• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Dampf ablassen 3 - alles außer Elvenar

Aveyond

Samen des Weltenbaums
Meine sind auch alle Freigänger und begeisterte Spinnenjäger, nur der kleinste nicht - der lutscht nur die Spinnenweben auf :rolleyes: .
 

Melasdark

Weltenbaum
:eek: uah wie ekelig da könnte ich das Tier nicht mehr anfassen, unser Hund Frist die zum Glück auch nicht !

Böse Träume und schlechtes Karma fürchte ich nicht, das habe ich beides schon wenn die im Hause sind:cool: wer schonmal einen Nervenzusammenbruch wegen den Viechern hatte weiß was ich meine!
 

Aveyond

Samen des Weltenbaums
Hast Du es schon mal mit systematischer Desensibilisierung versucht? Meiner Schwester hat das geholfen (hier waren es Mäuse).
 

Melasdark

Weltenbaum
Ich hab gesagt bekommen , das Funktioniert bei mir nicht weil ich Rational erfassen kann das sie mir nichts tun, weder auf Bilder noch Filme noch Plastikzeug reagiere, sie auch als Nützliche wahrnehme und nicht Angst sondern abgrundtiefer Ekel das Problem ist! Also keine Klassische Phobie! Nur das ich eben durchaus auch Körperlich reagiere :confused: (Magen/Darm/Haut usw.)
 

Taurendis66

Weltenbaum
Wenn wir in der Winterzeit abends auf dem Sofa sitzen schaut mein Mann gern einfach mal über meinen Kopf an die Wand. Auch wenn da grad keine Spinne sitzt (was ich ja nich weiß)... er guckt einfach gern zu wie meine Nackenhaare sich sträuben :mad:
Ich flippe ja nicht aus wegen einer Spinne aber kuscheln mag ich auch nicht mit denen:rolleyes:
 

Aveyond

Samen des Weltenbaums
Ich hab gesagt bekommen , das Funktioniert bei mir nicht weil ich Rational erfassen kann das sie mir nichts tun, weder auf Bilder noch Filme noch Plastikzeug reagiere, sie auch als Nützliche wahrnehme und nicht Angst sondern abgrundtiefer Ekel das Problem ist! Also keine Klassische Phobie! Nur das ich eben durchaus auch Körperlich reagiere :confused: (Magen/Darm/Haut usw.)
Das war bei uns allerdings auch so! Meine Schwester ist Tierärztin und wusste auch genau, dass eine Maus harmlos ist - sie fand sie trotzdem eklig. Die Entspannungsübungen haben ihr damals trotzdem geholfen, die Reaktionen abzupuffern. Sie sind keine Freunde geworden, aber die Reaktionen sind erträglich geworden.
 

Melasdark

Weltenbaum
@Taurendis66 ja manchmal können Männer böse sein oder blöde das kann man sich aussuchen, mein Mann sagt immer guck jetzt nicht da hin... klar logisch da schaut man doch erst recht , er meint das lieb aber es wirkt nicht so :rolleyes:
 

Melasdark

Weltenbaum
Das war bei uns allerdings auch so! Meine Schwester ist Tierärztin und wusste auch genau, dass eine Maus harmlos ist - sie fand sie trotzdem eklig. Die Entspannungsübungen haben ihr damals trotzdem geholfen, die Reaktionen abzupuffern. Sie sind keine Freunde geworden, aber die Reaktionen sind erträglich geworden.
Für eine Tierärztin ist das auch echt Kontraproduktiv denke ich mal.
Ich konfrontiere mich immer wieder damit, mal gehts besser und mal garnicht, kommt auf meinen Allgemeinzustand an! Gezielte Entspannung wäre wahrscheinlich nicht verkehrt:)
 

Melasdark

Weltenbaum
Frauen können manchmal so neugierig sein. oder dumm. das kann man/frau sich aussuchen. wenn man (lieb gemeint) sagt: guck da nicht hin ... schauen sie trotzdem (und geben sogar dem mann die schuld ;)
Ist halt wie mit dem Knopf den man nicht anfassen soll, ist ein Automatismus den man schwer Kontrollieren kann und er weiß das ich nur schaue weil er was gesagt hat :p
 

Melasdark

Weltenbaum
Das zählt nicht nur für Frauen, zumindest mein Mann und meine beiden erwachsenen Söhne funktionieren genauso *lach* aber umgekehrte Psychologie Funktioniert bei keinem von uns, wenn man uns sagt "mach mal..." kommt erstmal die frage "warum?" :D Irgendwer sagte mal wir seinen Kompliziert;)
 

Angren

Blüte
Ah, sorry versehentlich gelöscht, vor lauter Schreck, was ich da ein Stück weiter oben alles gelesen hab :D o_O.
Ne, Stinkwanze noch nicht, aber wenn die Käferbeine recht lang sind, kratzen die wohl ein bisschen im Hals, dann brechen sie mir immer alles voll, was zu bösen Überraschungen führt, wenn man morgens so im Halbschlaf zur Kaffeemaschine stolpert.
 

Dariana1975

Junger Raptor
Wir hatten ja 3 Kater, alles Wohnungskatzen. Der Älteste hat Krabbeltiere jeglicher Art mit königlicher Haltung übersehen, der Mittlere hat alleshöchstens mal mit der Pfote auf ne Fliege gehauen, der Kleinste fing dann allerdings alles: Fliegen, Mücken, Käfer und hat dann allerdings den Vogel abgeschossen indem er eines Tages vor mir stand, mich freudig ansah und mir dann eine von diesen fiesen Jagdspinnen (Hauswinkelspinne)
1593090445934.png

vor die Füße spuckte. "Geschenke Mama"! Gott sei dank war das Vieh tot. Stellt Euch mal vor die wäre ausgesprungen und mir über die nackten Füße gelaufen. Brrrr, Igitt!
 

MissBarnaby

Inspirierender Mediator
Das Bild solltest Du lieber löschen, bitte! @Melasdark hat ein echtes Problem mit diesen Geschöpfen.
Aber lt. ihrem Post kein Problem mit Bildern, Filmen und dergleichen über Spinnen.
Ich mag auch keine Spinnen (wenigstens keine Kellerwinkelspinnen, denn die kleinen feinen, zitternden kann ich mit bloßer Hand wegräumen). Ich glaube, ich mag die dicken braun, schwarzen nicht, weil sie manchmal so extrem schnell laufen und deshalb für mich unberechenbar sind/werden....Und ich bemerke, je älter ich werde, umso entspannter reagiere ich bei Spinnen/Meinereiner-Begegnungen. Vielleicht muss man eine gewisse Anzahl an solchen Begegnungen erlebt haben um die irrationale Angst abzulegen. Da ich ja ein Bauernhofkind bin und in einem uralten Haus am Land wohne, sind solcherlei Begegnungen auch dementsprechend häufig.
 

Aveyond

Samen des Weltenbaums
Ich habe auch so gar kein Problem mit irgendwelchen Tieren, wäre als Biologe auch ganz schön hinderlich. Aber jeder Jeck ist anders, gelle? :D