• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event "Der Phönixkult"

CMDWS

Der große Fato
Mein Feedback dazu ... Bitte öfters und mehr davon denn das spornt auf jedenfall richtig an.
Mfg Jackelpott alias marcus
Bitte auf keinen Fall mehr Events!
Wir haben bereits 4x pro Jahr große Events (die können gerne bleiben) dazu noch in allen Monaten, in denen kein großes Event ist ein kleines (meist ca.7 Tage). Wenn mal 2 Wochen kein Event sein würde, wird noch ein Gildenabenteuer reingequetscht :(
Es gibt nur wenige Tage im Jahr, an denen kein Event irgendeiner Art ist. Events sind also Normalzustand und die freien Tage "Event" :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Fargonia

Samen des Weltenbaums
Mein Fazit zum Event:

Es war schaffbar, das Set auch ohne Dias komplett zu bekommen. Auf der Beta hab ich 5 Teile erspielt und Diese dann so gesetzt, das sogar der Runensplitter mit erzeugt wird. Man kann also mit nur 2 Tagespreisen und den 3 Hauptpreisen entweder den WP oder den Runensplitter frei schalten. Möchte man Beides erhalten, reicht es entweder den Pavilion, oder den Leuchtturm doppelt zu haben.
Hat man die Doppelfederntage genutzt, ist es da sogar noch möglich gewesen, 1-2 Tagespreise mit etwas Losglück und Zusatzessenzen zu ergattern.

Hier hab ich einmal beim Dias auf laden die Essenzen dazu bekommen, und ich hatte am Ende mehr als genug Reserve, und somit noch 2 brennende Pools bekommen.
Mir hat es Spaß gemacht bei diesem Event.Es gab genügend Doppelfederntage, tolle Zeitbooster und ein ordentliches Set zu gewinnen.
Natürlich ist es auch Glückssache, ob und wie viel man jeweils gewinnt.

Eventuell könnte man die Reihenquests wieder etwas verlängern, auf wenigstens 100 Aufgaben. Die 86 Quests waren diesmal etwas wenig über den Zeitraum von 4 Wochen.;)
 

DeletedUser14473

was mich interessieren würde ...
wer von jenen mit 3. HP hat auch noch die je 2 empfohlenen Setgebäude die es als Tagespreise gab?
also damit das Set auch wirklich Sinn macht :p
Ich hab mich nicht dafür interessiert. Aber wenn ich hätte, dann vermute ich mal, hätte auch das geklappt. Denn einige Tagespreise habe ich auch in den Städten abgeräumt, in denen ich auf HP gespielt habe. Allerdings vermute ich sehr, dass dazu mehr Glück gehört als zum HP-Drilling allein, der mit den kleinsten Eiern ja locker machbar ist.

Anmerkung am Rande:
Übrigens ist der Drilling in den Welten 4 und 5 gar nicht so doof, um den Mangel an Gütern der Stufen 2 und 3 zu beheben. Es lohnt sich sogar, nur die HP 1 und 2 hinzuquetschen. Später kann man das Zeug ja wieder abreißen, aber zu Beginn ist es wg. der Güter wirklich nützlich.
 

DeletedUser12915

Ich habe mal eine Frage zum Set. Wenn ich ein Gebäude des Sets bewege, wird doch nur der Timer dieses einen Gebäudes zurückgesetzt soweit ich weiß.

Wenn ich jetzt von jeden Gebäude nur eins habe, könnte ich das Set doch so aufbauen, dass ich je nach Position des Leuchtturms mal die Phönix-Anbetung und mal der Tempel des Phönix die vollständige Linkanzahl hat. Wenn ich nun die Belohnung des einen Gebäude abhole, danach den Leuchtturm versetze und dann beim anderen Gebäude die Belohnung abhole. Bekomme ich dann nicht ein WP und einen Runensplitter pro Tag mit nur 5 Gebäuden? Wäre das ein erwünschtes Verhalten des Spiels oder ein Fehler? Ich verzichte für die größere Belohnung eines der beiden Gebäude dabei auf die Belohnung des Leuchtturms.
 

Maxelv

Schüler der Feen
Wenn ich ein Gebäude des Sets bewege, wird doch nur der Timer dieses einen Gebäudes zurückgesetzt soweit ich weiß.

Das wirst du probieren müssen, bis jetzt habe ich das so verstanden dass das komplette Set resettet wird, probiert habe ich es aber noch nicht;
ich weiß aber dass jedes Teil seinen eigenen Timer hat, habe mal versehentlich eins ausgelassen.
 

DeletedUser12915

Es funktioniert schon, die Frage ist eher Bug-Using oder erlaubt?
 

