• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event: Ein Tor in die Vergangenheit (Für Fragen bitte extra Thread nutzen!)

Piepom

Pflänzchen
Sobald ich eine Spielanleitung lese oder sehe, versuche ich zwar zu folgen, aber i-wie schalte ich auch innerlich trotzdem immer , warum auch immer, ziemlich züglig ab ( ...er hat sich stest bemüht )

So ging es mir auch beim Video.
Also hab ich mich ein bissel mit dem Brett beschäftigt, die paar Infos gelesen, das Grundprinzip verstanden.
Ich werde mich ohne Ehrgeiz durchwursteln. Was ich kriege, das kriege ich und was nicht, das bleibt.

Meins ist das nicht so, aber was soll's. Ich spreche dem Event seine Daseinsberechtigung nicht ab.
Wie sagt man, jedem Menschen recht getan, ist eine Kunst die keiner kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Killy

Junger Raptor
Ich denke ich habe inzwischen alles gesehen vom Event und ich hatte gehofft, dass es mehr Spaß machen würde. Leider ist das Event für mich das Gleiche wie das Event mit den 3 Kisten zur Auswahl. Ich muss mir einmal überlegen welche Kisten (in diesem Fall Bitten) ich haben möchte und das war es dann mit der geistigen Arbeit. Der Rest des Events besteht jetzt nur noch aus Warten und Klicken und bietet keinerlei weiteren Anreiz für mich. Ich hoffe das Nebelevent kommt bald wieder.
 

Noctem

Weicher Samt
dieses Eventspiel ist nicht meins... wer die Figuren aufwertet hat im Grunde schon verloren, wo sich die Frage stellt warum man das überhaupt machen kann? Im Nebel herumstochern, oder Staub schaufeln macht mehr Sinn. Naja, das Event ist da, ich mache es mit soweit es für mich geht, aber mehr bestimmt nicht, schon allein auf bestimmte Preise gehen ist ein Krampf und deutlich mehr Glücksspiel als bei anderen Events.
 

alf2021

Kluger Baumeister
Was muß ich da lesen?
Liebe Mitspieler, schaut mal auf die Tagespreise!
Nur noch 8 tage, dann kommt er endlich: ein 50% Vitalitätsschub!
Wie habe ich darauf gewartet!
Er wird meine Truppen unsterblich machen, die Kisten im Turnier werden nur so fliegen.
Das ist wirklich fantastisch, ein supertolles Game.
Vielen Dank, Inno! :):):)
 

Fayence

Saisonale Gestalt
Mir macht es Spaß.
Klar, mit dem extremen Zufallsprinzip ist es schwieriger zu kalkulieren, aber ich habe beschlossen mich diesmal nur auf die Tagespreise zu konzentrieren, die ich gerne haben möchte. Einige gefallen mir einfach!
Dann spare ich die Münzen bis ein schöner Preis kommt, und spiele nicht an allen Tagen. Das Set bekomme ich dann eben zusammen oder auch nicht.
Den ersten Tagespreis habe ich geschafft, aber es war nicht einfach, hat ne Weile gedauert.
Von den Glückskarten hatte ich nur 3, obwohl ich mich auch nur auf die großen Angebote konzentriert habe.
Mal schauen wie es weitergeht :)
 

Lorindia

Pflänzchen
Mir persönlich gefällt diese Spielart nicht.
Das mag Zufall sein, doch habe ich bei den Rezepten meist eine Figur dabei, bei denen ich nur eine 5% Chance habe. Jedes Mal das Rezept zu wechseln ist mir zu zeitintensiv, schließlich habe ich noch ein Berufsleben. Insbesondere Morgens, wo ich eh wenig Zeit habe, kann ich nicht stundenlang warten, bis ein Rezept vorhanden ist, was mit "häufigeren" Figuren zu schaffen ist.
Schade... werde sehen wie weit ich komme.
Edit:
Nachdem ich festgestellt habe, dass 2 gleiche Figuren aufeinander gezogen werden können, ist es schon leichter höhere Figuren zu erhalten. Das bedeutet für mich, die Figuren gehen erstmal nicht in den Mülleimer. Platz genug ist auf dem Feld.
Mal sehen wie sich diese Spielart weiter gestaltet. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

FrauRossi

Weltenbaum
Wie schön, dass die Geschmäcker verschieden sind.

Ich gehöre leider zu der Fraktion: Das ist definitiv nicht mein Event.
Es ist mir einfach zu zeitaufwändig. Ständig würfeln, zusammenschieben. Glück ist mir ohnehin nicht hold, also muss ich da mindestens zwei bis drei zuammen schieben und das für zwei oder drei Teile.
Nein, nicht meins.

Aber wer Spaß daran, dem wünsche ich weiterhin eine Menge davon.
 

salandrine

Sidhe's Dankbarkeit
Ich hatte gerade identische Anforderungen für ein Rezept mit 2 Rubinen und eines mit 3 Rubinen. Beide Rezepte sind mit den gleichen Icons ausgefüllt und abholbereit.

Also, etwas Augen auf bei der Rezeptherstellung.
 

Aleanca

Erforscher von Wundern
Ich wollte das Event links liegen lassen, hab mich aber umentschieden als ich gesehen habe, dass es ordentlich WP Tage gibt. Ich hab die Nase voll von den Botschaften, da bremsen mich die WP dauernd aus, also kommt mir das gerade recht.
Am Anfang schlägt man die Hände über dem Kopf zusammen, wenn mans dann dank Video raus hat gehts aber. Danke an alle, die hier ihre Tipps teilen!!
Ein bisschen Spaß macht das tüfteln auch, wenn man gerade Zeit hat und irgendwo gelangweilt rumsitzt (Wartezimmer, Zug und Co.) Für „normales“ Elvenaren hab ich da nicht so n Nerv.

Aber eins muss ich sagen: ich investiere schonmal in Events wenn ich was haben will. Aber Events mit dieser Spielmechanik werden mir keinen müden Cent entlocken, schlichtweg weil man den Zufall dermaßen auf die Spitze getrieben hat. Auch in vorherigen Events musste man schonmal 20-50€ lassen um das Selbe zu erreichen wie manch andere mit Glück. Dieses Event sprengt das komplett.

Außerdem fehlen mir als Deko-Liebhaber neue schöne Gebäude. Sind glaub nur 2 neue und die sind so lala.

Von mir aus kanns als Sommerevent Mechanik bleiben, die Schüler haben n Haufen Zeit und Langeweile, für die wirds genau richtig sein
 

Denni

Weltenbaum
Sehr schönes Event. Macht Spaß und ist mal was Anderes.
Bei der Zitadelle bin ich mir noch nicht sicher.
Schaumermal :)
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...ach menno - fand es schade, daß ich nach dem 2. Rezept den Tagespreis schon hatte und hab mich tierisch gefreut, daß ich beim TP-Tausch gleich das Krieger-Tor angeboten bekommen hab und dann hatte ich das nach 2 Rezepten ebenfalls...(aber immerhin waren wieder 3 Joker dabei, 2 davon mit Extra-Währung)..

...meine bisherige Bilanz - 800 Münzen eingesetzt und dafür 59 Rubine geholt und außerdem 3 Tagespreise bekommen (den 1. nach 600) und 325 Extra-Währung - macht einen Schnitt von 8,05 pro Rubin bzw. 158,33 pro Tagespreis - mal sehen, wie weit ich komme...(morgen gibt es vermutlich meine Blümelies als TP, da kann ich mich dann in allen Welten austoben)...
 

BlackLabelSociety

Starke Birke
Wozu sollte man soviel kram rumzuliegen haben und/oder sortieren? Einfach das erwürfeln und zusammenbauen was man für einen Auftrag braucht und gut ist, erspart ne Menge Arbeit. :p
Ich hatte ursprünglich auch vor, alles rumliegen zu haben. Allerdings kann man ein Rezept nicht mehr ablehnen, um ein neues zu erhalten, wenn man alles dafür zusammen hat - das is doof.
Ich baue jetzt also auch nach Bedarf und bis dahin, kann ich unpassende Rezepte ablehnen.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...auch wenn es in diesem Event im Verhältnis mehr bringt, so finde ich es nicht gut, daß das Versteck dieses Mal 9,99 Euro kostet...
 
Zuletzt bearbeitet:

salandrine

Sidhe's Dankbarkeit
Ihr macht mich sauer.

Das wurde schon mal probiert, den Außenposten-Preis auf 9,99 anzuheben. Zuerst kostete er 5,99, danach die Probe mit 9,99 und seitdem stabil auf 7,99. Einem für mich durchaus akzeptablen Preis, den ich mir auch immer gegönnt habe. Nur jetzt sehe ich schon wieder 9,99 und hoffe, dass viele viele Spieler den links liegen lassen und so Inno dazu bringen, den alten Preis wieder zu etablieren.
 

Starlights

Blüte
Also auf den ersten Blick scheint es furchtbar kompliziert, aber einmal ausprobiert und ein paar Tipps hier beherzigt, ist es recht einfach zu spielen und erschließt sich von selbst. Wie gut die Ausbeute sein wird, das zeigt sich dann noch.
Tatsächlich wichtig: Wer gezielt mit bestimmten Rezepten spielen will (Wahrscheinlichkeit von Glücksziehung oder Tagespreisen erhöhen o.ä.) sollte genug Zeit einplanen um Rezepte gegebenenfalls zu tauschen. Alles andere erklärt sich im Spiel fix von selbst.
Es gar nicht zu spielen mit der Argumentation, es sei zu kompliziert, lässt sich innert 5 Minuten Spielzeit widerlegen.
Ob es einem gefällt, steht auf einem anderen Blatt...
Schauen wir also mal :)
 

Dominus00

Ehem. Teammitglied
Was mich vielmehr stört, ist, dass ich das Außenposten-Versteck nicht mehr in allen meinen drei Städten (drei unterschiedliche Welten) kaufen kann. Der Preis ist mir bis zu einem gewissen Grad egal - ich zahle auch gerne das Doppelte - aber es sollte mir ermöglicht werden, InnoGames doch bitte so viel Geld zu gönnen, wie ich es für richtig halte.
Diese in meinen Augen völlig unnötige Reduktion auf nur einen Außenposten pro Spieler verhagelt mir nicht nur gerade den Nachmittag, nein, ich erwäge wirklich die ganz große Frage zu stellen...


Ich hoffe man hört heraus, dass ich mich hier als Spieler äußere.
 

Athaneia

Schüler der Kundschafter
Bei dem Hype - schon im Vorfeld - um das neue Eventformat hatte ich eigentlich etwas Interessantes erwartet was auch etwas geistig fordernd ist. Leider muss ich feststellen, es ist eigentlich nur etwas mehr zum „Klicken“ (vielleicht für manche Spieler ganz lustig - für mich nicht).
Lässt sich aber generell völlig problemlos spielen.

Aber INNO’s Zufall gibt hier sehr stark den Weg vor und eigene Strategie ist sehr, sehr begrenzt, denn der Faktor Zufall wird hier gegenüber den bisherigen Eventformaten noch potenziert. Erkennbar ist eigentlich nur die INNO-Strategie möglich viel verkaufen zu wollen, an die, die vom Pech verfolgt werden.
Schade, auch dieses Format ist also sehr zu einer Art „Glücks-/Zufalls-Spiel“ geworden.
Der „Zugewinn“ von Eventwährung ist für manche Spieler entscheidend, die dann aber keinen oder nur sehr wenig erhalten. Andere Spieler dagegen erhalten überproportional viel und das hat mal wieder wenig mit der „Strategie des Spielers“ zu tun. Es ist bei dieser Konstellation in der Regel eine Sache von Glück oder Pech.
Vielleicht sollte INNO mal den somit sehr ungleichen Zugewinn von Eventwährung streichen und andere nützliche Dinge des Events, gleichermaßen an alle Spieler geben, dann ist zumindest die Chancengleichheit wieder hergestellt.

Ich spiele das Event nur in meiner kleinsten Kapitel 9 Stadt (in den beiden größeren Städten nicht). Mein Interesse gilt hier einigen Tagespreisen.
Bin inzwischen bei 100/260 Punkten werde das Set zwar wahrscheinlich bekommen, aber nicht aufstellen (gefällt mir nicht besonders). Momentan warte ich erst einmal etliche Tage, bis wieder ein Tagespreis kommt der mein Interesse findet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben