• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event "Herbstliche Sternzeichen"

Cailin

Meister der Magie
*Verwundert schaut*
Was macht ihr denn mit 5 bzw. 9 Haseldörfern?
Bei mir warten 7 Kupferdrachen (Bevölkerung), 4 Brennende Brunnen (Mana), 7 Blühenden Nusshöhlen (Mana), 8 goldene Monopteren (Saat) und 4 Herbstteiche (Saat) auf Ersetzung, weil sie aus älteren Kapiteln stammen. Normalerweise reicht ein Event aus, um eine Gruppe zu ersetzen, also mit den Haseldörfern würde ich die Kupferdrachen ersetzen. Wobei, eigentlich wollte ich in diesem Event die Herbstteiche und die Mopoteren für die Saat ersetzen, aber dazu müsste die Ausschüttung der Tagespreise deutlich großzügiger sein.

Aber falls jemand 9 Haseldörfer hat, die er loswerden möchte - ich nehm die gern! :)
 

Nemeron

Pflänzchen
Provinz erkunden, Kombinationsauslöser bauen....
Was anderes..
Provinz erkunden, Kombinationsauslöser bauen....
Genauso ergeht bzw erging es mir auch. Wie in den Questschleifen, immer wieder das Gleiche.

Kaufe Wissenspunkte... kaufe mehr Wissenspunkte...erkunde Provinz oder sammle 15 Visionsschwaden.

Und weil die Aufgabe in ähnlicher Anzahl so selten vor kam:

Sammle 12 Relikte und kauf 12 Wissenspunkte.

Gibt dann ne Ausgabe über 4 Mio Gold hoch gerechnet bei mir mittlerweile...wählst ne Kugel

Yay :mad: 10% Vorratssegen...und nochmal... nochmal...dann Münzregen und danach nochmal Vorratssegen, egal ob alles andere höhere Wahrscheinlichkeit hat. Ah und zwischendrin Meditation, sagenhaft!

Da kann man sich auch nur vorgeführt vorkommen...

Bin letztes Mal merkwürdigerweise super durch gekommen, obwohl das Golem Event schon ähnliche Züge hatte wie das jetzige Event...jetzt schaffe ich nicht mal die Hälfte!

Wie wird es dann erst beim nächsten Event?
 
Zuletzt bearbeitet:

javaline

Blüte
Etwas OT, aber für mich als „Kleiner„ interessant:
Beim Mitlesen hier, komme ich zu der Schlussfolgerung, ihr ersetzt alte Tagespreis-Gebäude der Events durch ähnliche Tagespreis-Eventgebäude höherer Kapitel. Klingt sinnvoll.
Wofür setzt ihr denn vor allem die Restaurierungszauber ein?
 

ElfischeSusi

Samen des Weltenbaums
Etwas OT, aber für mich als „Kleiner„ interessant:
Beim Mitlesen hier, komme ich zu der Schlussfolgerung, ihr ersetzt alte Tagespreis-Gebäude der Events durch ähnliche Tagespreis-Eventgebäude höherer Kapitel. Klingt sinnvoll.
Wofür setzt ihr denn vor allem die Restaurierungszauber ein?
Die Evolutionsgebäude und ggf. auch Sets sind in der Regel nochmal "effizienter" als die normalen Tagespreise. Blaupausen werden aber auch für magische Gebäude benötigt.
 

Cailin

Meister der Magie
Etwas OT, aber für mich als „Kleiner„ interessant:
Beim Mitlesen hier, komme ich zu der Schlussfolgerung, ihr ersetzt alte Tagespreis-Gebäude der Events durch ähnliche Tagespreis-Eventgebäude höherer Kapitel. Klingt sinnvoll.
Ja, genau. Diese Methode is quasi zwingend. Spätestens nach 2 Kapiteln muss man die Gebäude ersetzen.


Wofür setzt ihr denn vor allem die Restaurierungszauber ein?
Es gibt bei jedem Event einen "Hauptpreis", der hat oft eine ganz besondere Eigenschaft oder gibt besonders viele Güter etc., so dass man ihn unbedingt behalten will. Und je länger man spielt, desto mehr von solchen Preisen (Gebäuden) sammelt man an. Bei mir sind das: das Karnevalsset, der Feuerphönix, der Braunbär, Stonehenge, die Lebkuchenhäuser, der Panda, der Eisfeuer-Phönix und die Meerjungfrau. Das werden so viele, dass es ein Kraftakt wird, sie überhaupt alle mitzunehmen. Für normale Tagespreis-Gebäude bleiben da keine Restaurierungen mehr übrig.

Dazu kommen die magischen Gebäude aus dem Turm, die man so nach und nach gewinnt, d.h. wenn man tatsächlich mal eine Blaupause erringt, benutzt man die eher dazu, ein solches Gebäude zu leveln als davon Restaurierungen herzustellen. Ich habe zur Zeit vier magische Werkstätten, 4 magische Häuser aus dem vorletzten Kapitel und 3 aus dem letzten, die ich alle nicht leveln kann...
 

Alidona

Alvis' Stolz
Ich finde die unterschiedlichen Spielweisen sehr spannend :) Haben auch ein GM-Mitglied, für die mich die Königin des Schönbaus ist. Bei mir steht alles in Reih & Glied, jedes Gebäude wird auf Flächeneffizienz runtergerechnet - und zwar mitsamt einer Formel die berücksichtigt wie oft ich 3 oder 9 Std. anwerfe. Während andere T3 Güter schon gar nicht mehr brauchen, freue ich mir dann nen Ast, dass der Mondbär (Evo 10) je Feld/Tag das 10 fache meiner Manu ausspuckt. Aber eine schöne Themenwelt hätte auch einen hohen Spaßfaktor.
Stimmt, @ElfischeSusi , Themenwelten bauen macht höllisch Spaß. Seit den Zauberern habe ich den Platz nicht mehr dazu, aber vorher hatte ich:

Eine Steinwelt
Eine Karnevalswelt
Eine Winterwelt
Eine Halloweenwelt
Den Meeresstrand

Themenwelten bauen geht erst, wenn man genügend Gebäude mit dem passenden Untergrund hat. Schnee also zu Schnee, Stein zu Stein, Sand zu Sand. Leider habe ich einige Gebäude abreißen müssen, seitdem sind meine Themenwelten kleiner geworden. Aber da sind sie durchaus noch.

Bin am Überlegen, ob ich nicht alles plattmache und die nächste Themenwelt voll auf den Zauberern aufbaue, aber das entscheide ich, wenn ich mit dem Kapitel fertig bin.

Nachtrag: Anbei mal ein Link zu meiner Stadt. Screenshot aufgenommen, als ich noch alle Themenwelten beieinander hatte.

Fayndal auf Arendyll :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jirutsu

Riesenschecke
Würde man jetzt noch Bev oder Bev+Ku oder Ku pro Eventwährung nehmen... Dann gewinnt das Haseldorf eindeutig!
Verstehe ich nicht. Kannst DU bestimmen, wieviel Eventwährung du für die Gebäude benötigst? Bei mir ist der Zufallsgenerator ja einigermaßen gleich (Beides gleich unendlich Eventwährung für 0 der Gebäude) aber andere sollen ja "zufällig" Glück haben (mal mit weniger, mal mit mehr Eventwährung) Wie rechnest du das also? Nimmst du DEINEN Durchschnitt? (klappt bei MIR nicht) Oder wie es rein mathematisch der Wahrscheinlichkeit entsprechen WÜRDE ? (klappt bei mir auch nicht ;)
Option A (nur Bewohner)
Urlate Teichstatue
4600 / 9 = 511

Haseldorf
7500 / 16 = 469

Gebetsmühlen
1540 / 6 = 257

Option B (nur Kultur)
Urlate Teichstatue
4000 / 9 = 444

Haseldorf
7500 / 16 = 469

Gebetsmühlen
5700 / 6 = 950
Bei mir sieht das nicht so aus, als ob das Haseldorf dort EINDEUTIG gewinnt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

gergerw

Erforscher von Wundern
@Jirutsu
:D Du hast wohl das Pech gepachtet???

Bei mir waren es heute tatsächlich 666 Schlüssel im Schnitt pro Haseldorf! :D Das nenn ich mal teuflisch genial! :D :D :D

Ich hätte aber stattdessen auch ein paar Tage früher 4 uralte Teichstatuen gewinnen können... Die sind ja alle gleichwahrscheinlich!
Ergo: Krieg ich mehr Ku+Bev aus dem Haseldorf als mit alle anderen Gebäuden...
Weißt du, ich habe nicht unendlich Schlüssel ;-)

Mal selbst bestimmen wie wahrscheinlich etwas ist?? Das wärs!
Aber dann dafür einen Fluch in Kauf nehmen?!
Würdest du das machen? Einmalig 10000 Diamanten aber fortan +50% Angriffsboost der Feinde im Turnier! ???

Oder 2 Wochen lang doppelte Wahrscheinlichkeit beim Ziehen der Tagespreise... Dafür aber 4 Wochen lang keine Diamanten aus Turm, Dschinn, Wunschbrunnen oder Akademie. ????
 
Zuletzt bearbeitet:

javaline

Blüte
Danke für eure Erklärungen zu den Eventgebäuden, Evolutionsgebäuden und dem Einsatz von Restaurierungssegen.
Blaupausen habe ich noch nie zu Gesicht bekommen ;-) (ganz weit hinten im Turnier gibt es sie wohl.)

Aber so kurz vor Tagesschluss habe ich je ein Haseldorf für meine beiden kleinen Städte. Das freut mich. :) Ich habe ganz fest daran geglaubt, doch noch Glück zu haben, obwohl ich keine Schlüssel angespart hatte. Und... es hat geklappt! :))
 

Kfe Dulf

Knospe
Feedback zum Event Herbstliche Sternzeichen

Was mir gefällt:

  • Das Event an sich ist gut aufgebaut. Es macht Spaß, die Schlüssel zu sammeln!
Was mir nicht gefällt:
  • Problem: Das Event dauert noch 11 Tage und ich habe ein sehr großes Problem. Mir fehlen seit Wochen bereits "Magiestaubrelikte". Bis jetzt konnte ich das Spiel ohne diese Relikte auch spielen, ohne größere Probleme zu bekommen. Doch jetzt muss ich das Event vorzeitig abbrechen, da ich keine "Magiestaubrelikte" habe und somit auch keine "Kombinationsauslöser" produzieren kann. Alle anderen Relikte habe ich mehr als genug, nur ich kann an meiner Position auf der Karte keine Magiestaubrelikte bekommen. Auch ein Magiestaubturnier fehlt mir schon seit einiger Zeit.
Fazit: Schade, dass ein Spiel an so einem Problem scheitert. Mich würde auch interessieren, ob ich der einzige Spieler bin, der solche Probleme hat?

Viele Grüße
Kfe Dulf
 

Dariana1975

Junger Raptor
@Kfe Dulf: Du solltest versuchen Magiestaubrelikte in der Akademie herstellen, wenn die paasenden Rezepte kommen, Kombinationsauslöser bekommst Du auch durch die Teilnahme am Turm.
Das Staub-Turnier kommt erst ab nächsten Dienstag (Abend).
Bleib am Ball und versuch mal Dir einen kleinen Vorrat der Relikte zuzulegen, damit Du beim nächsten Event besser da stehst! In 11 Tagen kann auch noch einige laufen, laß den Kopf nicht hängen!
 

Jirutsu

Riesenschecke
... somit auch keine "Kombinationsauslöser" produzieren kann. ...
Wenn du schon im Kapitel 3 bist (bin jetzt zu faul nachzuschauen ;) - Es ist zu heiß :D (irgend'ne Ausrede musste ich mir ja einfallen lassen ;)) kannst du auch versuchen die Kombiauslöser im Turm zu gewinnen. Wenn du noch nicht im Kapitel III bist und noch nicht turmen kannst, ist INNO sicherlich der Meinung, dass es ratsammer für dich ist, dich erst um den Aufbau deiner Stadt zu kümmern, anstatt im Event (gut) abzuschneiden ;)
 

ForgeS44

Blüte
Mängel kann es so einige geben. Zu wenig Truppen, zu viele Provinzen schon gemacht, Relikte, wenig Forschungen frei (wenn Alternative Visionsschaden schwierig), Zeit-Booster oder sonstige Zauber hilfreich aber alle, Bonus-Gebäude wie 25% mehr Leben für Truppen, Tierfutter, Turm/ Turnier früher als nötig durch usw.

Kann alles passieren, das Wichtige dabei ist dann, das zu realisieren und für die Zukunft zu lernen, bis zum nächsten Event nach Möglichkeit für Nachschub sorgen, sparsam umgehen. Einfach alles im Spiel kann man kaum ohne Bedacht einsetzen, immer zu überlegen für Events für maximalen Nutzen aufzusparen. Bisschen unschön, aber ist halt so.
 

Harrass22

Samen des Weltenbaums
Bevor hier gegen die hohen Kistenkosten gewettert wird:

Die billigste "Truhe" kostet jetzt anstatt den üblichen 18 Schlüsseln ganze 26. Das bedeutet aber nur, dass die (fast) stündlichen Schlüssel, die man aufsammeln kann, und das bezahlbare Eventwährungs-Gebäude abgewertet wurden. Erhöht wurde die Anzahl von Schlüsseln, die täglich kostenlos eingesammelt werden können und auch die Anzahl der Schlüssel, die pro Quest erlangt werden können. Bei idealer Truhenauswahl kostet eine Hauptpreis-Stufe durchschnittlich 600 Schlüssel, was nicht wesentlich mehr ist als vorher.
Die 26 Schlüssel sind allerdings die Ausnahme, die die Regel 33 Schlüssel bestätigen. Das ist fast das doppelte von 18.
Nicht zu vergessen, das damit auch die Frequenz der Gewinne fast halbiert wird und damit auch die Chancen, zusätzliche Schlüssel zu gewinnen.
Die Chance darauf Kisten mit 18 Schlüssel zu bekommen halbieren sich natürlich auch.
Dazu kommt, das die Gewinne für die 33er Kisten vergleichbar mit den 18er sind, man also "nur" 20 neue Schlüssel gewinnen kann.

Aber ansonsten ist das natürlich alles nicht viel teurer und üüüberhaupt kein Problem...
 

Jirutsu

Riesenschecke
37 Eventwährung (ich glaube auch mehr) für einen einzigsten "Stern". Klar. alles noch im "Gewinnbereich"
Danke INNO (auch wenn hier Spieler das "neue Verteilungssystem" schön reden möchten ...)
 

Dariana1975

Junger Raptor
Ähmm @Harrass22 , vergisst Du dabei nicht aber auch den täglichen Einlog-Bonus und die Menge an Schlüsseln, die man durch die Queste bekommt.
Meiner Meinung nach (hier sind jetzt die Statistiker hier gefragt) Bekommt man jetzt auch mehr Eventwährung, deshalb gleicht sich da die Erhöhung der Kosten für die einzelnen Kiste(oder was auch immer) aus.
 

Cailin

Meister der Magie
Meiner Meinung nach (hier sind jetzt die Statistiker hier gefragt) Bekommt man jetzt auch mehr Eventwährung, deshalb gleicht sich da die Erhöhung der Kosten für die einzelnen Kiste(oder was auch immer) aus.
Nein, tut es leider nicht, das kann ich schon ohne Nachrechnen sagen: Ich werde es keinesfalls auf mehr als Stufe 8 mit dem Bären schaffen, beim Golem habe ich, wenn auch knapp, Stufe 10 geschafft (ohne GA), obwohl ich fast keine Eventwährung gewonnen habe (vielleicht drei mal 20 oder so).
Und wenn ich (sogar mit erhöhter Aufsammel-Aktivität) zwei Artefakte weniger bekomme, dann hat sich da nichts ausgeglichen.

Bei den Tagespreisen dasselbe Bild; beim Golem 15 Tagespreise, davon kann ich diesmal nur träumen. Und dabei sind so tolle Sachen im Angebot... sooo schade!
 

Pukka

Schüler der Feen
ich habe an den tagen mit miesen bescheuerten :mad: tagespreisen einfach nix gemacht außer aufgaben lösen und schlüssel einsammeln. tabelle gemacht welche kugel mich am weitesten bringt mit den wenigsten eingesetzten schlüsseln und NUR die jeweils beste kugel genommen, egal was da drin war. bin mit den aufgaben durch, 7 artefakte bekommen, also werde ich mit dem GA das tierchen voll ausgebaut haben. den braunbären aufzustellen und auszubauen hab ich mir abgeschminkt, das hätte ja eh nicht geklappt. :oops:
aber ich hänge im kapitel 15 fest, mein spielspaß schwindet von tag zu tag :confused: und am ende des GA lauert eine pause, befürchte ich :eek: