• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zu den Änderungen im Turnier

Frau Elster

Pflänzchen
Verstehe ich das richtig dass es bei einem z.b. Holz Turnier nur in der ersten Provinz ein Holzrelikt gibt und dann wieder in der Provinz 10. Wenn dem so ist glaube ich nicht, dass dies neuen Spielern hilft ihr Bonusgut schnell auf 700% zu bringen wenn sie nur wenige Provinzen haben. Ist also eher ein Nachteil
Das sehe ich genauso. Der " Kleine " hat nicht soviel Provinzen freigeschaltet das er genug Bonusrelikte zusammen bekommt. Er müsste ewig rödeln um auf einen grünen Punkt zu kommen. Er müsste einige Manus zusätzlich aufstellen, dazu bräuchte er Einwohner und Werkstätten, was aber am Platz scheitert. Durch die Turnieränderungen wurden schon die " Großen " bestraft weil sie alles brav ausgebaut haben, so werden die " kleinen " auch bestraft weil sie nicht weiterkommen. Bin mal gespannt wann Inno das Spiel an die Wand fährt, denn nur mit Dias kaufen wird den Spielern nicht gefallen.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
das hättet ihr aber vorher wissen können, oder? Alle hier aufscheuchen und dann zurückziehen... aber so haben wir die Woche wenigstens Zeit den Betaleuten zu lauschen... was schauen was sie so sagen.
Wie geschrieben, es gab hier einen Fehler. Es wurde etwas falsch versstanden. Sollte zwar so nicht passieren, kann aber passieren. Für die Unannehmlichkeiten haben wir uns entschuldigt. Jetzt schauen wir halt mal, wann es denn tatsächlich so weit ist.
 

Killy

Noppenpilz
Naja, ziemlich klar ist, dass es nicht mehr reichen wird, denn normalerweise habe ich es im jeweiligen Kristallturnier gerade so geschafft, die nötigen Relikte für die nächsten 9 Wochen zu bekommen. Da es jetzt zwangsläufig weniger werden von denen, die ich brauche, und mehr von denen, die ich nicht brauche, weil ich keinen Einfluss mehr darauf habe, ist das EINFACH NUR SCHLECHT.
Vielleicht wirst du zukünftig aber auch viel weniger Kristallrelikte brauchen. Lässt sich eben nicht wirklich bewerten, solange wir nicht wissen, was sich bei den Rezepten ändert.

Übrigens eine Nebenerscheinung, niemand kann mehr die Turnierformel mit einem Account in den unteren Kapiteln in der Form ausnutzen, dass er nur 6 von 9 Turnieren spielt. ;)
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Na ja, die Änderung wird ja in irgendeiner Form eh kommen. Demnach ist es doch gar nicht so schlimm, dass ihr jetzt im Vorfeld wisst, was auf euch zukommen wird. ;)
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
(Hervorhebung von mir)

Hattest du nicht mal gesagt, du spielst auch? Hast du das inzwischen aufgeben? (Nicht, dass ich das nicht sehr gut nachvollziehen könnte...)
Doch, ich spiele immer noch auf meinen zwei Welten. Aber ihr seid ja die, die die Änderungen schlimm finden, nicht ich. Ich stehe der Änderung, nicht nur als CM sondern auch als Spieler positiv gegenüber.
 

Feytala1986

Meister der Magie
Als Philologe mal ein bisschen klugscheissen:

Nur weil man Akkusativ in der 2. Person Plural nutzt (euch) nutzt um zu beschreiben was auf eine Personengruppe zukommt zu der man selbst nicht gehört, heisst das nicht dass man sich dabei explizit davon ausschliesst - Nur dass eben auf die andere Personengruppe die Situation zukommt. Das kann heissen, dass es auf den Sprecher AUCH zutrifft, muss es aber nicht.

Wenn ich zu dir sage "Du musst irgendwann sterben", heisst das ja im Umkehrschluss nicht, dass ich unsterblich bin. ;) Ich könnte durchaus auch zur Gruppe der Sterblichen gehören.

Deutschlehrermodus off.

Edit: Wie von Cailin unten richtig angemerkt, wurde natürlich im Akkusativ gesprochen, nicht im Dativ. ;) Glaubt euren (in meinem Fall : Angehenden) Lehrern bloss kein Wort, wir tun nur so als würden wir nie Flüchtigkeitsfehler machen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

salandrine

Riesenschecke
bisher war es möglich, gezielt auf Relikte zu gehen, indem man bei diesen Turnieren die aufgesparten Truppenbooster aufgestellt hatte und so relativ weit kommen konnte. Das wird nun wohl nicht mehr möglich sein. Find ich schade.

Mal abwarten, was letztlich die Reliktänderungen in der Aka bringen.
 

Ayla Ayla

Saisonale Gestalt
Es steht, es soll angeblich Anfängern nützen, aber ich bewerte da die Relikt-Belohnungen sehr kritisch:
Ich erinnere mich noch an meine Anfänge (Turnier war damals etwas anders aber die Relikt-Aufteilung gleich der jetzigen, und in der Aka gab's noch keine):
Ich brauchte 3 Turniere der entsprechenden Art um über die 500 Relikte zu kommen, also etwa ein halbes Jahr. Dabei gab ich dort richtig Gas (um die 250 Relikte im 3. Turnier) und baute dazwischen meine Truppen wieder auf.
Im kommenden System hätte man mit etwas Glück eine Provinz (irgendwann vielleicht zwei) in jedem Turnier mit den gewünschten Relikten, und soll dabei bei fast jedem Turnier Vollgas geben, um was abzukriegen. Ich schätze, da machen einige die Krätsche und brauchen zeitlich länger als jetzt.

Die anderen Features will ich nicht bewerten, bevor ich sie gesehen habe.
 

papabaerXXL

Support
Elvenar Team
Würde es besser finden wenn man in einem Turnier für Basisgüter alle 3 Relikte der Basisgüter nur bekommt.
In einem Turnier für Handgefertigte Güter alle der 3 Relikte der Handgefertigten Güter bekommt.
In einem Turnier für Magische Güter nur Relikte der 3 Magischen Güter bekommt.

Das wären dann immer 3 Turnierabfolgen mit gleichen Gütern.

Erscheint mit sinnvoller als in jedem Turnier alle Güterrelikte zu erhalten.
 

zeroone

Ori's Genosse
Kurz gesagt und ohne es Spielen zu müssen.
Diese Änderung ist der größte bullshit.
Nur Geldmacherei von Inno.
Setzt das mal so um und noch mehr Spieler verlassen Elvenar.
Und ich zu großer Wahrscheinlichkeit auch.
Bin es langsam leid dieses Geldgemache und immer wieder bestraft zu werden wenn man hier dias investiert.
Gehabt euch wohle macht was ihr wollt, aber so vergrault ihr alle Spieler die wirklich spielen wollten und Geld investiert haben.
 

Kapilo

Starke Birke
Dass das nicht sofort live geht, sondern erst mal auf Beta um dort auch noch das Feedback abzuwarten ist in jedem Fall eine gute Nachricht.

Trotzdem schon mal das Feedback zu den Punkten:


  • Turniertrophäen - nice to have
  • Relikt-Belohnungen - sehe ich kritisch
    Wie schon angemerkt wäre es gut die Änderung nach einem vollen Zyklus (also mit einem Marmorturnier) und nicht zwischendrin einzuführen. In Summe sollte sich nach einem vollen Zyklus an der Summe der gewonnen Relikte nicht viel ändern, sofern man in jedem Turnier etwa die gleiche Punktzahl macht.
    Die Voraussetzung mit der gleichen Punktzahl ist aber nicht unbedingt gegeben. Im "Mittelfeld" (wenn man erst 3 - 5 Bonusgüter hat), spielt man heute oft gezielt mehr Begegnungen in einem Turnier (ggf. auch mit Boostern), wenn es um eigene Bonusgüter geht. Wenn non- Bonusgüter dran sind, macht man weniger und baut für das nächste wichtige Turnier nach. Der Ansatz klappt jetzt nicht mehr.
    Einen Vorteil sehe ich für kleine Spieler, die erst wenige Provinzen haben. Wer z.B. erst 30 Provinzen hat konnte im Mittel je Turnier nur 3 Provinzen spielen. Jetzt gehen deutlich mehr, was für unerfahrene Spieler aber gleich das Risiko mitbringt, dass sie ihren kompletten Truppenvorrat schrotten.
  • Umverteilung der WP´s - nicht wirklich hilfreich, aber auch nicht kritisch
    Das kann unerfahrenen Spielern ja nur in der ersten Runde (je Provinz) helfen, wenn es da früher WPs gibt.
    Ab der Runde zwei, hat man ja auch bisher gesehen, ob / wo es WP gibt. Wenn man nicht genug Ressourcen hat um in allen angefangenen Provinzen die nächste Runde zu spielen, konnten man sich bisher auf die beschränken, bei denen es WPs gab.
  • Änderung der Kosten für Verzauberungen - sehe ich neutral
    Ich hatte da bisher kein Problem, aber wenn es im Allgemeinen hilft, dann ist das ok
 

Feytala1986

Meister der Magie
Als Literaturwissenschaftlerin mal ein bisschen gegenhalten.

Wenn man sagt "etwas kommt auf euch zu", nimmt man sich selbst explizit aus, sonst würde man die erste Person Plural verwenden und sagen "es kommt auf uns zu". Außerdem sagst du ja selbst, dass man zu der Personengruppe nicht gehört. Du widersprichst dir da ziemlich.
Und statt zu sagen "Du musst irgendwann sterben" würde jemand, der das für sich selbst ebenfalls annimmt, eher sagen "Auch du musst irgendwann sterben."

Aber sprachliche Präzision ist halt nicht jedermanns Sache.

Und natürlich, etwas kommt auf jemanden zu, man fragt "auf wen oder was", das ist Akkusativ, nicht Dativ.

Aber wie sagte mein Altgriechischlehrer immer so schön: "Deutschlehrer haben doch keine Ahnung von Grammatik!" Ich möchte nicht wissen, was da üblicherweise so im Lehrerzimmer abging!
*schmunzelt*

Ich respektiere deine Erklärung, die in der Tat erheblich besser verständlich ist als meine. Ich mag mich durchaus nicht klar genug ausgedrückt haben - Möchte deine Aussage hier aber doch ein wenig ergänzen.

Bleiben wir einmal bei der ursprünglichen Aussage.

"Es kommt etwas auf euch zu."

Das ist erstmal feststehend. Der Sprecher stellt die Behauptung auf, das etwas in der Zukunft eintreten wird. Dabei hat er aber mit keinem Wort gesagt "Und auf mich nicht". Wie du korrekt sagst, würde er sich in die Behauptung einbeziehen wollen, hätte er gesagt "Etwas kommt auf uns zu."
Im Umkehrschluss ist aber "Etwas kommt auf euch zu" keine Behauptung die automatisch beinhaltet "und auf mich nicht !" (oder "und mich auch!"). Es wird nur einfach keine Aussage zu der eigenen Befindlichkeit im Bezug auf das auf die Anderen zukommende Ereignis getroffen.

Die deutsche Sprache ist dahingehend leider nicht perfekt und bedarf einer zusätzlichen Erläuterung, wenn derjenige sich selbst einschliessen aber trotzdem in der zweiten Person Plural bleiben möchte (eben z.B. "und mich auch), z.B. weil er seine bedeutung gegenüber der größeren primären Gruppe als weniger relevant betrachtet - Oder, wie von dir getan, er kann zur ersten Person Plural (uns) wechseln.

Der Fallfehler, den muss ich mir allerdings in der Tat auf die Mütze schreiben - Ich war aus irgendeinem Grund gedanklich bei "Wem ist etwas zugehörig", nicht auf "wen" kommt etwas zu. Das ist natürlich korrekt Akkusativ.

Den Seitenhieb in deinem letzten Satz hättest du dir dennoch verkneifen können ;)

Aber das ist eben etwas was grade wir Sprachwissenschaftler generell gut können - Sich wie die Aasgeier auf Flüchtigkeitsfehler Anderer stürzen. Aber dafür werden wir schließlich auch herangezogen. In diesem Sinne: Ein guter Kampf, ein guter Hinweis, danke für die Korrektur - Auch wenn ich ihr nur zum Teil zustimme.

Und jetzt kehren wir wieder zum Thema Feedback zurück, ehe wir Haue wegen Offtopic kriegen :D
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
"was auf euch zu kommt"...ganz einfach, ICH weiß es ja schon, mehr oder weniger. Ihr noch nicht so im Detail. Ganz einfach. ;)

Und jetzt lassen wir das Offtopic bitte sein. Dankeschön. :)