• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event: Herbstliche Sternzeichen

ZeNSiErT

Ori's Genosse
ich hab meine "Anfängerfehler" einfach mit der Zeit wieder ausgebügelt
Die Sache mit den "optionalen Truppstärken" konnte man z.B. nicht mehr rückgängig machen. Hat sich ja indessen erledig. Aber das war z.B. ein Grund, noch mal neu zu beginnen.
Eine andere Sache war für mich, als die neuen Server online gingen. In Welt 1 bis 3 hat man es nun mal als Anfänger nicht leicht, auch mal vorne mitzuspielen. Wenn ein neuer Server kommt, dann sind wieder alle am Anfang und die Karten werden neu gemischt.
Letztlich bin ich dann in Sinya Arda "hängen" geblieben, weil hier von Anfang an eine ganz andere Stimmung herrschte, als auf allen anderen Servern. Hier wurde gratuliert für Erfolge, wo in anderen Welten automatisch Betrug unterstellt wird. Hier haben auch die Top-Gilden mal langsam gemacht und die anderen Gilden auch mal ein Abenteuer oder ein Turnier gewinnen lassen. Man konnte in jeder Gilde gut zusammenarbeiten, hat Erfahrungen ausgetauscht. So oft wurde ich von anderen Erzmagieren angeschrieben, die uns mitgeteilt haben, dass wir Platz 1 beim GA sicher hätten und man keine Dias ausgeben wird, um uns noch einzuholen. Wir haben dafür mitgeteilt, wann wir mal Pause machen und die andern alles raushauen können, was da ist, um zu gewinnen.
Es ist ja nicht nur das Spiel selbst. Es geht ja auch um das ganze Umfeld. Und auch da wird jeder die für sich passende Welt finden, mit gleichgesinnten Mitspielern und passenden Gilden.

schnell noch bissel richtiges Feedback

bin bei den Tagesaufgaben
hab bisher nur Tierfutter eingesammelt, dabei ca. 2500 Schlüssel ausgegeben und 700 Schlüssel gewonnen und gleich auch in Tierfutter investiert
indessen wieder 1100 Schlüssel angespart
Panda aktuell Stufe 6

bin zuversichtlich, dass ich das 2. Grundgebäude Roter Panda auch bekommen werde
 

King Luckybaby

Starke Birke
Jetzt mal ganz allgemein und obwohl ich kein Moderator bin: Wäre super, wenn ihr mit den Grabenkämpfen aufhört. In kaum einem der letzten Feedback-Threads wurde so viel hin und her diskutiert (im Prinzip darüber, wer besser Elvenar spielen kann und wer die perfekte Spielweise hat). Wenn es um Feedback geht, sollte man das einfach mal so stehen lassen. Jeder hat das Recht, sein eigenes Feedback zu geben. Klar kann man kurz drauf eingehen und, wenn ein Problem ersichtlich wird, einen Tipp geben, aber das reicht dann auch. Man muss auch nicht ständig wiederholen, was man schon X mal gesagt hat. Das macht den ganzen Thread extrem unübersichtlich und nervig zu lesen.
Damit das hier nicht ganz OT wird, mein persönliches Feedback zum Event:

Positiv:
  • machbare Quests, wenn auch etwas herausfordernder als beim letzten Mal
  • optisch ansprechende Tagespreise (ich mag das ganze Asien-Thema sehr)
  • Trainings-Dojo als Tagespreis produziert Ranger, wenn auch nicht so viele, aber sehr nett.
Neutral
  • der Rote Panda ist für mich so mittelmäßig gut, eher was für GA Spezialisten, da ich aufgrund Sparsamkeit beim Futter den Futtereffekt nicht oft einsetzen könnte. Die Grundproduktion könnte etwas besser sein (würde auf Mana verzichten und dafür mehr erweckte Güter nehmen). Truppenproduktion hätte auch gut zum Thema gepasst.
Negativ
  • Erweckte Güter sollten für die Produktionsquests gezählt werden.
  • Die Gewinnchancen für Extra-Währung sind gering und sollten erhöht werden. Es ist - je nach Pech und Kistenauswahl - möglich auch nur 7 Artefakte bei abgeschlossener Questline zu bekommen (ist meiner Beta Stadt passiert).
  • Umtausch-Rezepte und Artefakt-Kauf-Rezepte gegen Blaupausen sollten außerhalb der Glücksrotation in der Aka verfügbar sein während der Event-Laufzeit (und ggf. während des GA).
Mal eine kleine Stellungnahme dazu :)

Der Rote Panda Master (RPM)
Größe 3x3 = 9 Felder
Hat wenig Einwohner/ Kultur
Produziert wenig von … X
Liefert auf Stufe 10 täglich 2 Wps

Das Riesenrad
Größe 2x3 = 6 Felder
Liefert mir 1 Wp pro Tag
ODER Werkzeugsegen –
ODER Münzsegen –
ODER Splitter

Im Vergleich:
0,22 Wps pro Feld beim RPM
0,16 Wps pro Feld beim Riesenrad

Das Riesenrad liefert weniger Wps pro Feld und läuft auch irgendwann aus
Der RPM liefert ewig :)


Der Dojo
Produziert nicht sehr viele – aber nett

Beim letzten Event war mein "Sahnestück" - Hummelställe 3x4
Beim jetzigen Event ist es der Dojo 4x3
(Nur an diesen Tagen wird die Eventwährung "verballert“)

Hummelställe (Kapitel 18 = 1.212 Wespenreiter pro Tag)
Dojos (Kapitel 18 = 3.900 Ranger pro Tag)

Hummelställe und Dojo verbrauchen jeweils 12 Felder
Wenn man nicht sehr viel Platz hat – dann sollte man immer schlechter gegen besser austauschen ;)

Durch meine Spielweise habe ich sehr viel Platz
Bei mir – als 100%-Kämpfer – stehen natürlich beide

Hummelställe 6x
Dojo erst 4x – hoffe aber am Ende bekomme ich die fehlenden 2 auch noch
(Hat in der Beta zumindest geklappt)

Da man die Wespenreiter und Ranger auch mal 2-3 Wochen nicht braucht, kommt da schon eine Menge zusammen –
das ist MEHR als nett !!! :cool:


Ich liebe die Events – ich liebe den Turm der Ewigkeit – ich liebe das Spiel – ich liebe INNO
 

abissi del mare

Weltenbaum
was? Nur 1.400 und schon 3 Artefakte, d.h.: 6 Hauptpreise = 6 x 20 x 23 = da ist bei dir 1.400 rausgekommen? Da musst du ja massig Eventwährung aus den Kisten bekommen haben. Du Glückskind... Dann wirst du natürlich nicht gleichzeitig Extra-Währung und Tagespreis bekommen können...

Und das wäre noch mit der billigsten Truhe 23 gerechnet, die ja auch nicht immer kommt...
 

Killy

Noppenpilz
was? Nur 1.400 und schon 3 Artefakte, d.h.: 6 Hauptpreise = 6 x 20 x 23 = da ist bei dir 1.400 rausgekommen? Da musst du ja massig Eventwährung aus den Kisten bekommen haben. Du Glückskind... Dann wirst du natürlich nicht gleichzeitig Extra-Währung und Tagespreis bekommen können...

Und das wäre noch mit der billigsten Truhe 23 gerechnet, die ja auch nicht immer kommt...
Ich glaube so gut wie alle Truhen haben einen geringeren Erwartungswert bei den Kosten als 23. Die günstige Truhe sollte die 39iger sein mit 19,5 pro Stern. Abgesehen davon kann man bereits 2 Artefakte in der Questreihe erspielt haben, also wer weiß wieviele da bei Schnalle aus den Erlösen dabei sind. ;)
 

King Luckybaby

Starke Birke
RPM auf Stufe 6

Grundgebäude
2 Artefakte aus den Reihenaufgaben
3 Artefakte von den Sternenkarten

Aktuell 977 Schlüssel im Lager
Bei den Tagesaufgaben
Warte auf Tag 18 – Dojo ;)

Restzeit = 15 Tage und 13 Std.

Für die tägliche Einwahl gibt es also noch 14x 35 Schlüssel = 490 Schlüssel
Die Stadt liefert täglich – sagen wir mal – 20 Schlüssel = ca. 280 Schlüssel
Die restlichen Aufgaben = ca. 800 Schlüssel

Es sollten also noch ca. 1.570 Schlüssel reinkommen
Aktuelle Schlüssel 977 + 1.570 = 2.547 Schlüssel

Ich rechne im Schnitt mit einem SCHLECHTEN Wert von 27 pro Schritt

39er Kiste ist die günstigste Kiste = 19,5 pro Schritt
23er Kiste ist auch nicht schlecht
Gibt zwar nicht gerade Mega-Preise – aber irgendwann ist die
81er Kiste die günstigste Kiste – dann kommen auch bessere Preise :)

81 / 3 Schritte = 27 pro Schritt
Also - wie oben erwähnt - rechne ich mit einem Wert von 27 pro Schritt
Wo komme ich da hin ?

2.547 / 27 = 94,33 – also 94 Schritte kann ich MINDESTENS noch machen
94 / 20 Sterne = 4,7x kann ich das Sternenbild noch füllen

0,7 – dann fällt das 4. Artefakt
Rest 4x Sternbild = es fallen noch 2 Artefakte

Endrechnung:
Wenn wirklich KEINE Schlüssel mehr aus den Kisten kommen sollten,
werde ich den RPM - MINDESTENS - auf Stufe 9 bekommen
GA – 2. Schatzkiste – Stufe 10

Wenn es so abläuft wie in der Beta – dann steht er am Ende auf Stufe 10
Die Hoffnung stirbt zuletzt :cool:
 

DeletedUser24934

von der 39er truhe mal abgesehen sind bei diesem event die großen truhen in der erwartung günstiger als die kleinen. mich wundert das ein wenig, da ich die aufteilung in kleine truhen = mehr schritte, große truhen = besserer beifang eigentlich immer recht gut fand. evtl hat man hier darauf reagiert, dass viele spieler in der vergangenheit mit der wahl der großen truhen ein event aus ihrer sicht nicht erfolgreich (9 artis) beenden konnten. auf jeden fall machen die 30er und 33er truhen keinen sinn. meine taktik bei diesem event ist, immer die größte truhe zu wählen.
 

salandrine

Riesenschecke
von der 39er truhe mal abgesehen sind bei diesem event die großen truhen in der erwartung günstiger als die kleinen. mich wundert das ein wenig, da ich die aufteilung in kleine truhen = mehr schritte, große truhen = besserer beifang eigentlich immer recht gut fand. evtl hat man hier darauf reagiert, dass viele spieler in der vergangenheit mit der wahl der großen truhen ein event aus ihrer sicht nicht erfolgreich (9 artis) beenden konnten. auf jeden fall machen die 30er und 33er truhen keinen sinn. meine taktik bei diesem event ist, immer die größte truhe zu wählen.
Meiner Erfahrung nach ist das halt in den Events immer mal anders. Wahrscheinlich, damit sich nicht so ein Blindflug-Gewöhnungseffekt einstellt, sondern der Spieler doch mal zum Denken gezwungen wird.

Das Herbstevent findet jetzt zum 3. Mal statt und mMn war die Truhenverteilung bei jedem Herbstevent die Gleiche.
 

Athaneia

Inspirierender Mediator
von der 39er truhe mal abgesehen sind bei diesem event die großen truhen in der erwartung günstiger als die kleinen. mich wundert das ein wenig, da ich die aufteilung in kleine truhen = mehr schritte, große truhen = besserer beifang eigentlich immer recht gut fand. evtl hat man hier darauf reagiert, dass viele spieler in der vergangenheit mit der wahl der großen truhen ein event aus ihrer sicht nicht erfolgreich (9 artis) beenden konnten. auf jeden fall machen die 30er und 33er truhen keinen sinn. meine taktik bei diesem event ist, immer die größte truhe zu wählen.
@PrePro - das deckt sich in diesem Event auch mit meiner Erfahrung, die größten Truhen bringen auch die meiste zusätzliche Eventwährung und gute Zusatzpreise (auch hinsichtlich E-Gütern). :)
 
Leider muß ich feststellen, das sämtliche Gebäude dieses Events wertlos sind. Bei allen Gebäuden sind Kultur und Produnktionen schlechter als das was ich schon seit langen habe. Hat sich da jemand bei den Entwicklern verrechnet, oder ist das Absicht? Nicht mal der Rote Panda lohnt sich voll ausgebaut wirklich. Das ist echt enttäuschend Leute.
Rechnet das keiner durch, bevor ein Event startet?
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Leider muß ich feststellen, das sämtliche Gebäude dieses Events wertlos sind. Bei allen Gebäuden sind Kultur und Produnktionen schlechter als das was ich schon seit langen habe. Hat sich da jemand bei den Entwicklern verrechnet, oder ist das Absicht? Nicht mal der Rote Panda lohnt sich voll ausgebaut wirklich. Das ist echt enttäuschend Leute.
Rechnet das keiner durch, bevor ein Event startet?
...was hast du denn seit langem und hast du diese Gebäude aufgelevelt? Manche Preise früher waren overpowered und es kann eben nicht immer besser und besser werden - dieses ist das 30. Hauptevent - wo soll das denn hinführen, wenn jedesmal alles besser wird?...
 

Hazel Caballus

Inspirierender Mediator
Mal eine kleine Stellungnahme dazu :)

Der Rote Panda Master (RPM)
Größe 3x3 = 9 Felder
Hat wenig Einwohner/ Kultur
Produziert wenig von … X
Liefert auf Stufe 10 täglich 2 Wps

Das Riesenrad
Größe 2x3 = 6 Felder
Liefert mir 1 Wp pro Tag
ODER Werkzeugsegen –
ODER Münzsegen –
ODER Splitter

Im Vergleich:
0,22 Wps pro Feld beim RPM
0,16 Wps pro Feld beim Riesenrad

Das Riesenrad liefert weniger Wps pro Feld und läuft auch irgendwann aus
Der RPM liefert ewig :)


Der Dojo
Produziert nicht sehr viele – aber nett

Beim letzten Event war mein "Sahnestück" - Hummelställe 3x4
Beim jetzigen Event ist es der Dojo 4x3
(Nur an diesen Tagen wird die Eventwährung "verballert“)

Hummelställe (Kapitel 18 = 1.212 Wespenreiter pro Tag)
Dojos (Kapitel 18 = 3.900 Ranger pro Tag)

Hummelställe und Dojo verbrauchen jeweils 12 Felder
Wenn man nicht sehr viel Platz hat – dann sollte man immer schlechter gegen besser austauschen ;)
Das Riesenrad ist ja nicht in erster Linie dafür da, 1 WP pro Tag zu erzeugen, sondern bietet Flexibilität (die „kostet“ auch). Wenn, dann kannst du eher den Bibliothekswagen als Vergleich heranziehen, der liefert sogar 0,5 WP pro Tag pro Feld ^^ Okay, der läuft auch aus, aber man bekommt recht regelmäßig Nachschub...
Für meine persönliche Wertung sind einzelne WP (oder 2) nicht so besonders wertvoll - wenn ich mehr davon will, mache ich einfach im Turnier etwas mehr und kann da große Mengen WP auf einmal bekommen. Meine Stadt im Elvenar-Kapitel braucht hingegen große Mengen erweckter Güter, daher hätte ich davon gern etwas mehr. (Das ist natürlich subjektiv und hängt davon ab, was man gerade braucht).

Beim Dojo habe ich das mit der Produktion in meinem Söldnerlager verglichen (nicht genau gerechnet, nur überschlagen) - was das Dojo an einem Tag produziert, produziert mein Söldnerlager in etwa in 1,5 Stunden. (Psst... es wäre auch besser, wenn wir nicht zu begeistert über die Gebäude sind, sonst gibt es im nächsten Event welche, die weniger produzieren...)


auf jeden fall machen die 30er und 33er truhen keinen sinn. meine taktik bei diesem event ist, immer die größte truhe zu wählen.
Das habe ich auch gedacht, aber es funktioniert nur, wenn man Glück dabei hat, zusätzliche Eventwährung zu gewinnen. Daher nehme ich im Moment besonders gern die kleinsten, 39 und 23 - dann ist man nicht so glücksabhängig.
Man kann auch auf das Bauchgefühl hören - irgendwie ist das Ergebnis am Ende doch zufällig. Ich habe schon Events streng nach Berechnung bzw Erwartungswerten gespielt und andere nach Intuition - nach Intuition hat es mir auf jeden Fall mehr Spaß gemacht :D und das Outcome war auch nicht schlechter.
 
Zuletzt bearbeitet:

King Luckybaby

Starke Birke
Genau - das Söldnerlager produziert die Ranger ;)
Und mit meinen geplanten Dojos produziere ich tägliche eben einen Wert von +5 mehr als du :cool:
 

Athaneia

Inspirierender Mediator
...so unterschiedlich sind wir Menschen halt... die einen Spieler schauen erst aufs Design und entscheiden, find ich toll, muss ich haben oder manchmal auch nicht und diese Spieler schauen erst dann, wie sind die Zahlen, was bringt mir das. Die anderen Spieler interessiert das Design nicht, da wird erst einmal gerechnet wieviel bringt dieses Feature... ;)
So unterschiedlich wie diese Herangehensweise sind auch die Spielstile...:)
 

Dominus00

Forum Moderator
Elvenar Team
Dazu das jedesmal wieder ein Need entsteht das Event gut und mit Ehrgeiz zu spielen, ist Standard allen Games.
Und das sehe ich komplett anders:
Ich sehe es eher wie eine Wellenbewegung. Damit man sich auf die richtig guten Events freuen kann, muss es auch mal schwächere Events geben.
Wobei ich durchaus denke, dass einzelne Tagespreise auch bei diesem Event wieder ganz brauchbar sein können.


@Saja Isorian, es ist vielleicht Absicht, dass die Eventgebäude nur leidlich besser werden. Die des letzten Events stammen womöglich aus einem früheren Kapitel, sodass die neuen Gebäude (des aktuellen Kapitels) eben doch besser sind, wenngleich nur wenige Punkte.
Immer alle Event-Gebäude aufzuleveln, ist nicht Ziel des Spiels. Vielmehr sieht InnoGames das Ziel darin, immer wieder alte Gebäude durch neuere ersetzen zu müssen.
 

salandrine

Riesenschecke
Ich werde mich mit meinem 18er Account auf die 2. Möglichkeit des Trainingslagers für Ranger fokussieren. Gibt knapp 1 1/2 Truppen täglich und bietet somit ne kleine Möglichkeit, immerhin meine Truppen etwas aufzuforsten. Kann man ja durchaus mal zwischenzeitlich stellen und bei Platzbedarf wieder einlagern.

Und in den kleinen Accounts hab ich das Trainingslager noch gar nicht. Gibts noch nicht. Da sind die Ranger natürlich sehr willkommen.