• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zu den Änderungen im Turnier

Athaneia

Inspirierender Mediator
Ich betrachte die Änderung etwas zwiespältig.

Heute ist es mir besonders in meiner "Hauptstadt" (Ende K16) ziemlich egal, welche Relikte anfallen. WP kann man immer brauchen und auch da ist mir die Verteilung eigentlich ziemlich egal.

Ich erinnere aber, als ich wesentlich kleiner war, da war mir das nicht egal. Auch damals benötigte ich für Kombis / FF/ etc. die geforderten Relikte (die ja stets die sind, von denen am wenigsten vorhanden sind). Ich konnte diese gut durch die entsprechenden Turniere in ein oder zwei Runden beschaffen. Aufgrund weniger Provinzen zwar nur eine begrenzte Anzahl, aber es reichte (bei gut durchdachtem Verbrauch), meistens bis zum nächsten Turnier.
Darum kann ich schon verstehen, wenn kleinere Spieler jetzt beim neuen Turnier-System eher skeptisch sind. Die "Ausbeute" ist für kleine Spieler, die auch noch nicht sehr viele Provinzen haben und deren Güter auch nicht für viele Runden reichen, sehr mager im Gegensatz zum alten System.
 

Hewimeddel

Pflänzchen
Ich denke auch, dass es sinnvoll wäre, weiterhin wöchentliche Turnierrelikte gleich zu verteilen.
Evtl. könnte man ja die ersten 10 Provinzen die gleichen Relikte verteilen und erst danach die jetzt aktuelle Verteilung machen. Dann hätten die kleinen weiterhin die Vorteile des alten Systems.

Mir ist allerdings der Sinn des Ganzen ohnehin nicht ganz klar:
Die größeren Städte juckt das Ganze nicht, und für die Kleineren wird alles komplizierter und vor allem schwieriger.

tschau
hewi
 

gergerw

Starke Birke
Mir ist allerdings der Sinn des Ganzen ohnehin nicht ganz klar:
Die größeren Städte juckt das Ganze nicht, und für die Kleineren wird alles komplizierter und vor allem schwieriger.
Völlig richtig! Große Spieler interessieren Relikte schon mal gar nicht.

Aber Kleine und Neuanfänger schon!
Nehmen wir mal die inoffizielle Turm-&Turnierkostenformel von minmaxgame.com:

[Reliktbonusfaktor]*[Wunderlevelfaktor]*[Erweiterungen]*[Forschungsstand]

speziell
[Reliktbonusfaktor]
er reicht von 1 bis 8
Dieser nimmt den höchsten Reliktbonus einer deiner Bonusgüter.

Nun ist es aber so, dass die höchsten Kosten im Turm/Turnier hauptsächlich Gut1 betreffen

Sagen wir mal, du fängst nach deinem Gut1 Turnier an
Bsp.: du hast Holz als BG und beginnst zum Kristallturnier. Seide und Staub sind deine beiden anderen Bonusgüter.

die ersten 5 - 8 Provinzen sind schnell erkundet und im Turnier kinderleicht zu schaffen.
Du erntest also in den folgenden Wochen im Turnier respektable Mengen Relikte deiner anderen Bonusgüter.
Diese schrauben dir aber die Kosten aller Güter hoch! Vor allem der von gut1! Wofür du ja kaum Relikte hast. Nur ein paar vom erkunden oder der Aka?
Das kann dazu führen, dass Gut1 Kosten für dich unerschwinglich hoch werden! Und du ständig bei deinen Gildies um Hilfe bitten musst.
Was wenn die Gilde keine großen Spieler hat? Nur die lachen über deine Güterwünsche ;)
Die anderen Anfänger in der Gilde hätten nämlich genau dasselbe Problem!

Du hättest also 9 Wochen lang ein vermurkstes Spiel. Ein erfahrener Spieler hört deswegen nicht auf.
Aber ein Neuanfänger? Der nur mal auf ne Werbung geklickt hat?
Bloß mal reinschnuppert?
Der denkt: "So ein Quark! macht keinen Spaß!" und spielt was anderes.

Diese Änderung hätte eigtl. mit der neuen Turnierformel kommen müssen.
Weil die meisten Spieler längst maximalen Reliktbonus hatten, ist niemand der Fehler aufgefallen?
Er ist auch nicht wirklich schlimm.

Für Gilden von lauter Anfängern und Neueinsteigern aber ist dieses update ein willkommener Segen.
Stellt es doch sicher, dass in jedem Turnier begehrte Relikte kommen.
Und nicht erst nach 9 Wochen Frustwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blue Whisky

Kluger Baumeister
Na ich weiß ja nicht, ich habe erst mit einem neuen Account angefangen und ich war froh, meine Relikte noch VOR der Änderung zusammenzubekommen, Fakt, ich habe es sogar forciert, weil ich nachher viel länger gezielt hätte sammeln müssen. Im übrigen ist man sehr schnell über Gut 1 hinaus, das heißt man konnte sich zwei Wochen mit wenig Einsatz erholen und in der dritten Gas geben. Meinen großen Accounts ist das alles völlig egal.
 

Flinke Biene

Meister der Magie
Also ich freue mich über die Änderung, insbesondere mit meiner kleinen Stadt. Denn nun gehen mir nicht mehr ständig die Relikte für die KA-Produktion aus, was zuvor immer mal geschah, wenn das letzte xy-Turnier eine Weile her war und das xy-Relikt ausging. Nun ist es schön verteilt. Und am Ende, bei der Gewinnausschüttung, werden die Turniere ja doch noch ihrem jeweiligen Namen gerecht, denn dann gibt es (sofern ich mich nicht verguckt habe) nur die Relikte des entsprechenden Guts.

Allerdings habe ich auch noch nie gezielt nur meine Bonusgut-Turniere oder die, wo ich gerade irgendwelche Relikte brauchte, gespielt, sondern ich spiele immer gleichmäßig alle Turnierprovinzen, die mir zur Verfügung stehen. Denn am Ende braucht man alle Arten von Relikten, sei es für die Akademie, für die Wunder, für was auch immer.
 

ElfischeSusi

Ori's Genosse
Ich verstehe auch nicht wieso alle dagegen reden. Die Verteilung ist viel angenehmer.
Ich habe 4 Städte mit unvollständigem Reliktbonus. Seit der Änderung kommen da stetig kleine Verbesserung hinzu, für alle! 3 Bonusgüter. Und auch die Kombi-Relikte konnte ich bereits sammeln, statt noch mehrere Wochen zu warten. Das macht die Produktion und Planung erheblich leichter, als alle 9 Wochen sprunghafte Anstiege oder die Empfehlung gnadenlos vorzuscouten um sich durch Provinzrelikte zu überschulden.

Ich hatte vorher schon einen guten Eindruck von der Umverteilung, der hat sich für mich bestätigt. Von mir ein dicker Daumen hoch.
 

Ellert III

Meister der Magie
Evtl. könnte man ja die ersten 10 Provinzen die gleichen Relikte verteilen und erst danach die jetzt aktuelle Verteilung machen. Dann hätten die kleinen weiterhin die Vorteile des alten Systems.
Das wäre eine wesentlich sinnvollere Lösung, zumal die Anzahl der verfügbaren Provinzen beim Turnier gerade bei den Einsteigern stark begrenzt ist.
Was an Relikten über die Bonussteigerungen hinaus benötigt wird, ist ohnehin vom jeweiligen Spielstil abhängig und daher sehr vielfältig. In vielen Fällen wirken sich diese Änderungen nachteilig aus, insbesondere für die Anfänger.

Ab einer gewissen Grösse sind die Änderungen völlig unerheblich, das kann man auch aus zahlreichen Äusserungen entnehmen. Für meine Städte sind die Änderungen auch nicht mehr von Bedeutung. Allerdings versuche ich auch durch die Funktionen bedingt, über den Tellerrand hinaus zu sehen und darauf aufmerksam zu machen, was für die Neueinsteiger bzw. kleinen Städte von Nachteil sein kann
 

Feejac

Erforscher von Wundern
Es kommt auf die Spielweise an, dennoch Fakt ist das von bestimmten Relikten mehr gebraucht werden als von den anderen, sei es durch Wunderausbau oder Zauber in der Aka herstellen oder den Bedarf an Bonusgutrelikten.
Mit dem vorherigen System konnte ich das wunderbar gezielt steuern, jetzt ist das nicht mehr möglich.
Das bedeutet, man ist gezwungen den Verbrauch an die Menge der erspielten Relikte anzupassen und dem sich daraus ergebenden geringeren Fortschritt hinnehmen zu müssen.
 

ElfischeSusi

Ori's Genosse
Mit dem vorherigen System konnte ich das wunderbar gezielt steuern, jetzt ist das nicht mehr möglich.
Doch, das geht immer noch. Man muss nur die 1. Runde für alle Provinzen frei schalten, danach kann man ganz gezielt Runde 2 - 6 beim gewünschten Relikt spielen. Evtl. mal in einer etwas höheren Provinz als gewohnt. Aber dadurch dass ab 9 Provinzen immer alle Relikte erreichbar sind, wird das auch ausgeglichen.

Man muss lediglich in der Umstellungsphase etwas aus der Komfortzone kommen, wenn man nicht das ganze Turnier durchpowern möchte. Ich glaube für neue Städte von Null ist das genauso egal, wie für große. Nur hängen jetzt halt viele dazwischen. Einfach in 6 Wochen nochmal schauen wie´s läuft :)
 

Froschkoenig

Weltenbaum
ja merkt ihr nach des Aussagen der Spieler nicht das es den wie erhofft jungen Spielern das neue Turniersystem gar nichts bringt? Den alten Spielern das neue System ebenfalls nicht gefällt einschließlich mir? In welcher Woche soll ich jetzt meine raren Kampfbooster aufstellen? In der Woche wo ich etliche Turnierrunden nicht Spiele weil nicht die richtigen Relikte dran kommen?
Hoffen das sich das irgendwie von alleine einstellt weil irgendjemand eine Göttliche Eingabe hatte und die Menschensprache, ähm Relikte vermischte damit alles viel Bunter ist?
Wenn ich könnte würde ich alles wieder getrennt nach Farben zurückdrehen. Wir haben es ja auch geschafft nach dem alten Turniersystem. Die es nicht schaffen denen gefällt einfach das Spiel nicht weil sich hier nicht soviel bewegt wie in anderen Spielen, da hilft auch das vermischen von Relikten nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
ja merkt ihr nach des Aussagen der Spieler nicht das es den wie erhofft jungen Spielern das neue Turniersystem gar nichts bringt?
...wer behauptet das denn? Die "jungen" Spieler von der Beta (die lieber dort anfangen, als auf den Live-Servern ihres Landes) oder die deutschen oder englischen Anfänger, die gar nicht hier im Forum sind? (ich lese hier eigentlich selten solche Kommentare). Wir sind doch immer noch in der Testphase....und Anfänger haben doch noch gar keine Booster...
 

Froschkoenig

Weltenbaum
Ich habe nichts davon gesagt das kleine Spieler Kampfbooster hätten. Ich sprach da von mir (Bitte mal zum Augenarzt gehen) und ich habe nichts von englischen oder betaspielern gesagt. Testphase? ich Spiele doch gar nicht auf Beta :oops: Nee..., bitte nicht schon wieder eine verschlimmbesserung....
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...das ist aber noch gar nicht in allen Ländern aufgespielt - also woher kommt denn dieses Feedback - hier find ich es nicht (von Anfängern)?...

Ich möchte hier mal auf die Frage bzw. Kommentare eingehen, warum diese Turnieränderung nicht gleichzeitig auf allen Servern live ging sondern erst mal nur vereinzelten Servern (Beta schon länger, und EN und/oder US).
Ja, DE ist kein Testserver, jedoch ist es so, dass so eine große Änderungen mehr und ausführlicheres Feedback als das vom Beta-Server benötigt. Da DE einer der größten Märkte von Elvenar ist und hier immer sehr viel Feedback abgegeben wird, hat man sich entschlossen, auch auf DE vorab das neue Turniersystem mit einzubringen. Auf Beta werden hauptsächlich technische Dinge getestet, so dass das reine Feedback eher von den Live-Servern kommt. Was nicht bedeutet, dass das Feedback, welches auf dem Beta-Server abgegeben wird, kein Gehör findet. Und das war´s auch schon. Also gebt gerne weiter Feedback zu den Änderungen ab, welches wir weiterleiten können.

Meine persönliche Meinung zu den Änderungen ist übrigens: Erst dachte ich auch "ach nöö, das ist ja doof für die neuen Spieler". Aber wenn man sich das länger anschaut und darüber nachdenkt, haben sie den Vorteil, dass sie jetzt im Grunde schneller und gleichmäßiger an benötigte Relikte kommen. So schlecht finde ich die Änderungen also gar nicht mehr. Und mich als Endspieler...na ja, ich habe noch keinen Nachteil für mich entdecken können.
@Romilly Nö, EN hat das neue System doch schon...wenn ich mich jetzt richtig erinnere.
...ach, die haben das schon gekriegt (damals)? Und dann nur 3 Seiten Feedback? - ihr solltet euch das mal überlegen....
 
Zuletzt bearbeitet:

ustoni

Handwerker des Stahls
Den alten Spielern das neue System ebenfalls nicht gefällt einschließlich mir? In welcher Woche soll ich jetzt meine raren Kampfbooster aufstellen?
Wenn Deine Kampfbooster so rar sind, wie kommt es dann, dass Du seit Monaten in jedem Turnier 6000+ Punkte holst? :D
Damit sind auch die erspielten Relikte gleichmäßig verteilt - macht für Dich also absolut keinen Unterschied.

Außerdem sollte ein Kapitel 15-Spieler nun wirklich keine Probleme mit Relikten haben.
 

ZeNSiErT

Ori's Genosse
Ich finds gut. Wenn man bisher neu angefangen hat und hatte z.B. Marmor als erstes Bonusgut und steigt beim Stahlturnier ein, musste man 8 Wochen warten, bis zum 1. Marmorturnier. Jetzt ist es für alle gleich. In den Gilden wird auch regelmäßiger gespielt und nicht mehr nur jedes 3. Turnier, was auch vor allem den kleinen Gilden helfen wird. Booster kann man nun auch in der Gilde absprechen, dass alle gleichzeitig die anwenden und so alle gemeinsam mal besonders gute Turniere spielen und nicht immer nur die, die grad Bonusgut-Turnier haben. Toll fürs Gemeinschaftsabenteuer. Und auch wenn den Spielern in den mittleren Kapiteln mal 1 Relikt ausgeht, muss man nicht mehr ewig warten, bis man seine gewünschten Relikte sammeln kann. Sehe nur Vorteile. Nachteile nur dort, wo es immer aus Prinzip nur Probleme gibt, weil man irgendwas nicht machen möchte. "Können" könnte aber jetzt jeder.
 

Xebifed

Weltenbaum
Man muss lediglich in der Umstellungsphase etwas aus der Komfortzone kommen, wenn man nicht das ganze Turnier durchpowern möchte. Ich glaube für neue Städte von Null ist das genauso egal, wie für große. Nur hängen jetzt halt viele dazwischen. Einfach in 6 Wochen nochmal schauen wie´s läuft :)
Das sagt sich erstmal sehr leicht, ist bei genauerer Betrachtung aber deutlich teuer. Ob ich mir 10 Relikte in Provinz 1-10 in Runde 1 hole, oder erst 20 Provinzen aufmachen muss um dann noch teilweise Runde zwei zu spielen, ist von den Kosten her ein riesiger Unterschied.