• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Archiviert Evolutionsgebäude mit Diamanten leveln

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Feytala1986

Meister der Magie
Der Titel sagt es eigentlich schon. Ich schlage vor dass man - anstatt die jeweiligen Artefakte einzusetzen - Evolutionsgebäude mit Dias aufleveln kann, ähnlich wie es jetzt schon ist wenn man keine Blaupausen hat und alte magische Wohngebäude/Werkstätten ins nächste Kapitel heben will. Das würde in meinen Augen sowohl für Inno gut sein - Wieder ein Grund mehr Dias zu erwerben - Als auch ein, wenn auch langwieriger Weg für junge Spieler (oder alte die mehr Gebäude wollen, z.B. alle drei alten Bären) nachzuziehen. Und die Level 1-Gebäude die man in der Aka bauen kann werden endlich zu was nutze, lange nachdem das entsprechende Event vorbei ist. Die genauen Diakosten kann Inno sicher besser bemessen als ich -

Die genauen Kosten, über die die Meinungen im Thread weit auseinandergingen sollen nicht Teil dieses Vorschlags sein - Das überlassen wir ganz Inno. die da sicher ohnehin ihre eigenen Vorstellungen hätten.


Am Besten eingefügt wäre diese Kaufoption HIER:

Evolution.png

...sodass sich unerfahrene Spieler nicht für viel Geld Artefakte kaufen, die sie gar nicht brauchen können.
(solange welche da sind bleibt es grün, mit Dias wie gewohnt dann blau mit Kosten.)


Edit: Mit Dias aufleveln zu KÖNNEN bedeutet natürlich NICHT Artefakte ganz abzuschaffen und NUR NOCH mit Dias zu leveln - Das wäre ein zutiefst unsinniger Vorschlag und ist so hier sicher nicht gemeint. ;)

Edit 2: Teleportidee ausgegliedert.

Edit 3: Genaue Diakosten aus der Idee gestrichen.

Edit 4: Genauen "Ort" für Kaufoption vorgeschlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Turbina

Blühendes Blatt
Damit einhergehen sollte meiner Meinung nach auch endlich die Option Evolutionsgebäude ins Inventar zu teleportieren - Sie sollten auf der Stufe bleiben auf die sie evolutioniert wurden. Wer gibt schon gerne Dias aus aber sitzt dann auf ewig auf dem Gebäude ?
Das Teleportieren von Evo-Gebäuden an sich fände ich ja ok.

Aber deine Argumentation erschließt sich mir nicht: Entweder das Aufleveln mit Dias macht das Gebäude besser als das andere Zeug was ich so rumstehen habe - dann teleportiere ich das sowieso nicht weg und WILL ewig darauf sitzen. Oder es bleibt trotz Aufleveln nur mittelmäßig - dann investier ich meine Dias doch lieber in was anderes.
 

DeletedUser2812

Ja, schaffen wir die Artefakte ab, es wird nur noch mit Dias aufgewertet. Vll macht Inno noch aus vorgeschlagenen 300 dann 3000 Dias pro Aufwertung, weil ein Null zuviel eingegeben und danach korrigieren die nie wieder? Von Stufe 1 bis 10 sind 9 Aufwertungen, also 27.000 Dias... Damit macht Inno bestimmt Geld... Und der End-Hauptpreis jedlichen Evo-Events wäre dann Stufe 1 Grundgebäuden.

Damit machen wir Turnier bestimmt besser (Phönix/Bären) und eine Handvoll von Spieler, die sowas trauen, freuen sich auf das Ergebnis. Dafür sehen deren Geldbeutel recht mager aus.

Klasse Idee, meine Stimme hast du

Nüsse und Sarkasmus
 

Feytala1986

Meister der Magie
Polemik ist schön und gut... Aber ich möchte mich mal nicht angegriffen fühlen sondern auf die Argumente eingehen:

Zum Thema teleportieren: Wenn du wie ich schon mittlerweile dein achtes Evogebäude dastehen hast und gerne GA spielst und dafür freiräumst, denkst du anders. Zudem muss man es ja nach wie vor auch aufleveln wenn man in Kapiteln fortschreitet, das geht ja nicht automatisch - Es bleibt also nicht zwangsläufig besser wenn du deine Restaurierungszauber lieber anderweitig verwendest oder zu wenig hast.

Zum Thema Artefakte: immer langsam mit den jungen Pferden, Scylthe. Ich habe NIEMALS und mit KEINER ZEILE vorgeschlagen Artefakte abzuschaffen und finde es erstaunlich wie bei einer Idee die Spielern eine Zusatzmöglichkeit eröffnen soll gleich wieder kritisiert wird (Ich kam gar nicht auf die Idee das mans so lesen könnte, habe daher mal eine Zeile an meinen Beitrag angefügt. :) ). Was ich vorschlage ist anstatt Artefakten AUCH Dias einsetzen zu können, wenn einem die Artefakte FEHLEN, wie das mit andren Gebäuden schon lange und gut geht. Ich habe die Möglichkeit bei meinen Wohngebäuden schon mehrfach genutzt. Und zum Thema Phoenix/Bären - Dann könnten die "Späterkommer" endlich mal nachziehen. Ich sehe kein Problem. Premiumerweiterungen kaufen kostet auch Dias. Restaurierungszauber im Handwerk auch wenn man keine Blaupausen hat.
 

Rassilon

Blühendes Blatt
Bin dafür.
1. Universalartefakte werden immer abgelehnt, aber vielleicht ist die Aussicht zusätzlich Geld zuverdienen für INNO verlockend.
Es wird einige Spieler, welche nicht Vollständig entwickelte Evo-Gebäude, oder welche nicht gebaut. haben; andere Spieler bauen Evo-Gebäude
evtl. erst am Ende des Events bzw. wenn sie alle Artefakte zusammen haben.
Es wird aber vielleicht auch Spieler geben, welche etwas Ungeduldig sind, diese kaufen sich dann beim Start des Event sobald sie ein
Evo-Gebäude haben, die Dia-Fertigstellung (das ist dann aber deren eigene Entscheidung).
2. Teleportieren ins Inventar, finde ich, wird Zeit bei einem Umbau der Stadt (egal ob für GA, neuem Kapitel oder was auch immer) ist nützlich,
außerdem gelten dann für alle Gebäude die gleichen Möglichkeiten.
 

Sreafin

Fili's Freude
Klar dagegen:
-Es gibt meiner Meinung nach schon genug Vorteile durch Diamanten.
-Auch wenn man mittlerweile Diamanten auch im Spiel und nicht nur gegen Echtgeld erhält, müsste meiner Meinung nach die Preise derart hoch sein (ich würde mindestens 1.000, eher 2.000 vorschlagen), dass man letztlich ohne den Einsatz von Echtgeld kaum mehr als ein, zwei Artefakte bekommen würde
-> Vielleicht wäre dies im Sinne von Inno, sicher aber nicht in dem der meisten Spieler, Stichwort "Pay to win".
-Momentan gibt es ein Balacing zwischen der Anzahl der erhaltbaren Artefakte und den entsprechenden Evolutionsgebäuden (ob man es nun gut/angemessen findet, ist eine andere Sache). Dieses Balacing würde durch diese Idee massiv gestört, wenn nicht faktisch ganz abgeschafft (und ja, mir ist bewusst, dass das Umwandeln von alten in neu und andersherum dieses Balacing ebenfalls beeinflusst, allerdings meiner Meinung nach in einem eher geringem Umfang, auch aufgrund der weiterhin begrenzten Anzahl an Artefakten ).

In deiner Idee sind zwei Ideen vermischt. Das Teleportieren von Evolutionsgebäuden solltest du als separate Idee machen (siehe hierzu auch den Leitfaden für neue Ideen).
 

DeletedUser22096

Ich finde es gut. Seit über einem Jahr steht bei mir Stonehenge auf Evolutionsstufe 9 und auch in diesem Sommer gab es keine Möglichkeit, ein weiteres Artefakt zu bekommen. Da würde ich tatsächlich auf Diamanten zurückgreifen, wenn es ginge. Ich denke, es sind doch so einige Spieler*innen, denen das helfen würde, das eine oder andere Gebäude fertigzustellen.
 

DeletedUser21302

Ich dachte, es sei längst möglich, den support zu fragen ob man noch ein paar zusätzliche Artefakte bekommen kann? Die sind zwar teuer... aber eben auch nicht wirklich notwendig... weshalb der Preis bestimmt gerechtfertigt sein könnte?

Auch von mir: Gute Idee! Sollte doch auch Inno nutzen so ein paar Extraspenden?

