• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zu der neuen Gastrasse: Die Amuni

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Die waren auf 30 ausgebaut bevor erforscht wurde. ^^

Und wo ist der Sinn eine fertige Quest nicht abzuschließen. Warum soll ich ewig warten wenn die nächste Belohnung genau die ist die ich brauche.

....hier ist aber dann doch der Fall, dass du die Belohnung noch gar nicht brauchen kannst (deshalb ja "Fehler" laut der Argumentation von Nuffelbaby)...Ihr geht davon aus, dass die Belohnung dazu da ist, um euch schneller voranzubringen (haha, der war gut :D). Ich dagegen geh davon aus, dass die nur dazu da ist, mit der Alternative - also der Erforschung von GS und FS etwas anfangen zu können. Gegen "ungeschickt" oder "ein wenig doof" hab ich ja auch nichts, aber ich sehe es nicht als Fehler. Von einem tatsächlichen Fehler in der Storyline kann man nur ausgehen, wenn die Quest und die Belohnung nicht zum Wortlaut - also der Story - passt, allerdings hab ich die Geschichte nicht verfolgt, also keine Ahnung, ob hier ein Fehler vorliegt.
 

DeletedUser425

mag auch sein doch dann belehre doch du die leute hier nicht wie sie was zu bauen haben, denn deine spielweise versteht auch keiner, selbst wenn du händler bist alles gut und schön aber für was die güter, denn weder brauchst du sie im turnier wie man in elvenstats sehen kann noch wäre es anderen auch zu langweilig xxxx güter zu haben aber nur so für nichts und wieder nichts um anderen zu helfen?
Ich finde aber auch, dass Händler nicht Turnierspieler ist. Nicht zwangsläufig.
Manche spielen grundsätzlich wenig Turnier und verweiger genauso grundsätzlich jedes militärische.
Andererseits sammeln auch manche einfach nur gerne Güter an, einfach nur damit man viele Güter auf Lager hat.
Um anderen zu helfen glaube ich kaum, aber das ist auch meine pessimistische Sicht und ich muss gesehen, ich gebe auch ungern alle meine Güter aus. 28 Manufakturen finde ich aber auch zuviel, die geben halt aber auch viel Ranglistenpunkt.
Manufakturen ohne Ranglistenpunkte wäre mal interessant, @InnoGames :p.
 

Nuffelbaby

Zaubergeister
@Nuffelbaby....und wer sagt, dass man die Quests immer sofort abschließen muss?

@Romilly

Genau DARAUF bin ich ja nun auch schon gekommen... ;)

Der letztlich einzige Weg für eine nicht von vornherein riesige Zerfallsmenge liegt darin, dank Spoiler sicher zu stellen, dass man die Belohnungen erst - dann aber auch "nahezu sofort" - erhält, wenn man die Goldschmied-/Fallenstellerforschung abgeschlossen hat und bereits über den ausgebauten Markt verfügt. - Ergo muss man sicherstellen, dass man die Belohnungen nicht vorher abholt und möglichst eine getimte Provinzerkundung am Laufen hat.

Es geht mir bei der Kritik am Quest-Design ja nicht darum, ob sich gut informierte und aktiv mitdenkende Spieler Wege suchen können, den Verlust der Questbelohnung zu minimieren. :D

Es geht darum, dass man als Spieler, der eben nicht mit Spoiler, intensiver Forenaktivität etc. spielt, sondern sich an die Vorgaben der Questline hält, automatisch in die Zerfalls-Falle tappen wird.

Denn
a) weiß man ja nicht, was hinterher so kommt und
b) ist die Gefahr, dass man im "Abholwahn" innerhalb der ca. 2 Wochen Zeit zwischen Kristall-Manuforschung und Verwendbarkeit des Obsidians irgendwann mal versehentlich den schon fertigen Quest abhakt, wohl kaum von der Hand zu weisen.

