• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event Herbstliche Sternzeichen

HeroLauer

Starke Birke
ah ok na dann heißt es wieder sammeln sammeln sammeln... :-((
mal gucken was meine leute dazu sagen die sind noch bedient ;-)
 

Tanysha

Ragnarok
@schnalle 04 auch wenn ich mich dafür eigentlich gar nicht rechtfertigen sollte, aber just for info weil mir solche vorverurteilungen auf den keks gehen:

ich habe noch nie echtgeld ins spiel investiert und glück mit den quests hatte ich auf gar keinen fall.

im gegenteil, ich hab fast ausschließlich rumgeschwadet, erkundet und reliktet. aber ich hatte sehr viele ressourcen... und die sind auch fast alle dabei drauf gegangen. zumindest sämltiche zeitbooster und rund die hälfte meiner güter. einige dias habe ich auch verballert, aber nur dias die ich mir im spiel mit meinen brunnen zusammengespart hatte.

das war ein hartes stück arbeit und hat mich reichlich nerven und ressourcen gekostet die bärlis zu bekommen.

also immer hübsch langsam mit solchen mutmaßungen. im übrigen bin ich eine sie und kein er ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Indianaking

Kompassrose
@Tanysha

Vielleicht bin ja auch ich gemeint :rolleyes:

Und mir erging es ähnlich, obwohl ich die Unmengen an aufeinanderfolgenden Relikte + Turnierprovinzenquests schon als Segen empfunden habe- so kam ich endlich weiter- auch ohne Dias zu kaufen, allerdings ebenso mit Brunnendias (viel) , Ressourcen ( sehr viel) und Boostern (Tonnen). War aber auch richtig Arbeit ;).

Trotzdem: der Ablauf des events ( ganz besonders was sich Zufallsgenerator geschimpft hat) war für ..... den Allerwertesten. In dieser Form mach ich das kein weiteres Mal mit.
 

ErestorX

Anwärter des Eisenthrons
@schnalle 04 Nein, das Event war durch die dauernden Wiederholungen zwar etwas lästig, aber schwierig war es nicht. Mit einem Kapitel 1 Acc, der bei Eventbeginn erst wenige Tage alt war, war immerhin ein Bär gut zu schaffen. Und mit einem uralt Account mit gut gefülltem Lager und ein paar Dias zum Weiterschalten des Angebots im Handwerk, waren durchaus auch 9 oder mehr Bären zu schaffen, ohne viel zu investieren.
 

HeroLauer

Starke Birke
Also da hattet ihr alle sehr viel mehr glück als ich ... bin kurz vor den orks und habe gerade 1 bären auf 10 geschafft. bei mir war dieses "zufallsprinzip" eben keines. Leider gingen sehr viele booster und auch dias (gekauft) drauf sonst hätt ich nichtmal den einen geschafft. wir sind eine gemeinschaft mit nur 14 spielern und davon auch noch sehr viele ganz klein die unterstützt werden müssen dann kommt ja ständig dieses dämliche turnier dazu.... also ich hatte wohl richtig pech mit meinen aufgaben
 

Indianaking

Kompassrose
Also da hattet ihr alle sehr viel mehr glück als ich ... bin kurz vor den orks und habe gerade 1 bären auf 10 geschafft. bei mir war dieses "zufallsprinzip" eben keines. Leider gingen sehr viele booster und auch dias (gekauft) drauf sonst hätt ich nichtmal den einen geschafft. wir sind eine gemeinschaft mit nur 14 spielern und davon auch noch sehr viele ganz klein die unterstützt werden müssen dann kommt ja ständig dieses dämliche turnier dazu.... also ich hatte wohl richtig pech mit meinen aufgaben
Das spielt mit Sicherheit mit. Ein Endkapitelspieler mit einer lange und gut gewachsenen Stadt hat in der Regel natürlich auch viel mehr Reserven zur Verfügung. Dennoch kommt auch der ins Schleudern wenn zB die ungeliebteste 3er-Quest (Erkunden/Erforschen/Erschwaden) x-mal hintereinander kommt - denn uns bleiben ja nur die Schwaden bei einer Erkundungszeit von +/- 90 Stunden, und so waren meine 160 Katalysatoren auch ziemlich bald alle.

Der "Casus Knacksus " war einfach für alle Spieler der absolut nicht vorhandene Zufallsgenerator. Wenn daran bei künftigen events nicht kräftig geschraubt wird seh ich schwarz.
 

Thenduil

Weicher Samt
@Romilly hat das (sinngemäß zitiert) so zusammengefasst: Es war ein Event für die Reichen.
Wer von allem übergenug hatte, konnte bis zu den Boostertagen warten und derweil viele Schlüssel erspielen, ohne auf neue Boostergewinne angewiesen zu sein. Für den war es dann auch egal, ob da in x Wiederholungen 15 Schwaden fällig waren, die WZ-Kisten oder sonstwas. Genug Booster, genug Auslöser, genug Güter und Truppen. Daran hing es. Ein paar Brunnendias schaden nicht, klar.
Und wenn der dann seine drölfzillionen Schlüssel an Boostertagen meditativ verdreht, dann kann er sich gegen neue Booster und neue Schlüssel gar nicht wehren, wird also quasi noch reicher.

Wer von allem nicht so viel hat, muss sich bescheiden. Aufgrund des Frustgenerators war das eigentlich klar.
 

Dradiwaberl

Blüte
Ich finde das neue System der Events jetzt zu Ko..... . Was macht man wenn man die Werkstätten oder Manufakturen nicht alle aufleveln will weil man von den Produktionen sowieso genug hat und am Markt nicht anzubringen ist um das andere zu bekommen. Denn die Nachbarn produzieren alle das gleiche. Also tauschen ist nicht. (Soviel zur durchmischten Welt). Ich kann meine Produktionen für Unmengen am Markt eintauschen.

Ich hab gesamt 20 Werkstätten davon 2 immer auf höchsten Level und 3 bevor sie größer werden. Aber für 3x 24h muss ich 2 Tage warten weil die Stufe 12 nicht mehr groß genug ist.
Meiner Meinung sollte man bei den großen maximal 1er oder auch 2er Werkstätten und Manus nicht gelten lassen. Bei mir stehen wegen dem GA so viele Werkstätten aber nicht 1er sondern soweit aufgelevelt bevor sie größer werden.
Man muss mit dem Platz sparen, und wenn ein GA kommt hat man sonst nicht die Möglichkeit schnell Platz zu machen um 1er Manus und Werkstätten aus dem Ärmel zu schütteln.
Bin gespannt ob das jetzt beim Halloweenevent das gleiche ist. Dann wird ich wahrscheinlich meine Gilde auflösen, denn da kapiert das keiner was sich Inno dabei gedacht hat.
Profitieren tun die, die gerade zum Spielen angefangen haben. Die scheitern dann an den vielen Provinzen die immer im 2er oder 3er Pack kommen.
 

Indianaking

Kompassrose
Bin gespannt ob das jetzt beim Halloweenevent das gleiche ist. Dann wird ich wahrscheinlich meine Gilde auflösen, denn da kapiert das keiner was sich Inno dabei gedacht hat.
Profitieren tun die, die gerade zum Spielen angefangen haben. Die scheitern dann an den vielen Provinzen die immer im 2er oder 3er Pack kommen.
Das Halloween Event kommt völlig entspannt daher- mit spoiler und 32 Quests die sich wirklich nebenbei erledigen lassen, für alle Kapitel. Vorausgesetzt man hat die gelevelten Manus und Werkstätten stehen.
 

Scylthe

Kraftpilz
Bin gespannt ob das jetzt beim Halloweenevent das gleiche ist. Dann wird ich wahrscheinlich meine Gilde auflösen, denn da kapiert das keiner was sich Inno dabei gedacht hat.
Bitte informier dich erstmal, was Halloween für Event ist, bevor du dich ausflippst :oops: Es ist eine Mini-Event, die einem Story über Dr.Freakensplee erzählen mit 32 festgelegten Aufgaben (nix da mit Zufall) und für alle Spieler einheitlichen Belohnung.
Nur wie @Indianaking schon sagte braucht man da hoch ausgebauten Manus und Werkstätte, sonst ist die Questreihe sehr angenehm zu bewältigen...

Ich kann ja verstehen, dass man sich über Herbstevent aufregt, aber kommenden Events nachtragend mit Füße treten, ohne zu wissen um was es sich dabei handelt? Ich bitte dich (an allen nachtragenden Spieler)!
 

Nicanor de Corda

Starke Birke
Also da hattet ihr alle sehr viel mehr glück als ich ... bin kurz vor den orks und habe gerade 1 bären auf 10 geschafft. bei mir war dieses "zufallsprinzip" eben keines. Leider gingen sehr viele booster und auch dias (gekauft) drauf sonst hätt ich nichtmal den einen geschafft. wir sind eine gemeinschaft mit nur 14 spielern und davon auch noch sehr viele ganz klein die unterstützt werden müssen dann kommt ja ständig dieses dämliche turnier dazu.... also ich hatte wohl richtig pech mit meinen aufgaben
Auch mit "kleinen" Account kann man 10 Bären schaffen, allerdings braucht auch wie bei "Großen" Ressis, wie Zauber, Booster oder auch Wunder/ Eventgebäude etc.

Man braucht 2 oder 3 Events um einen Account für die Events fit zu machen, ist man einmal in der Schleife kann man zumindest einen Hauptpreis auf Stufe 10 schaffen.

Auf meinen kleinen neuen Account auf Welt 7 bin ich wahrscheinlich ähnlich gescheitert wie viele andere auch.
 

Aleanca

Kluger Baumeister
Und für was haben wir uns nun durch dieses Event gequält?
Der Durchschnittsspieler hat circa 3 Tiere in seiner Stadt, im Schnitt gibts grad 1-3 Tierfutter die Woche.
Man kann also den Zoo je 1x in der Woche füttern ?
Und die Hardcore Spieler mit 9 Tieren dann alle 3 Wochen alle?
Das ist absurd.
 

Xebifed

Inspirierender Mediator
Es ist eben nicht absurd. Damit die Spieler, die bereits 6 Phoenixe und 9 Bären (ich übertreibe da mal) jeweils auf Stufe 10 stehen haben, nicht total OP sind, MUSSTE das Futter reduziert werden.
Absurd ist höchstens, dass es immer noch mehr als jeweils 3 Evo-Tiere in einem Event zu gewinnen gibt. Ab dem 27. Artefakt sollte es halt nur noch Wunschbrunnen, Riesenräder, WP, Booster etc geben und eben nicht weitere Tiere.

Guck dir doch mal die letzten Turniere an...20000 Punkte sind nun keine Seltenheit mehr, Und selbst das reduzierte Futter reicht für einige Spieler, da durch mehrere Bären und die Zeitschleife (Wunder) die Abklingzeit bei Turnieren defacto nicht mehr vorhanden ist und somit das Turnier an einem Abend fertig gespielt werden kann.

Wie mehrfach erwähnt trifft die Futterreduzierung besonders Händler, denn da reicht ein Futter nur für 2 Produktionen (3,5Stunden), und das ist im Normalfall nur effektiv, wenn man erst eine 9Stunden Produ abholt und dann noch eine 3Stunden anschiebt und auch einsammelt - das passt aber nicht für Spieler mit nem Job oder Schule...ausserdem wird ja zusätzlich noch der FF Zauber benötigt...sprich, die zusätzlich erwirtschaftete Gütermenge ist ein Witz. Das reicht mit Glück für EINE weitere Provinz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alidona

Zaubergeister
Bitte informier dich erstmal, was Halloween für Event ist, bevor du dich ausflippst :oops: Es ist eine Mini-Event, die einem Story über Dr.Freakensplee erzählen mit 32 festgelegten Aufgaben (nix da mit Zufall) und für alle Spieler einheitlichen Belohnung.
Nur wie @Indianaking schon sagte braucht man da hoch ausgebauten Manus und Werkstätte, sonst ist die Questreihe sehr angenehm zu bewältigen...

Ich kann ja verstehen, dass man sich über Herbstevent aufregt, aber kommenden Events nachtragend mit Füße treten, ohne zu wissen um was es sich dabei handelt? Ich bitte dich (an allen nachtragenden Spieler)!
@Dradiwaberl:

Bin gespannt ob das jetzt beim Halloweenevent das gleiche ist. Dann wird ich wahrscheinlich meine Gilde auflösen, denn da kapiert das keiner was sich Inno dabei gedacht hat.
Ist das nicht ein bisschen hysterisch? Was kann die Gemeinschaft dafür, wenn es in einem Event nicht so läuft wie von dir gewünscht? Ich finde das mit den kapitelabhängigen Manufakturen und Werkstätten durchaus angebracht, wennauch von Innogames etwas umständlich umgesetzt. Es wird aber nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

Zur Questvorschau:

https://de.forum.elvenar.com/index.php?threads/event-guide-halloween-2019.16083/
 
Zuletzt bearbeitet: