• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event: Herbstliche Sternzeichen

monakuki

Zaubergeister
Ja, bitte nochmal für ganz Doofe wie mich:

keine Grundplatte im Inventar.
Nicht mal ein Artefakt, so wie's da abgebildet ist.

Edit:
war wohl ein Aktualisierungsfehler im Browser? Nach logout/login tat sich auch etwas am Einfordern Button.
 
Zuletzt bearbeitet:

Minimaxe

Weltenbaum
Mein Eindruck vom Starttag:
1. Mir gefallen die Sternzeichen und die Planeten optisch sehr gut.
2. Es ist eine super Idee, dass das Evo-Gebäude von der Questline in die Preise verschoben wurde. Da können alle Spieler, die während des Events noch das Kapitel wechseln möchten, das dann erst mit neuen Werten abholen, ohne die vorherige Huddelei mit der Questline.
3. Schönschreibkurs ... klasse. Ein super Tagespreis für fast alle Kapitel.

Danke den Kreativen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

ZeNSiErT

Schüler der Zwerge
Wurde ja schon richtig erklärt, dass der Rote Panda genau so aussehen muss und auch entfernte Verwandtschaft mit dem Waschbär besteht. Es ist eben wirklich der Rote Panda gemeint und nicht der Große Panda. :) Den gibts doch schon. :) Und jetzt hört mal bitte auf, von Waschbären zu reden, das hört noch jemand. Die Plagegeister wird man nicht mehr los, wenn man sie einmal in der Stadt hat und dann könnt ihr neue Phönix-Eier für immer vergessen. :)
 

Alidona

Erforscher von Wundern
Wurde ja schon richtig erklärt, dass der Rote Panda genau so aussehen muss und auch entfernte Verwandtschaft mit dem Waschbär besteht. Es ist eben wirklich der Rote Panda gemeint und nicht der Große Panda. :) Den gibts doch schon. :) Und jetzt hört mal bitte auf, von Waschbären zu reden, das hört noch jemand. Die Plagegeister wird man nicht mehr los, wenn man sie einmal in der Stadt hat und dann könnt ihr neue Phönix-Eier für immer vergessen. :)
Ich find Waschbären süß. Schernkst mir einen zu Weihnachten? :D
 

lovelymonster

Experte der Demographie
In der Tat. Ein Karate-Panda. Oder eher ein Ninja? Samurai? Jedenfalls schick.

Das Gebäude selbst erinnert jedoch mehr an einen Waschbär. :rolleyes:
Das ist ein Roter Panda
csm_roter-panda.jpg

Und das ein Waschbär
waschbaer.jpg

Eine gewisse Ähnlichkeit lässt sich nicht leugnen.
Süß sind sie beide, der eine ist vom Aussterben bedroht, der andere mancherorts schon Ungeziefer.
 

Jorigen

Experte der Demographie
Hier schonmal mein absolut abschließendes...

Fazit
o_Oo_O:eek:


zur Ladebildschirm-Grafik:
:oops::rolleyes:;)

Als Schulnote eine klare 1 mit gleich 3 ganz fetten * * *

Ich bin jetzt seit nahezu 3 Jahren bei Elvenar: Die beste Grafik ever, die ich bis hierhin gesehen habe! (nach meinem Geschmack)
:D:D:D:D:D

Grüße
Jorigen
 

Cailin

Inspirierender Mediator
Da ich das Event nun sowohl auf beta als auch auf live erlebt habe, hier mein Fazit:

Das ist das frustrierendste Event, was ich jemals gespielt habe.


Nicht nur in Elvenar, sondern insgesamt, über alle Spiele, die ich jemals gespielt habe.

Zu den Aufgaben:
  • Der Kleine auf beta (Kapitel 5) hatte große Schwierigkeiten mit den Begegnungen und Relikten. Er hat sich wacker durchgekämpft, aber vor allem gegen Ende wurde es unmachbar . Allein die "zweimal nacheinander je 10 Turmbegegnungen" waren für ihn eine Katastrophe. Natürlich kann er das nicht kämpfen. Er muss also alles bezahlen, nur hat er auch nicht die erforderlichen Unmengen an Gütern. Er ist jetzt auf Monate hinaus pleite und wird gar keine Events mehr spielen können, weder zu Weihnachten noch zum Karneval, vielleicht wieder zu Ostern. Mal sehen, wie sich das entwickelt.
Die Große auf Khelo (Kap 17) hat kein Problem mit Begegnungen und Relikten. Hochgerüstet mit Kampfwundern, Phönix, Boostern und 8 Rüstkammern kämpft sie sich da durch. Allerdings hilft ihr das nicht. Denn sie soll unfassbare Mengen an Basisgütern herstellen. Natürlich hat sie gar keine Manus mehr dafür. Wie auch? Der Platz geht für Gastrasse (dämliche Schiffe) und Manus für erweckte Güter drauf - aber die zählen natürlich nicht. Außerdem hat sie seit zwei Jahren das berühmte Schriftrollenproblem, es würde also auch gar keinen Sinn machen, Manus hinzustellen, weil ja ohnehin niemand die Rollen haben will. Deswegen hat sie umgesattelt, die Kultur hochgefahren, die Produktion von Werkzeug hochgefahren und kauft ihre Güter jetzt beim Händler - aber, hey, wer hätte es gedacht: Die zählen auch nicht.
Also wieder mal angeschmiert. Inno sagt, die Spieler sollen sich anpassen. Aber wenn sie das tun, dann holt Inno einfach die nächste Keule raus und sagt: "Du hast dich angepasst, weil wir es verbockt haben? Tja. Pech für dich! Jetzt kannst du das Event vergessen."
Die Große hat natürlich einen Vorteil: Die Aufgaben sind bekannt. Man kann also gucken und rechnen, wie sich das auswirkt. Mit zwei aus dem Keller geholten Manus (ich meine: ROLLEN! Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich, naja, ihr wisst wie das weitergeht) kann sie versuchen, die Aufgaben zu erfüllen. Aber selbst mit FF die ganze Zeit reicht das nicht. Damit sie die Mengen in der Zeit hinbekommt (plus das, was Eventgebäude noch so dazuwerfen), bräuchte sie 250-300 EinStunden-Zeitbooster, um das durchzubekommen.
Zu den Preisen:
  • Der Kleine ist ja nun durch, aber leider reicht es für den Bären nicht. Nicht mal annähernd. Er ist jetzt auf 8, mehr wird es mit den Punkten, die noch kommen, nicht werden.
    Das liegt nicht zuletzt daran, dass er keine Währung dazugewonnen hat, trotz optimierter Kistenwahl.
  • Dummerweise hat es auch mit den Tagespreisen nicht vernünftig geklappt. Am ersten Tag hat er einen Kalligraphen bekommen, heute mit 2500 Währung noch zwei. Das ist natürlich extrem dürftig.
  • Sieht aber bei der Großen nicht besser aus. Sie hat gestern durchgeboostet, was ging, aber ebenfalls keine extra-Währung bekommen, ihr Bär ist jetzt auf 4, und mit Tagespreisen ist es ebenfalls eine Katastrophe.

Also, wenn es Innos Plan war, Spieler maximal zu frustrieren: Voller Erfolg! Gratulation.
 

lovelymonster

Experte der Demographie
Lese ich das richtig, das Event ist gerade mal einen Tag alt und du beschwerst dich, dass du deinen Bären erst auf Level 4 hast?

Man kann ja Ansprüche stellen, aber das ist doch ein wenig übertrieben
 

Cailin

Inspirierender Mediator
Lese ich das richtig, das Event ist gerade mal einen Tag alt und du beschwerst dich, dass du deinen Bären erst auf Level 4 hast?

Man kann ja Ansprüche stellen, aber das ist doch ein wenig übertrieben
Das hast du falsch verstanden. Damit, dass ich ihn auf Level 4 habe, wollte ich aussagen, dass ich schon eine ganze Menge Aufgaben erledigt habe, auch von den ersten Güteraufgaben, mit hohen Investitionen, für den Tagespreis. Es war ja gestern nicht sicher, ob der überhaupt nochmal kommt.

Wenn du meinen Beitrag nochmal liest, verstehst du vielleicht, worüber ich mich tatsächlich beschwere. Dass der Bär auf 4 ist, gehört nicht dazu.
 

monakuki

Zaubergeister
@Cailin .. die vielen Güter braucht man doch, um sie hinterher bei den Provinzen und im Turnier verpulvern zu können. Für läppische 12 oder 16 Relikte und das hintereinander ;-)

Spaß beiseite.
Ich finde die Anforderungen insgesamt zumindest für mein Kapitel noch bewältigbar aber dermaßen blöde in der Abfolge komponiert, dass ich schon an Tag 2 langsam aber sicher unlustig werde. Gerade erst die 9h Produktion eingesammelt für die Quest "produziere Güter in Menge blablabla", um bei der nächsten Quest 9h Produktionen abliefern zu müssen? Dasselbe bei den Werkstätten?

Noch kein Event hat mich in diesem Ausmaß bei der Güterproduktion blockiert, wie dieses.

Deine Probleme, Cailin, möchte ich aber wirklich nicht haben. Woher sollen denn die ganzen Zeitbooster kommen, die erforderlich sind?
Nicht einsehbar, dass die Güter der Hummel nicht zählen sollen. Besonders dann, wenn die Städte wegen der raumgreifenden Forderung nach Platz für irgendwelche riesigen Gastrassengebäude über gar keine nennenswerte Manufakturproduktion mehr verfügen (können!), sondern ihren Güterbedarf nahezu ausschließlich über Eventgebäude und Hummel decken.

Weshalb zählen die Güter der Hummel eigentlich nicht?