• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zu den neuen Belohnungen im Turm der Ewigkeit

Neris

Experte der Demographie
stimmt, dann war das oben falsch, ich hab dann immer 1 Artefakt weniger, die Grundplatte ist ja schon 1
ich glaube beim Mondbär habe ich ein Artefakt gecraftet, weil ich den doch auch regelmäßig alle 2 Tage füttere

ich laufe den Turm immer bis oben, schon alleine wegen all der tollen Belohnungen, die dann wohl irgendwann eher zu Nieten mutieren?
mal sehen...bislang lohnt es auf jeden Fall sehr, auch die magischen Gebäude
 

DeletedUser24964

@V.E.N.U.S : Die letzte Ankündigung kann nicht so ganz stimmen. Der 26.5. ist kein Sonntag. Der Wechsel müsste nach dem Schema am So. 22.5. stattfinden.
 

vaas85

Starke Birke
Dieses Jahr: 0 mag Gebäude, 0 Waffenschmieden, 0 Dschinns ja selbst Fragmente sind immer noch Mangelware. Die einen wissen nicht wohin damit, die anderen müssen sammeln. Ich hoffe doch sehr das Inno endlich mal schnallt das im Turm einige ständig die A....karte ziehen
 

Lorinar

Ori's Genosse
also ich beantrage eine Überprüfung, wie sich die Wellen im Turm zusammen setzen. Das wird immer schlimmer. Soll das jetzt noch Spass machen? Verluste ohne Ende und als Belohnung Artefakte, die ich nicht brauche (mit den gesammelten Hüten könnte ich mir schon bald ein zweites Hexenhaus stellen - wenn ich die Bodenplatte bekommen würde - oder das überhaupt wollte) ... Der einzige Grund, warum ich überhaupt bis zum 2. Boss gehe, sind die Teleporter bei Silber. Ansonsten kommt da nicht wirklich so viel rum dabei :(
 

Souliena

Starke Birke
also ich beantrage eine Überprüfung, wie sich die Wellen im Turm zusammen setzen. Das wird immer schlimmer. Soll das jetzt noch Spass machen? Verluste ohne Ende und als Belohnung Artefakte, die ich nicht brauche (mit den gesammelten Hüten könnte ich mir schon bald ein zweites Hexenhaus stellen - wenn ich die Bodenplatte bekommen würde - oder das überhaupt wollte) ... Der einzige Grund, warum ich überhaupt bis zum 2. Boss gehe, sind die Teleporter bei Silber. Ansonsten kommt da nicht wirklich so viel rum dabei :(

Kannst die Artefakte gerne mir geben. Ich habe noch nicht mal ein Hexenhaus voll und habe die letzten 3 Wochen nicht 1 Artefakt bekommen (2 x bis Silber und 1 x bis Gold hoch).
 

SidKane

Blüte
Heute im Turm von Start bis Ende gespielt und insgesamt 7 Hexenhausartefakte gewonnen. Soviele Artefakte hatte ich noch nie. Kann natürlich auch nur Zufall sein. Brauchen würde ich eher den Roten Panda.
 

Wald-Hexe

Starke Birke
Mein Rat: Bloß keine Schnee-Eule hinstellen!
Sammeln: JA - hinstellen: besser nicht.
Ich hatte Hexen-Hüte gesammelt ... und mich sehr darüber gefreut.
Als ich 6 davon zusammen hatte und die Grundplatte in der AKA kam,
freute ich mich noch mehr, baute es hin und levelte es hoch.
FREU ... die Hexe hat endlich ein hübches Häuschen ... und dann ... ?!? :oops:
Dann passierte NIX ! :(
Keinen einzigen Hut habe ich mehr gewonnen ... als wüsste der Turm,
was ich möchte ... und wollte mir den St...e-Finger zeigen.
Echt frustrierend ... :mad:
Bin ich damit alleine ... oder geht's Euch genau so ... oder ähnlich?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lightning31

Starke Birke
Ich hatte mir die Grundplatte für Stonehenge in der AKA hergestellt und habe dann im Turm kein einziges
Artefakt dafür gewonnen!Anfangs konnte man leider solche aufgestellten Grundplatten nicht mit
einem Teleportzauber ins Inventar befördern und so stand sie dann erst mal und hat Platz weggenommen,den
ich für etwas anderes dringend gebraucht hätte.Verkaufen wollte ich sie aber auch nicht!Darum war ich sehr
froh,als der Teleportzauber erlaubt hat,dass man auch Evos wider ins Inventar befördern kann und dort
ruht mein Stonehenge nun solange,bis ich die nötigen Artefakte dafür,entweder in der AKA herstellen kann
(wenn ich es mir leisten kann!)oder im Turm doch noch gewinne,wenn es sie irgendwann wieder gibt.
 

Lightbringer

Kluger Baumeister
Mein Rat: Bloß keine Schnee-Eule hinstellen!
Sammeln: JA - hinstellen: besser nicht.
Ich hatte Hexen-Hüte gesammelt ... und mich sehr darüber gefreut.
Als ich 6 davon zusammen hatte und die Grundplatte in der AKA kam,
freute ich mich noch mehr, baute es hin und levelte es hoch.
FREU ... die Hexe hat endlich ein hübches Häuschen ... und dann ... ?!? :oops:
Dann passierte NIX ! :(
Keinen einzigen Hut habe ich mehr gewonnen ... als wüsste der Turm,
was ich möchte ... und wollte mir den St...e-Finger zeigen.
Echt frustrierend ... :mad:
Bin ich damit alleine ... oder geht's Euch genau so ... oder ähnlich?
Ich würde sowieso niemals ein Evo hinstellen (geschweige denn leveln :oops:) bevor ich nicht alle Artefakte beinander habe...
 

Athaneia

Schüler der Kundschafter
Wie etliche Posts der Spieler auf dieser Seite mal wieder zeigen, ist der Algorithmus des (P)RNG zu statisch, da keine Flexibilität erkennbar ist.

Das hat absolut nichts damit zu tun, dass die prozentualen Anteile der einzelnen Gewinne geändert werden müssen. Das ist alles OK und stimmig, nur der Algorithmus eben nicht!

Die Entwickler/Programmierer sehen offensichtlich den Missstand deshalb nicht, weil sie nur sehen, dass die 5%er/10%er/20%er/60%er in der vorgesehenen Größenordnung ausgegeben werden und deshalb sind sie der Meinung, dass der (P)RNG gut funktioniert, was aus alleiniger Inno-Sicht auch durchaus richtig ist.

Aber…das ist nur die eine Seite der Medaille, denn das WIE und WO und in welcher Sequenz wird offensichtlich nicht geprüft, denn dann müsste eigentlich auffallen, dass man damit keine Freude bereitet (andere Spiele-Hersteller haben solche Probleme erkannt und bereinigt).

Dieser Algorythmus ist für ein Spiel dieser Art eben absolut nicht gut programmiert. Es kann nicht sein, dass Spieler oft monatelang im „dunklen Loch“ mit überwiegend 60%ern sitzen, nur weil der Algorithmus zu wenig Flexibilität besitzt. Hinweise auf die „große Zahl“ ändern an diesem Umstand auch nichts.

Ein guter Algorithmus würde regelmäßig die Ergebnisse "deutlich merkbar" verändern und somit verwundert es keineswegs, dass manche Spieler frustriert sind, denn wenn man nach einem Monat merkt, es bleibt wie es ist, dann ist auch die Spannung, die eigentlich erzeugt werden soll, nicht mehr vorhanden.
 

Killy

Junger Raptor
Dieser Algorythmus ist für ein Spiel dieser Art eben absolut nicht gut programmiert. Es kann nicht sein, dass Spieler oft monatelang im „dunklen Loch“ mit überwiegend 60%ern sitzen, nur weil der Algorithmus zu wenig Flexibilität besitzt. Hinweise auf die „große Zahl“ ändern an diesem Umstand auch nichts.

Ein guter Algorithmus würde regelmäßig die Ergebnisse "deutlich merkbar" verändern und somit verwundert es keineswegs, dass manche Spieler frustriert sind, denn wenn man nach einem Monat merkt, es bleibt wie es ist, dann ist auch die Spannung, die eigentlich erzeugt werden soll, nicht mehr vorhanden.

Dann wäre es doch gerade kein Zufall, längere Durststrecken sind eben durchaus möglich.
 

vaas85

Starke Birke
das ist das allerletzte, der Turm, ich hab endgültig die Nase voll davon. Kämpfe die man nicht verlieren kann, verliert man. In den unteren Ebenen !!!!!!! Verballert zig Truppen und bekommt einen popligen Münzsegen
 

Sonnenelfe03

Pflänzchen
Mein Rat: Bloß keine Schnee-Eule hinstellen!
Sammeln: JA - hinstellen: besser nicht.
Ich hatte Hexen-Hüte gesammelt ... und mich sehr darüber gefreut.
Als ich 6 davon zusammen hatte und die Grundplatte in der AKA kam,
freute ich mich noch mehr, baute es hin und levelte es hoch.
FREU ... die Hexe hat endlich ein hübches Häuschen ... und dann ... ?!? :oops:
Dann passierte NIX ! :(
Keinen einzigen Hut habe ich mehr gewonnen ... als wüsste der Turm,
was ich möchte ... und wollte mir den St...e-Finger zeigen.
Echt frustrierend ... :mad:
Bin ich damit alleine ... oder geht's Euch genau so ... oder ähnlich?
ja mir geht es genauso. In einer anderen Welt habe ich die Schneeeule, aber damals schon fertig mit leveln gewesen. Nützt mir dort auch nix :-(
 
Oben