• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet Diamant-Eventgebäude entzaubern

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Kira6033

Blüte
Wir hatten das Thema schon mal aber für mich und meinen Stamm ist die derzeitige Lösung nicht zufriedenstellend.
Ich /Wir sind der Meinung das man Gebäude die man sich in einen Event hart erspielt hat ,oder mit Diamanten finanziert hat
nicht nach abriss einfach so verschwinden können.
Die bessere Lösung wäre wenn sie dann im Inventar wieder auftauchen.
So hätte man die Möglichkeit sie wieder aufzubauen oder sie zu entzaubern.

Das sind gekaufte oder hart erspielte ERFOLGE die hier einfach so verschwinden ,
ohne Güter Gutschrift oder sonstiges.

Also BITTE könntet ihr das ändern.
LG
Kira
 

Cruller

Junger Raptor
Hier wurden solche Ideen schon in vielen Varianten vorgeschlagen und bisher immer abgelehnt.:( Uns wurde da nie ein Fünkchen Hoffnung gemacht, dass es evtl., vielleicht, wenn das Wörtchen wenn nicht wäre, irgendwann mal ein Lager für Gebäude geben würde.
Hier mal der Link zu 1 Idee -
Einlagerungskit - und ein Zitat von Tacheless:
Ein Lager ist nicht vorgesehen für Elvenar. Dieses wurde schon des öfteren vorgeschlagen und wurde genau so oft abgelehnt. Demnach verschieben wir diesen Thread ins Archiv.
Im Ideen-Archiv finden sich noch mehr Gebäude-Lager-Ideen.
 

Sharkyvi

Samen des Weltenbaums
Schade, da ist wirklich noch Optimierungsbedarf. Ich finde es gut, dieses Thema noch einmal aufzugreifen, frei nach dem Motto: Steter Tropfen höhlt den Stein. Vielleicht werden wir Spieler ja irgendwann einmal doch noch erhört?
 

Scylthe

Barbarischer Raptor
Zumindest bei "reinen" Dias-Gebäude (also regulären Dias-Gebäude im Kultur-Baumenü) sollte man schon eine Chance geben, einlagern zu können (um direkt entzaubern zu können) oder beim Verkaufen ein Sondermeldung, der Käufer (also das Spiel ansich) hätte man uns zum Dank fürs Verkaufen ein paar Zauberfragmente geschenkt.
Das halte ich zumindest bei Dias-Gebäuden angebracht.

Allerdings... Mit der Einführung Wunschbrunnen und dessen Dias wird diese Idee wahrscheinlich für immer verwehrt bleiben... :(
 

Lady Cicilia

Weltenbaum
Ich /Wir sind der Meinung das man Gebäude die man sich in einen Event hart erspielt hat ,oder mit Diamanten finanziert hat
nicht nach abriss einfach so verschwinden können.
Eigentlich Richtig (solche Einlagerungskits gibt es auch bei FoE) aber keine Entzauberung oder dergleichen-Abriss ist dort auch-Verschwunden:cool:
Aber auf der anderen Seite:rolleyes:
Solche Gebäude wurden erspielt/Gekauft und dann aber auch Benutzt und die Vorteile für´s Spiel/Spieler wurden erbracht. Wenn diese Gebäude dann keinen oder zu wenig Nutzen mehr erbringen werden sie Abgerissen und gut.
Gebäude die nur im Inventar lagerten kann man entzaubern, diese haben aber auch keinerlei Vorteile für das Spiel oder den Spieler gebracht.

