1. Kein Schnee Fan? Schnee hier ausschalten und die Seite neu laden
    Information ausblenden
  2. Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!
    Information ausblenden

Feedback Feedback zu den Herausforderungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Tacheless, 8. Januar 2019.

  1. RitterWulf

    RitterWulf Blüte

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Ich hatte nur noch Platz für 4 Werkstätten und habe jetzt 11 Stück. Da ich Berufstätig bin kann ich nur zweimal am Tag spielen. Es sind noch 17 Stunden und es fehlen 2000 Punkte. Ist dieses Event also nur für Arbeitslose und Schüler? Oder wie hat Immo sich das gedacht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2019
    LadyMedea1 gefällt das.
  2. Brin

    Brin Ragnarok

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Nein, du kannst die Produktionen beschleunigen. In Browserspielen geht es immer um die eingesetzte Zeit. Wer weniger Zeit einsetzt, aber das gleiche erreichen will wie andere, die mehr Zeit einsetzen können üblicherweise mit Geld nachhelfen.
    Oder du verkaufst dafür ein paar andere Gebäude und stellst mehr Werkstätten auf. Platz kann man sich immer schaffen. Ist alles eine Frage der Priorität.
     
    Daruk gefällt das.
  3. Vendor

    Vendor Kraftpilz

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Schüler, Studenten, Arbeitslose, Hausfrauen die alleine zuhause herumsitzen, Pensionisten....die Liste ist lang.
    Ich glaube kaum, dass Inno auf die alle Rücksicht nehmen kann.
     
  4. RitterWulf

    RitterWulf Blüte

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Genau! Ich reiße Gebäude weg für einen Bücherwagen........
     
  5. Scylthe

    Scylthe Junger Raptor

    Registriert seit:
    23. März 2016
    Gibt genug Spieler, die sowas machen. Und außerdem, man reißt ja auch am Besten nur die Gebäuden wie Wohnhäuser, Werkstätte, Manus etc, die man wieder aufstellen (und ausbauen) kann ;) So verschaffst du dir die temporären Plätze für neuen Priorität.
     
  6. Brin

    Brin Ragnarok

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Ich schrieb ja: Alles eine Frage der Priorität. Der Wagen bringt immerhin so um die 80-100 WP (Stichwort 24h-Zyklus). Manchmal hat man ja auch das ein oder andere Kulturgebäude, welches man nach dem Event schnell wieder aufbauen kann.
     
  7. Vendor

    Vendor Kraftpilz

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Ich finde diese Abreißerei auch nicht gut. Ich weiß aber auch nicht, wie man es anders machen könnte.
    Der Witz ist, ich habe durch die ganzen Events und den Gastrassen die so viel Platz brauchen gar keine anderen Kulturgebäude mehr zum abreißen. Aber wie gesagt, für mich war es einfach. Ich habe meinen freien Platz auch nicht mehr gleich wieder zugebaut.
     
  8. vaas85

    vaas85 Blüte

    Registriert seit:
    26. März 2018
    Also mal ganz ehrlich meine Meinung hierzu. Die einen streiten wie es heißen soll, die anderen wie alles erreicht werden soll. Warum nehmt ihr nicht das was ihr eigentlich geschenkt bekommt und freut euch darüber?:)
    Also ich finde es super, egal ob ich den Hauptpreis erreiche oder nicht. Und gerade für die kleineren Spieler ist das eine feine Sache.:)
     
    Marloy, Daron Harkon, j.fili und 4 anderen gefällt das.
  9. Momo monses

    Momo monses Pflänzchen

    Registriert seit:
    22. Dezember 2018
    Es wird nicht gestritten, wie es heissen soll. Es wird auch nicht gestritten, wie es erreicht werden soll. Zum einen sind es Meinungen der Spieler dazu. Zum anderen wird von Innos Seite immer von balancing geredet.
    Wenn sowas, wie dieses "Event", nein tschuldigung, "Mini-event", so genannt wird oder auch Herausforderung, dann sollte es auch sowas sein. Ist es aber nicht, ausser man sieht abreissen und neu bauen für einen Bücherwagen als solches. Zum anderen ist es ein Unding, 2 verschieden schwere Setups zu verteilen. Ausser sie hätten sich nach dem Level der Spieler gerichtet.
    Und gerade für die kleinen ist keine feine Sache, wenn sie bei ca. 500 Punkten stecken bleiben.
    Balancing wäre hier tatsächlich angebracht, da ja aber keine Dias im Spiel sind, interessiert das wohl auch nicht.
     
    LadyMedea1 gefällt das.
  10. Jeg Chamei

    Jeg Chamei Starke Birke

    Registriert seit:
    29. Juni 2017
    Ich fand es nett und eine schöne Idee. 40 Werkstätten brauchte man dafür mit Sicherheit nicht- Kann gerne wiederholt werden und bitte nicht an der Belohnungsschraube nach oben drehen für sowas das man ruhig nebenbei basteln kann.
    ich verstehe die Aufregung von manch einem hier mal wieder nicht. Was ist denn wenn man es nicht schafft, man hat halt keinen Bibliothekswagen, so what.
    Ich spiele auf 3 Welten und in meine Städchen hatte ich zwischen 12 und glaube 16 Werkstädten. Fertig bin ich in allen dreien seit heute Mittag bis Abend. ohne vorab ne 24h Produktion angeschmissen zu haben. Ohzne Zeitbooster. Ergo, es war einfach und zwar so einfach das man Balancingdiskussionen in der Biotönne versenken kann.
    Klar wer nur einmal am Tag Online ist, auch am WE der wirds wohl nicht schaffen. Der hat dan eben kein Büchermobil und noch mal, so what.
     
    Marloy, vaas85 und scherzbold gefällt das.
  11. Momo monses

    Momo monses Pflänzchen

    Registriert seit:
    22. Dezember 2018
    Ja klar, bloss nicht an den einfachen oder kleinen Spieler denken. Typisch, ich hab es locker geschafft, der Rest hat eben nichts. Beim "normalen" spielen oder "Spieler" stehen höchstens 10 Werkstätten, dann noch das schwerere Setup. Ist nicht zu schaffen, nichtmal mit 24 Std Einsatz. Und da gehören Balancingdiskussionen mit Sicherheit zu. Alles andere ist Arroganz.
    Und ich spreche nicht für mich, ich hatte das schwere und bin auch fertig.
     
    LadyMedea1 gefällt das.
  12. Jhartulion

    Jhartulion Kompassrose

    Registriert seit:
    21. September 2017
    Ist immer ein schmaler grad zwischen schwer und zu schwer.
    In tausenden anderen Spielen ist es gang und gebe, dass nur die oberen 10-25% mit dem Event fertig werden und die vollen Belohnungen bekommen.
    Oder es sind Events die Zeiteinsatz belohnen ohne richtiges Ende. Da bekommen Aktive dann auch das Vielfache an Belohnungen.

    Hat alles vor und Nachteile. Ich bin ein Fan von wenig Pay to Win und mehr Belohnung für mehr Aktivität.
     
  13. Daron Harkon

    Daron Harkon Weltenbaum

    Registriert seit:
    8. Juni 2016
    Ich finde es faszinierend das nahezu jedes Mal, wenn sich jemand aufregt wie unverschämt es doch ist das man zu viel Bauplatz für diese Events braucht, und ich mir dann die Stadt dieser Person anschaue, eben jene Stadt aussieht wie ein schweizer Käse. Jeder soll so spielen wie er mag, aber ganz ehrlich manchmal hilft es die Fehler bei sich selbst zu suchen anstatt sofort alles zu verdammen wozu man selbst nicht in der Lage ist. Auch wenn es schmerzt das zu hören. Wenn man sich dazu entscheidet einen Stadtaufbau zu wählen der auf eine so ungünstige Platzausnutzung ausgelegt ist, macht das die Kritik am Anspruch des Event mehr als unglaubwürdig. Manchmal frage ich mich, ob Leute glauben man könne die Städte anderer Spieler nicht einsehen?
    Aber ich vermute hierbei:

    Geht es ausschließlich darum Dampf abzulassen. Denn hier hätte man noch nicht einmal groß abreißen müssen um Platz zu schaffen. Lediglich umsortieren.

    Du beantwortest deine Frage defakto schon selbst: Einfach Gastrassengebäude zeitweilig einstampfen. Natürlich verliert man dann ein wenig Tempo für den Fortschritt durch die Kapitel, doch da am Ende des Forschungsbaumes sowieso nichts auf einen wartet, wieso sollte man so schnell wie möglich mit der Forschung fertig werden wollen? Die meisten Gastrassengebäude erfordern lediglich Gastrassengüter sowie Münzen und Vorräte. Sprich man verliert noch nicht einmal etwas von großem Wert. Gerade in höheren Kapiteln bedeutet der Abriss einer einzigen Gastrassenmanufaktur oftmals schon die Lösung aller Probleme für Events, GAs und nun auch Herausforderungen.

    Was ich ebenfalls für einen eleganten Lösungsansatz halte, der einem eine Menge graue Haare erspart. Mag nicht optimal sein, aber manchmal muss man im Leben mit dem arbeiten, was man hat, statt darauf zu warten das Andere für einen mit einer Lösung daherkommen. In meiner Gilde höre ich auch öfter wie "unsinnig" es ist Bauplatz freizuhalten, weil es "Potential" verschwendet und jedes einzelne Mal, wenn ich hier ins Forum schaue, wird mir wieder vor Augen geführt wie unterschiedlich die Definition über Sinn und Unsinn sein kann.

    Danke. Das scheinen gerade große Spieler mit dem "Privileg" von viel potentiellen Platz zu vergessen: Man bekommt hierbei etwas für wenig Aufwand geschenkt. Ist ja nicht so, dass statt den Herausforderungen sonst etwas anderes gewesen wäre auf das wir nun verzichten. Würde es die Herausforderung nicht geben, dann wären diese drei Tage ganz normale Tage im Elvenarleben gewesen. Tage in denen man vermutlich genau das Gleiche getan hätte wie nun auch nur ohne sich in einem Forum darüber aufzuregen wie hoch der Kopf der Entwickler in den Wolken steckt.
     
    salandrine, GeorgeSB, Marloy und 5 anderen gefällt das.
  14. Xebifed

    Xebifed Blüte

    Registriert seit:
    14. Juli 2018
    Manchmal glaube ich, dass Inno lieber viele genervte Spieler mit viel Zeiteinsatz hat, als erfreute Spieler mit moderatem Zeiteinsatz.
     
    LadyMedea1 gefällt das.
  15. ErestorX

    ErestorX Schüler der Zwerge

    Registriert seit:
    17. Februar 2017
    Falls du das mit 12 Werkstätten ohne Vorproduktion bei der schwierigen Variante geschafft hast, ist das eine bemerkenswerte Leistung, die sehr viel Online Zeit oder sehr viele Zauber erfordert hat. Falls du die einfache Variante hattest, war das ein nicht erwähnenswerter Selbstläufer. Darf ich davon ausgehen, dass du die schwierige Version (3503) hattest?
     
    LadyMedea1, j.fili und Macavity64 gefällt das.
  16. LadyDarkilia

    LadyDarkilia Experte der Demographie

    Registriert seit:
    29. September 2018
    Ich habe aktuell 6 Werkstätten stehen, die werden im Moment ausgebaut, habe noch das Wunder stehen, deshalb kann ich da schon einsparen. Wohlgemerkt meine Stadt ist auch nicht optimal aufgestellt, freie Plätze habe ich dennoch. Meine Gebäude stehen neben einander. Ehrlich gesagt: Ich verstehe nicht warum da zwischen den Gebäuden soviel Platz frei gelassen wird und die vielen unnötigen Straßen. Das Problem was viele hier haben heißt "planen können". Ich musste für meine zusätzlichen Werkstätten auch "zaubern", heißt musste mir Bevölkerung beschaffen. Nebenbei spiele ich mit 150% Kultur, die will erhalten werden.

    Bei mir heißt es immer: Ich spiele soweit ich komme. Ein bißchen lockerer an solche Events, in welcher Form auch immer wünschte ich mir, herangehen. Wer von vorherein schon sagt: "Schaff ich eh nicht!", der legt sich schon mal Steine in den Weg. Es ist nur ein Spiel, sollte also entspannen, nicht stressen.
     
    Ellert III, Semani und j.fili gefällt das.
  17. Semani

    Semani Schüler der Kundschafter

    Registriert seit:
    22. März 2017
    Für neue und herausfordernde Dinge bin ich immer zu haben und war sehr gespannt was diese Funktion uns für Freude bringt.

    Herausforderung
    • Wo? Wann kommt sie? Meint ihr das Einsammeln der Werkzeuge, was ich sowieso mache?

    Anforderungen
    • Warum werden zwei mir willkürlich erscheinend verteilte Mengen verlangt, die bereits im Vornherein für Unmut sorgen?
    • Welche Gruppe bekam 3503 und welche Gruppe musste 4350 Punkte für den gleichen Preis erfüllen?

    Belohnung
    • Ein zusätzliches Schmankerl zwischendurch ist ganz nett, doch eine individuelle Auswahl-Möglichkeit wäre wirklich dann eine.

    Voraussetzung
    • Übliche Werkstätten ohne Chance auf Gewinn des Endpreises = bei Platz- und Zeitmangel ein Garant für Ärger, Frust und Spielunlust neigt Mensch und Elf nun mal dazu mit Tunnelblick auf das Endziel auch, wie alle anderen, gewinnen zu wollen, wenn man denn schon etwas angeboten bekommt
    • Aufstellung von Massen-Produktionsstätten erhöht die Gewinnchance, sowie mehr als üblich Kurzzeitproduktionen anzustellen = Klickorgie-Garant

    werkstatt-herausforderung.jpg

    Abarbeitung
    • Bei 2 x täglich 9 Stunden-Produktionen mit 5 Werkstätten und etlichen Zaubersprüchen (ich hab einfach einige gedankenlos verballert, bevor ich hier las, dass das eher ein Verlustgeschäft sei) bekam ich bis eben insgesamt 1.500 Zauberspruch-Fragmente und 4 Kombinationsauslöser geschenkt.

    Empfindung
    • Ich hätte nicht mitmachen müssen, klar, doch wer geht denn nicht zu einer kostenlosen Veranstaltung? Besonders wenn du neugierig bist und es liebst neue Dinge auszuprobieren.
    • Nett ist ein Zusatzgeschenk schon, doch war es das?
    1. Ich habe 4 Holzrelikte, 4 Seidenrelikte und 4 Edelsteinrelikte für die Herstellung der Kombinationsauslöser und die Zeit gespart -Joah, ok.
    2. Für die 1500 Zauberspruch-Fragmente habe ich die Entzauberung von 25 Zaubersprüchen gespart - Ganz nett.
    • Laaaach, jetzt im Nachhinein denke ich: " Hätte ich die hier investierten Zaubersprüche im Handwerksbetrieb entzaubert, wären es nicht weniger oder mehr Zauberspruch-Fragmente geworden. Kicher, ich hoffe, ich hab nicht mehr verballert. Dann hätte ich Verlust gemacht und doch gewonnen. Und zwar die Erkenntnis nicht gedankenlos zu agieren und voller "Ich will auch haben" blenden zu lassen und locker zu bleiben."
    Für´s nix weiter tun, als das Übliche, komme ich auf ein zufriedenes Ergebnis, war mir doch schon im Vorfeld klar, dass ich mit 5 Werkstätten und wenig Zeitinvestition (aus welchen Gründen auch immer o_O zu @RitterWulf und Gleichgesinnten schiel) nicht dieses Bücher-Regal bekommen werde.

    Doch das kann ich mir ja jetzt im Handwerksbetrieb meiner magischen Akademie mit den erhaltenen Ressourcen, wenn es wieder auftaucht, dann selber herstellen.

    • Für das Gemeinschaftsabenteuer wäre diese Nutzeroberfläche sicher gut abzuwandeln uns das Spieler-Leben zu erleichtern!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2019
  18. j.fili

    j.fili Zaubergeister

    Registriert seit:
    19. August 2018
    Ich hatte Platz, weil ich die Zwerge zu Besuch bekomme. Habe aus diesem Grund und weil gleichzeitig mit dem Start der Herausforderung die Neuigkeit des nächsten GA durch das Forum schwappte, habe ich mir 14 Werkstätten hinzugebaut und am Abend vor dem Start noch 24 Std. Poduktionen gestartet. Natürlich habe ich die schwierigere Herausforderung erhalten. Bin Gestern am frühen Nachmittag fertig geworden. Ohne einige 1 Std-Produktionen und den glücklicher Weise vorhandenen Platz für zusätzlichen Werkstätten, wäre es mir aber sehr schwer gefallen die4te Stufe mit meinen 6 Werkstätten zu erreichen.
    Nun gut, ich hatte das Glück und danke daher für die kleinen erhaltenen Annehmlichkeiten.
     
    Semani gefällt das.
  19. Avenahar

    Avenahar Zaubergeister

    Registriert seit:
    13. August 2016
    3 Getränke-Produktionen dauern 15 Minuten und bringen 3 Medaillen ein.
    1 Einfache-Werkzeuge-Produktion dauert 15 Minuten und bringt 3 Medaillen ein.
    Da das Prinzip ist, je kleiner der Produktionszeitraum, desto mehr Gewinn (4 Einfache-Werkzeuge = 1 Stunde = 12 Medaillen, 1 Brotproduktion = 1 Stunde = 7 Medaillen etc.) , sollten die Getränkeproduktionen mit einer zusätzlichen Medaille belohnt werden, also 2 je Produktion. Wozu sollte man ansonsten Getränkeproduktionen laufen lassen?
     
    Romilly gefällt das.
  20. Fuenarb

    Fuenarb Saisonale Gestalt

    Registriert seit:
    16. März 2018
    Beim Lesen der vielen Beiträge zu diesem kleinen "Zusatzevent" wundere ich mich doch etwas. Es ist ja nicht so, dass im Spiel vorgesehen ist, alles zu schaffen. Das gehört doch zu einem Spiel! Ich nehme einfach mal mit, was so nebenbei geht, wenn ich nicht die Zeit bzw. die Lust (oder Platz)habe, mich voll zu engagieren. So weit ich mich erinnere hieß das Thema doch Herausforderung? Es wird doch niemand etwas weggenommen. Bis auf den Hauptpreis habe ich die kleinen "Goodies", ohne aktiv darauf zu spielen, erhalten. So konnte ich mir etwas für mich brauchbares im Handwerk herstellen. Dafür hätte ich sonst noch deutlich mehr Zeit gebraucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2019
    Marloy, Ellert III, vaas85 und 3 anderen gefällt das.

Seitenanfang