• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Event "Ein Tor in die Vergangenheit 2022"

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Wenn der Papierkorb für euch sinnlos ist, dann nutzt ihn doch einfach nicht. Was genau stört euch denn daran? Und ja, es gibt Spieler, die haben diesen das ein oder andere mal genutzt.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Warum jemand den Papierkorb nutzt, können dir nur die Spieler sagen, die ihn benutzt haben.

Aber meine Frage ist immer noch offen: Was hindert euch daran, den Papierkorb einfach zu ignorieren, wenn ihr ihn nicht braucht? Er bringt ja keinerlei negatives dann mit sich. Er ist einfach nur nutzlos. Und weil er für euch nutzlos ist, darf ihn auch niemand anderes nutzen?
 

ustoni

Seidiger Schmetterling
Der Mülleimer leert ja nicht das ganze Brett, man muss jedes Teil einzeln reinziehen
Ich kann euer ursprüngliches Argument wie von @Dominus00 beschrieben ja nachvollziehen. Ein ähnliches Problem gab es ja schon mal bei einer Gastrasse - Lager voll und nichts geht mehr.
Wäre aber dann schön gewesen, wenn ihr eine Sicherheitsabfrage mit einem sehr eindringlichen Hinweis eingebaut hättet. Nur mal so als Vorschlag für das nächste Event dieser Art.
Hab gerade einfach mal einen einfachen Stein geopfert um es auszuprobieren (tut mir nicht weh, die Setgebäude wandern bei mir ohnehin in den Schredder). Keine Sicherheitsabfrage - Stein schieben und weg ist er. Das wird sicherlich einigen anderen der Spieler, die die Spielmechanik nicht verstanden haben, mehrfach passiert sein. Das wäre dann das Gegenstück zu "Feld voll".

Wurde das Event nicht ausreichend erklärt oder wie kann es sonst dazu kommen?
Das Event ist an verschiedenen Stellen - inklusive des Eventfensters - mehr als ausreichend erklärt. Haben aber sicher viele einfach nicht gelesen. Gibt ja auch eine erschreckend große Gruppe von Menschen, die grundsätzlich erstmal keine Bedienungsanleitung lesen. :D
 

Cailin

Fili's Freude
Im großen und ganzen kann man mit Vorbereitung alle Aufgaben schaffen.
Außer man hat erst vor kurzem mit Elvenar angefangen, aber das war schon immer so.
Nein, war es nicht. Mein erstes Event, ich war damals in Kapitel 2 am Anfang des Events, in Kapitel 3 am Ende des Events, konnte ich mit der kleinen Stadt nur mit Planung problemlos durchspielen. Und habe das vollständige Set bekommen.

mein erstes Tagespreisgebäude heut, nach der hälfte der Quests. Das Glück ist mir holt . Schon klasse so ein Zufallsgenerator :D
Das liegt an der Art des Events. Man muss sich rigoros entscheiden: Set oder Tagespreise. Beides geht nicht. Wenn man das Set will, muss man immer die günstigsten Rezepte nehmen; dann kann man aber nicht auf Tagespreise spielen, denn vielleicht bekommt man an dem Tag keine guten Rezepte.

Gewinnanalyse
Die 45% Splitterbelohnung finde ich eine Frechheit. Was soll das? Einbau eines bewussten ZONK? Unbegreiflich.
Ja, volle Zustimmung. Da die bei mir meist "voll" sind, bekomme ich in so einem Fall einfach gar nichts.


Habe heute das komplette Set abgeerntet. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Basiswert an Orks, die das HG der Zitadelle wirft doch beschämend bescheiden ist (720/d in meinem Kapitel) Was wiederum die Ausgabe erweckter Güter in einem Maße reduziert, dass ich NICHT auf ein zweites Set spielen werde.
Leider wahr. Ich habe es auch bemerkt. Da freut man sich auf eine schöne Ernte erweckter Güter und tja, ist nicht. Gibt nur eine kleine Handvoll, weil die meisten Orks nicht zählen. Mal ehrlich, wer will sowas!
 

