• Kein Schnee Fan? Schnee hier ausschalten und die Seite neu laden
  • Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event "Der Phönixkult"

DeletedUser2812

Um welche Uhr- bzw. Tageszeit geht´s eigentlich los morgen?

sry dafür, dass das wieder kein feedback ist, sondern nur die Frage eine Unwissenden :eek:
aber ich will´s wissen, weil ich mich schon drauf freue! Echt, wie Bolle!
nu isses doch ´n feedback geworden :p

Dankeschön

Es fängt morgen an. Nie gab es eine Ankündigung mit Uhrzeit, doch unsere Erfahrung nach zwischen 11-15 Uhr wird das Event gestartet
 

Silverlight

Je später es startet ... desto länger dauert die Vorfreude :) Ein nicht zu vernachlässigender Aspekt ...
 

DeletedUser425

Je später der Abend desto schöner die Gäste, heissts, oder so.
Naja schaun ma mal wies wird. Im Frühjahr ist immer so viel los, aber die Gebäude sind wirklich schön.
 

DeletedUser5698

Lieber Scylthe < was für ein komplizierter Name -> Ächz > , < :rolleyes: > ,,,
auch ich DANKE Dir recht-♥-lich für Deine aufgestellten Spoiler, wo man dadurch eine Menge erfahren kann über dieses neue Phönix-Event,
was einen dort erwartet und mit welchen Preisen man dort rechnen kann, gelle < ;) > !!!
Ich persönlich freue mich schon sehr auf dieses neue Oster-Event, ehrlich < :rolleyes: > !!!
VLG von Detlev < :) > !!!
 

Daron Harkon

Weltenbaum
Mh...
Nun da der Wunschbrunnen auch in Elvenar Einzug erhält, wenn auch in etwas veränderter Form, könnte es tatsächlich Sinn machen eine zweite Stadt auf einem anderem Server zu beginnen. Bzw. sollte man eine solche Stadt haben sie für das Event zu entstauben.
Soweit ich weiß ist der Diamantpool innerhalb eines Accounts zwischen allen Servern verknüpft. D.h. man sollte Wunschbrunnen in der Zweitstadt aufstellen und, sollten diese Diamanten abwerfen, jene Diamanten in der Stadt auf dem Hauptserver nutzen können. Ich sehe schon all die Städte vor mir, die in Zukunft den Stadtnamen: Diamantmine oder Stadt der Wünsche tragen.
Sicher bin ich mir natürlich nicht, da ich nur auf einem Server spiele. Bei FOE funktioniert es allerdings so.
 

DeletedUser11175

D.h. man sollte Wunschbrunnen in der Zweitstadt aufstellen und, sollten diese Diamanten abwerfen, jene Diamanten in der Stadt auf dem Hauptserver nutzen können. Ich sehe schon all die Städte vor mir, die in Zukunft den Stadtnamen: Diamantmine oder Stadt der Wünsche tragen.

Interessant, so weit hatte ich das gar nicht gedacht. Im ersten Moment hätte ich gesagt: "Nur zu!". Wer sich die Mühe macht, soll die paar Diamanten bekommen.

Wenn man aber überlegt, wie viele Tagespreise man holen kann... Bei 15 Brunnen sind das dann theoretisch 3000 Diamanten. Mal drei Nebenserver. Und womöglich zu allen vier längeren Events im Jahr. Macht 36.000 Dias. Ziehen wir mal großzügig die Hälfte ab, weil der Stress mit dem dem "alle 12 Std abholen" zu groß ist, bliebe trotzdem eine ganz schöne Menge übrig.

Da solche Städte dem allgemeinen Spiel ziemlich entgegen stünden (Wer will solche Städte schon als Nachbarn haben? Kein Handel, keine NBH...) und wahrscheinlich auch noch als Konstrukt auf die Serverperformance drücken, hoffe ich sehr, dass der Wunschbrunnen in irgendeiner Form eingeschränkt wird.
 

CMDWS

Der große Fato
Eine Einschränkung würde aber auch diejenigen betreffen, die sich den Brunnen in die Stadt stellen in der sie aktiv sind. Das kann man denen ja nicht antun.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Wer sich auf den anderen Welten Accounts erstellt, nur zum Zweck dort Wunschbrunnen aufzustellen, verstößt dann wohl gegen die Spielregeln, Thema Pushing. Interessant, wen man da in nächster Zeit beobachten sollte. ;)
 

DeletedUser2812

Wer sich auf den anderen Welten Accounts erstellt, nur zum Zweck dort Wunschbrunnen aufzustellen, verstößt dann wohl gegen die Spielregeln, Thema Pushing. Interessant, wen man da in nächster Zeit beobachten sollte. ;)

Dann klär doch mit FoE-Betreibern ab und bringen dennen bei, dass es Pushing ist, da viele Spieler dort Nebenwelt-Account nur haben wegen der Wunschbrunnen und Gilden-Expeditionen (da werfen die manchmal auch Dias ab)... :confused: Und aus meiner Sicht ist das keine Pushing ,denn man hat die Wunschbrunnen gegen Arbeit/Leistung erworben und ab da kann man Dias alles machen was man damit machen will. Zudem verschwinden der Wunschbrunnen-Effekt ja nach 100 Tage, bei FoE verschwindet es nicht mal... :rolleyes:
 

DeletedUser11175

Wer sich auf den anderen Welten Accounts erstellt, nur zum Zweck dort Wunschbrunnen aufzustellen, verstößt dann wohl gegen die Spielregeln, ...

Bei dieser engen Definition ("nur zum Zweck...) werden solche Acc dann bestimmt mit der selben Härte verfolgt, wie die Zweitacc auf den selben Servern.

Ich habe nicht das Gefühl, dass man sich damit einen großen Gefallen tut. Aber vielleicht haben ja die Entwickler mitgedacht und irgendetwas an dem Konzept "Brunnen" spricht gegen eine Aufstellung in riesiger Anzahl.
 

Mistia

Wer sich auf den anderen Welten Accounts erstellt, nur zum Zweck dort Wunschbrunnen aufzustellen, verstößt dann wohl gegen die Spielregeln, Thema Pushing.
Wie kann man denn die Spielregeln so auslegen? Da stehen ganz andere Sachen. Das sollte man da dann deutlicher reinschreiben. In FoE ist das definitiv kein Pushing, weil die Chance auf Diamanten aus einem Wunschbrunnen sehr gering ist und man die erstmal alle erspielen muss, was mit viel Aufwand (über lange Zeiträume!) verbunden ist. Da ist es eher Aufgabe der Game Designer dafür zu sorgen, dass man nicht schnell viele Wunschbrunnen erspielen kann.
Aber Moment, die Game Designer sind ja unkreativ und die Community ist schuld. Oder so.
Indem ihr aber wohl leider gewartet habt, um dann in einem Feedbackthread euch darüber zu beschweren, werden wir wie immer "nur" weiterleiten können, dass sich ein paar Spieler andere Quests (ohne gezielte Vorschläge) wünschen.
 

DeletedUser5755

Wer sich auf den anderen Welten Accounts erstellt, nur zum Zweck dort Wunschbrunnen aufzustellen, verstößt dann wohl gegen die Spielregeln, Thema Pushing. Interessant, wen man da in nächster Zeit beobachten sollte. ;)

*brüller* :) ...entschuldige, das ich herzhaft lache :)

es ist jetzt schon möglich über alle welten dia´s für einen account zu sammeln, wo ist da der unterschied wenn diese städte zukünftig wunschbrunnen sammeln?

inno wird das genauso konsequent verfolgen, wie das wp-pushing und andere pushing varianten. ich bin mir ziemlich sicher, das die verantwortlichen ganz genau wissen, was sie mit neuerungen und änderungen im spiel erreichen, zumindest was das ergebnis unter´m strich angeht ;)
also, weiter so!
 

HAL 9000

Wer sich auf den anderen Welten Accounts erstellt, nur zum Zweck dort Wunschbrunnen aufzustellen, verstößt dann wohl gegen die Spielregeln, Thema Pushing. Interessant, wen man da in nächster Zeit beobachten sollte. ;)
Ich mag mich irren, aber die Voraussetzung, um mindestens einen der hippen Brunnen abzustauben, liegt ja wohl ohne jeden Zweifel in der Teilnahme am Event. Da kann man sich jeglichen Fingerzeig auf die ominösen "Spielregeln" sparen. Da muss sich nun wirklich niemand Gedanken drum machen, ob das eurer merkwürdigen Vorstellung von Pushing entspricht oder nicht, und jeder kann mit jedem beliebigen Account Brunnen sammeln was das Zeug hält.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser2459

Problem mit den Brunnen könnte man ganz einfach Lösen in dem man die Dias wieder an die Welt und nicht an den Account knüpft, ich meine es war früher sogar mal so, oder trübt mich meine Erinnerung ?

Und streng gesehen ist es schon Pushing. Pushing ist, wenn man eine Stadt nicht Aktiv spielt, sondern sie lediglich dazu nützt sich oder einen anderen Spieler damit zu Bevorteilen. Wenn jemand X Wunschbrunnen auf anderen Server hat um damit aber nur eine einzige "Main" Stadt mit Dias zu Versorgen, geht das schon unter den Punkt Pushing. Allerdings gibt es hier ein "kleines" Schlupfloch, wenn man alle Städte Aktiv (kA wie die Auslegung für Aktiv ist) Spielt, dann ist es eben kein Pushing mehr.

Aber Allgemein muss ich sagen ich bin kein Fan von den Wunschbrunnen im allgemeinen und hoffe es ist das erste und letzte Gebäude welches von FoE zu Elvenar rüber schwappt.

Ein Grund Elvenar zu Spielen war/ist für mich immer noch das es eben kein FoE 2.0 ist. Ich möchte hier nicht auch WP Schreine und dann ganze Städte die nur noch damit voll gestopft sind.

Aber so wie ich mich kenne bin ich wohl mal wieder der einzige der so denkt und alle anderen hoffen schon Sehnsüchtig darauf diese Teufelsdinger auch WP Schreine genannt zu bekommen :confused:

Zum Event selber, ich mag das Design der Grafiken, hier mal Lob an die Design Abteilung. Die Questreihe ist jetzt nichts spannendes, halt typische Event Kost. Die Hauptpreise finde ich aber zum Vergleich zum letzten Jahr schlechter. Dieses Set Bonus Ding ist für mich auch so etwas aus FoE was ich nicht in Elvenar gebraucht hätte. Aber auch hier ist es wohl reine Geschmackssache.

Alles in allem finde ich das Event gut *Daumen nach oben*
 

DeletedUser2812

Problem mit den Brunnen könnte man ganz einfach Lösen in dem man die Dias wieder an die Welt und nicht an den Account knüpft, ich meine es war früher sogar mal so, oder trübt mich meine Erinnerung ?

Nope es war schon immer accountgebundet...

Und streng gesehen ist es schon Pushing. Pushing ist, wenn man eine Stadt nicht Aktiv spielt, sondern sie lediglich dazu nützt sich oder einen anderen Spieler damit zu Bevorteilen. Wenn jemand X Wunschbrunnen auf anderen Server hat um damit aber nur eine einzige "Main" Stadt mit Dias zu Versorgen, geht das schon unter den Punkt Pushing. Allerdings gibt es hier ein "kleines" Schlupfloch, wenn man alle Städte Aktiv (kA wie die Auslegung für Aktiv ist) Spielt, dann ist es eben kein Pushing mehr.

Tja da könntest du Recht haben ,dass es Pushing ist, wenn man die Wunschbrunnen nur für Hauptwelt aufstellt... DOCH, jetzt kommt das ABER: Wunschbrunnen durch Aufgaben/Leistung/Aktivität bei der Event erworben, da steckt Arbeit drin. Und welcher Seite/Spielbetreiber bestraft Spieler, dessen Leistung erbracht haben, Wunschbrunnen aufgestellt haben und haben Glück, dass Dias gedroppt und dann drüben im Hauptwelt benutzt wird?
 

DeletedUser2459

Wunschbrunnen durch Aufgaben/Leistung/Aktivität bei der Event erworben, da steckt Arbeit drin. Und welcher Seite/Spielbetreiber bestraft Spieler, dessen Leistung erbracht haben, Wunschbrunnen aufgestellt haben und haben Glück, dass Dias gedroppt und dann drüben im Hauptwelt benutzt wird?

Richtig, ABER :D: Wenn du die Städte nach dem Aufstellen nur noch nutzt um die Brunnen Abzufarmen ist es halt schon Pushing. Du hast es zwar durch Aktive Teilnahme am Event bekommen, nutzt es aber dann nur noch als "Mittel zum Zweck" um dein Vorankommen wo anders zu Beschleunigen/Verbessern.

Das ist ein sehr Schmaler Grad in der Auslegung, man kann auf beide Seiten Argumentieren und beide Seiten haben in Ihren Argumentationen Recht. Daher ist es am Ende Sache des Spielebetreibers was er als Pushen auslegt und was nicht.

Wir bauen die Städte zwar auf, Nutzen das Interface etc aber alle unseren "Imaginären" Daten, sprich Städte gehören immer noch Inno Games, daher kann auch Inno Games die Regeln auslegen wie Sie es für richtig Befinden.

Nope es war schon immer accountgebundet...

Ok, ich war mir echt nicht sicher, aber dann war es wohl schon immer so und mein Gehirn hat mir dieses mal einen Streich gespielt, Danke fürs Richtig Stellen ;)
 

HAL 9000

Tja da könntest du Recht haben ,dass es Pushing ist, wenn man die Wunschbrunnen nur für Hauptwelt aufstellt...
Nein. Das Posting von @Tacheless ist schlicht und ergreifend ein Falschaussage, wenn nicht gar eine irreführende Drohung (für die andere Beiträge auch schon gelöscht wurden). Wenn Inno dieses "Pushing" verhindern will, dann sollen sie den Preis aus dem Angebot nehmen oder verändern. Da gibt es rein gar nichts dran zu rütteln, und da kann man es auch ganz gelassen auf die angedrohten "Konsequenzen" anlegen.
 

DeletedUser2812

Nein. Das Posting von @Tacheless ist schlicht und ergreifend ein Falschaussage, wenn nicht gar eine irreführende Drohung (für die andere Beiträge auch schon gelöscht wurden). Wenn Inno dieses "Pushing" verhindern will, dann sollen sie den Preis aus dem Angebot nehmen oder verändern. Da gibt es rein gar nichts dran zu rütteln, und da kann man es auch ganz gelassen auf die angedrohten "Konsequenzen" anlegen.

Nein es ist schon korrekt so, dass man die Nebenwelt, die man nicht aktiv spielt, für Wunschbrunnen ausnutzt dann als Pushing betrachtet wird. Wenn wir aber andere Dingen mitberücksichtigen wie der Aufwand, wieviele Brunnen man bekommen hat und die prozentualen Chance auf Dias, sieht das Ganze schon anders aus und ist aus meiner Sicht dann keine Pushing mehr. Zudem arbeitet ja Elvenar in gewissener Weise mit FoE zusammen, da hätte Elvenar-Team schon sofort erkennen müssen, welche Gefahren solche Gebäude mit sich bringen... Tja, nun ist die da und Elvenar-Team hat nun den Salat im Bezug auf Brunnen&Pushing. Da brauchen die net mit Drohung a la "Dies und das ist Pushing!" anzufangen...
 

DeletedUser14473

Nein es ist schon korrekt so, dass man die Nebenwelt, die man nicht aktiv spielt, für Wunschbrunnen ausnutzt dann als Pushing betrachtet wird. Wenn wir aber andere Dingen mitberücksichtigen wie der Aufwand, wieviele Brunnen man bekommen hat und die prozentualen Chance auf Dias, sieht das Ganze schon anders aus und ist aus meiner Sicht dann keine Pushing mehr. Zudem arbeitet ja Elvenar in gewissener Weise mit FoE zusammen, da hätte Elvenar-Team schon sofort erkennen müssen, welche Gefahren solche Gebäude mit sich bringen... Tja, nun ist die da und Elvenar-Team hat nun den Salat im Bezug auf Brunnen&Pushing. Da brauchen die net mit Drohung a la "Dies und das ist Pushing!" anzufangen...
Wenn Du täglich Brunnen erntest, spielst Du aktiv. Was Du wo mit den Dias tust, ist Deine Entscheidung. Nix Pushing.
Und ja, es steckt Arbeit drin, insofern ist das mit dem Pushing eh "arg relativ". Außerdem wollen wir nicht vergessen, dass die Brunnen verfallen - anders als die bei FoE, wo man sich die ganze Stadt mit Brunnen und Schreinen für immer pflastern kann. Insofern könnte man bei Elvenar höchstens von Event-Accounts sprechen, nicht von Push-Accounts. So what? Es gibt schließlich auch Turnier-Accounts, nicht wahr.
 

HAL 9000

...Nein es ist schon korrekt so, dass man die Nebenwelt, die man nicht aktiv spielt, für Wunschbrunnen ausnutzt dann als Pushing betrachtet wird..
Für mich ist es ganz normal, dass nicht alle Städte mit der gleichen Intensität bespielt werden. Und es ist für mich auch ganz normal, das Städte/Accounts, die über längere Zeit vielleicht mal einen Dornröschenschlaf führen, bevorzugt zu einem Event wieder wachgeküsst (und damit aktiv) werden. Oder andere mit einer Stadt sogar neu anfangen (ein Schelm, der unterstellt, dass es genau deshalb so viele Events gibt). Das wäre auch so, wenn es keine Diamanten-Schleuder als Belohnung/Preis gäbe. Wenn der Unterschied zwischen "regelkonform" und "regelwidrig" also nicht in der Nutzung des Accounts, sondern in der Begehrtheit/Beschaffenheit des Preises begründet ist, dann ist der konstruierte Kontext des "Pushing" lachhaft. Und ich bin mir sicher, dass es Inno nicht darauf anlegen wird, dass Änwälte/Richter prüfen, ob diese Pushing-Behauptung (mit realen Konsequenzen/Strafen) gerechtfertigt ist, oder nicht.

/edit
Da meine Diamanten mittlerweile ähnlich im Inventar verstauben wie die Event-Gebäude, ist der olle Brunnen für mich auch gar nicht dieses Objekt der Begierde, wie anscheinend für viele andere.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben