• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

die große Leere

Possumsednolo

Pflänzchen
Vor einiger Zeit wurde ich aus meiner aktiven Nachbarschaft per Script versetzt.
Ich war nicht besonders froh darüber, denn der Handel ist an der neuen Stelle leider sehr ungünstig für mich.
Doch nun habe ich beobachtet, dass von "Nordost" die Große Leere in meinen Bereich einzieht.
Erst waren es nur 20 Goldgruben, heute sind es schon 38.
Ich fühle mich hierbei irgendwie an die "Unendliche Geschichte erinnert". Dort wurde auch Fantasien von der Leere nach und nach zerstört.

Ich hoffe nur, dass mein Handel dadurch nicht noch schlechter wird, wenn die Aktiven weggezogen werden. Das ist vermutlich gut für sie, aber schlecht für die Randbewohner. Ich habe immer gern die Güterbalance in der Gilde durch Handel ausgeglichen. Ob mir das weiter gelingt? Ich bin da etwas besorgt, da die Leere gar zu stark und rapide ist.
Kenn Ich. Eine Nachricht, dass Ich in eine produktivere Gegend versetzt wurde und meine ganze Nachbarschaft war ausgewechselt.
Und wie du sagst : Für meine Marktposition wars etwas ungünstig. Mittlerweile wieder gut, aber kurz hab Ich scho erst mal schlucken müssen.
 

Uheim

Handwerker des Stahls
die grosse leere......
wenn das so weitergeht, bin ich mit meiner grossen stadt in einigen monaten genau da.
die münzstädte werden mehr, nicht sehr schnell, aber kontinuierlich.
super umzugsfunktion! :mad:
 

hobbitrose

Schüler der Zwerge
Die Leere schreitet weiter voran ... sichtbar auch an der Anzahl der Seiten, in denen man NBH leisten kann. Es wäre schön, wenn man die Goldminen auch so leicht aufsuchen könnte wie jetzt die Nachbarn.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...71 Goldminen (Fely), aber meine Bonusgutlinie ist immer noch voll besetzt - u.a. von Xenphobos, der schon seit Jahren nicht mehr spielt (hat bei den Amuni aufgehört, also 2018)
 
Zuletzt bearbeitet:

Neris

Zaubergeister
habt ihr, wenn bei euch die Leere herrscht, auch immer solche Bilder bei der Nachbarschaftshilfe?

Screenshot_96.png



das ist weg, wenn man neu lädt, ist aber irgendwann dann wieder da
klickt man versehentlich die fehlenden Namen an, dann kommt eine Info, dass der "Spieler" nicht mehr spielt..
das Zielkreuz führt immer zu derselben Goldmine, auch wenn die ja eigentlich immer an anderen Positionen im Bild angezeigt wird
ich habe 2-3 solcher Seiten, aber sehr viel mehr Goldminen als die, die hier als Spieler ohne Namen angezeigt werden
 

hobbitrose

Schüler der Zwerge
@Neris nein, so ein Bild kenne ich noch ich nicht.
Ich würde da mal auf Cache-Problem tippen, wenn ich so ein Bild sehe. Kann es das sein bei dir?

Allerdings war mir schon aufgefallen, dass die NBH-Liste anscheinend Aktualisierungsprobleme hat.
 

Neris

Zaubergeister
ja, es hat sich seit damals nicht verändert, bzw. es ist immer mehr geworden
ich habe aber jetzt extra nochmals Cache +Cookies gelöscht
nach Neuladen ist ja immer erst weg, mal sehen, ob es jetzt so bleibt
 

hobbitrose

Schüler der Zwerge
@Romilly das Bild mit den braunen Städten im Grün kenne ich auch seit einigen Tagen. Vorhin habe ich eine solche Stadt angeklickt, sie war ganz klein. Nur die Anfangsgebäude. Leider habe ich mir den Namen nicht gemerkt. Und jetzt nach neuladen ist das erforschte Gebiet auch wieder grün.
 

Quinna

Pflänzchen
Wie lange dauert es bis die Löcher um einem herum wieder gefüllt sind, oder bis man selber verschoben wird.
Man wartet ewig bis 3 Sterne-Angebote auf dem Markt angenommen werden.
Um Erweckte Güter zu Produzieren muß ich inzwischen beim Händler kaufen. Meine wenigen
Nachbarn sind zu klein um die mengen, die ich brauche zu tauschen und was sie auf dem Markt
stellen reicht mir bei weitem nicht.
Zuerst waren es ja nur die Erweckten Güter, mit denen ich auf dem Markt Probleme hatte, inzwischen auch mit
Standard-Gütern. Bei mir auf Winy geht es immer schlechter statt besser.:(
 

Quinna

Pflänzchen
Um Erweckte Güter zu Produzieren muß ich inzwischen beim Händler kaufen. Meine wenigen
Nachbarn sind zu klein um die mengen, die ich brauche zu tauschen
ZB kein Stahl im Lager, kann ich kein Platin produzieren.
Da brauche ich Nachbarn, wenn auch in der Gilde größeren Mengen Stahl nicht vorhanden sind.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Wie lange dauert es bis die Löcher um einem herum wieder gefüllt sind, oder bis man selber verschoben wird.
...das wird dir niemand beantworten können - was ich beobachten kann, ist aber, daß die Welten bzw. die aktive Spielerzahl (zumindest in Felyndral) schrumpfen, was man daran erkennt, daß es im Randgebiet aktiver/inaktiver Bereich immer mehr Goldminen gibt...

...hier mal meine Lage am südwestlichen Rand von Felyndral...
Goldminen.png

...das rote X oben in der Mitte ist meine Stadt und die grüne Linie ist die Linie der Städte mit meinen Bonusgütern, die im aktiven Bereich (blaue Linien) noch voll besetzt sind - jenseits der blauen Linien werden es Woche für Woche mehr Goldminen (die blaue Linie verschiebt sich ebenfalls immer weiter ins Innere) - auf der nächsten grünen Linie (mit meinen Bonusgütern) sind noch einige Städte vorhanden, die noch alle vor mir verschoben werden würden, sofern sie nicht inaktiv sind - damit diese überhaupt verschoben werden können, müssen aber Plätze im Inneren des blauen Bereichs frei werden, die ebenfalls auf einer meiner Bonusgutlinien liegen - diese Plätze werden aber auch täglich durch Neuanfänger besetzt - der Aktive Bereich umfasst im Moment so ca. 92-93 Ringe, was einer aktiven Spielerzahl von ca. 180 in meinem Ring entspricht - aufgeteilt auf 9 Bonusgut-Kombinationen würde es also ca. 60 Spieler geben (mit den beiden anderen Ringen in denen grüne Linien kreuzen), die mit mir in die engere Wahl bei einem Umzug kämen - ich vermute aber, daß es noch dauern kann, bis wir alle einen neuen Platz finden werden....(momentan habe ich 67 Goldminen in meiner Nachbarschaft - am Montag direkt nach der Umzugswelle waren es 71)...

...ich kann dir nur raten, dir eine Gemeinschaft zu suchen, die dir jederzeit deine Angebote annehmen kann...
 
Zuletzt bearbeitet:

Quinna

Pflänzchen
Danke @Romilly
Die GM gewechselt habe ich auf Winy schon mehrfach.:) Hat alles nichts geholfen.
Habe vor wenigen Tagen eine nette GM gefunden, die ich auch nicht schon wieder verlassen möchte.;)
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Danke @Romilly
Die GM gewechselt habe ich auf Winy schon mehrfach.:) Hat alles nichts geholfen.
Habe vor wenigen Tagen eine nette GM gefunden, die ich auch nicht schon wieder verlassen möchte.;)
...wenn ihr nach dem GA noch Platz in eurer Gemeinschaft habt, schreib mich ingame in Winy mal an - vielleicht kann ich euch dann einen Boten mit Stahl vorbei schicken - ich hab da 20 Millionen auf Lager...
 

ustoni

Anwärter des Eisenthrons
Wenns nur um die Standard-Nichtbonusgüter geht:
Blühende Händlergilde auf 31 ausbauen und Münzen über die NBH in der Weltkarte holen.
Damit kann man so viele Güter erzeugen, dass man den Markt hierfür nie wieder benötigt.
Ich verwende den Markt nur noch, um ab und an meine Bonusgüter soweit aufzufüllen, dass sie in der gleichen Größenordnung vorhanden sind wie die über den Händler gekauften Nichtbonusgüter.
 

ZeNSiErT

Schüler der Feen
Alsoooo .... ich hab mal zusammengerechnet

Welt 1 47000 registirierte Spieler
Welt 2 37000
Welt 3 34000
Welt 4 59000
Welt 5 57000
Welt 6 54000
Welt 7 37000

zusammen: 325000 registrierte Accounts auf allen deutschen Servern
Hatte im Januar mal die registrierten Spieler aller Welten notiert.
Sinya Arda (Welt 6) liegt heute unter 50k Accounts. Rund 4000 Spieler weniger als Anfang des Jahres.
 

hobbitrose

Schüler der Zwerge
Das finde ich eine nette Geste, @Romilly mit dem Angebot eines "Fahrenden Händler".
@Quinna im Forum gab es mal einen Thread für solche Fälle. Oder du stellst ein Gesuch im Forum eurer Welt ein?

Was haben wir bislang als Ideen gegen die Leere?
- Die Idee einer Toruswelt anstelle einer Scheibenwelt. Finde ich eine gute Visualisierung.
- In der Toruswelt könnten die nötigen Leerstellen zufällig und gleichmäßig über den Torus verteilt werden, so dass niemand gehäuft Goldminen in seiner Nachbarschaft hat.
- Neue Spieler bekommen die Bonusgüter dermaßen, dass eine zahlenmäßige Ausgewogenheit bei den Bonusgütern herrscht. Dann können auch die Goldminen einigermaßen gleichmäßig verteilt werden.
- Inaktive Spieler werden aus der Welt entfernt. Spielen sie später doch wieder, bekommen sie einen Platz ähnlich wie neue Spieler in einem freien Loch. Natürlich behalten sie ihr Bonusgut. Ich denke, dass das nicht zu Problemen führt.
- Alternativ können inaktive Spieler auch wie Goldminen gleichmäßig über den Torus verteilt werden. dann gibt es kein Problem beim weiterspielen.

Das sind so Gedanken, die mir seit längerem durch den Kopf spuken, wie man die Nachbarschaft für alle einigermaßen gleichmäßig gestalten könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben