie auch weiterhin gebraucht.
 

King Luckybaby

Samen des Weltenbaums
Nunja –
eine feindliche 3 Sterne Truppe Magier gegen Meine 2 Sterne Truppe Zerberus
Kann man da verlieren ??? :)

Aber ja ….
Bis zu den Waldelfen ist der Handel eine sehr gute Wahl

Hatte ich hier auch schon mal erwähnt wie das funktioniert mit
großer Stadt hilft kleiner Stadt

Null-Sterne Angebote – somit hat die kleine Stadt genügend Güter

Die kleine Stadt muss sich dann nur noch um genügend Werkzeuge und Münzen kümmern
Was in der heutigen Zeit – durch Segen/Regen in der Magischen Akademie oder in den vielen Events auch kein Problem sein sollte

Ob bei einer großen Stadt nun 200k Güter futsch sind und ca. 600 Punkte erzielt werden
Oder ob die große Stadt NUR 100k Güter verschenkt und von der kleinen Stadt ca. 2.000 Punkte erzielt werden

Am Ende haben alle Mitglieder der Gemeinschaft einen Vorteil davon
 

Lord Maz

Kompassrose
Kapitel 9 bzw. die Waldelfenkaserne - ab da flutscht es (und die Truppen sind dann auch schon viel besser)....
Das Gefühl hatte ich nicht, bei mir war es erst ab 13/14 - da wurden dann ja einige Truppen 3 Sterne... vorallem über die Blütenmagierin auf 3 habe ich mich sehr gefreut. Aktuell bin ich in Kapitel 15 und freue mich schon auf die Ranger und Frösche auf 3.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Das Gefühl hatte ich nicht, bei mir war es erst ab 13/14 - da wurden dann ja einige Truppen 3 Sterne... vorallem über die Blütenmagierin auf 3 habe ich mich sehr gefreut. Aktuell bin ich in Kapitel 15 und freue mich schon auf die Ranger und Frösche auf 3.
...die Amuni-Kaserne macht auch wieder einen ordentlichen Schub - vielleicht waren deine Wunder in Kapitel 9 noch nicht weit genug - die muss man natürlich von Anfang an pflegen, sonst wird das nix...
 

Lord Maz

Kompassrose
vielleicht waren deine Wunder in Kapitel 9 noch nicht weit genug - die muss man natürlich von Anfang an pflegen, sonst wird das nix
Daran wird es wohl liegen, ich war sehr schnell unterwegs... nach einem guten Jahr in Kapitel 15 scheint wohl recht schnell zu sein (und glaub so 150 Wunderstufen)
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Daran wird es wohl liegen, ich war sehr schnell unterwegs... nach einem guten Jahr in Kapitel 15 scheint wohl recht schnell zu sein (und glaub so 150 Wunderstufen)
...ja - ich war nach einem Jahr bei - tada - den Waldelfen ^^ (waren aber noch andere Zeiten, so ganz ohne Segen)...
 

gergerw

Erforscher von Wundern
Vergesst nicht den Feuerpiepmatz ;)

Ohne den würde ich auch in Kap. 9 nicht viel kämpfen
 

King Luckybaby

Samen des Weltenbaums
Ich war bis zu den Waldelfen auch ein Händler - eine "Lusche" im Kampf :) :) :)

Hatte meine Gebirgshallen schön auf Stufe 16 ausgebaut
Dann wurden die Gütermengen unverschämt :(

Erst ab diesem Zeitpunkt habe ich mich mehr um mein Heiligtum(Kloster) gekümmert
Das hatte ich bis dahin vernachlässigt - was ein großer Fehler war

Nach jedem Ausbau lief es besser
Zug um Zug kamen die anderen Kampfwunder dazu und wurden natürlich auch ausgebaut
Seit ca. 3 Jahren verhandel ich nicht mehr
 

Gaughran

Pflänzchen
Es wird interessant :), bis Kapitel 9 nur handeln? Damit mach ich mehr Turnierpunkte? Obwohl, mehr Provinzen zaubern sich ja auch nicht her. Ist es wirklich so, daß es sich lohnt, das Militär rauszuschmeißen und stattdessen zusätzliche Manus aufzubauen? Sollte ich dann für später trotzdem Kampfwunder bauen und Leveln, damit die später bei der Umstellung rechtzeitig am Start sind?
 

King Luckybaby

Samen des Weltenbaums
NEIN - das Militär bleibt drin und produziert dir schon mal Reserven für später
JA - Kampfwunder bauen und ausbauen - wenn möglich

JEIN zu den Manufakturen
Da kommt es auf die Gemeinschaft an - siehe oben - große Stadt hilft kleiner Stadt

Ich bin seit ca. 3 Jahren ein Kämpfer und habe keinen relativ großen Güterverbrauch
Ab und zu mal im Forschungsbaum
Ich habe aber - durch div. Evo-/Setgebäude eine sehr hohe Güterproduktion
Da machen 100k oder 200k Güter Minus überhaupt nichts aus
Siehe Bild unten

Damit unterstütze ich die kleinen Städte in meiner Gemeinschaft

Diese können mehr Turniere spielen
Bekommen mehr Magie und FREIE Wps - gut für den Forschungsbaum

Dadurch fällt die eine oder andere Kiste mehr beim Turnier - gut für die Gemeinschaft -
gut für die kleine Stadt - mehr Wp-Segen für die Wunder
So passt alles schön zusammen !


Siehe Bild:

Güterlager.jpg
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...nee - besser Mischtaktik - manche Truppen sind auch früher schon recht brauchbar - bzw. sind die ersten Provinzen ja viel leichter - da bist du noch stark in der Überzahlt (der Schweregrad steigt nun ganz anders als früher)...
 

Killy

Junger Raptor
Früher war die Frage leicht zu beantworten, als man die Optionalen ausgelassen hat und gesetzte Erweiterungen egal waren, da waren die Pilze locker vorne. Auf den aktuellen Stand würden mich auch ein paar Berechnungen zwischen den beiden Wundern interessieren.
 

Jammin

Erforscher von Wundern
Ich bin überzeugt, dass die Pilze immer noch locker vorne sind.
In meiner Stadt gibt es kein Bollwerk nur Pilze lv 35 mit 22 Rüstungskammern bei einer Produktion von je 500 Truppen.
22 RK - 11000
+ Lv 35 Pilze - 37444 - entspricht knapp 75 weiteren RK
+ Lv 35 Simia 46% - 22284 = 70728 nur mit Simia
+ 2x Braun Bären 100% - 48444 = 119172 und Simia
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben