• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zu den neuen Belohnungen im Turm der Ewigkeit

Feytala1986

Kompassrose
Ich verstehe, dass du das so siehst.
Aber beantworte mir eine Frage: Wie könnten wir jemals wieder etwas von euch glauben, was mit dem Zufallsgenerator zusammenhängt?
Es tut mir leid, aber ich persönlich sehe da keine Möglichkeit. Das ist seit Weihnachten '19 einfach gelaufen.

Was war denn Weihnachten '19 ? Ist mir was entgangen ?
 

monakuki

Schüler der Zwerge
Hier könnte es bei der Generierung einer jeweils neuen Seed (also eines neuen Anfangswertes) zu Fehlern kommen, die statt einer neuen Seed immer wieder die gleiche (alte) Seed produzieren.

Prinzipiell leuchtet mir das ein, Athaneia.
Es klingt fürchterlich logisch.

Aber dann müsste ein solcher Fehler doch bei allen! Accounts auffällig sein.
Es trifft aber meiner Beobachtung nach stets in dieser Reinform nur ca. 1/3 der Accounts.

Irgendjemand sagte etwas von Phasenzufallsgenerator.
Wenn nun also ein Account in einer ungünstigen Phase eröffnet wird, könnte dies zusammen mit deiner Vermutung schon erklären, weshalb die in diesen Dauernegativschleifen festhängen. Oder?
 

Feytala1986

Kompassrose
...das Lebkuchen-Desaster bei dem es keinen Zufall gab (zumindest nicht bei der Position von Tagespreis, 2x, Lupe, Extra-Währung und "Neu mischen)" ^^....

Ach Gottchen, ja... Damals wo ich die Hälfte der Zeit abwesend war und trotzdem gut eingesackt habe, während einige soviele Preise mitnahmen dass sie noch ein halbes Jahr später davon leben konnten. :D Jetzt erinnre ich mich.
 

monakuki

Schüler der Zwerge
Wie schon so oft erwähnt: Was für den einen eine Niete ist, ist für andere der Hauptgewinn.

Wie schon mindestens ebenso oft richtig gestellt: darum geht es nicht!

Sondern es geht um die Unausgewogenheit.
Ich hab nix dagegen, mal nen Portalorturm zu haben.
Den zweiten lass ich mir dann auch noch gefallen.

Aber drei und mehr Türme mit identischer!!! Gewinnausschüttung hintereinander - in meinem Fall Portalos - PLUS Portalos aus den Zusatzkisten, geht dann schon an die gute Laune.

Solltet Ihr bei der Überprüfung auch nicht anders festgestellt haben.

Nochmal: die Gewinnwahrscheinlichkeit für einen Portalo bei den Endbossen liegt bei 20%.
Zu minimum 80% habe ich also völlig andere Konstellationen, wenn die Seed funktioniert! Jedoch keine identischen.
 

Athaneia

Schüler der Kundschafter
Finde es immer wieder interessant, dass längere Pech- bzw. Glückssträhnen als Argument für einen nicht funktionierenden Zufallsgenerator genutzt werden. Genau solche Strähnen sind bei echtem Zufall aber zu erwarten und das wesentlich mehr, als die meisten das erwarten. Was nicht heißen soll, dass ich glaube oder nicht glaube, dass der Zufallsgenerator hier einwandfrei funktioniert, da ich keine Information darüber habe, wie der aussieht (ich erinnere mich an Diamantengewinne aus Dschinns eines Spielers, die definitiv gegen einen einwandfrei funktionierenden Zufallsgenerator gesprochen haben). Bloß die Argumente passen oft nicht. Eine genaue und fehlerfreie Dokumentation über alle Gewinne wäre interessant, falls sich jemand die Arbeit machen möchte. Bei mir persönlich sind die Gewinne ziemlich zufällig verteilt bisher.
@Killy: Die einwandfreie Funktionalitäten eines sogenannten "Zufallsgenerators" hängen nicht davon ab, wer, was, wann, wo und wieviel gewinnt!
Das ist völlig nebensächlich, denn auch ein funktionierender Generator wird nicht zum "Wunschkonzert"!
Als Problem der Programmierung ist aber zu sehen, wenn der sogenannte "Zufall" zum Witz wird, wenn man an bestimmten Stationen des Turms z.B. innerhalb von 12-18 Wochen vorhersagen kann, welche der Belohnungen man unverändert erhält, dann stimmt etwas nicht, denn das kann nicht passieren, wenn durch neue Seed und Sequenzierung die Zufallszahlen jeweils komplett verändert werden! Das ergibt lediglich sehr geringfügige Ähnlichkeiten aber keine immer wieder gleichen Ergebnisse.

----------------------------------------------------------------

Prinzipiell leuchtet mir das ein, Athaneia.
Es klingt fürchterlich logisch.

Aber dann müsste ein solcher Fehler doch bei allen! Accounts auffällig sein.
Es trifft aber meiner Beobachtung nach stets in dieser Reinform nur ca. 1/3 der Accounts.

Irgendjemand sagte etwas von Phasenzufallsgenerator.
Wenn nun also ein Account in einer ungünstigen Phase eröffnet wird, könnte dies zusammen mit deiner Vermutung schon erklären, weshalb die in diesen Dauernegativschleifen festhängen. Oder?
@monakuki: Es wird Dir vielleicht nicht gefallen, auch Du betrachtest das Problem nur aus der Perspektive positiv vers. negativ, bezogen auf Deine "Wünsche". Der Fehler ist - so wie ich es erkennen kann - durchgängig.
Du gewinnst nichts (ich auch nicht), aber das ist nicht das Problem. Das Problem sehe ich darin, dass es keine für einen gut programmierten PRNG typische, real erkennbare, Veränderungen gibt. Ob dies dann bei einer Änderung "Wünsche" erfüllen würde ist, wie bereits gesagt, nebensächlich.
 

monakuki

Schüler der Zwerge
Ob dies dann bei einer Änderung "Wünsche" erfüllen würde ist, wie bereits gesagt, nebensächlich.

Es würde aber die Wahrscheinlichkeit auf erfüllte Wünsche enorm erhöhen :)))

Ein Spielerkollege von mir hat über viele Monate hinweg nicht eine einzige Waffenschmiede gesehen.
Ein anderer berichtet dasselbe: monatelang anhaltende Pechphase.

Ich selbst hatte in 10 Monaten einen einzigen Dschinn.
Andere Städte quellen über davon.

Ich weiß nicht, auf wie viele Jahrtausende genau gerechnet sich Glück und Unglück in der Inno Formel einander angleichen sollen ^^
Es ist aber so, dass davor viele - zumindest die mit dem Pechjahrtausend - das Handtuch werfen.

Oder schlicht an Altersschwäche versterben ;)
 

Cailin

Kompassrose
Was war denn Weihnachten '19 ? Ist mir was entgangen ?

Da war Innos Aussage "die Shuffleboards werden jeweils zufällig neu bestückt" bis der Gegenbeweis kam, was manche Spieler herausfanden und zu ihrem Vorteil nutzten. Anders gesagt: Inno hat gelogen und das wurde bewiesen. Es gab keinen Zufallsgenerator bei den Shuffleboards.
Am Ende wurde dann verboten, dass wir hier im Forum darüber sprechen. Mal sehen, ob der Beitrag gelöscht wird und ich für die Wahrheit wieder verwarnt werde.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Nein, es wurde von uns nicht gelogen. Es trat ein Fehler auf. Das ist ein großer Unterschied! Und wenn du weiterhin behauptest, dass es ein gewolltes Verhalten war, dann ja, dann wird es zu Löschungen und dergleichen kommen. Wir lassen uns hier nichts unterstellen.
 

Cailin

Kompassrose
Nein, es wurde von uns nicht gelogen. Es trat ein Fehler auf. Das ist ein großer Unterschied! Und wenn du weiterhin behauptest, dass es ein gewolltes Verhalten war, dann ja, dann wird es zu Löschungen und dergleichen kommen. Wir lassen uns hier nichts unterstellen.

Ich glaube dir und den restlichen Moderatoren hier im Forum durchaus, dass ihr nicht Bescheid gewusst habt. Aber das kann ja keinesfalls für Inno zutreffen. Denn wenn behauptet wird, Shuffleboards würden per Zufallsgenerator bestückt, und das passiert nicht, dann ist das nicht "ein Fehler", sondern einfach nicht die Wahrheit. Das kann man nicht wegargumentieren. Und wer dabei war, weiß das auch.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Doch, es war ein Fehler. Was man alleine daran merkt, dass beim nächsten Event, welches ein Shuffleboard hatte, dieser Fehler eben nicht mehr auftrat.
 

Cailin

Kompassrose
Doch, es war ein Fehler. Was man alleine daran merkt, dass beim nächsten Event, welches ein Shuffleboard hatte, dieser Fehler eben nicht mehr auftrat.

Dass die ganze Geschichte ein Fehler war, bestreitet niemand. ;) Ebenso wenig, dass das Problem noch während des Events behoben wurde.
Aber nichts davon ändert etwas an der Tatsache, dass wann immer ich von Inno das Wort "Zufallsgenerator" höre, ich instantan an die Ereignisse von damals erinnert werde und, tja, von all dem, was danach folgt, kein Wort mehr glaube.

Das könnte tatsächlich nur auf eine Art beendet werden, und zwar durch die Offenlegung des Codes. Da das aber nicht geschehen wird, bleibt alles, wie es ist.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Es war ein Fehler und nichts anderes. Und ja, es wurde behoben. Aber das Ganze hat nichts mit diesem Feedbackthread zu tun und somit können wir aufhören, hier über dieses Thema zu schreiben.
 

Masthor Sten

Saisonale Gestalt
Ja, ich ärgere mich auch über so manchen "Gewinn" im Turm. Im Moment noch mehr, da ich viele 50:50-Entscheidungen beim Verhandeln genau falsch herum entscheide :rolleyes: So gehen doch so manche Dias den Bach runter. Als ich nur bis zum zweiten Boss gespielt habe, wurden die Dias eher mehr :D

Was mich an der ganzen Diskussion rund um den Zufallsgenerator nervt, dass scheinbar der Faktor Gefühl vor Fakten geht, Hat jemand mal eine Statistik angefertigt, auf die man sich berufen könnte? Ich habe hier noch keine gesehen, bin aber noch nicht soo ewig dabei
Ich habe selber mal mit dem Gedanken gespielt, da ich gefühlt ausufernd oft Portalsegen bekomme (bei 10% Wahrscheinlichkeit). Ich mag Statistiken sogar, erstelle sie auch gerne selber, habe dann aber vor der vielen Arbeit kapituliert, da ich dieses Spiel nur nebenbei spiele. Um eine gewisse Aussagekraft zu bekommen, muss man diese Statistik entsprechend lange führen. Bei ca. 52 Türmen im Jahr wäre das eine recht langwierige Geschichte.
Mit so einer Auswertung könnte man fundiert diskutieren. Alles andere ist Herumstochern im Nebel...
 

Nyona

Pflänzchen
ich finde es auch "zufällig", daß von 10 neu erstellten Städten ( auf Arend wohlgemerkt ) 7 Rollen und 3 Seide werden. Kristall gibt es gerade gar nich im Sortiment....
auf Sin oder Khelo ( wenn die erste Acc-Stadt dort erstellt wird ) ist meist gleich Kristall dabei. Na, Zufall halt...
 

Lorinar

Ori's Genosse
Also ich hab früher immer zu denen gehört, die viele Zeitbooster aus dem Turm geholt hat. Seit einiger Zeit (in etwa, seit es die neuen GA gibt), stelle ich fest, dass die Fragmente überhand nehmen und die Zeitbooster nur noch selten ausgeworfen werden. Portalsegen krieg ich am laufenden Band, bei den Teleportern hat sich eigentlich nicht viel geändert. Sind keine Massenware, aber auch nicht knapp. Ich kenne aber durchaus Spieler, bei denen fast nichts anderes als Fragmente kommt. Insgesamt finde ich auch, die Gewinnverteilung ist einfach schlecht, vor allem, weil man den Krempel halt auch dringend benötigt, und viele der Preise sind auch nicht das Gelbe vom Ei. Und einem Account, der gerade mal so anfängt, in die Erweckten reinzuschnuppern, diese gleich aus der Tasche zu ziehen, finde ich auch nicht so dolle. Die Forschungen sind langwierig genug und die Marktverhältnisse einfach zu ungleichmäpig. Auch hier haben die was davon, die alles im Überfluss haben. Meines Erachtens gehört das ganze System überarbeitet, sorry,
 

zeroone

Ori's Genosse
ich sage seit langen der Turm gehört überarbeitet.
Aktuell ist der Turm der Ewigkeit nur noch ein Turm der Dusseligkeit.
Von mir aus kann der auch weg, so wie das ding Programmiert ist.
habe fertig.
 

DeletedUser24934

Als Problem der Programmierung ist aber zu sehen, wenn der sogenannte "Zufall" zum Witz wird, wenn man an bestimmten Stationen des Turms z.B. innerhalb von 12-18 Wochen vorhersagen kann, welche der Belohnungen man unverändert erhält, dann stimmt etwas nicht, denn das kann nicht passieren, wenn durch neue Seed und Sequenzierung die Zufallszahlen jeweils komplett verändert werden!
das kann eben (leider) sehr wohl passieren. die frage wäre, bei wieviel prozent aller spieler dies auftritt. der einzelne kann keine sinnvolle aussage dazu treffen, da seine stichprobe dafür zu gering ist. ich selbst habe bzgl dschinns in der vergangenheit enorm viel glück gehabt, dafür bisher keine einzige magische werkstatt, was aber kein problem darstellt, da ich mir diese für die dias kaufen konnte, die ich ua von den dschinns bekommen habe. weiterhin wäre auch nicht nur der turm separat zu betrachten, sondern auch andere spielelemente wie z.bsp. MOs. phasen mit überdurchschnittlich viel portalsegen oder fragmenten oder ohne zwergische sind auch mir bekannt. und beim frosch (endboss 2. ebene) bekomme ich gefühlt immer dias. aber bis auf die fragmente, von denen man irgendwann zu viele haben kann, haben auch die portalsegen ihre vorteile, so man sich noch nicht am ende der forschung befindet. und mit der goldmedaille lohnt der turm unabhängig von den bisher genannten gewinnen. nun kamen vor einigen wochen die artefakte hinzu und damit wird's grenzwertig. wenn ich lesen muss, dass jemand in 6 vollen türmen kein einziges artefakt bekommen hat, dann finde ich das nicht in ordnung. so etwas kann eben passieren bei zufall, die frage wäre hier aber eher, muss man sowas zulassen? die spieler erhoffen ja, zumindest einige artefakte für sich gewinnen zu können, aus meiner sicht lohnt sich der aufbau bei den meisten evos erst bei 9 davon, aber gar keins zu bekommen sorgt für enttäuschung (unerfüllte erwartungshaltung) und ist ganz sicher keine gute idee aus sicht von inno. daher stimme ich dem zu, was hier schonmal erwähnt wurde, ein voller turm sollte sicher ein artefakt bringen, weil sich bei den 6 wochen der zufall eben nicht ausgleichen kann. oder man nimmt die artefakte ganz raus aus dem turm und packt sie ins handwerk. oder man bringt die zersplitterung von artefakten, um aus x splittern ein neues wunsch-artefakt zu basteln.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

monakuki

Schüler der Zwerge
Was mich an der ganzen Diskussion rund um den Zufallsgenerator nervt, dass scheinbar der Faktor Gefühl vor Fakten geht, Hat jemand mal eine Statistik angefertigt, auf die man sich berufen könnte?

Schon mein Gefühl trügt mich nicht, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht und der "Zufallsgenerator" keiner ist, der diese Bezeichnung auch verdienen würde.

Du brauchst keine endlosen Aufzeichnungen über ein Jahr.
Du nimmst die beschriebenen Türme mit folgender Gewinnkombination:

1. Endboss: Portalo
2. Endboss: Portalo
3. Endboss: 125 Dias

Dies 3x hintereinander in Woche 1, Woche 2 und Woche 3.

Ich hab's für dich rechnen lassen:
Die Wahrscheinlichkeit für das Eintreffen dieser Gewinnkombi als Einzelereignis liegt bei sage und schreibe: 0,8%
Deine Chance, über drei Wochen in Folge exakt diese Turmserie zu erhaschen liegt somit bei 0, 00005% oder 1:20.000 .. pi mal Daumen und ganz einfach gerechnet. Das ist - zugegeben - etwas besser als 6 aus 49 plus Zusatzzahl ;-)

Nun kann man sagen: "kann ja mal passieren, das ist nicht ungewöhnlich". Unwahrscheinlich heißt schließlich nicht ausgeschlossen.
Athaneia jedoch schreibt, dass sie noch öfter als ich - über 12 bis 20 Türme hintereinander - vorhersagbare Ergebnisse bekommt.

Wohingegen jedoch die Chance, dass sowohl Athaneia als auch ich in 3 Turmläufen in Folge weder Portalos noch Dias erhalten bei 35,2% liegt.

Zwei Leute schon mit ziemlich unwahrscheinlichen Serien?
Und das sind nur die, die hier auch Kritik üben .. die anderen, die sich dazu nicht äußern, weil sie gar nicht im Forum aktiv sind, bzw. schon lange gefrustet das Handtuch geschmissen haben dürften die schweigende Mehrheit abbilden.

Die Klagen über anhaltend Fragmente, Artefakte Nicht-Gewinne etc. kannst du alle in denselben Sack stecken:

Dieser Inno Zufallsgenerator hat 'nen Hau.
Und zwar einen ganz gewaltigen!

Was bedeutet das für die Spieler?
Die von Inno intendierte Funktion des Turms und der Akademie als strategisch nutzbares Spielelement existiert nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser337

@monakuki Vielleicht haben Du und wir nur völlig unterschiedliche Ansichten, wie ein gut laufender PRNG in einem Spiel zu funktionieren hat?
Weshalb wird andauernd unsere Aussage, das Ding läuft gut, in Frage gestellt?

Und nochmal zum Verständnis: Deine Wahrscheinlichkeitsberechnung von 0,8% entbehrt jeder Grundlage, bei Wahrscheinlichkeiten wird nicht aufeinander aufgebaut, jedes einzelne Ereignis hat JEDESMAL exakt die Chance in %, die angegeben ist.Jede Wahrscheinlichkeit startet bei Null.
Tut mir leid, das auszurechnen hättest Du Dir sparen können.

Ist das wirklich so, dass Du in jedem Turm die Gleichen Belohnungen bekommst?Nee, ne?
Führ mal Buch.Am Besten mit Screenshots.Mit denen, am Besten über mehrere Wochen, vollständig, bitte, meldest Du Dich dann beim Support - dann schauen wir mal.
Angebot gilt auch für @Cailin und @Athaneia .

.
 
Oben