Das sind gekaufte oder hart erspielte ERFOLGE die hier einfach so verschwinden ,
ohne Güter Gutschrift oder sonstiges.
Sorry, aber die "Verschwinden" nicht einfach so:cool: Nur wenn der Spieler/in aktiv den Abriss wählt;) Aber bis zu diesem Zeitpunkt haben diese Gebäude ja schon Güter; Dias, Kultur, Truppen oder was auch immer geliefert.
Durch die möglichkeit der Entzauberung ist die Chance auf ein Gebäudelager noch kleiner geworden, ein "Doppelter" Nutzen( In-Game Nutzen und Entzaubern) ist sehr, sehr unwahrscheinlich. Also vorher gut überlegen:rolleyes: Aufbauen oder Entzaubern:cool: Jeder hat die freie Wahl:rolleyes:
 

Kira6033

Blüte
Erstmal Danke für eure Antworten.
Ich möchte noch hinzufügen wenn man Gebäude einlagern kann,
dann erledigt sich auch das Problem beim Stadt umbauen.
Also 2 Fliegen auf einen Streich und wenn INNO noch ein paar Ideen hat dann werden wir noch das

Tapfere Schneiderlein

LG
Kira
 

Cruller

Junger Raptor
Erstmal Danke für eure Antworten.
Ich möchte noch hinzufügen wenn man Gebäude einlagern kann,
dann erledigt sich auch das Problem beim Stadt umbauen.
Also 2 Fliegen auf einen Streich und wenn INNO noch ein paar Ideen hat dann werden wir noch das

Tapfere Schneiderlein

LG
Kira
Warum postet und antwortest Du eigentlich doppelt? S. Diamant-Event-Gebäude entzaubern, im Forum Allgemeine Diskussion. Es reicht doch, wenn Du Deine Idee hier in der Ideenschmiede diskutierst.
 

Kira6033

Blüte
gewinnorientiertes Unternehmen ?

dazu gehört aber auch das man seine Investoren nicht verärgert.
Bei dem Spiel " Cultures Online" dass ich vor Elvenar gespielt sind sie auch nicht auf machbare Spielerwünsche eingegangen
Die Diamantkäufe wurden weniger und blieben dann fast ganz aus. Das Spiel wurde dann eingestellt einfach von einer Sekunde auf die andere abgeschaltet.

Was ist jetzt die Moral von der Gschicht wer nicht auf Wünsche eingeht bekommt auch über kurz oder lang auch keine EUROS mehr.

Gibt es hier auch einen Foren-Leiter der eine Meinung dazu hat ?

LG
Kira
 

Lady Cicilia

Weltenbaum
Was ist jetzt die Moral von der Gschicht wer nicht auf Wünsche eingeht bekommt auch über kurz oder lang auch keine EUROS mehr.
Na,ja:rolleyes: oder auch nicht:D
Im Jahr 2017 hat InnoGames einen Umsatz von 162 Millionen Euro ausgewiesen, nach 131 Millionen Euro im Jahr zuvor. Daraus ergäbe sich ein 2018-Umsatz von mindestens 178 Millionen Euro. In den vergangenen fünf Jahren hat InnoGames Jahr für Jahr zwischen 20 und 30 Millionen Euro draufgepackt.
https://www.gameswirtschaft.de/wirtschaft/innogames-umsatz-2018/
So schlecht scheint es Inno nicht zu gehen:cool:
 

black-night

Schüler der Feen
Wie schlecht/gut es einen Unternehmen geht, kann man definitiv nicht am Umsatz und auch nicht an der Steigerung des Umsatzes festmachen. Da braucht man schon ein paar mehr Kennzahlen. Hat jetzt aber auch gar nichts mit dem Thema zu tun.
Es wird ja immer auf die Wünsche eingegangen. Sofern sie zum Konzept passen.
Das mein beim Abriss von Diamantgebäuden ein paar Fragmente bekommt (weniger als wenn man das Gebäude direkt entzaubert) halte ich für eine gute Idee die sich bestimmt auch umsetzen lässt.
Bei den Eventgebäude würde ich das anders sehen. Die bekommt man ja Umsonst (auch wenn man dafür dein paar Quest erledigen muss). Dann hat man die Wahl, entzaubern, oder aufstellen und nutzen. Hat man sie einmal aufgestellt, muss man sie ja nicht wieder Abreisen. Man kann sie ja jetzt entsprechend aufleveln.
Das Aufleveln geht ja aber gerade bei die Diamantengebäuden (außer Werkstätte und Wohnhäuser) nicht. Die werden mit jedem Kapitel schlechter, da fände ich ein paar Fragmente beim Abriss eigentlich ganz gut.
 

Kira6033

Blüte
Hier mal ein Satz von Tacheless erstellt :

Nicht weitergeleitete/abgelehnte Ideen werden vom Team ausgewertet um die Kernaussagen/Kernproblematiken rauszuziehen. Diese werden ebenfalls gesammelt und regelmäßig weitergeleitet.
Die Ideen sind also nicht unnütz erstellt worden, sondern liefern trotzdem noch wichtiges Feedback
.

und dann noch Punkt 9 aus dem Ideen Leitfaden :

9. Gehe respektvoll mit der Meinung der Spieler um.

So nun meine Frage an das Team -Elvenar:
ist es Respektvoll von euch,
das sich seit 6.4 noch keiner zu diesen Thema geäußert hat
obwohl ihr jeden Tag angemeldet seit ?

Und nun noch ein Beispiel :
Der Palast der Riesenschnecke ist bei mir nicht mehr Zeitgemäß.
Für diesen Palast habe ich 3000 DIAMANTEN bezahlt.
Somit sind INNO und ich ein Geschäftsverhältnis eingegangen,
und es ist nicht rechtens das Gebäude einfach verschwinden zulassen.

Ich hoffe nun das sich doch einmal wer vom Team -Elvenar zu Wort meldet,
da zur Zeit ja 4 Forenleiter eingeloggt sind.

LG
Kira
 
Zuletzt bearbeitet:

Killy

Riesenschecke
Und nun noch ein Beispiel :
Der Palast der Riesenschnecke ist bei mir nicht mehr Zeitgemäß.
Für diesen Palast habe ich 3000 DIAMANTEN bezahlt.
Somit sind INNO und ich ein Geschäftsverhältnis eingegangen,
und es ist nicht rechtens das Gebäude einfach verschwinden zulassen.
Verschwindet ja auch nicht einfach, du musst das schon aktiv abreißen. Als du das Gebäude gekauft hast, war klar dass es nicht zurückgibt, schließlich war das schon immer so und falls du das nicht wusstest, hätte man sich vor dem Kauf schlau machen können. Wenn du die Bedingungen des Handels kanntest und den Kauf getätigt hast, dann frage ich mich, wie du jetzt darauf kommst, dass jemand dir noch was schuldig ist.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Wenn man Gebäude in der Stadt stehen hat und sie dann verkauft, dann sind sie verschwunden. Es ist von uns nicht vorgesehen, diese wieder im Inventar erscheinen zu lassen.

Normale Gebäude geben ja ihre Kosten wieder zurück. Eventgebäude haben in dem Sinne nichts gekostet (ausser Eventwährung, die beim Verkauf aber nicht mehr aktuell ist) und geben somit selbstverständlich auch nichts zurück. Gebäude, die man Diamanten gekauft hat (also z.B. Kulturgebäude oder Magische Wohngebäude/Werkstätten) geben auch nichts zurück. Man hat die Gebäude gekauft und hat somit einen Vorteil (Kultur, mehr Bevölkerung,...). Verkauft man diese nun wieder, hat man ja einen Nutzen davon gehabt und braucht diesen Nutzen ja anscheinend nicht mehr. Ich kaufe mir ja z.B. auch kein Bild, schaue mir das wochenlang an, gehe dann zurück zum Händler und sage, dass ich jetzt genug das Bild angeschaut habe und mein Geld zurück möchte.
 

black-night

Schüler der Feen
Ich kaufe mir ja z.B. auch kein Bild, schaue mir das wochenlang an, gehe dann zurück zum Händler und sage, dass ich jetzt genug das Bild angeschaut habe und mein Geld zurück möchte.
Da hast du recht, wenn der Händler aber nett ist, gibt er mir vielleicht etwas anderes, wenn ich ihm das Bild zurückgeben. Zum Beispielt 20% der Zauberfragmente, die es beim Entzaubern des Bildes gegeben hätte.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Ok, anderes Beispiel:
Ich kauf ein Haus. Nach einigen Jahren möchte ich das nicht mehr, weil ich auf dieser Stelle, auf der das Haus steht, einen Brunnen bauen möchte. Jetzt reisse ich das Haus ab. Was bekomme ich dafür? Nix! ;)
 

KingDiddi

Knospe
Das ist wohl nicht von den Entwicklern vorgesehen und wird wohl auch nicht kommen. o_O
Hey, Wenn du 10 Euro in einen Glücksspielautomaten (Merkur, Einarmiger Bandit und so) rein wirfst,
dann kriegst du auch nicht alles oder sogar nichts zurück. :(
Obwohl, da ist wenigstens eine staatlich garantierte Auszahlung von 60% drin. ;)
Denkt mal alle drüber nach!

Grüße!

#Non scholae, sed vitae discimus.#
 

Daruk

Sidhe's Dankbarkeit
Ich kaufe mir ja z.B. auch kein Bild, schaue mir das wochenlang an, gehe dann zurück zum Händler und sage, dass ich jetzt genug das Bild angeschaut habe und mein Geld zurück möchte.
Ganz schlechtes Beispiel. Wenn das Bild nicht wirklich grottenschlecht ist, findest du immer einen Händler, der dir zumindest noch einen Bruchteil dafür bezahlt. Und wenn das Bidl richtig alt ist, also viel älter als Elvenar, kann man dafür sogar das Hundertfache und mehr des Kaufpreises dafür bekommen.
Hier verlangt ja nicht mal jemand ernsthaft 100% des Kaufpreises für das Haus zurück.;)

Ok, anderes Beispiel:
Ich kauf ein Haus. Nach einigen Jahren möchte ich das nicht mehr, weil ich auf dieser Stelle, auf der das Haus steht, einen Brunnen bauen möchte. Jetzt reisse ich das Haus ab. Was bekomme ich dafür? Nix! ;)
Schon etwas besser aber immer noch nicht gut, denn das würde ja dann unter Reichtumsverblödung laufen, wenn ich das so mache.:eek:
Ich würde das Haus mit Grundstück verkaufen und auf einem neuen leeren Grundstück einen Brunnen bauen - oder einfach den Brunnen neben das Haus.

Und nun versuchen wir zurück zu Elvenar zu finden:

Was bekomme ich dafür? Nix! ;)
naja jede Menge Bauschutt (Fragmente) :D
Das wärs doch dann. Zwar auch noch nicht perfekt, aber zumindest den Bauschutt darf ich behalten, um was Neues daraus zu bauen.:p

Hey, Wenn du 10 Euro in einen Glücksspielautomaten (Merkur, Einarmiger Bandit und so) rein wirfst,
dann kriegst du auch nicht alles oder sogar nichts zurück. :(
Oder das Doppelte oder im Casino in Las Vegas auch das zigtausendfache beim Jackpot. Keiner spielt an einem Automaten, wo er nur verlieren kann.
Also schon wieder ein schlechter Vergleich.;)

Aber
Das ist wohl nicht von den Entwicklern vorgesehen und wird wohl auch nicht kommen. o_O
:D

Obwohl, da ist wenigstens eine staatlich garantierte Auszahlung von 60% drin. ;)
Denkt mal alle drüber nach!
Hab ich schon oft genug. Wenn ich für 50€ Dias kaufe und damit dann Eventwährung, um damit zufällige Kisten zu öffnen, ist das kein Glücksspiel. Sagt der Gesetzgeber (die Richter sind wohl alle über 80 ?:rolleyes:). Und damit richtigerweise auch der Geschäftsführer von Inno neulich in einer Fernsehsendung.
Der eine kommt sicher auch irgendwann in weiteren 10 Jahren verspätet im Internetzeitalter an und der andere freut sich bis dahin, das der Gesetzgeber noch etwas hinter dem Stand der Technik zurückgeblieben ist, um es nett auszudrücken.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.