Aus ökonomischer Sicht allerdings würde sich der Wert der events...dort anwesend sein und wie blöde um den Preis kämpfen....etwas verringern. Man kann ja jederzeit nachkaufen ;-)
Deshalb:
Zusatzvorschlag:
Ein komplettes Diamantenset... Kann nur mit Diamanten zusammengekauft und aufgewertet werden... Ja gerne auch Set+Evolution kombiniert ;-)

Zur 2ten Idee: Teleportieren ja klar! :) warum nicht?
Allerdings würde ich selbst fürs GA die nicht wegteleportieren! :D Ich könnte mich nie von denen trennen! Auch nicht von meinem kleinen Racker - dem Eisbär :) Der ist noch immer bei den Orks... aber hin und wieder soll das Turnier mal schnell gehen, da geb ich ihm gerne Leckerli!
Ich lager eher mal die normalen Manus+Wohnungen+Riesenwerkis ein um Platz im GA zu haben...
 

Dominus00

Forum Moderator
Elvenar Team
Ausbau mit Diamanten, gerne! - Aber nur 300 ???

Inno hat mal einen Preis für 3 (zufällige) Artefakte ausgerufen: 80 €. Das übersetze ich jetzt mal in Diamanten: 14000. So zumindest die Kaufliste. Und da ist der Bonus schon eingerechnet.
Demnach sollten es pro Ausbau schon 6000 Diamanten sein, der Aufschlag ergibt sich, weil ja Wunschartefakte ersetzt werden, und nicht zufällige. Zudem haben damals andere Spieler echt Zeit und Mühen und vielleicht auch während des entsprechenden Events Diamanten investiert, um an die Evo-Gebäude und deren Artefakte zu gelangen. Wenn man das einrechnet, sollten es eher 7000 Diamanten pro Evo-Stufe sein, die dann gefordert werden müssen.

Das ist zumindest die Basis an Zahlengrößenordnungen in der ich bereit bin, diesen Vorschlag zu unterstützen.
 

Kassiopeia24

Experte der Demographie
ich denke, die Preisgestaltung schafft INNO prima alleine ;)
Ansonsten kann ich den Wunsch nachvollziehen, und so wie die Bären u.ä hier in den Himmel gelobt werden, könnte es tatsächlich eine Goldgrube werden.
 

ElfischeSusi

Ori's Genosse
Sollte so etwas Anklang finden, sind 300 Dias absolut sicher viel zu wenig. Aber obwohl ich mich auch über fehlende Möglichkeiten zum Lvln ärgere, bin ich nicht wirklich dafür. Ein Erkämpfen durch z. B. GA wäre m. E. angemessener.
 

Melios

Kraftpilz
Tja, da ich genau weiß, dass ich dann sogar Dias ausgeben würde, um endlich meinen Phönix auf Stufe 10 zu kriegen, muss ich aus Selbstschutz eher gegen diese Idee sein.

(Aber da mein innerer Schweinehund sowieso nicht auf meinen Kopf hört, würde ich mit ziemlicher Sicherheit mit "Ja" abstimmen...o_O)
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
(Aber da mein innerer Schweinehund sowieso nicht auf meinen Kopf hört, würde ich mit ziemlicher Sicherheit mit "Ja" abstimmen...o_O)
...wenn der aber auch soooooo süß ist....
Schweinehund.png

...ich weiß nicht, ob ich es überhaupt nutzen würde, aber wenn, dann sollten die Evolutionsstufen schon ordentlich was kosten - also eher in dem Bereich: Evo-Stufe x 1000...
 

12aay

Schüler der Kundschafter
Grundsätzlich dafür: Für den 10. Level des Feuerphoenix würde ich sogar Dias spendieren.
Aber: Wie wird vermieden, dass Spieler z. B. zig Feuerphoenixe in der Akademie herstellen und mit Dias auf 10 leveln?
 

Gelöschtes Mitglied 13062

genau wie jetzt :p
Jeder Spieler sollte ein Baby-Tierchen in der Akademie herstellen können
und die Möglichkeit gegeben werden, dieses auch zu leveln.
Mit Dias, oder als GA-Gewinn oder als Event-Gewinn, egal

Aber das ist nur meine Meinung:)
 

Dominus00

Forum Moderator
Elvenar Team
Aber: Wie wird vermieden, dass Spieler z. B. zig Feuerphoenixe in der Akademie herstellen und mit Dias auf 10 leveln?
Richtig, das ist ein Problem. Man könnte es über den Preis regeln. Wenn eine einzige Stufe 6000 Diamanten und mehr kostet, dann regelt es sich dadurch. Wer an die 54000 Diamanten wirklich ausgibt, der hat sich dann auch einen zweiten Feuerphönix verdient. Meine Meinung.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.