• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Archiviert Einheiten Position in der 2. Welle

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Elf11

Schüler der Zwerge
Ich würde diesen Vorschlag gerne erweitern: Nach der 1. Welle wäre es gut, wenn man die Einheiten gezielt neu platzieren könnte. Das ermöglicht zum einen grundsätzlich, die Aufstellung an die nächsten Gegner anzupassen, und ist zum anderen besonders dann relevant, wenn man Einheiten verloren hat oder sie stark geschwächt sind.
Und ich bin auch dafür dass man die Kampfaufstellung ab der 2. Welle selbst ordnen kann.
Ich auch
 

Eowena

Saisonale Gestalt
Ich hab mittlerweile beobachtet dass, in der 3. Welle die Aufstellung genau so wie man sie anfangs platziert hat ist. da hab mich gefragt, ob das nicht ein Bug ist?
 

Alter Hund

Erforscher von Wundern
@Harrass22 ich find deine idee sehr gut und die umsetzung eigentlich schon überfällig. ich würde allerdings die von @thranduril vorgeschlagene variante bevorzugen. die möglichkeit, die eigenen truppen auch in welle 2 und 3 selber aufzustellen, würde endlich den (unpassenden und lästigen) glücksfaktor beseitigen, der meiner meinung nach im kampf-aspekt eines strategie-spiels nix verloren hat.

aber egal, welche variante umgesetzt wird: absolut dafür
Da dies durchaus möglich ist, halte ich eine Vereinfachung der Turmkämpfe nicht für nötig. Oft ist auch gar nicht die Aufstellung alleine ausschlagebend bei Niederlagen im Autokampf. Vielmehr spielt das Gelände oft die bedeutendere Rolle im Kampfgeschehen.
Ich kann zumindest die richtigen Truppen auswählen und die Initiative berücksichtigen. Wenn die ersten Züge bei mir liegen, muss ich ja nicht gleich auf Angriff gehen sondern kann auch erst einmal aus der Reichweite der Gegner gehen.
das gelände spielt natürlich oft eine wichtige rolle, aber genau deshalb kann die zufällige aufstellung der eigenen truppen jede planung zunichte machen (bis zur niederlage), wenn deine truppen willkürlich in der schlechtest-möglichen position aufgestellt werden - was leider häufig passiert. und selbst wenn deine truppen die höhere initiative haben wird ein ausweichen gerade durch die zum teil schon absurde aufstellung oft genug unmöglich.

ich glaub auch nicht, daß es hier um eine vereinfachung des turmkampes geht, sondern um die beseitigung eines (zer)störenden glücksspiel-aspekts
 

fuzzy.boomer

Schüler der Zwerge
In ein paar Bosskämpfen (mit 3 Wellen), die bei geeigneter Truppenwahl, umsichtigen Truppenbewegungen im manuellen Kampf und passenden 5-Tages-Gebäuden (fürs Turnier) relativ oder sogar total verlustfrei machbar waren, konnte ich ein wenig "experimentieren":
1–2 Wellen absolvieren und dann aufgeben, weil die Umpositionierung zu Beginn des neuen Kampfes zu hohe Verluste verursacht hätte …​
Bei stark verlustbehafteten 3-Wellen-Kämpfen war mir der Erkenntnisgewinn die Kosten bisher nicht wert.

Meine Beobachtungen (für Kämpfe ohne Verluste)
Rückblickend hätte ich wohl besser Screenshots zur genauen Analyse machen sollen. Vielleicht kann ich das im aktuellen Turm nachholen.
  • Bei gleicher initialer Truppenaufstellung ist die umgeordnete Aufstellung in der 2./3. Runde anscheinend oft oder immer die gleiche – egal was genau die Truppen im vorhergehenden Kampf machen.
    Abgeleitete Vermutung:
    • Welcher Trupp als letztes dran war, wo die Trupps am Ende auf dem Feld rumstehen etc. ist für die Positionen in der nächsten Welle irrelevant.
  • Bei leicht oder stark variierter initialer Truppenaufstellung ist die umgeordnete Aufstellung in der 2./3. Runde anders.
    Ein genaues Muster konnte ich leider nicht herausfinden.
    Abgeleitete Vermutung:
    • Es ist nicht total zufällig, sondern hängt von der Anfangspositionierung ab.
  • Normalerweise werden die Anfangspositionen auf dem Schlachtfeld nach dem hier im Wiki beschriebenen (einfachen) Schema aus der Reihenfolge im Kampfvorbereitungs-Dialog bestimmt.
    Zwischen den Wellen wird einem der Zwischenstand angezeigt (alle Gegner besiegt bzw. neue Gegner – und die Option zum (hier nicht benötigten) Heilen). Die Reihenfolge der eigenen Truppen entspricht hier oft schon nicht mehr der von vor der 1. Runde.
    Vermutung: Die eigenen Truppen werden hier nach ihrem Initiativwert sortiert angezeigt.
    Das ist aber gar nicht mal so wichtig, denn:
    Das für normale Kämpfe und die 1. Welle gültige Schema scheint bei der 2./3. Welle z.T. komplett ignoriert zu werden.
    So wird die tatsächliche Kampfposition erst mit Beginn des Kampfes sichtbar, was ggf. zu unvermeidbaren Verlusten durch den Initialangriff der Gegner führt. Damit ist die Abfrage beim Zwischenbericht, ob ein Rückzug gewünscht sei, nur so mäßig sinnvoll …
    Abgeleitete Vermutung:
    • Da das grundlegende Schema hier nicht verlässlich greift, muss irgendwas ziemlich kaputt sein.
EDIT
Den eigentlichen Vorschlag zum weiteren Vorgehen hatte ich vergessen, dazu zu schreiben …
Vorschlag:
Wir schauen uns das Verhalten Truppenreihenfolge im Zwischenbericht –> Truppenstartpositionen im Folgekampf genau an und wenn sich meine obige Vermutung bestätigen sollte, wird das als Bug eingereicht.
Dann sehen wir weiter …
 
Zuletzt bearbeitet:

fuzzy.boomer

Schüler der Zwerge
sollte man das nicht als Fehler melden?
Am besten von allem Relevanten Screenshots machen:
  • Truppenauswahl in der Kampfvorbereitung
  • Truppenpositionen am Anfang im Kampf der 1. Welle (auf der Karte)
  • Truppenreihenfolge im Endbericht der 1. Welle
  • Truppenreihenfolge im Anfangsdialog der 2. Welle
  • Truppenpositionen am Anfang im Kampf der 2. Welle (auf der Karte)
  • Truppenreihenfolge im Endbericht der 2. Welle
  • Truppenreihenfolge im Anfangsdialog der 3. Welle
  • Truppenpositionen am Anfang im Kampf der 3. Welle (auf der Karte)
  • Truppenreihenfolge im Endbericht der 3. Welle
Und dann den Fehler melden.
 

Alter Hund

Erforscher von Wundern
ich finds immer bewundernswert, wenn sich jemand soviel arbeit macht und zeit investiert, um ein paar statistische daten zu bekommen (die in einem strategiespiel eigentlich vom hersteller zur verfügung gestellt werden sollten):)

die 3. welle muß ich mal genau beobachten. mir is da noch keine gesetzmäßigkeit bei der aufstellung aufgefallen, ich hab aber auch nicht so genau drauf geschaut. wenn´s eine 3. welle gibt, will ich da normalerweise nur noch schnell durch;)
 

fuzzy.boomer

Schüler der Zwerge
die 3. welle muß ich mal genau beobachten. mir is da noch keine gesetzmäßigkeit bei der aufstellung aufgefallen, ich hab aber auch nicht so genau drauf geschaut. wenn´s eine 3. welle gibt, will ich da normalerweise nur noch schnell durch
Wenn du zu Beginn der 3. Welle siehst, dass dir der Verlust von mehreren Stunden Truppenproduktion bevorsteht und du in den beiden vorherigen Runden so gut wie nichts verloren hast, dann kann ein wenig rumprobieren schon lohnen …
 

Alter Hund

Erforscher von Wundern
@fuzzy.boomer das war keine kritik, eher das gegenteil:)

wenn ich durch 2 wellen fast verlustfrei durchkomm, fehlt mir einfach geduld und motivation, um für ein marginal besseres ergebnis die ersten wellen nochmal durchzukämpfen. da probier ich nimmer viel rum sondern erledig die gegner schnell. das heißt hier natürlich nicht planlos. ich bin stratege genug für ein effizientes vorgehn
 

Eowena

Saisonale Gestalt
Wenn du zu Beginn der 3. Welle siehst, dass dir der Verlust von mehreren Stunden Truppenproduktion bevorsteht und du in den beiden vorherigen Runden so gut wie nichts verloren hast, dann kann ein wenig rumprobieren schon lohnen …
Das Problem ist ja, dass man nach der 2. Welle schon die höheren Verluste hat weil die ja da falsch gestanden sind.
Und es dafür:
wenn´s eine 3. welle gibt, will ich da normalerweise nur noch schnell durch
ja dann zu spät ist.
 

Ogoya Kohane

Forum Moderator
Elvenar Team
und wenn sich meine obige Vermutung bestätigen sollte, wird das als Bug eingereicht.
Dann sehen wir weiter …
Wieso wenn?
Ich frag´ mich jetzt beim Lesen in dem Thread seit geraumer Zeit, was Ihr alle so viel redet?
Stell´ das als Bug ein, dann wird es überprüft, es gibt ne Antwort dazu: Bug oder Feature, und das Spekulieren hat sich erledigt^^

Warum einfach wenn´s auch kompliziert geht, gell? ;)

.
 
Zuletzt bearbeitet:

fuzzy.boomer

Schüler der Zwerge
Wieso wenn?
Ich frag´ mich jetzt beim Lesen in dem Thread seit geraumer Zeit, was Ihr alle so viel redet?
Stell´ das als Bug ein, dann wird es überprüft, es gibt ne Antwort dazu: Bug oder Feature, und das spekulieren hat sich erledigt^^

Warum einfach wenn´s auch kompliziert geht, gell? ;)
Ohne Screenshots ists halt nur so mäßig sinnvoll, da was zu "behaupten".
Selbst wenn mir keine böswilligen Absichten unterstellt werden, kann ein Entwickler damit bestimmt noch nicht viel anfangen …

Und im aktuellen Turm gabs keine schönen Mehr-Wellen-Begegnungen, bei denen ich das "Beweismaterial" erstellen könnte – jedenfalls nicht ohne erhebliche Verluste in Kauf zu nehmen …

@Ogoya Kohane Wenn du passende Screenshots hast, könntest du ja schonmal den Fehler melden.
Das gilt auch für euch andere. ;)
 

Ogoya Kohane

Forum Moderator
Elvenar Team
@fuzzy.boomer
Du hast das doch gut und ausführlich beschrieben?
So kann man beruhigt anfangen zu melden und ggf. Screenshots nachreichen - da das alle betrifft, wird´s Screenshots regnen^^

.
 

fuzzy.boomer

Schüler der Zwerge
Ohne Screenshots ists halt nur so mäßig sinnvoll, da was zu "behaupten".
Selbst wenn mir keine böswilligen Absichten unterstellt werden, kann ein Entwickler damit bestimmt noch nicht viel anfangen …

Und im aktuellen Turm gabs keine schönen Mehr-Wellen-Begegnungen, bei denen ich das "Beweismaterial" erstellen könnte – jedenfalls nicht ohne erhebliche Verluste in Kauf zu nehmen …
Immerhin drei Begegnungen sind beim "Testen" rausgekommen.

Allerdings gabs nur bei einer 3 Wellen.
Die Vermutung, dass nur die 2. Welle betroffen ist, wurde hier bestätigt – natürlich ist das noch nicht allgemeingültig …

Der Fehlerbericht ist jetzt aufbereitet und hier zu finden.
 

Jugolas

Forum Moderator
Elvenar Team
Diese Idee hat seit über 2 Wochen keine Rückmeldung mehr erhalten. Daher verschieben wir in das Archiv.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.