Final Fantasy87

Pflänzchen
Ich fand es insgesamt nicht machbar...Da ich auch gleichzeitig auf nächstes Kapitel gespielt habe, habe ich die Hauptpreise nicht sofort abgeholt, konnte dadurch aber nicht sehen wv ich schon bei 2. bzw. 3 fertig habe. Das hat extrem gestört. Mal abgesehen davon dass ich es nicht toll finde das man alle Teile des Sets braucht um den WP zu generieren. Am Ende fehlten 180 Federn für den 3. Hauptpreis. Und nein ich hab mir die nicht für 10€ gekauft, da man bei Inno seit dem Winter Set ja nie weiß was nach dem Event daran noch rumreguliert wird und man die Gebäude wohl früher oder später eh wieder abreißt.
Noch dazu dass das Set insgesamt sehr viel schwächer ist, als wie das vom Winterevent vor der Wegnahme der Vorräte. Die Vorräte die das eine Setgebäude nun produziert, sind ein echter Witz. Da muss ich mir stark überlegen nicht lieber den Haselnussstumpf mit den zusätzlichen Bewohnern zu behalten und den Pavillion abzureißen. Den WP kann ich ja nun eh vergessen..bleibt nur das Gebäude selbst welches Zusatzbewohner hat...leider braucht das Teil aber ja trotzdem nen Straßenanschluss.

Fazit: Macht lieber weniger Events, dafür die Gebäude besser. Es gibt genug Spiele die es besser machen mit z.b. 3 Hauptevents im Jahr, Ostern, Halloween, Weihnachten...Im Sommer ist man eh lieber draußen.
 

DeletedUser8756

Dieses Event war sogar ohne Spoiler gut spielbar. :cool:

Ich habe alle 3 Hauptpreise ganz entspannt ohne den Einsatz von Diamanten erspielen können, obwohl ich die Essenzen nur an den "Doppeltagen" mit den Zeitboostern eingelöst habe und an dem Tag, an dem es den Feuerturm gab.
Die restlichen Essenzen am letzten Tag, wo ich sogar noch den Tagespreis bekam.:p

Der einzige interessante Preis für mich war der Feuerturm, weil ich meinen alten gerne durch einen neuen mit besseren Werten hätte ersetzen wollen.
Aber wie das eben so läuft mit dem Glück - es hat Reißaus genommen.;)

Ich habe eine Menge WP, Zeitbooster, Münz- und Vorratssegen gewonnen, für die ich mehr Verwendung habe als für die Gebäude, deren Werte mich in diesem Event leider überhaupt nicht überzeugen konnten.
Da die 3 Hauptpreise alle Set-Gebäude sind und eine Straßenanbindung benötigen, werden sie bedauerlicherweise im Inventar verstauben müssen, ansonsten hätte man den 2. und 3. Preis eventuell bei akutem Bevölkerungsmangel aufstellen können.

Ich würde mich freuen, wenn von den Set-Gebäuden wieder Abstand genommen würde und es demnächst wieder Gebäude als Hauptpreise gäbe, die nicht zu einem Set zusammengefügt werden müssen, um effektiv zu sein.
 

DeletedUser14236

@Theofly,

vielen lieben Dank für deine Hilfe.

Ich habe nun auch nach einiger Bastelei auch eine Lösung gefunden welche nichts auslassen sollte:

Gebäude.jpg

So passt das bei mir recht gut in die Stadt und hat auch den Effekt alle Waren, 1 WP und Splitter zu erhalten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
So - das Event ist nun vorbei und weil ich immer schön brav bin ;) war mir das Glück in meiner Hauptwelt Felyndral recht hold und hat mir neben den 3 Hauptpreisen noch einige andere Wunschgewinne eingebracht. Möglich wurde dies durch enorm viele Essenz-Gewinne und somit hatte ich zum Schluss sogar 95 Federn zuviel (hier 3280 Essenzen gewonnen - zum Vergleich in Arendyll nur 290!)

Hier mein schickes Phönix-Stadtviertel....Phönix.png

Meine Endergebnisse

Felyndral - Kapitel XII:
86 erledigte Quests (2788 Essenzen), 25 Tagesquests + Anfangskapital von 50 Essenzen (925 Essenzen), 820 gesammelte Essenzen (ca. 33 tägl.) -> Gesamt: 4533 Essenzen (+100 aus Newsletter)
56 x große, 1 x kleine Truhe eingelöst -----> 16x Tagespreis: Leuchtturm, Kampfbooster LF, geheimnisvolles Ei, Laube der Frühlingsblumen, Monopteros, Phönix-Pavillon, Wunschbrunnen, 2x Kampfbooster LP, Phönixnest, 3x Kampfbooster Magie, brennender Brunnen, 2x 4fach Zeitbooster 14 Std.
3280 Essenzen, 155 WP, 4x Zeitsegen, 8x Münzregen, 1x Vorratssegen ergibt 1.+2.+3. Hauptpreis + 95 Federn, dabei hatte ich 21x die doppelten Federn genutzt, ausserdem komplettes Phönixset

Arendyll - Kapitel XI:
86 erledigte Quests (2788 Essenzen), 25 Tagesquests + Anfangskapital von 50 Essenzen (925 Essenzen), 803 gesammelte Essenzen (ca. 31 tägl.) -> Gesamt: 4516 Essenzen
33 x große, 2 x mittlere Truhe eingelöst -----> 13x Tagespreis: 2x Kampfbooster LF, 2x 3 Zeitsegen 20 Std., 3x Wunschbrunnen, Phönixnest, 2x brennender Brunnen, brennendes Ei, 2x 4fach Zeitbooster 14 Std.
290 Essenzen, 100 WP, 4x Zeitsegen, 2x Münzregen, 8x Vorratssegen ergibt 1.+2. Hauptpreis + 210 Federn
dabei hatte ich 9x die doppelten Federn genutzt

Winyandor - Kapitel VIII:
86 erledigte Quests (2788 Essenzen), 25 Tagesquests + Anfangskapital von 50 Essenzen (925 Essenzen), 792 gesammelte Essenzen (ca. 31 tägl.) -> Gesamt: 4505 Essenzen
45 x große Truhe eingelöst -----> 7x Tagespreis: 5x Wunschbrunnen, 4fach Zeitbooster 14 Std., Bergquell-Tempel
1780 Essenzen, 200 WP, 8x Zeitsegen, 4x Münzregen, 7x Vorratssegen ergibt 1.+2. Hauptpreis + 400 Federn
dabei hatte ich 8x die doppelten Federn genutzt

Khelonaar - Kapitel III:
86 erledigte Quests (2788 Essenzen), 25 Tagesquests + Anfangskapital von 50 Essenzen (925 Essenzen), 802 gesammelte Essenzen (ca. 31 tägl.) -> Gesamt: 4515 Essenzen
41 x große Truhe eingelöst -----> 11x Tagespreis: Leuchtturm, Kampf-Booster LF, 1x 3 Zeitsegen 20 Std., 8x Wunschbrunnen
1240 Essenzen, 75 WP, 5x Zeitsegen, 9x Münzregen, 5x Vorratssegen ergibt 1.+2. Hauptpreis + 390 Federn
dabei hatte ich 11x die doppelten Federn genutzt

Elcysandir - Kapitel II:
86 erledigte Quests (2788 Essenzen), 25 Tagesquests + Anfangskapital von 50 Essenzen (925 Essenzen), 434 gesammelte Essenzen (ca. 31 tägl.) -> Gesamt: 4147 Essenzen
41 x große, 2 x mittlere Truhe eingelöst -----> 12x Tagespreis: 6x Wunschbrunnen, 2x brennendes Ei, 3x 4fach Zeitbooster 14 Std., Bergquell-Tempel
1780 Essenzen, 50 WP, 7x Zeitsegen, 4x Münzregen, 5x Vorratssegen ergibt 1.+2. Hauptpreis + 470 Federn
dabei hatte ich 14x die doppelten Federn genutzt

...insgesamt hatte ich bei 221 geöffneten Truhen 59 x den Tagespreis bekommen, was einer Erfolgsquote von 26,69 % entspricht und absolut zufriedenstellend ist. Daneben gab es 62 x zusätzliche Essenzen, was weiteren 28,05 % enspricht. Also jeder 2. Versuch entweder Tagespreis oder 2. Chance - da kann man wirklich nicht meckern.
Dank der Spoiler und dadurch guter Vorbereitung (+Platz wegen Kapitelwechsel) war ich in Felyndral nach nur 3 Tagen mit der fortlaufenden Questreihe durch und auch in Elcysandir bin ich am Mittwoch mit allen Quests fertig geworden.

Der 3. Hauptpreis war auch ohne Dias bzw. Beschränkung auf Doppelfedertage möglich, wenn auch nur mit extrem viel Glück. Daher möchte ich hier nochmal kritisieren, dass ich es doch ziemlich heftig finde, wenn man, um die interessanten Funktionen des Phönixsets - nämlich WP bzw. Splitter - nutzen zu können, auf viele andere schöne Preise verzichten oder gleich Echtgeld in die Hand nehmen muss - das war das Set im Grunde nicht wert, da die übrigen Werte (Kultur, Einwohner) im Vergleich zu früheren Hauptpreisen eher lächerlich waren. Auch die anderen neuen Gebäude waren nicht sonderlich effektiv - eher was fürs Auge, aber absolut unbrauchbar, wenn man eh schon Platzmangel hat. Ausserdem sollten vielleicht zum Erreichen der Hauptpreise auch weniger Federn vonnöten sein, wenn das Event schon kürzer ist bzw. es viel weniger Quests gibt wie beim Winter-Event z.B.. Doppelfeder-Tage schön und gut, aber mir hat es besser gefallen, wenn man den 3. Hauptpreis nur durch sehr viel Glück (oder Dias) erreichen kann, der aber diesem Einsatz dann gerecht wird und nicht auch noch das wichtigste Element eines 5teiligen-Sets ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

HailglowMaxi

Pflänzchen
Jetzt will ich dann doch auch mal...
Insgesamt fand ich das Event wieder einmal gelungen, in dickes + an die Grafiker. Über den Wert und Nutzen der Preise kann man sich streiten. Mag ich aber nicht. ;)
Ich für meinen Teil habe entspannt bis zum Schluss durchgespielt, hab nicht den Anspruch weder die Zeit, schon nach einer Woche fertig zu sein.
Durch meinen Schichtdienst bin ich oftmals mitten in der Nacht wach (z.B. grad nach Hause gekommen oder eben Nachtschicht),
deshalb kann ich dann gleich nach dem Wechsel um Mitternacht meine Versuche starten. Da habe ich dann auch am meisten Glück beim Erlangen der gewünschten Preise (z.B. beim ersten Angebot es Leuchtturms mit 4 Klicks = 2x). Auch behalte ich mein System bei, alle drei Eier nacheinander zu öffnen. Kann subjektiv sein, aber ich meine, so habe ich die meisten Erfolge (im Schnitt 5-6 Klicks).
Die Doppelfedertage habe ich natürlich alle mitgenommen. Nun ja, auf die Mutiplikatoren kann ich verzichten, bin halt ein Händler und kein Kämpfer. So werden sie bis in alle Ewigkeit verstauben. Es sei denn, irgendwann gibt es eine Tauschbörse für Sachen, die man absolut nicht braucht. o_O:rolleyes:
Tja, dann, warten wir auf's nächste. Vielleicht bin ich dann auch schon bei den Orks.:)
 

Roltena

Blüte
Ich finde das schön für Dich @Romilly leider war es für mich nicht so, obwohl ich auch brav war.

Ich hatte ALLE Aufgaben und Tagesaufgaben erledigt, trotzdem war es nicht möglich den dritten Hauptpreis zu erringen. Da bei mir die Essenz-Gewinne so gut wie nicht vorhanden war.
Ich hätte es nur durch Echtgeld Einsatz, ermöglichen können, was natürlich das Interesse von der InnoGames GmbH ist.

Da stellt sich einem natürlich die Frage, soll man Events überhaupt mitmachen, wenn man die Hauptpreise, durch erledigen sämtlicher Aufgaben, nicht erreichen kann. Ich gehe jetzt halt davon aus, ohne Glück und Geldeinsatz.

Also für mich kommen diese übermäßig langen Events nicht mehr in Frage, wo man die Preise durch normales erledigen, aller Aufgaben, nicht erreichen kann. Mal davon abgesehen ob es sich überhaupt lohnt, bei den Preisen.

In diesem Sinne, viel Spaß weiterhin für die, die es weiterhin probieren wollen.
 

DeletedUser738

Ich denke die Events machen auch Sinn, wenn man die 3 Hauptpreise nicht erreicht !

Es gibt so vieles zu gewinnen, allem voran die Zeit-Booster !!!

O.k., ich hab' die 3 Hauptpreise gewonnen, nützen mir aber nichts, da ich keinen Platz habe sie aufzustellen.

Dafür habe ich 16 Booster a' 14 Std., Booster mit 5 Std., ettliche Vorrats- und Münzregen !

Und garantiert wird hier nichts. Auch beim Lotto hab' ich keine Garantie einen 6er zu erzielen ;-))
 

Dariana1975

Orkischer Söldner
Ich kann @Jockelmaennchen da nur zustimmen. Viele der Tagespreise und die Booster sind toll und man hat eine schöne Auswahl gehabt bei diesem Event. Auch wenn man nicht alle Hauptpreise bekommen konnte, waren da sicher für jeden ein paar Preise dabei, die sich lohnten. Mal davon abgesehen, geht es in erster Linie ja um den Spaß am Spiel an sich, finde ich persönlich.

Ich fand das Event toll und freue mich bereits auf das Nächste.
 
Oben