• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Adventskalender

Hobin Rood

Blüte
Den letzten Kalender habe ich nach ein Paar tagen nicht mehr gemacht da es nur Rezepte und Geschichten waren. Dafür braucht man keinen Adventskalender in einem SPIEL , die bekommt man im Netz Tonnen weise... für die Mühe danke .. Für das Spiel leider nichts...
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Naja, es können auch Forenevents dabei sein. Da kannst du Dias für das Spiel gewinnen. Ansonsten wurde schon gesagt, dass der Adventskalender nicht von den Entwicklern kommen. Also kein Ingame Event.
Eher ein Privileg des deutschen Forums.
 

Silkwing

Knospe
hmm... wenn ich das Türchen öffne lande ich im Forumsbeitrag, wo auf den Adventskalender hingewiesen wird - soll das so sein?
 

KNightWish

Ehem. Teammitglied
Finde den Adventskalender nicht gut, dachte da wären Kleinigkeiten für das Spiel drin. Schade.*schmoll*
Naja, es können auch Forenevents dabei sein. Da kannst du Dias für das Spiel gewinnen. Ansonsten wurde schon gesagt, dass der Adventskalender nicht von den Entwicklern kommen. Also kein Ingame Event.
Eher ein Privileg des deutschen Forums.
Weder Arela, noch Volpert, noch die Ehrengarde arbeitet am Spiel an sich. Somit wurde hier keine Zeit sinnlos vergeudet. Der Adventskalender ist ein Geschenk der Ehrengarde, die ja aus Spielern wir ihr besteht, an euch. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. :)
:D
 

Semani

Nachkommen Hoher Wesen
Noch vor dem Spiel ins Forum renn und schauen:
"Was wohl hinter dem 2. Türchen steckt - Freude oder Grauen?"

Och, wie schön und lustig ist es heut´,
habt viel Freude und Spaß, ihr Leut`.

Jedem wünsche ich viel Glück im Spiel
und denkt dran, Adventszeit ist Besinnung, nicht "Ich will viel."
 
Zuletzt bearbeitet:

Semani

Nachkommen Hoher Wesen
Im Hexentum findet der Samhain Sabbat (Jahreswechsel) am 31. Oktober statt. Das Wintersonnenwendfest (Weihnachten) aber erst um den 22. Dezember.
lil jeanny, danke dir für deine Info, doch nicht nur die Hexen/Magier haben dieses keltische Fest gefeiert bzw. feiern es noch heute. Der Wicca-Jahreskreis hat sehr viel Ähnlichkeit mit dem keltischen Jahreskreis.

Samhain (= Ende des Sommers) ist das 3-tägige Erntefest, wo die Sonne schwach wird, die Ernte eingefahren war und die eisige Dunkelheit, die Tage der Besinnung, beginnt. Das neue Jahr beginnt nach Mabon, der Herbst-Tagundnachtgleiche.

Die Christen(?) haben daraus unser Erntedankfest abgeleitet. Der Abend vor Allerheiligen (All Hallow Evening) = Halloween schwappte aus den USA erst in den achtziger Jahren zurück in die europäischen Länder, wo es ursprünglich (Irland ?) entstanden war.

Das 3 tägige germanische Jul-Fest zur Wintersonnenwende plus die 9 Rauhnächte wurde zu Ehren der 12 Monde des Jahres (wenn ich jetzt nicht etwas durcheinander bringe :confused:) gefeiert und wurde von den Christen (?) zum Weihnachtsfest (Fest der geweihten Nacht) umfunktioniert.

Es wird das Licht gefeiert, das nun wieder die Dunkelheit vertreibt und neues Leben (Bewusstsein) zu wachsen beginnt. Frau Holle (Freya = der Frühling) erwacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Emagur

Samen des Weltenbaums
So ein Mist...in meinem Kalender war heute gar keine lila Kuh drin - dabei ist der doch von Milka und im Adventskalender von @Arela & Volpert gibt's auch nur so ein olles Forenevent. Da krieg ich ja wieder nix geschenkt, sondern muss auch noch was machen und dann auch noch Glück haben. Mistig hier alles :rolleyes:

Mal im Ernst an alle Kalender-Nörgler, Arela & Volpert werden nicht dafür entlohnt, diesen Kalender zu machen. Die machen sich einzig zu unserer Freude (JA, AUCH ZU DEINER FREUDE, DU MIESEPETER!) die Arbeit, sich was nettes auszudenken, um uns die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen. Ich finde, das gehört honoriert und ein bisschen weniger Materialismus würde dem ein oder anderen, der nach ständigen Gratis-Geschenken schreit, vielleicht mal ganz gut tun. Sowas formt den Charakter :D

Danke also an unsere beiden fleißigen Kalenderbastler und mal schauen, ob ich bei dem Forenevent hinter dem Türchen heute Glück hab :)
 

Lady Cicilia

Samen des Weltenbaums
@prinz88
Oh, das finde ich sehr Schade:oops: Mit 60 kann/darf man sich nicht mehr über kleine Geschenke und die Vorweihnachtszeit freuen:(
Kenne ich anders, Plätzchen backen, Deko Basteln und vieles mehr-meine Eltern sind da sehr aktiv(beide über 60)
Freu dich doch einfach:)macht bessere Laune ;)
 

feenwelt

Experte der Demographie
ich finde das auch denn sowas brauch ich auch nicht bin fast 60 das ist mir einfach zu blöd
Bin über 60, und kann mich noch gut erinnern das es in meiner Kindheit keine gefüllten Kalender gab. Das höchste war eine Glitterverzierung. Trotzdem war man jeden Tag auf das Motiv hinter dem Türchen gespannt :). Und jedes offene Türchen zeigte das die Wartezeit auf das Christkind kürzer wurde.
Fazit: Auch ohne Geschenke machte es Spaß die Türchen zu öffnen.