• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zu der neuen Gastrasse: Die Amuni

HAL 9000

Dann fehlt noch was. Bei Mouseover im Baumenü werden fehlende Voraussetzungen in roten Ziffern dargestellt.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Die ersten Einsatzmöglichkeiten für diese Güter (Bau Fallensteller, Goldschmiede = Basis für Ausbau Dünentempel bzw. für weitere Forschungen zu "Verbrauchsgebäuden") liegen erst hunderte Wissenspunkte später!
hmmh - das liegt aber dann wohl daran, dass die Quests 20 und 21 Kombiquests sind - Goldschmied und Fallensteller kannst du nämlich auch schon vor den neuen Manus erforschen und praktischer Weise dann auch schon vor den Manus bauen (oder zumindest nebenbei), da du ja netter Weise schon ein paar Güter aus den Quests bekommen hast. Und warum wohl soll man gleich am Anfang den Tempel der Dünen bauen, der dir 1000 Prestige zur Verfügung stellt, welches du für den Bau von GS + FS brauchst? Gleichzeitig kann man die Güter dann ja schon mal Vorproduzieren - das ist halt Ansichtsweise bzw. Taktik, einen Fehler erkenn ich dabei aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser4522

@Romilly
Das Problem ist: Wenn man einfach den Hauptaufgaben hinterher spielt ohne sich groß Gedanken um mögliche Belohnungen zu machen (die man ja gar nicht kennen kann), dann hat man nicht sonderlich viel von ihnen. Zwischen den Aufgaben ist einfach zu viel Zeit. Ich schätze mal bis ich die Goldschmieden erforsche ist praktisch alles Obsidian weg welches ich dafür bekommen habe die Dünenkristall-Manufaktur zu erforschen.

Das ist schon etwas unglücklich. Besser währe es, die Aufgaben so zu gestalten, dass man mit den Belohnungen auch was anfangen kann.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
@Romilly
Das Problem ist: Wenn man einfach den Hauptaufgaben hinterher spielt ohne sich groß Gedanken um mögliche Belohnungen zu machen (die man ja gar nicht kennen kann), dann hat man nicht sonderlich viel von ihnen.
...drum hab ich es euch ja jetzt verraten :D - aber mal im Ernst, bin da auch bloss zufällig drauf gekommen, nachdem ich Nuffel's Post gelesen hab - Goldschmied und Fallensteller erforsch ich eigentlich auch nur zuerst, weil ich mich weigere, die Truppforschung vor dem Staubturnier zu machen (leg sowas immer auf Marmor, Rollen oder Staub, da ich diese Turniere nicht sonderlich mag). War so gesehen - mal wieder - intuitiv die bessere Taktik oder einfach gutes Timing - wie mir scheint.
 

DeletedUser4830

Hallo Ihr Alle! Ihr jammert wegen den Erweiterungen? Schaut Euch bei den Listenführern um, da gehen die Dias in die Hunderttausende, wenn man sieht wie weit die bereits sind!!!!!!!! Das kann ja auch nicht der Sinn des Spieles sein, Geld in diesen Mengen hier ein zu setzen. das macht doch keinen Spass und auch keinen Sinn. Das einzige Positive daran ist, dass man sieht wie die eigene Stadt einmal aussehen kann. LG an Euch alle Hansjürgen
 

DeletedUser1131

Hätte mich auch gereut, wenn an wieder die Erweiterunen etwas ausdehnen könnte. 2 in der Forschung wären ja schon ein riesen Erfolg gewesen. Gut aber wer braucht das schon wenn alles nur größer wird :))
Auch fände ich es nicht schlecht wenn mal wieder etwas Farbe ins Spiel käme. Gebäude werde nicht wirklich schöner. Größer und dann wieder das gleiche triste Haus :( Bei den Amunis hätte man schon was draus machen können.
Spiele ja bei den Elfen und da wäre schon etwas Farbe angebracht.
Die Macher freuen sich auf ein ein Feedback, aber warum soll man sich dazu aufringen, wenn sich doch nicht wirklich was ändert. Ist doch eh alles für die Katz :(( Schade eigentlich
 

Nuffelbaby

Zaubergeister
@Romilly :

Wie @Brin noch einmal herausstellte und ich hier schon schrieb:

Falls Inno davon ausgeht, dass ein Spieler sich anhand der Questaufgaben durch das Kapitel bewegt, dann wird automatisch dafür gesorgt, dass die Belohnungen tagelang jede Nacht um 4 Uhr zerfallen.

Man muss ja beim Questdesign zunächst mal davon ausgehen, dass der Spieler dem Quest folgt. Und handelt er danach, dann hat er eben - dank Zerfall - zwangsläufig kaum etwas von der Questbelohnung. Darin sehe ich schon einen erheblichen Fehler im Quest-Design!

Mal ganz davon abgesehen: Selbst mit (zufällig oder absichtlich) früherer Erforschung von Goldschmied / Fallensteller ändert sich allenfalls das Ausmaß an Zerfallszeit. Denn ohne erforschten Händler hat man keine Chance, die erhaltenen erweckten T2-Güter in ein für die Nutzung brauchbares Mengenverhältnis zu bekommen. Ergo muss man vorher schon die Belohnungs-Aufgaben abschließen, um zum Händler zu kommen.


Der letztlich einzige Weg für eine nicht von vornherein riesige Zerfallsmenge liegt darin, dank Spoiler sicher zu stellen, dass man die Belohnungen erst - dann aber auch "nahezu sofort" - erhält, wenn man die Goldschmied-/Fallenstellerforschung abgeschlossen hat und bereits über den ausgebauten Markt verfügt. - Ergo muss man sicherstellen, dass man die Belohnungen nicht vorher abholt und möglichst eine getimte Provinzerkundung am Laufen hat.

Alternativ trifft man (mit schon erforschtem und ausgebautem Händler) mit einem anderen Spieler auf dem Server, der schon weiter ist in der Forschung, eine Absprache zum 1:4-Tausch "auf Guthaben".

-> DAS hat dann aber beides nichts mehr mit Spiel nach der Story-Line zu tun...
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
@Nuffelbaby....und wer sagt, dass man die Quests immer sofort abschließen muss? Machst du einen Forschungsstopp, nur weil du noch nicht damit fertig bist, die 10 Häuser und die 5 Werkstätten auszubauen? Man sieht doch, welche Questbelohnung es gibt und dann kann man auch ohne Spoiler abschätzen, ob einem das jetzt schon was bringt, bzw. man kann sich informieren, wie man die Güter dann am Besten einsetzen kann - ich orientiere mich zwar auch an der Storyline, aber ich höre doch nicht mit dem Rest des Spiels auf, bloß, weil ich eine Quest noch nicht erfüllt habe. Wie angemerkt, werden Goldschmied und Fallensteller in einer Kombiquest erwähnt, die in der Kombination eben erst später Sinn macht - und vielleicht gibt es die T5-Belohnung einfach nur aus dem einen Grund, da man - als Alternative zur Truppforschung - GS und FS eben auch schon vorher erforschen kann und dann natürlich erstmal nix damit anfangen kann, wenn man noch kein T5 herstellen kann - wenn du immer alles strikt nach Storyline machen willst, dann wäre doch eine Verzweigung des Forschungsbaums absolut unnötig, dann könnte es auch Schritt-für-Schritt weitergehen. Wie dem auch sei - es sind geschenkte Güter, die evtl. so hoch angesetzt sind, weil man den Zerfall mit einberechnet hat - wie viel dir davon übrigbleibt, liegt in deiner Hand.
 

DerEisbaer

Saisonale Gestalt
Questdesign passt nicht warum soll ich 5 Werkstätten auf 30 ausbauen was hat das mit der Gastrasse zu tun ?! Da ich nur 3 habe und bereit war alle Gastrassengebäude zu bauen ist für mich hier Schluss mit der Quest da es bei den Elementen auch schon so war muss da ja Absicht hinter stecken.
Stellt sich die Frage warum Inno um bedingt möchte das alle mehr als 5 Werkstätten auf 30 stehen haben und da das bei der nächsten Rasse ja wieder kommt auch stehen lassen soll und das wo Platz das wertvollste ist. So bestraft man Spieler die ihre Stadt optimal aufbauen und nicht kämpfen denn nur wenn ich kämpfe brauche ich diese menge an Werkstätten. Warum nicht noch 7 Gut 3 Manufakturen voll ausbauen so das noch mehr Probleme bekommen. Und was sagt der Support die Quest wird nicht weiter geschaltet nur weil ein Spieler keine Lust hat 5 Werkstätten auszubauen, macht echt Spaß :-(
 

DeletedUser2812

Questdesign passt nicht warum soll ich 5 Werkstätten auf 30 ausbauen was hat das mit der Gastrasse zu tun ?!

Weil du Häuser und Werkstätte auf mindesten Stufe 30 haben solltest, damit es auch mit Goldschmiede und Fallenstellern kompatibel wird... Ansonste geht's ja nicht :) Also hat schon was Definitives mit der Gastrasse zu tun
 

DeletedUser4522

@Nuffelbaby....und wer sagt, dass man die Quests immer sofort abschließen muss? Machst du einen Forschungsstopp, nur weil du noch nicht damit fertig bist, die 10 Häuser und die 5 Werkstätten auszubauen? .
Tatsächlich mache ich das so, ja :D Ich hab ja keine Eile. 5000 Belohnung vom Gut ist nun nicht wirklich viel. Die Belohnung ist mehr so nach dem Motto: Hier guck mal was du dir damit herstellen kannst. Dennoch finde ich es etwas unglücklich.

@DerEisbaer Inno geht bei den Quests nicht von durchoptimierten Städten aus. Je nach Spielweise kommt man auch mit weniger Werkstätten zurecht. Für den "Normspieler" sollten 5 Werkstätten aber durchaus nötig sein.
 

DerEisbaer

Saisonale Gestalt
Ich habe 30 Manufakturen also was soll ich mit den 2 Werkstätten die ich nicht brauche + die Gebäude mit der BV und KU . Nix dagegen wenn die Gastrassengebäude noch mehr Platz brauchen aber nicht reinreden lasse ich mich in mein Stadt Aufbau.
 

DeletedUser2812

@DerEisbaer wie schaffst du das mit 30 Manus zu bewältigen mit 4 Werkstätte?
Ich habe 20 Manus und selbst mit 10 Werkstätte habe ich Probleme mit Vorräte... :/ Noch dazu, dass meine 6 Elixier-Manus noch nicht mal ausgebaut wurde (und meine Werkstätte kurz vorm Ausbau stehen)...
 

Indianaking

Schüler von Fafnir
Jup- mit Türmen auf 23 und ohne Truppen backen zu müssen kann das klappen. Meine Türme sind erst auf 16 aber sparen mir mittlerweile auch 2 + Werkstätten ein :)
 

DerEisbaer

Saisonale Gestalt
@DerEisbaer wie schaffst du das mit 30 Manus zu bewältigen mit 4 Werkstätte?
Ich habe 20 Manus und selbst mit 10 Werkstätte habe ich Probleme mit Vorräte... :/ Noch dazu, dass meine 6 Elixier-Manus noch nicht mal ausgebaut wurde (und meine Werkstätte kurz vorm Ausbau stehen).

Verstehe ich nicht du hast doch 27 Manus! Wo 7 Elix von sind oder kann ich nicht zählen ;-)
 
Oben