• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Beantwortet Entzaubern magischer Gebäude

Haltet ihr diese Idee für sinnvoll?

  • Ja

    Abstimmungen: 54 66,7%
  • Nein

    Abstimmungen: 27 33,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    81
  • Umfrage beendet .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Barbwire

Weltenbaum
Ich bin dafür, es gibt auch GM's die nicht die 10. Kiste erreichen, die hätten da eine kleine Chance an Blaupausen zu kommen.
 

ZeNSiErT

Geist des Berges
Wie gesagt, ihr müsst euch bei euren Ideen nicht mit Gegenargumenten beschäftigen. Ihr könnt die einfach immer weg diskutieren und abstreiten, das ist der richtige Weg um
zu erreichen! Anschließend könnt ihr dann wieder so lange schimpfen, bis ihr ohne Abstimmung euren Willen bekommt und danach dann wieder über die Folgen von den Folgen schimpfen. Am Ende könnt ihr dann wieder behaupten, dass ihr sooo tolle Ideen hattet, aber Inno sich ja nicht für die Spielermeinungen interessiert.

Wiki "Blaupausen sind seltene besondere Gegenstände, die derzeit nur durch Turniere erworben werden können."
 
Zuletzt bearbeitet:

stone2345

Experte der Demographie
Ich bin dafür, es gibt auch GM's die nicht die 10. Kiste erreichen, die hätten da eine kleine Chance an Blaupausen zu kommen.
Sorry nein,
es ist kein Problem für eine normale Gemeinschaft auf die 10. Kiste zu kommen, leider gibt es immer noch genügend Spieler die den Eigennutzen (viele WP, Relikte, Zauber und und und ) nicht sehen und mit so 60-300 Punkten wöchentlich spielen.
Auch ohne sich zu ruinieren schaft man 600 Punkte.

Wozu.
Wer keinen Turm spielt braucht keine Blaupausen weil keine magischen Gebäude, wer viel Turm spielt stellt aktuelle Gebäude auf und/oder kann mit Brillis ausbauen.

Ich versteh die Idee immer noch nicht, wieviel Glück muss man in nicht knapp 3 Jahren haben um zuviele magische Gebäude zu haben?
Der nächste will seine Brillis zurück beim zerstören?
 

ustoni

Schüler von Fafnir
Bringt die Idee zur Abstimmung, dann hat sich das Thema ruckzuck erledigt.

Und bevor jemand sagt, ich würde keinen Nutzen aus der Idee ziehen können: ich habe 12 Magische Wohngebäude im Inventar.
Trotzdem bin ich gegen diese Idee.
Elvenar wird durch die bisherigen Änderungen und wahrscheinlich auch durch zukünftige immer leichter zu spielen. Man muss es aber nicht übertreiben.
Irgendwann würde der Spielspaß verloren gehen, weil es einfach keine Herausforderungen mehr gibt.
 

Killy

Junger Raptor
Ich versteh die Idee immer noch nicht, wieviel Glück muss man in nicht knapp 3 Jahren haben um zuviele magische Gebäude zu haben?
Der nächste will seine Brillis zurück beim zerstören?
Bei den Werkstätten brauchst du etwas Glück um inzwischen mehr gewonnen zu haben als du brauchst (Vorraussetzung: Kapitel 15+ wo man nicht mehr soviele brauchst und den Turm immer bespielt). Abgesehen von den Glücklichen gibt es natürlich auch Spieler die vorher schon ihre Stadt mit Diagebäuden gegen Geld vollgestellt haben. Für die waren die Turmgewinne von Beginn an Nieten. Allerdings hast du Recht, dass einige davon auch bereits genügend Blaupausen besietzen.
 

ZeNSiErT

Geist des Berges
das magische Wohngebäude und die magische Werkstatt sind Hauptgewinne im Turm mit sehr geringer Wahrscheinlichkeit (3 Wohn und 1 Werk bisher bei mir).
Es sind zunächst erst mal Premium-Gebäude, die sich viele für Diamanten oder Echtgeld KAUFEN!!! Ein Magisches Gebäude im Kapitel 17 kostet 2000 Diamanten. Ein Magisches Wohngebäude Kapitel 1 kostet aber nur 290 Diamanten. Eine Blaupause hat einen Wert von 300 Diamanten. Pushing im Kapitel 1 vorprogrammiert!!!!

Irgendwann tritt aber der Fall ein, dass man diese nicht mehr benötigt, weil man ausreichend davon hat.
Es gibt bei Elvenar GAR KEIN GEBÄUDE, welches man "nicht mehr benötigt", weil sich das Spiel ständig weiter entwickelt und alles irgendwann nützlich ist oder nützlich wird. Zu frühes Löschen hat schon immer dazu geführt, dass die Spieler sich anschließend darüber geärgert haben, wenn InnoGames daraus wieder neue Ideen entwickelt hat.

Da man sie nicht handeln oder tauschen kann, bleibt nur entzaubern für Fragmente. Das ist nicht nur schade, sondern entspricht ab dem Zeitpunkt auch nicht mehr einem Hauptgewinn, wie es eigentlich angedacht ist.
Fragmente sind in den Fokus von Inno gerückt. Mich deucht sie werden kostbar. Für mich jetzt schon.
@PrePro hast selbst erst im Feedback zum GA geschrieben, dass dir die Fragmente ausgehen könnten und das Handwerk nicht dauerhaft nutzen kannst, weil du zu wenige hast. Ich sehe das wie @zenka - sie werden sehr aufgewertet durch die neuen Rezepte.
Auch fehlt mir immer noch eine Antwort darauf, wie viele Fragmente man denn für Magische Gebäude überhaupt bekommen kann in den verschiedenen Kapiteln. Um hier einen Vergleich überhaupt anstellen zu können, müssten wir ja wenigstens mal wissen, wie viel es aktuell gibt. Pauschal zu behaupten, 1 Blaupause wäre wertvoller als der aktuelle Erlös durch Entzaubern geht schon mal gar nicht!

Auf diese Weise bliebe ihr Stellenwert als Hauptgewinn erhalten.
Wie schon von mehreren Spielern dargelegt, ist es ein großer Verlust, für ein Gebäude von einem Wert von 2000 Diamanten eine Blaupause im Wert von 300 Diamanten zu bekommen. Du kannst das gerne als "Hauptgewinn" bezeichnen, für mich ist es keiner, da ich Blaupausen wöchentlich im Turnier gewinnen kann und das sind bei einer ausgewogenen Spielweise genug, um die vorhandenen Magischen Gebäude auszubauen. Es würde nur den Wert der Blaupausen mindern, die man dann auch nutzlos im Inventar liegen hätte, wenn die Möglichkeiten sie zu bekommen immer mehr werden würden.

Auf alle anderen Gegenargumente bist Du auch nicht eingegangen. Turnier spielen ist wichtig für jeden Spieler und für jede Gilde, wenn man voran kommen möchte. Die Blaupausen als exklusiver Turnier-Gewinn sind ein wichtiger Baustein, um einen Anreiz zu schaffen, Spieler und Gilden in die richtige Richtung zu lenken.

Auch hast Du keine Idee, wie man eine Inflation beim Entzaubern von Premium-Gebäuden verhindern könnte.

Hier noch mal 2 wichtige Punkte aus dem Leitfaden für neue Ideen:

Vorteile: Gib an, warum deine Idee von Vorteil wäre. Wie wird deine Idee das Gameplay für alle verbessern, nicht nur für dich? Welche(s) Problem(e) würde(n) sie lösen, wenn überhaupt?
Nachteile: Gib an, warum sich deine Idee negativ auf das Spiel oder die Spieler auswirken könnte.

Wir haben nun reichlich Nachteile zusammengetragen. Wäre schön, wenn Du sie berücksichtigen würdest. Danke
 

stone2345

Experte der Demographie
Auch fehlt mir immer noch eine Antwort darauf, wie viele Fragmente man denn für Magische Gebäude überhaupt bekommen kann in den verschiedenen Kapiteln.
60 pro feld unabhänig vom Kapitel wie alle Eventgebäude, mit Aka 5 natürlich.
wer noch Fragmente will kann ja normale Gebäude bauen und die einlagern (kosten Teleport 300 Fragmente) das muss dann größer als 10 Felder sein weil Standardgebäude nur 30 pro Feld geben.
 

ZeNSiErT

Geist des Berges
60 pro feld unabhänig vom Kapitel wie alle Eventgebäude, mit Aka 5 natürlich.
wer noch Fragmente will kann ja normale Gebäude bauen und die einlagern (kosten Teleport 300 Fragmente) das muss dann größer als 10 Felder sein weil Standardgebäude nur 30 pro Feld geben.
Danke. Wäre also für ein Kapitel 1 Magisches Wohngebäude Elfen aktuell 4 x 30 = 120 Fragmente und für Kapitel 18 dann 20 x 60 = 1200 Fragmente, richtig? Also aktuell eine Wertsteigerung der Gebäude berücksichtigt, wenn auch zugegeben auf niedrigem Niveau. Die Idee würde keine Wertsteigerung berücksichtigen. Eingriff ins Balancing im Spiel. Kann man also davon ausgehen, dass die großen Spieler anschließend gleich wieder die Hände aufhalten und noch mehr wollen.

Da gibts wirklich andere Sachen, die man entzaubern kann. Irgendwann gibts neue Forschungskapitel mit neuen Anforderungen und neue Stadterweiterungen und dann kann man die Magischen Gebäude vielleicht besser verwenden. Wie gesagt, ich käme gar nicht auf die Idee, so wertvolle Gebäude zu entzaubern oder abzureißen. Tut nicht weh, wenn die ne Weile im Inventar liegen. Und bis ich mal Magische Gebäude fürs Inventar übrig habe, muss ich sicher noch einige Jahre lang Turm spielen. Bin jetzt bei 10 x Wohngebäude und 3 x Werkstätten, das darf gerne noch 3 x so viel werden. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Killy

Junger Raptor
Es sind zunächst erst mal Premium-Gebäude, die sich viele für Diamanten oder Echtgeld KAUFEN!!! Ein Magisches Gebäude im Kapitel 17 kostet 2000 Diamanten. Ein Magisches Wohngebäude Kapitel 1 kostet aber nur 290 Diamanten. Eine Blaupause hat einen Wert von 300 Diamanten. Pushing im Kapitel 1 vorprogrammiert!!!!
Du kannst ne handvoll Blaupausen für 290 statt 300 Dias kaufen? wow..

Zum Umwandeln von Teleportern in Fragmente bieten sich möglichst große Gastrassenportale an btw. ;)
 

ustoni

Schüler von Fafnir
Teleporter entzaubern ist ja noch ... sagen wir mal "nachhaltiger" ...
Ich denke, das hast Du einfach falsch verstanden. ;)

Beispiel:
Portal der Größe 10x10 nach Erledigen der Gastrasse nicht löschen, sondern per Teleporter einlagern und dann entzaubern. Sind dann mindestens 100x30=3000 Fragmente.
 

ZeNSiErT

Geist des Berges
Ok :) Hab ich verpasst, dass man Portale nun einlagern kann? Beim letzten GA ging es jedenfalls nicht bei meinem. Geht das nur nach beenden des Kapitels? Selbst dann würde ich sie nicht entzaubern. Man weiß ja nie, was da noch kommt :)


schwatzwurzel schrieb:
Hier wird jede Idee zerrissen auch wenn sie einem total egal sein kann und sie einem absolut niemals betreffen wird .
Wir zerreißen keine Idee, sondern wir äußern Bedenken wegen Sinnhaftigkeit, Umsetzbarkeit und Bedarf. Richtig erkannt, dass das wohl so gut wie niemanden betreffen wird und ein Bedarf für die Allgemeinheit daher angezweifelt werden darf.

"Wie wird deine Idee das Gameplay für alle verbessern, nicht nur für dich?"

Sinnvoll hingegen ist es, wertvolle Gebäude so lange im Inventar zu lassen, bis man sie brauchen kann. Es gibt genug andere Möglichkeiten, an Fragmente zu kommen. Blaupausen sind als besondere Turnierbelohnung geschaffen worden und nicht als Ramschware gedacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

ustoni

Schüler von Fafnir
Hab ich verpasst, dass man Portale nun einlagern kann?
Kann ich nicht sagen, habs noch nie ausprobiert. Ging ja nur um die Interpretation von @Killy's Aussage.
Ich persönlich würde dafür auch keinen Teleporter "verschwenden". Im Turm bekomm ich im Schnitt 15k Fragmente. Sollte es trotzdem mal eng werden, liegen im Inventar noch 114 Artefakte und jede Menge Gebäude, die geschreddert werden können. :)
 

Killy

Junger Raptor
Den Campus kann wohl für knapp 3k Fragmente schreddern, habe es selber nicht probiert, da ich ja meine mehrere Biblios gewonnen habe. Spieler mit nur einer Biblio können das nutzen um Teleporter in Fragmente umzuwandeln. Sry fürs OT, geht ja eigentlich darum die Hauptgewinne aus dem Turm weiterhin zu Hauptgewinnen zu machen.
 

zeroone

Ori's Genosse
Wie immer kann einer dies gebrauchen aber der Großteil nicht.
So meine kurze knappe aber eindeutige Meinung.
Magische Gebäude können für Dias erworben werden. Die können gewonnen werden.
Blaupausen dürfen auf keinen Fall kaufbar sein.
Bei deiner Idee könnte ich reihenweise Magische Gebäude kaufen, dann in Blaupausen schreddern.
Würde dem Sinn von Blaupausen vollkommen wiedersprechen.
So zum Thema Blaupausen. Wofür kann man die einsetzen.
Zum Aufwerten Magischer Gebäude 1 Level pro Kapitel, aber das kann ich auch mit 300 Dias.
Oder in der Akademie 1 Blaupause für 10 RR, kostet auch 300 Dias.
So nun Frage ich mal, Wozu soll ich ein Magischen Gebäude für eine Blaupause eintauschen, wenn ich im Schlimmsten fall pro Kapitel ein Gebäude 18 mal aufwerten muss, entweder für Blaupausen oder Dias.
Macht keine Sinn, überhaupt nicht.
Seit Glücklich wenn Ihr Magische Gebäude Gewinnt, normalerweise Kosten die eine Stange Dias.
Damit ist für mich diese Idee nicht nur Sinnbefreit, und Ich bin nicht nur Dagegen sondern muss allen dazu Raten dagegen zu sein.
Hoffe ich habe niemanden Beleidigt, aber denkt mal darüber nach.
Mit freundlichen Grüßen, viel Spaß und Erfolg in Elvenar
 

DeletedUser24934

Wiki "Blaupausen sind seltene besondere Gegenstände, die derzeit nur durch Turniere erworben werden können."
derzeit

Pushing im Kapitel 1 vorprogrammiert!
ist unsinn, weil der kapitel1 spieler ja mit ner bp niemanden pushen kann.

ist es ein großer Verlust, für ein Gebäude von einem Wert von 2000 Diamanten eine Blaupause im Wert von 300 Diamanten zu bekommen
Es würde nur den Wert der Blaupausen mindern
das widerspricht sich doch.

ich käme gar nicht auf die Idee, so wertvolle Gebäude zu entzaubern
du würdest also selbst von der option keinen gebrauch machen, siehst aber dadurch eine bp-schwemme entstehen. also gehst du quasi davon aus, dass die mehrheit anders handeln würde als du. das ist doch unlogisch.

Auf alle anderen Gegenargumente bist Du auch nicht eingegangen.
auf welches gegenargument bin ich nicht eingegangen?

Auch hast Du keine Idee, wie man eine Inflation beim Entzaubern von Premium-Gebäuden verhindern könnte.
weil eine solche dadurch überhaupt nicht zu befürchten ist. wilde behauptungen sind eben keine argumente, argumente sind faktenbasiert. du müsstest erstmal darlegen, dass es dadurch zu einer solchen käme.

Kannst du den Zusammenhang genauer ausführen?
gerne: wenn ich im turnier auf die 1. seite will, muss ich kampfverstärker stellen. den mit abstand besten davon gibt's im turm, die zwergische waffenschmiede, also sollte ich den spielen. wenn ich wiederum kampfverstärker stehen habe, ist der turm total einfach zu spielen, also tut es mir nicht weh, ihn mitzunehmen. bis auf wenige begegnungen, bei denen die gegner in mehreren wellen sich zu stark verändern, ist der turm mit kampfverstärkern im auto spielbar, viel leichter als das turnier. beide spielelemente bedingen einander. hinzu kommen kombis und fragmente für die akademie, wo es wieder kampfverstärker und vorratsregen gibt.

Bei deiner Idee könnte ich reihenweise Magische Gebäude kaufen, dann in Blaupausen schreddern.
du kannst ohnehin haufenweise blaupausen generieren, indem du das rezept zur umwandlung in restaurationen ohne bp zu haben startest und abbrichst. weiterhin kannst du jedes magische gebäude direkt für 300 dias ausbauen, quasi ohne bp. also magische gebäude zu kaufen um dann in bp umzuwandeln ist unsinn.


zur idee:
die situation, die hier vorgeschlagene option zu nutzen, wird eher selten eintreten. eine bp-schwemme wird dadurch also keinesfalls ausgelöst. ich habe mir 6 magische werkis für dias gekauft, weil ich sie brauche. andere haben das sicher auch getan. manche haben evtl dasselbe mit den magischen wohngebäuden getan. in jedem fall tritt früher oder später die situation ein, dass man genug dieser gebäude hat. wenn man dann noch ein nicht-gebrauchtes gewönne, nachdem man in der vergangenheit bis zu 2k dias dafür hingeblättert hat, wäre es doch keine schande, dieses für etwas anderes im wert von gerademal 300 dias quasi "einzutauschen". ich kann die aufregung hier nicht wirklich nachvollziehen und finde wiedereinmal die art und weise, wie ein bestimmter spieler argumentiert, anstrengend... die gegenargumente sind völlig überzogen und gehen an der realität weit vorbei und erwecken daher den eindruck, dass es nur darum geht, seinen willen durchzudrücken, während er genau dieses anderen vorwirft. ich habe es schon in der vergangenheit in einer anderen idee gesagt und ich kann es auch gern hier nochmal wiederholen: eine idee ist nur ein vorschlag. der kann auf zustimmung oder ablehnung stoßen. aber hier in dieser weise dagegen stimmung zu machen ist allerunterste schublade!!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

zenka

Weltenbaum
wenn man Einzelspieler unterstützen möchte, also stärken, ich glaube, es gab diesbezüglich Nachfragen zu Hamburg, so könne das eine Möglichkeit sein, Einzelspielern Blaupausen zukommen zu lassen.

das wäre ein Punkt dafür.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.