Deleted User - 1630097

Warum jemand den Papierkorb nutzt, können dir nur die Spieler sagen, die ihn benutzt haben.

Aber meine Frage ist immer noch offen: Was hindert euch daran, den Papierkorb einfach zu ignorieren, wenn ihr ihn nicht braucht? Er bringt ja keinerlei negatives dann mit sich. Er ist einfach nur nutzlos. Und weil er für euch nutzlos ist, darf ihn auch niemand anderes nutzen?
Nichts hindert mich, den Papierkorb zu ignorieren. Er stört mich auch nicht weiter. Ich empfinde ihn nur als unfair den Spielern gegenüber, die die Spielmechanik nicht verstanden haben und ihn dann benutzen, weil das System sie ja bei einem vollen Spielbrett darauf hinweist, dass es ihn gibt und dass sie mit seiner Hilfe wieder Platz auf dem Spielfeld schaffen können.
 

Lorinar

Geist des Berges
also ich benutze den Papierkorb sehr häufig .... z.B. wenn mich der 50. Hammer Nr. 6 stört, klick ich das weg und hoffe, dass dann auch irgendwann mal ein anderes Teil Nr. 6 kommt. :cool::p
 

Pukka

Geist des Blattes
das "andere" teil kommt natürlich nicht aus dem mittleren becher... ich mach nur die teile, die ich aktuell für mein wunschrezwpt brauche. und ich habe nur immer max 1! teil grösse 6 auf lager, max 2! grösse 5. so kann ich immer hochleveln. sind von einer sorte alle grössen vorhanden mach ich halt die beiden anderen.

1660387071667.png

Was ich jetzt bekommen werde ist egal, ich schiebe einfach in der benötigten sorte bis ich den stufe 6 zwerg habe.

1660387226035.png
hmm - pech war nur ein stufe 1...schon hochgeschupst.
 

Rumborak

Blüte
nix mehr zusammen schieben können? dann müsste diese Person das Brett voll mit 6ern und allenfalls jeweils nem einzelnen von den andren Sorten haben. Wenn das der Fall sein sollte, dann sind bei dieser Person die vielen, beim mir, nicht gedroppten 6er Joker-ziehungen und 5er gelandet... zusammen kommen wir dann wieder auf die angegebenen Dropp-Prozentzahlen. LOL :D
 

vaas85

Weltenbaum
Nein, war es nicht. Mein erstes Event, ich war damals in Kapitel 2 am Anfang des Events, in Kapitel 3 am Ende des Events, konnte ich mit der kleinen Stadt nur mit Planung problemlos durchspielen. Und habe das vollständige Set bekommen.


Das liegt an der Art des Events. Man muss sich rigoros entscheiden: Set oder Tagespreise. Beides geht nicht. Wenn man das Set will, muss man immer die günstigsten Rezepte nehmen; dann kann man aber nicht auf Tagespreise spielen, denn vielleicht bekommt man an dem Tag keine guten Rezepte.


Ja, volle Zustimmung. Da die bei mir meist "voll" sind, bekomme ich in so einem Fall einfach gar nichts.



Leider wahr. Ich habe es auch bemerkt. Da freut man sich auf eine schöne Ernte erweckter Güter und tja, ist nicht. Gibt nur eine kleine Handvoll, weil die meisten Orks nicht zählen. Mal ehrlich, wer will sowas!
ich spiele nicht auf den Hauptpreis, ich wolle nur irgendetwas gescheites gewinnen, aber bis auf massenhaft Runenspliter, die alle verfallen, kommt nicht viel rum. Ein schlechteres Event hat es für mich noch nicht gegeben. Und das ist kein Zufall da es in 3 Welten ähnlich schlecht läuft
 

Fayence

Bekannter Händler
Das Zwergenspiel macht mir immer noch Spaß, aber ich finde es auch wirklich arg schwer mal "Glück zu haben".
Den heutigen Tagespreis habe ich geschafft, aber auch nur, weil ich ca. 700 Zwergentaler eingesetzt habe. Vor ein paar Tagen habe ich es bei ca. gleichem Einsatz nicht geschafft, und klar war ich enttäuscht. Aber es ist ein Spiel und ich finde es generell nicht so schlimm, wenn man nicht alles schafft, was man sich wünscht.

Beim Postkasten-Event kann man sich wieder leichter auf Wunschpreise konzentrieren. Finde ich zum Spielen zwar langweiliger, aber die Ausbeute von Preisen ist besser. Hoffe es gibt Weihnachten wieder eins!

Die Zwergenzitadelle sieht hübsch aus, finde ich, aber stimmt schon, super effizient ist sie nicht. Ich weiß auch nicht, ob ich sie komplett zusammen bekomme, aber sie darf auch unvollständig eine Weile in der Stadt stehen.
 

Souliena

Erforscher von Wundern
ich spiele nicht auf den Hauptpreis, ich wolle nur irgendetwas gescheites gewinnen, aber bis auf massenhaft Runenspliter, die alle verfallen, kommt nicht viel rum. Ein schlechteres Event hat es für mich noch nicht gegeben. Und das ist kein Zufall da es in 3 Welten ähnlich schlecht läuft

Ist aber wie immer, dort wo ich Runensplitter brauchen könnte, kommen sie nicht, in der anderen Stadt hingegen verfallen sie.
 

Lorinar

Geist des Berges
das "andere" teil kommt natürlich nicht aus dem mittleren becher... ich mach nur die teile, die ich aktuell für mein wunschrezwpt brauche. und ich habe nur immer max 1! teil grösse 6 auf lager, max 2! grösse 5. so kann ich immer hochleveln. sind von einer sorte alle grössen vorhanden mach ich halt die beiden anderen.

Anhang 30484 ansehen
Was ich jetzt bekommen werde ist egal, ich schiebe einfach in der benötigten sorte bis ich den stufe 6 zwerg habe.

Anhang 30485 ansehen hmm - pech war nur ein stufe 1...schon hochgeschupst.
Danke, @Pukka - aber ich hab die Rezepte gemeint. Dass man die Bauteile entsorgen kann, war mir gar nicht bewußt. :)
 

schwatzwurzel

Schüler der Feen
1660554987283.png

Inno warnt nocheinmal vor dem Papierkorb .
Das seh ich schon Positiv .
Auf dem Spielfeld gibt es auch jede Menge zum kombinieren , ein benutzen von dem Papierkorb ist wirklich überflüssig .
 

Deleted User - 1630097

Na ja, als besonders dolle Warnung empfinde ich das nicht, zumal die erst im zweiten Absatz kommt. Wieso wird nicht erst mal (bzw. überhaupt) die sinnvolle Lösung empfohlen, nämlich gleiche Teile zusammenzuschieben?

Am Ende hätte man ja dann einen Satz einfügen können: "Sollte alles nichts helfen, kannst du natürlich auch den Mülleimer benutzen. Aber Achtung: Jedes Teil, das du im Mülleimer entsorgst, ist unwiderruflich verloren!"
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Also eigentlich trauen wir unseren Spielern schon zu, dass sie sich über die Funktion des Papiereimers kundig machen. Und in der Regel ist das, was man in einen Papierkorb verschiebt/wirft weg. Also so viel logisches Denken kann man doch jedem zutrauen, oder? Ich meine, wenn man auf den Becher klickt, dann werden 4 Münzen abgezogen. Das findet man doch auch raus. Sollen wir jetzt für jede einzelne Funktion eine Anleitung schreiben? Davon abgesehen, gibt es das Mouseover und da steht klar und deutlich, für was der Papierkorb ist und was passiert, wenn man ein Item dorthin verschiebt.
 
Oben