So etwas finde ich schlicht ärgerlich, wenn man vom Story-Quest so geführt wird, dass man eine Belohnung erhält, welche zerfallen ist, bevor man sie nutzen kann. = vorprogrammierter Frust für "Otto-Normalspieler" ohne nachvollziehbaren Sinn.

...ließe sich ja durchaus vermeiden, wenn z.B. diese Art Belohnung bei der Erforschung von Goldschmied / Fallensteller angesiedelt werden würde. Dann hat man auch etwas davon.


Von einem tatsächlichen Fehler in der Storyline kann man nur ausgehen, wenn die Quest und die Belohnung nicht zum Wortlaut - also der Story - passt, allerdings hab ich die Geschichte nicht verfolgt, also keine Ahnung, ob hier ein Fehler vorliegt.

Ich hab´s als Fehler im Quest-Design bezeichnet, nicht als Story-Line-Fehler. ;)

Darin sehe ich schon einen erheblichen Fehler im Quest-Design!
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
b) ist die Gefahr, dass man im "Abholwahn" innerhalb der ca. 2 Wochen Zeit zwischen Kristall-Manuforschung und Verwendbarkeit des Obsidians irgendwann mal versehentlich den schon fertigen Quest abhakt, wohl kaum von der Hand zu weisen.
ganz ehrlich, aber wenn ich sooooo lange brauche, um genügend WP, Mana etc. für die Quests zusammenzubekommen, dann kann ich auch die paar Tage verschmerzen, bis ich die Güter dann selbst hergestellt, bzw. umgetauscht habe :D - sind doch eh nicht wirklich viele.

EDIT: und das erweckte Gut 5 zerfällt ja immerhin zu Gut 2 - 5000 Kristalle geschenkt bekommen, ist ja auch nicht verkehrt - kann man dann zu neuem Gut 5 machen, kostet halt Saat, welche man aber mehr hat, wenn man sich Zeit lässt und über mehrere Tage einsammeln kann.

noch ein EDIT: hab mal überschlagen - wenn man die neue T5-Manu erst im Laufe der Questfolge neu hochzieht, kostet einem das in kurzer Zeit über 100.000 Gut2 an Ausbaukosten - ich glaube, da wären mir die Kristalle dann sogar lieber wie der Obsidian.

...ließe sich ja durchaus vermeiden, wenn z.B. diese Art Belohnung bei der Erforschung von Goldschmied / Fallensteller angesiedelt werden würde. Dann hat man auch etwas davon.
....aber halt auch nur, wenn man diese beiden Forschungen schön brav erst bei der entsprechenden Quest erledigt - für alle, die es anders machen wollen, ist es eben von Vorteil, wenn sie die Belohnungen nicht erst dann bekommen, wenn sie T5 schon selbst herstellen und tauschen können. Man hätte praktisch vorab zwei Extra-Quests nur für die Erforschung von Goldschmied bzw. Fallensteller gebraucht und keine Kombiquest. Demnach wäre aber vielleicht die Story durcheinander gekommen (bin schon mal gespannt, wie der Text dann lautet).
 
Zuletzt bearbeitet:

Nuffelbaby

Zaubergeister
@Romilly

Bevor wir weiter aneinander vorbeireden:

Es ging mir bei meinen Postings zum Thema "fehlerhaftes Quest-Design" ausdrücklich NICHT darum, auseinanderzusetzen, ob es - für Dich, für mich oder für andere hochaktive und sich außerhalb des eigentlichen Spiels informierende Spieler - mit Kenntnis von Spoilern und der Fähigkeit, sich so aktiv mit den Spielmechaniken auseinanderzusetzen, dass man Alternativlösungen kennt und zu nutzen vermag - grundsätzlich möglich ist, das Ausmaß der Entwertung der Questbelohnung gegen "0" zu fahren.

Es war - im Rahmen des Feedbacks zur Gastrasse - ein Hinweis an den Game-Designer, zu überlegen, ob diese Art der Quest-Belohnungen aktuell zeitlich sinnvoll angesiedelt ist oder ggfs. an einen anderen (späteren) Punkt des Story-Quests verschoben werden sollte.

-> Ergo: Es ging mir ausschließlich um die Intention, für nachfolgende Spieler eine eventuell mögliche Anpassung zu deren Gunsten anzuregen.
Diese Anpassung sollte auch leicht umsetzbar sein, denn es würde ja genügen, einfach die "Erweckte-T2-Güter-Belohnungen" z.B. auf die beiden Freischaltungen von Goldschmied und Fallensteller zu switchen
(also als Belohnung für Quest 20 + 21 vorzusehen.)


Denn der Storyquest ist ja nun einer der berühmten "roten Fäden", an denen sich "Otto-Normalspieler" entlangbewegen soll.

Und für diesen Spieler mag es (z.B. mit Zeitboostern oder von mir aus auch mit Diaeinsatz) noch adäquat sein, einen Teil der Wartezeiten (z.B. Provinzerkundungsquest nach der Kristall-Manu-Erforschung) moderater zu gestalten. Aber über 300 WP generieren zu müssen, bis man eine Questbelohnung überhaupt benutzen kann und bis dahin deren nahezu vollständiger Entwertung zuzuschauen, sorgt für sinnfreien Frust!

-> Und man sage mir nicht, dass sich Otto-Normalspieler über das Zerfallsprodukt "ein Loch ins Knie" freut. Zu diesem Forschungsstand produziert / erhandelt er das locker mit einer 3h-Produktion, während er zum einen möglicherweise Mangel an Saat hat, vor allem aber dann - dank Zerfall - eben nicht den bei Erhalt der Questbelohnung erhofften Grundstock hat, um zumindest mal je einen Fallensteller und Goldschmied aufzustellen, wenn er sie erforscht hat.

Ich glaube, ich habe - in anderem Kontext - schon mehrfach darauf hingewiesen, dass Menschen bei Dingen, die man ihnen "wegnimmt" erheblich schneller frustriert sind, als wenn sie etwas noch gar nicht hatten. Dies einfach deshalb, weil man der "Besitzstandswahrung" eine deutlich höhere Gefühlspriorität einräumt, als dem Blick "nach den Sternen".

-> Wenn sonst nichts möglich ist, wäre es unter dieser Prämisse seitens des Anbieters schon fast schlauer, als Questbelohnungen gleich je 5k Kristall, Seide und Schriftrollen auszuschütten. Die zerfallen zumindest nicht und lösen somit keinen "Verlust-Frust" aus. :rolleyes:


Ob man die T2-Bonusmanu mit Kapitelstart nun schon hochgelevelt hat oder nicht, ist hingegen für "Otto-Normalspieler" überhaupt kein Problem. Bis dieser Spieler genug WP zusammen hat, um weit genug in der Forschung zu sein, kann er sie (notfalls wieder unter Einsatz von Segen) oben haben. - Vor allem aber tut es in Punkto Wertverlust der Questbelohnungen auch kein bisschen weh. - Denn bei DEN Belohnungen zerfällt aktuell nichts.
 

DeletedUser425

Das ist aber viel was du schreibst. Vielleicht soll es animieren die Forschung schneller abzuschließen als normal.
Ich habe noch gar nichts gebaut von der Gastrasse, ich sags dann wenns so weit ist.;)
 

DeletedUser16353

Braucht man bei den Amuni für die magischen Gebäude etwa 2Blaupausen, um sie auszubauen (2Forschungen)? .. bitte nicht
 

Sandmann6627

Blühendes Blatt
Von wo bekommt man das Prestige wenn die im Portallager mitgelieferten 1000 aufgebraucht sind?
Die Goldschmiede und Fallensteller kosten und die Monumente steigern aber wo wird es produziert und wie schnell?

Vielen Dank.
Sandmann
 

HAL 9000

Du brauchst die zusätzlichen Portalmonumente (Anbauten/Erweiterungen des Tempels) (►Siedlungsgebäude):
Säulen des Tempels (4), Palmengarten (3), Tempel der Verehrung (1), Tempel der Nachhaltigkeit (1).
Und natürlich die Ausbaustufen des Tempels selbst.
Extra produziert und abgeholt muss da nicht werden. Es muss nur vorhanden sein.

2.500 (Tempel Stufe 4)
...800 (4x Säulen des Tempels = +32%)
...600 (3x Palmengarten = +24%)
...600 (1x Tempel der Verehrung = +24%)
...500 (1x Tempel der Nachhaltigkeit = +20%)
5.000
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lemonade

Saisonale Gestalt
weiß jemand wo die questliste, für die anumi, in deutsch zu finden ist?

Kapitel Amuni

Nr. 01 - Kaufe 3 Wissenspunkte
Nr. 02 - Gib 50 Wissenspunkte aus
Nr. 03 - Erforsche Archäologie
Nr. 04 - Baue den Tempel der Dünen
Nr. 05 - Liefere 5.000 Orcs
Nr. 06 - Erforsche robuste Wohnhäuser und besitze 10 - Häuser mit Level 30
Nr. 07 - Erforsche robuste Werkstätten
Nr. 08 - Besitze 5 Werkstätten auf Level 30 und produziere 10 x einfache Werkzeuge + Produziere 5 x Werkzeugkiste
Nr. 09 - Gewinne 20.000 göttliche Samen hinzu
Nr. 10 - Gib 10 Wissenspunkte aus
Nr. 11 - Erforsche Kristallmanufaktur im Dünen-Stil
Nr. 12 - Erkunde 1 Provinz
Nr. 13 - Erforsche Schriftrollen-Manufaktur-Ausbau
Nr. 14 - Gewinne 200.000 Mana hinzu
Nr. 15 - Erforsche Seiden-Manufaktur-Ausbau
Nr. 16 - Platziere 3 Angebote am Markt und akzeptiere 3 Marktangebote (annehmen)
Nr. 17 - Erforsche Produktionsbonus für Erweckte Güter (T2)
Nr. 18 - Erforsche fortgeschrittenen Händler und habe den Händler auf Level 4 sowie besitze 1. Erweckte-Güter-Manufaktur auf Level 12 (T2) oder höher
Nr. 19 - Leiste 20 x Nachbarschaftshilfe und besitze 1. Erweckte-Güter-Manufaktur auf Level 16 (T2) oder höher
Nr. 20 - Erforsche die Goldschmied-Technologie und besitze 1. Erweckte-Güter-Manufaktur auf Level 20 (T2) oder höher
Nr. 21 - Erforsche die Fallenmacher-Technologie und besitze 1. Erweckte-Güter-Manufaktur auf Level 24 (T2) oder höher
Nr. 22 - Besitze 4 Goldschmiede-Gebäude + 2 Fallenmacher-Gebäude
Nr. 23 - Sammle 5.000 Grabbeigaben und sammle 1.000 Fallen sowie baue 4 „Säulen des Tempels“
Nr. 24 - Besitze 8 Goldschmiede-Gebäude + 4 Fallenmacher-Gebäude
Nr. 25 - Baue den Tempel der Dünen auf Stufe 2 aus
Nr. 26 - Besitze ein „Bad des Vergnügens“ (Kulturgebäude) und Produziere 20 x Gemüsekorb
Nr. 27 - Erforsche „Beförderter Fauler Frosch“
Nr. 28 - Erforsche die Kulturgebäude “seltsamer Händler”, “Palmen” und “letzter Ausweg”
Nr. 29 - Gewinne 30.000 Göttliche Samen hinzu
Nr. 30 - Sammle 20.000 Grabbeigaben und sammle 4.000 Fallen
Nr. 31 - Baue 3 „Palmgärten“
Nr. 32 - Besitze 6 Goldschmiede-Gebäude auf Level 2 und besitze 3 Fallenmacher-Gebäude auf Level 2
Nr. 33 - Erforsche robuste Werkstätten 2
Nr. 34 - Habe den Tempel der Dünen auf Level 3
Nr. 35 - Produziere 40 x Getränke + Produziere 20 x einfache Werkzeuge
Nr. 36 - Liefere 20.000 göttliche Samen
Nr. 37 - Habe 50 göttliche Straßen
Nr. 38 - Kaufe 5 Wissenspunkte
Nr. 39 - Gib 1 Wissenspunkt aus
Nr. 40 - Baue den Tempel der Verehrung
Nr. 41 - Besitze 6 Goldschmiede-Gebäude auf Level 3 + 3 Fallenmacher-Gebäude auf Level 3
Nr. 42 - Erforsche giftige Dryade + Erforsche robuste Kaserne
Nr. 43 - Sammle 5.000.000 Gold
Nr. 44 - Liefere 5.000.000 Gold
Nr. 45 - Sammle 10.000.000 Gold
Nr. 46 - Liefere 10.000.000 Gold
Nr. 47 - Baue dein Haupthaus auf Level 30 aus
Nr. 48 - Liefere 20.000 geheimnisvolle Tinte
Nr. 49 - Liefere 20.000 königlichen Samt
Nr. 50 - Liefere 20.000 Obsidian
Nr. 51 - Baue den Tempel der Dünen auf Level 4 aus
Nr. 52 - Sammle 15.000.000 Münzen
Nr. 53 - Liefere 15.000.000 Münze + Sammle 100.000 Grabbeigaben
Nr. 54 - Erforsche den Tempel der Nachhaltigkeit
Nr. 55 - Baue den Tempel der Nachhaltigkeit
Nr. 56 - Besitze 8 Goldschmiede-Gebäude auf Level 4 + 4 Fallenmacher-Gebäude auf Level 4
Nr. 57 - Sammle 20.000 Fallen
Nr. 58 - Erforsche giftigen Wespenreiter
Nr. 59 - Trainiere 5.000 giftige Wespenreiter und Schließe 2 Provinzen ab
Nr. 60 - Produziere 60 x Getränke + Produziere 30 x Brot + Produziere 15 x Gemüsekorb
Nr. 61 - Produziere 1 x Getränke
Nr. 62 - Sammle 1 x göttliche Saat
Nr. 63 - Sammle 1 x Mana
Nr. 64 - Kaufe 1 Wissenspunkt
Nr. 65 - Gib 1 Wissenspunkt aus
Nr. 66 - Erforsche die uralten Wunder der Amuni
Nr. 67 - Erkunde 1 Provinz
Nr. 68 - Schließe 1 Provinz ab
Nr. 69 - Verkaufe den Tempel der Dünen

- - - - - - - - - - - - Ende Kapitel Amuni - - - - - - - - - - - -

!! Aufgabe Nr. 59 ist eine ablehnbare Quest !!
 
Zuletzt bearbeitet:

Sandmann6627

Blühendes Blatt
Du brauchst die zusätzlichen Portalmonumente (Anbauten/Erweiterungen des Tempels) (►Siedlungsgebäude):
Säulen des Tempels (4), Palmengarten (3), Tempel der Verehrung (1), Tempel der Nachhaltigkeit (1).
Und natürlich die Ausbaustufen des Tempels selbst.
Extra produziert und abgeholt muss da nicht werden. Es muss nur vorhanden sein.


wenn ich die Ausbaustufen des Portals ansehe steht da Prestige bei 1 1000, 2 1500, 3 2000 und 4 2500 das sind 7000, die sich automatisch nach dem Ausbau im Lager aufladen. Für 8x GS und 4x FS auf Stufe 4 braucht es 5000. Da wären noch 2000 über für mehr GS und FS wenn man noch Platz hat, grins.
Es nervt nur, dass man von den 8x GS und 4x FS das letzte nicht hinstellen kann ohne zuvor das Portal auszubauen.
Das man tatsächlich die Monumente braucht glaube ich nicht weil die nur die Prozente des Prestiges (104% insgesammt) steigern was auf eine Produktion schließen lässt.
Aber die Portalprestigewerte sind feste Werte auch ohne die Monumente, s. o..
 

HAL 9000

Siehe editiertes Posting oben. Die Prestige-Werte des Tempels sind nicht kumulativ. Voll ausgebaut hat er 2.500
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser4522

wenn ich die Ausbaustufen des Portals ansehe steht da Prestige bei 1 1000, 2 1500, 3 2000 und 4 2500 das sind 7000, die sich automatisch nach dem Ausbau im Lager aufladen. Für 8x GS und 4x FS auf Stufe 4 braucht es 5000. Da wären noch 2000 über für mehr GS und FS wenn man noch Platz hat, grins.
Es nervt nur, dass man von den 8x GS und 4x FS das letzte nicht hinstellen kann ohne zuvor das Portal auszubauen.
Das man tatsächlich die Monumente braucht glaube ich nicht weil die nur die Prozente des Prestiges (104% insgesammt) steigern was auf eine Produktion schließen lässt.
Aber die Portalprestigewerte sind feste Werte auch ohne die Monumente, s. o..
Prestige addiert sich nicht. Der Tempel auf Stufe vier liefert 2500. Das ist wie Kultur. Du brauchst dann die "anbauten" um diese 2500 weiter zu erhöhen.
 

Sandmann6627

Blühendes Blatt
Prestige addiert sich nicht. Der Tempel auf Stufe vier liefert 2500. Das ist wie Kultur. Du brauchst dann die "anbauten" um diese 2500 weiter zu erhöhen.

genau das habe ich geschrieben natürlich addiert sich da nichts aber wenn ich die 1000 von Stufe 1 verbraucht habe baue ich auf Stufe 2 aus und bekomme automatisch 1500 neue Prestige. Dann bei Stufe 3 2000 und bei Stufe 4 2500. und vor dem Ausbau immer aufbrauchen.
Ich brauche für die 12 Gebäude 5000 für Stufe 4 da habe ich am Schluss noch 2000 im Portal Stufe 4 ohne Monumente.

Na, ich lass mich mal überraschen.
Danke für die Antworten.
 

HAL 9000

...aber wenn ich die 1000 von Stufe 1 verbraucht habe baue ich auf Stufe 2 aus und bekomme automatisch 1500 neue Prestige...
Nein. Da wird nichts "verbraucht". Wie @Brin schon sagte, kannst du dir das wie bei der Kultur vorstellen. Prestige muss als Mindestwert erfüllt werden bzw. vorhanden sein, um Trapper/Digger bauen/ausbauen zu können.

8 Goldschmiede auf Stufe 4 benötigen 3.000 Prestige (8x375)
4 Fallensteller auf Stufe 4 benötigen 2.000 Prestige (4x500)

Die Summe entspricht genau dem Wert, den der Tempel mit allen Erweiterungen liefert. Ein Prestige von 5.000 ist das maximal erreichbare Limit.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gelöschtes Mitglied 14371

...und wer zu wenig Platz hat, baut nur 4 Goldschmiede und 2 Fallensteller, dann reichen die 2500 Prestige des Tempels allein, um diese 6 voll auszubauen, so kann man sich auch erst mal die ganze Forschung für die Anbauten sparen und relativ schnell in Richtung HG forschen, das Ganze spart zu dem noch jede Menge Güter für den Bau / Ausbau, somit kann man sich die Belohnungen für die Quest auch schenken. Die Dias holt man sich dann später, wenn man mit der neuen Rasse alle vorherigen Aufgaben ablehnen kann, um trotzdem noch einigermaßen schnell voran zu kommen, muss man natürlich viele kurze Produktionen laufen lassen oder man braucht eben etwas länger, wie es grad beliebt. Hab ich zwar schon mal ein paar Seiten vorher geschrieben, aber bevor ihr die große Abrissbirne raus holt, kann man ja lieber noch mal drauf hinweisen ;)
 
Oben