• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event: Die Versunkene Stadt

Feejac

Meister der Magie
Das bedeutet also, die umschaltbaren Eventgebäude sind schlechter als die früheren bei denen es das noch nicht gab.
 

salandrine

Geist des Blattes
Nein, keinesfalls, 4 Bücher sind schon für sich genommen eine Wucht.

Und in Kapitel 8 z.B., den Orks, ersetzt die Produktion glatt 2 1/2 x einer Tagesproduktion von Orks in kapitelgerecht voll ausgebauten Rüstkammern und spart dafür mehr als die Hälfte des Platzes der 2 1/2 Rüstkammern.

In Kapitel 18 gibts 6.400 Orks täglich auf 16 Feldern. Eine Rüstkammer macht im 12-Std.-Betrieb 2.100 Orks, das sind dann nur.4.200 Orks auf 25 Feldern. Also hier auch das 1 1/2-fache einer Rüstkammer, aber dafür nur auf rund 60 % der Fläche. Und Orks werden für alles mögliche gebraucht. Außerdem gibts noch ein paar Einwohner und Kultur obendrauf. Zusätzlich spart man die Unmengen an Werkzeugen für die Orkproduktion.

Ich find das Evo einfach klasse.
 

Lightning31

Kluger Baumeister
Ihr Lieben,ich betrachte das Ganze als ein Abenteuer,bei dem man mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert wird!Auf dieser Reise durch eine schier endlose Wüste grub ich mich oft mit nur einer Schaufel durch den Sand auf der Suche nach der versunkenen Stadt.Dabei fand ich so manche verlorenen Gegenstände und tief vergrabene Schätze.Nach einem Sandsturm fand ich zum Glück eine Oase,in der ich mich in einer dort befindlichen Amuni-Bar etwas erfrischen konnte.Im Schatten einer Palme am Rande der flauschigen Sande beobachtete ich die dort lebenden Großkatzen der Amuni bei ihren oft wilden Spielen mit den zahmen kleinen Artgenossen aus sicherer Entfernung.Unterwegs begegneten mir Besatzung und Kapitän eines Feenschiffes,das gezwungen war wegen des zuvor von mir erwähnten Sandsturms mitten in der Wüste notzulanden und lud sie ein,mich in meiner Stadt zu besuchen,wo schon ganz lange noch ein Ankerplatz im Schiffshafen auf sie warten würde.So erreichte ich schließlich mein Ziel und konnte das neue Evo auf die höchste Stufe bringen und grub mich auch bis in die goldene Liga.Wir haben alle unterschiedliche Meinungen,aber mir hat dieses Event Spaß gemacht und ich hoffe,dass es auch vielen von euch gelungen ist das zu bekommen,was ihr euch gewünscht habt.:)
 

Xebifed

Inspirierender Mediator
Nein, keinesfalls, 4 Bücher sind schon für sich genommen eine Wucht.

AKtuell werden täglich um die 1000 WP pro Person in Ketten und Quickfills verballert, die 4 WP einzeln sind ein Witz :).
Selbst ohne die Runen und Turnier WP sind es bereits, je nach Stadt, um die 50 wp , die täglich dazukommen.

Die Orks lohnen auch nur temporär, wenn man nicht auf schnell austauschbare Orknester setzt. Ich bin lieber mit den Orknestern flexibel, kann sie abreisssen, wenn ich platz brauche, kann sie schnell und mit wenig Kosten ersetzen. Der Anteil des Evos bleibt gering, aufstellen werde ich es dennoch, aber langfristig wird es wohl im Inventar versauern.
 

salandrine

Geist des Blattes
...
Die Orks lohnen auch nur temporär, wenn man nicht auf schnell austauschbare Orknester setzt. Ich bin lieber mit den Orknestern flexibel, kann sie abreisssen, wenn ich platz brauche, kann sie schnell und mit wenig Kosten ersetzen. Der Anteil des Evos bleibt gering, aufstellen werde ich es dennoch, aber langfristig wird es wohl im Inventar versauern.

Sofern es denn Orknester gibt. Deren Erscheinen ist sehr sehr unterschiedlich. in einem Account habe ich noch orknester Stufe 9 stehen, inzwischen bin ich Kapitel 13, einfach, weil es seit mind. Anfang Dezember keines in der Aka zu craften gab. Auch das ist möglich.

Nicht zu vergessen: Es sind Bücher, keine AW, die nur in Wunder können. Und nicht jeder Spieler ist schon so weit, täglich 50 Bücher zu erhalten und endlos Runen zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

BoeseTante

Starke Birke
Montag dann der nächste INNO Unfug, 16 Relikte!
Also sinnlos Provinzen abholzen oder warten Dienstag auf Turnier!
Als nächste Schweinerei hätte man dann Dienstag um 19:00 mal wieder Unmengen an Gütern die man irgendwie ran schaffen muß!
Gut, daß man bei den großen Güterfabriken auch keine 1 oder 2 Tag Produktionen mehr einstellen kann.
Die Aufgaben andersrum wären ok gewesen.
So macht solch ein Event dann richtig Spaß :mad:
 

Ayla Ayla

Samen des Weltenbaums
Hab mir heut den 3. Block mit je 5 großen Paketen gekauft (á 2100 Eselchen).
Mit jedem der 3 Blöcke schaffte ich um die 90 Schritte -- das ist sicher nicht mehr Zufall, sondern eher gute Taktik.
Bin momentan sogar in die Goldliga gelangt (ohne Dia-Einsatz).
Tja, den Nebel und jetzt neu die Wüste mag ich halt...
 

Ayla Ayla

Samen des Weltenbaums
Welcher Block soll das sein?
Und gekauft ist doch Dia-Einsatz, egal ob du die gewonnen hast oder weit zuvor gekauft hast?
Ich hab auf das + unter Schaufel&Flaschen gedrückt und dann mit Eseln bezahlt - sowas nenn ich kaufen, oder wie nennst Du das?
Und mit Block meinte ich 5 große Pakete, die 2100 Esel kosten; und die ich anschließend im Sand der Wüste ausgab, insgesamt 3x.
Kannst mir ja sagen, wie man das perfekt ausdrückt, bin schließlich kein deutscher Staatsbürger.
 

AngelOfDead

Schüler der Kundschafter
Ich hab auf das + unter Schaufel&Flaschen gedrückt und dann mit Eseln bezahlt - sowas nenn ich kaufen, oder wie nennst Du das?
Und mit Block meinte ich 5 große Pakete, die 2100 Esel kosten; und die ich anschließend im Sand der Wüste ausgab, insgesamt 3x.
Kannst mir ja sagen, wie man das perfekt ausdrückt, bin schließlich kein deutscher Staatsbürger.
Alles gut, deshalb hab ich ja gefragt. Hab mich gewundert was du mit Paketen meinst.
(Bin nicht davon ausgegangen das du den "Laden für Grabwerkzeuge" meinst.)
 

Tha Loaharge

Erforscher von Wundern
Mich nervt bei diesem Event (mal wieder) die Regelmäßigkeit, mit der die Aufgaben 'schließe 8 x Turm ab oder erkunde 12 Provinzen', 'schließe 8 x Turnier ab oder sammel 16 Relikte', 'schließe 10 Provinzen ab oder sammel 20 Relikte', 'schließe 10 x Turm ab oder 8 x Provinzen' erscheinen.
Davon mal ab, das mein Kundschafter nun schon 4,5 Tage durch die Weltgeschichte latscht, um eine Provinz zu erkunden (Kapitel der Zwerge vs. Elfen), ich dadurch natürlich hoffnungslos überscoutet bin und bleibe, weil ja alle 14 Tage so ein glorreichen Event kommt, ....wo soll mann denn die ganzen Provinzen hernehmen?
Nein, Diamanten im Überfluss gibt es nicht, Zeitbooster bringen nur einen halben Tag und fallen nicht vom Himmel....

Von mir aus 20 x Brot, Werkzeuge oder 5 x Tagesproduktion oder ....aber nur immer (5 x oder 6x) Provinzen oder Relikte!
 

stone2345

Zaubergeister
hoffnungslos überscoutet
was muss man sich dadrunter vorstellen? Erstens sollte der Scout immer laufen, irgendwann haste vielleicht zuwenig Gold( HG zu klein) das gibt sich in den späteren Kapitel und du kommst nie wieder an diese Grenze. Keiner sagt das du alle Provinzen die gescoutet wurden auch gleich abschließen musst. Zu allen Provinzaufgaben gibt es eine Alternative dafür gibt es genug Spoiler für die es nicht normal schaffen, es zeitlich einzurichten.
Praktisch müsste man im Event nicht eine Provinz machen.
 

Lorinar

Fili's Freude
Also ich hatte dieses Mal deutliche Zeitprobleme und werde die Quests aufgrund der Gütersammel-Bremser (hab da für eine Quest teilweise 2 Tage gebraucht) nicht vollständig schaffen, krieg das Evolteil aber zumindest so weit, dass ich mit GA auf 10 komme. 20 Turmbegegnungen krieg ich z.B. auch nicht hin, weil ich den Feuerphönix ganz einfach nicht nochmal zusätzlich füttern will, solange kein Turnier ist. Da bleibt mir also gar nichts anderes übrig, als in die Provinzen zu gehen, weil die Alternative für mich keine ist, wenn ich noch ein bißchen was schaffen will. Überscouting ist mir seit dem Zeitpunkt "Orkbremse" eigentlich egal, muss ich dazu sagen. Allerdings ist es halt dann irgendwann sinnlos, wenn man die letzte Provinzerweiterung freigeschaltet hat und die Erweiterung des Marktes auch nicht besser ist. Aber das Thema wird schon ewig beklagt und es ändert sich nichts.
 

Bertram von Traunstein

Met & Ambrosia
Wohoo! :D
Ich mach heute das Questfenster auf und...
1647330912992.png


Hab gar nicht aufgepasst, wie ich die Provinzerkundung zeitlich gesetzt habe.
:)
 

Blue Whisky

Experte der Demographie
Diese Art von Event mag ich nicht. Das Herumgesuche ist mir zu zeitintensiv und im Gegensatz zu anderen Events schiebe ich es vor mich her die Preise auszubuddeln, weil es mir einfach keinen Spaß macht. Bei anderen Events gucke ich täglich nach Tagespreisen - ob ich Eventwährung einsetzen will oder nicht. Bei dieser Art Event nicht. Dennoch kann ich alles mögliche brauchen z.B. die Wp Segen oder auch anderes und deswegen raffe ich mich am Ende halt doch auf und gucke was ich ausbuddeln kann.

Die Runensplitter sind für mich ein eher ärgerlicher Preis, die Leiste ist sofort voll und dann ist der Preis keiner mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
was muss man sich dadrunter vorstellen? Erstens sollte der Scout immer laufen.....
....falsch - sowas passiert, wenn der Scout 6 Jahre lang immer gelaufen ist und das obwohl es diese Quests schon seit (knapp) 6 Jahren gibt und auch schon vor 6 Jahren gejammert wurde, daß man da Probleme hat, genügend Begegnungen machen zu können (oder Relikte zu sammeln)...

...P.S. ich hatte noch nie Probleme mit solchen Quests...
 

Uheim

Geist des Berges
so, die quests werden alle fertig, und bei zwei von drei städten sind die echos auf 10.
nur in meiner solostadt reicht es nicht ganz, aber da bringen sie auch wenig (kapitel 5).
also alles im grünen bereich.

provinzerkundungen sind bei mir kein problem, da ich von anfang an nicht jede
mögliche provinz erkundet hab'.
so sind auch eine menge provinzen in der nähe meiner stadt (kapitel 16) noch erkundbar,
und die zeiten reichen von geschätzt unter einem tag bis zu über 9 tagen.
das hat sich für mich bewährt, und mache ich bei meinen zwei neueren städten genauso.
 

Nephilem

Kluger Baumeister
Ich fand auch die teils einseitig gleichen Aufgaben als störend... obwohl mir aufgefallen ist, das INNO hier schon etwas gemischter auftrat. Bin zuversichtlich das es noch ein bisschen geschmeidiger wird in Sachen abwechslungsreicher Quests.
Ich habe mir angewöhnt nur noch bei den Events 100% zu geben die für mich den grössten nutzen haben. (Präventiv Eventfreudlosigkeit vorgebeugt)
Als zweijähriger Elvenar erfahrener Spieler finde ich mich immer besser zurecht mit den anforderungen in diesem Spiel. War nicht immer klar oder ersichtlich doch die sichtweisen und Strategien von anderen Spielern haben mir sehr geholfen. Danke übrigens.
Es ist gut möglich das ich nicht alle Artefakte zusammenkriege... doch was soll's gibt ja noch möglichkeiten.
 

FCL001

Erforscher von Wundern
Vorab: Ich mag dieses Stochern durch Sand oder Nebel absolut nicht.

Mit ein wenig Glück war das neunte Artefakt zu erreichen, mit viel Glück auch eine 2. Basis. Die Aufgaben waren wie immer machbar aber langweilig, der Beifang teilweise recht brauchbar. Ob ich das Evo stelle, weiß ich nicht nicht, wenn überhaupt dann für die Zeitsegen.

Was mich stört, ist nach wie vor die Abwertung des Wortes großartig - wenn ich 20 Schüppchen kaufe, muss ich 20 x jubeln großartig? Die Aktion ist absolut nicht großartig, das sind 20 vollkommen überflüssige Klicks. Es wäre großartig, wenn man eine Änderung schafft, dass man wählen kann, ich möchte 20 Schüppchen mit einem Klick kaufen. ;)
 
Oben