• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event: Maifeierlichkeiten

Gelöschtes Mitglied 14380

(wegen Plims Anfrage) :D sorry..für mich war der halt so zwischendurch als Preis. Also nicht akribisch abgezählt. Oh weh *lach* Ich dachte, bevor ihm niemand antwortet, geb ich tröstenderweise preis, wie ich es erlebt hab. Also kein so bedeutungsloses Tamtam^^
Und wie ich sehe, kriegen es alle hier im Kopf mit diesen Maibäumen *lach* Liebe Grüße an Euch mit reichlich Entspannung :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DANDYTEST

Knospe
Es wäre auch super Quests zu bekommen, die in absehbarer Zeit lösbar sind. Ich habe aktuell eine Aufgabe seit fast einer Woche: Kaufe Wissenspunkte. Tja das geht aber nur wenn der Händler auch welche im Angebot hat ;-).

Das mit dem Mischen ist ok. Wäre toll selber zu bestimmen, wann man das machen möchte. Wurde bereits oben erwähnt.
Das mit dem "2x" welches beim nächsten Ziehen den Gewinn verdoppeln soll. Hat bei 10 Wissenspunkten welche ich danach gezogen hatte, leider nicht funktioniert.
 

Windfang

Pflänzchen
Habe es auch in einer Welt geschafft den Maibaum auf Stufe 10 zu leveln und konnte gut die Aufgaben erfüllen.
Euch ist es doch klar das man bei den vielen Spielern es schwer ist einem alles Recht zu machen.
 

CMDWS

Der große Fato
Von den Tagespreisen, die ich haben wollte hab ich insgesamt 10 bekommen. Dazu gabs noch 21 kleine Gebäude, die alle mehr oder weniger brauchbar sind. 11 Artefakte hab ich völlig ohne Stress zusammenbekommen. Hätte ich mich jeden Tag eingeloggt und regelmäßiger gesammelt hättens auch locker 12 werden können.
Die Werte sind halt leider nur mäßig bis schlecht, lieber wäre mir ein wirklich guter Hauptpreis und der Rest Kleinkram.
Das verdammte Shuffleboard hasse ich und richtig aufgeregt hab ich mich jedes mal, wenn ich die Lebenskraft einzeln habe anklicken müssen. Und dann musste man auch noch etwas warten, bis die Animation fertig war.
 

Azramir

Pflänzchen
Nachdem nun alle Punkte raus sind, hier nun mein Feedback:

Was mir gefällt:

  • man erreicht locker die 10. Stufe des Maibaums, ohne Dias einzusetzen, ganz im Gegenteil zum letzten Phönixevent
  • für Spieler im ersten oder zweiten Level ist das Event OK und gut
Was mir nicht gefällt:

  • es gab nicht einen Tagespreis, der mich wirklich gereizt hätte, nicht mal einen Wunschbrunnen:mad:
  • keine Zeitbooster, ist wirklich schade, dafür aber eine Menge an Truppentokens, die ich aber nicht brauche, meine Kaserne liefert genug und wenns wirklich mal eng wird, streichel ich meinen Bären.
  • der Maibaum ist meiner Meinung nach den Platz nicht wert, da setz ich mir lieber was anderes hin
  • wenn ich die Diskussion hier durchlese, bestätigt sich auch meine Vermutung --> für Level 1 Spieler ist es OK, aber für welche, die schon erfahrener sind, war es nicht so prickelnd. Das einzige was mir was gebracht hat waren die WP aber so viel warens halt leider dann auch nicht.
  • ich persönlich favorisier eher die Aufmachung mit den drei Kisten. Dieser 4x4 "Kalender" ist nicht mein Ding, erinnert mich zu sehr an das letzte Weihnachtsevent, was meiner Meinung nach eine Enttäuschung war (Was da wirklich passiert ist, darf man ja nicht mehr sagen). Bei den drei Kisten hab ich halt irgendwie mehr Einfluss auf das, was als Gewinn rauskommt (frei nach dem Thema: das brauch ich eher nicht, aber das andere würd mir schon gefallen)
  • die Quests fand ich eher langweilig. Erforsche dieses, mach ein bisschen Vorräte oder Gold da, mach da einige Turnier-Runden oder schick deinen Kundschafter auf die Reise. Naja :oops:
Fazit: Ich will nicht zu hart kritisieren, daher betone ich lieber, dass das folgende nur meine persönliche Meinung darstellt, bitte auch nicht als beleidigend auffassen. Aber dieses Event war gleich nach dem Weihnachtsevent das Schlechteste bisher. Ich bedanke mich für die WP, aber den Rest würd ich alles abgeben, wenn ich dafür was gescheites bekommen könnte. Hoffentlich werden die nächsten Events besser, denn ich spiel diese schon gerne. Ich hoffe, glaube es aber nicht, denn ähnliche Feedbacks gabs von vielen Spielern in den letzten Events ebenfalls, und ich zweifle daran, dass Inno diese Feedbacks ernst nimmt.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...also, wenn man die letzte Tagesquest erfüllt hat, erscheint der Eventquestgeber unter den normalen Quests und man kann das letzte Artefakt einsammeln...
Abschlußquest.png
 

DeletedUser19876

Es sind nur noch 15 Stunden und ich werde die nächste Evolution nicht schaffen, da weder genug Blüten noch Knospen kommen. Bei den Aufgeban gab es auch nur noch eine pro Tag. Ist schon blöd
 

DeletedUser21302

Ein toller Event! Ich mag dieses verrückte Öffnen der Blümchen/Päckchen. Was kommt nach dem Verdoppler??? ...oder neumischen mit Lupe aufgedeckt... wo ist jetzt der Tagespreis??? Sehr geil :D Schon beim Weihnachtsevent hatte mir das gefallen :)
Bitte lasst nur diese Animation mit OK Button beim Einzahlen der Lebenskraft o.ä. weg ;-) Die störte etwas...
Dass ihr mir ein Artefakt extra zahlt, wenn ich am ersten Tag fertig werde, hatte mich zu Höchstleistungen angespornt!!! :DDD
Schade, dass ich nur 1 Lebensmittelmarkt gewonnen hab... Einfach Pecht gehabt - soll keine Kritik sein ;-) Auch die fetten Truppenboosts sind willkommen!
Ging es eigtl. nur mir so, dass man den Eindruck haben kann, dass die quests gar nicht so wichtig sind um die Preise zu gewinnen? Quasi: Frei nach dem Motto :"Dabei sein ist alles!" :DD ?!

Weiß denn jemand ob es noch ein Gemeinschaftsabenteuer geben wird, wo man noch 2 Maibaum-Artefakte extra gewinnen kann? Evtl. auch wann es denn ungefähr der Fall sein wird???
 

DeletedUser19876

Ich habe abgeschlossen und bekam tatsächlich noch einen Maibaum und 3 mehr Evolutionen als für den 1. Maibaum nötig gewesen wären zum Abschluss. Ob ich den 2. Maibaum aufstelle, weiss ich noch nicht.
 

Jorigen

Erforscher von Wundern
Ich habe abgeschlossen und bekam tatsächlich noch einen Maibaum und 3 mehr Evolutionen als für den 1. Maibaum nötig gewesen wären zum Abschluss. Ob ich den 2. Maibaum aufstelle, weiss ich noch nicht.
Hallo.

Kann ich bestätigen. Mein 1. Maibaum steht auf Level 10 (habe ich ausgetauscht, trotz nicht so überragender Werte, gegen ein uraltes Eventgebäude mit noch schlechteren Werten, das ich beinahe total vergessen hatte :oops: ;)), den 2. Maibaum könnte ich auf Level 4 bringen. Den werde ich aber nicht aufstellen und irgendwann sicher fragmentieren. :D

Grüße
Jorigen
 

DeletedUser16049

So, jetzt wo das Event zu Ende geht, mal mein Feedback ...

Feedback zum Event Maifeierlichkeiten

Was mir gefällt:


  • Das Event war bequem zu schaffen.
  • Es war einfach möglich, alle nötigen Artefakte für den Maibaum zu bekommen. Ich bin mittlerweile bei 13 Stück.
  • Ich mag Eventaufgaben, wo man mehrere Dinge für leisten muss. Gerne mehr davon, gerne komplexer, gerne mehr Herausforderung (dann müssten aber die Belohnungen vielleicht doch etwas attraktiver werden)
  • 25-er-Truppensegen sind der neue heiße Shit. Fand ich gut als Tagespreis, und war für mich das einzig Attraktive
  • Auch wenn die Trostpreise öfter frustrierend fand, habe ich 13 Tagespreise geholt. Das finde ich durchaus okay. Es fühlt sich wegen der vielen Nieten nur weniger erfolgreich an.
  • Der einzige attraktive Trostpreis, den ich ausmachen konnte Der Herbstteich! Davon hätte ich gerne mehr gehabt.
  • Die zusätzlichen Belohnungen für die Zahl der absolvierten Quests waren eine nette Idee!
  • Keine Notwendigkeit sich ein Gebäude zu kaufen, mit dem die gesammelten Sprossen mehr werden.
  • Beim Artwork kann man euch einfach keine Vorwürfe machen.
  • Turmbegegnungen als Teil der Questaufgaben
Was mir nicht gefällt:

  • Die Eventgeschichte. Alter Schwede, wenn ihr keinen Bock darauf habt, euch da was Schönes/Spannendes/Originelles auszudenken, lasst es doch einfach bitte. Diese supersimple Geschichte, deren Teile sich immer wieder wiederholen, sind einfach nur traurig. Das unterhält mich nicht, da ist jeder Klick auf die Sprechblasen einfach nur desillusionierend. Aber lieber als weglassen wäre mir: Steckt doch mal soviel Liebe und Aufmerksamkeit in die Geschichten, die in Elvenar erzählt werden, wie in die Grafik.
  • Der Maibaum war leider nicht meins, da Geld und Vorräte mich nicht ansprechen und das Erweckte Gut leider eines war, von dem ich schon durch die Maibäume überschwemmt werde. Bei Elfenharz ist der Markt leider eh schon ein bisschen kaputt.
  • Bei den Gebäuden war leider nichts dabei, was von den Werten her zu meinen bisherigen eine Verbesserung dargestellt hätte. Wunschbrunnen gibt es ja eh nicht mehr, und das Spektrum an Gebäudeeffekten ist ja leider sehr überschaubar (Kultur, Kultur + Bevölkerung, Kultur + Mana, Kultur + Saat)
  • Ich mag das Truhensystem lieber, es ist einfach befriedigender. Relikte waren für höherstufige Spieler wirklich das totale Nietengefühl. Und viele der anderen kleinen Preise irgendwie auch, außer WP, altes Wissen und Truppensegen. Wobei nein, die Toiletten fand ich super.
  • Ich habe den Zufallsgenerator für die Lebenskraft nicht verstanden, falls es da was zu verstehen gab.
  • Ich kann mich bislang dem Sog eines Events nicht so ganz entziehen - aber eigentlich hätte mich eine Eventpause nicht gestört ...
Fazit: Das Event hatte Licht und Schatten. Aufgrund der wenig attraktiven Hauptpreise stand ich ihm eher gleichgültig gegenüber, aber unterm Strich habe ich viele Truppen bekommen und werde mich bestimmt irgendwann drüber freuen.
 

Turbina

Blühendes Blatt
Was mir gefallen hat:

* Auf 6 von 7 Servern habe ich 13 Maibaumartefakte bekommen, auf dem letzten immerhin 12. Eine so ausgewogene, zuverlässige Verteilung der Hauptpreise hatte ich noch bei keinem Event.

* Die Quests waren meist zweiteilig "Sammel 10 Relikte. Ernte 45000 Vorräte". Das ist zwar schwieriger zu erfüllen als eine einteilige Quest, aber schon an der Anzahl der Quests war zu sehen, dass die Alternative für die Entwickler darin bestanden hätte, da ZWEI einzelne Quests draus zu machen. Durch die Kombination war das dann praktisch der Effekt "Erfülle diese beiden Quests in beliebiger Reihenfolge". Gut.

Was mir nicht gefallen hat:

* Keine Wunschbrunnen als Preise

* Das Zufallssystem beim Öffnen der Blüten. Beim alten System mit 3 Kisten habe ich immerhin die Wahl, will ich lieber Kisten öffnen mit Chancen auf Hauptpreise, auf Tagespreise oder auf Beifang, bei den Blüten hab ich das nicht. Und ich brauche für mein Spielerlebnis das Gefühl, dass das hier ein Fantasy-Aufbauspiel mit Glückselementen bleiben soll, und sich nicht zum Fantasy-Glücksspiel mit Aufbauelementen entwickelt.

Was mir GAR nicht gefallen hat:

Ich hatte heute morgen die langweiligste, hirnloseste Stunde, die ich jemals vor Elvenar verbracht habe. Nein, "hirnlos" meine ich jetzt nicht als Beleidigung für irgendwen, sondern es soll plakativ die Realität beschreiben: Ich brauchte mein Hirn in der Stunde schlichtweg nicht.

Heute morgen habe ich jeweils ca. 180 Lebenskraft in Maibaumblüten umgetauscht. Auf 7 Servern. OK, dass ich auf 7 Servern spiele, ist mein selbstgewähltes Schicksal, aber schon auf dem ersten Server ist das todlangweilig. Auf "1" klicken; 1 Sekunde warten; sehen ob da 1 oder 3 Blüten draus werden; "OK" klicken; 1 Sekunde warten; und von vorne. 180 mal. Das Fenster mit den 1 bis 3 Blüten ist spätestens nach dem 50.mal nur noch nervig - jedes einzelne Fenster entscheidet darüber, ob am Ende in der Summe eine Blüte mehr oder weniger als der Erwartungswert von 360 rauskommt. Was interessiert mich das, ob die 365 sich letztendlich aus 2+2+2+2+... oder 2+1+3+2+... zusammengesetzt haben?

Aber das schlimmste daran: Ich habe dabei keinerlei Wahl zu treffen. Elvenar ist auch sonst ein Spiel der vielen Klicks, zugegeben, aber ob ich 3h oder 9h Produktionen anwerfe, ob ich Bogenschützen oder Golems in die Ausbildungsschleife stopfe, das ist eine Entscheidung. Egal wie einfach sie mir fällt, das Spiel hat Recht damit, mich nach dieser Entscheidung zu fragen. Produktionen ohne Entscheidung passieren automatisch: Es gibt keinen "Geld produzieren" Button in Wohnhäusern, kein "Mana produzieren" in Trauerweiden, es startet einfach.

Hier dagegen habe ich 360 Klicks zu machen und dabei keinerlei Entscheidung zu treffen (ausser "Weitermachen oder Verzweifeln?"), und kriege nach jedem zweiten Klick eine Rückmeldung ohne nennenswerte Relevanz (1 bis 3 Blüten).

Da gehört ein Button daneben um gleich 10 auf einmal reinzuwerfen oder "Mach den Baum voll". Wenn wir schon keine Entscheidungen zu treffen haben, dann gebt uns wenigstens einen Button, dessen Klick in der Mehrzahl der Fälle ein relevantes Ergebnis hat ("Diesen Hauptpreis hast du gewonnen"). Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, ein Button "Hauptpreis einfordern" mit fixen Kosten von 10 Lebenskraft pro Hauptpreis (statt dem "1 hiervon in 1 bis 3 davon umtauschen" Zufallsquatsch) wäre noch besser.

Ansonsten schreit eine 180fache Wiederholung derselben 2 Mausklicks gradezu nach einer Automatisierung, und das sollte aus Entwicklersicht ein klares Indiz sein, dass hier was nicht rund ist.
 

ErestorX

Seidiger Schmetterling
Positiv:

- Die Quests waren auch ohne Lvl 1 Gebäude problemlos lösbar
- Die Tagespreisgebäude waren nicht überragend, aber doch besser als beim letzten Event. Auch die Truppensegen scheinen mir als Tagespreis ok

Negativ:

- Keine WP Segen als Tagespreis. Für mich z.B. hatte der wertvollste Tagespreis den Wert eines 5h Segens.
- Keine Kisten, darum auch keine Möglichkeit gezielt auf WP aus Beifang zu spielen.
- Statt Hämmern nun Maibaumzusammenklicken. Auch noch mit Wartezeit und daher noch viel nerviger als die Hämmerei.

Fazit: Wenig Aufwand, wenig Nutzen, durchaus angemessen aber langweilig.
Aber: Was spricht dagegen, den nichtpushenden Endgamern wenigstens WP Segen als Anreiz zu lassen?
Und: Ich hab die Maibaumklickerei zum Anlass genommen, meine Nebenwelten einzumotten. Ich konnte mich einfach nicht dazu durchringen, meine Samen dort auszugeben. Ich schäme mich dafür, dass ich meine Hauptwelt trotzdem weiterspiele!
 
Zuletzt bearbeitet:

xafio

Inspirierender Mediator
Feedback zum Event Maifeierlichkeiten

Was mir gefällt:

  • Das Erreichen des Hauptpreises -> Der Hauptpreis ist durch reines ingame Spiel sehr gut erreichbar. Wer täglich einloggt, die Samen aufsammelt und nebenbei die Quests löst kommt am Schluss auf ca. 14 Artefakte und 2 Platten. Das war früher einer meiner Hauptkritikpunkte an den Events. Der Hauptpreis muss ohne Dias /RL Cash mit vernünftigen Aufwand erzielbar sein.
  • Quests -> Die Quests waren ab Kapitel 4 bis 15 in jedem Kapitel gut zu spielen. Ich habe von keinem aktiven Spieler gehört, der irgendwo hängen blieb. Kapitel 16 kann ich nicht beurteilen.
  • Quest-Konzept -> Das neue Konzept mit den zu Anfang Reihenquest und danach bis zum letzten Tag immer 1 Quest fand ich für ein Spiel wie Elvenar extrem korrekt aufgebaut. Auch die täglich 10 Samen bekommen passte hervorragend zusammen mit dem Aufsammeln der Samen um die Stadt herum. Der Balken, bei dem die Anzahl der Quest zu verfolgen war und welcher auch noch Artefakte gab passte ebenfalls super. Auch das war früher einer meiner Hauptkritikpunkte = Eine Event sollte bis zum letzten Tag gehen.
  • Der Erhalt der Platten -> Dass man selber steuern konnte, wann die erste und die zweite Platte in die Stadt kommt, das fand ich super! Bei mir gab es die zweite Platte in der einen Stadt im nächst höheren Kapitel. Danke Inno, dass ihr euch hierzu Gedanken gemacht habt!
  • Das Verhältnis von Samen zu Geschenk -> die 10 Samen waren ein gutes Verhältnis zu den Geschenken. Ich fand, dass es "Gefühlt" mit der Anzahl der Geschenke gut passte.
  • Das Shuffle Board -> Das Ding ist besser als man glaubt ^^ Ich habe Events erlebt, da haben mich die Kisten mehr gekostet als das gesamte Shuffle Board und haben mir im Endeffekt weniger im Verhältnis gegeben. Ich habe im Shuffle Board jeden Tagespreis bekommen, den ich gewollt habe und auch noch viele Tagespreise mehr.
  • Die Preise im Shuffle Board -> Diese waren durchaus angemessen. Im Schnitt habe ich pro Stadt 300 WPs und zusätzlich noch Awps rausgeholt (awps habe ich leider nicht gezählt). Auch Truppen gab es etliche. Die Toiletten waren der Hammer ^^ Ich hab mich wirklich darüber gefreut und habe teilweise sogar nur deswegen gewürfelt.
  • Die Tagespreise -> Sie waren besser als die Kapitel-Gebäude und ich hatte nicht ständig das Gefühl, ich müsse alle haben und würde irgendwas verpassen, wenn ich einen nicht bekomme =.= Ich konnte mir 2-3 auswählen und den Rest getrost bleiben lassen. Auch das fand ich super! Stress kam definitiv keiner auf.
Was mir nicht gefällt:
  • Zwischen hämmern -> es macht zwar Sinn, damit man den Zeitpunkt der Preise selber steuern kann. Bsp. der Erhalt der WPs oder der zweiten Platte. Aber es DAUERT einfach VIEL zu LANGE! Hier hätte ich doch lieber einfach 1 klick -> wirf alle Blumen auf den Baum.
Fazit:
Wenn man das Event nüchtern betrachtet war es echt gut konzipiert. Es hatte kaum Ecken und Kanten. Vieles, was früher lange als Kritik geäussert wurde, wurde in diesem Event berücksichtigt. Für ein "Gelegenheits-"Spiel wie Elvenar passte das Konzept hervorragend. Es motivierte täglich einzuloggen (auch mehrmals täglich) ohne dabei ein Gefühl von Stress zu erzeugen.

Die Tagespreise waren nicht so stark wie früher, ja. Aber sie waren dennoch besser als die normalen Kapitel-Gebäude.
Die Null-Nieten (u.a. Relikte) passten ebenfalls gut rein. Meine Ausbeute in diesem Event je Stadt war dem Aufwand gegenüber gut ausbalanciert. So gut, dass ich mit dem Event (Aufwand meinerseits) und der Ausbeute sehr zufrieden bin.

Und ja natürlich, auch ich habe in meinen Städten "alte" Gebäude, welche ich gerne ersetzen würde anstelle sie zu restaurieren. Und ja, diese Gebäude sind mindestens doppelt so gut, wie das was da im Event daher kam. Aber ehrlich? Ich finde, das ist nicht der Massstab nachdem ein neues Event bewertet werden sollte.
Ich persönlich hatte bei vielen kritischen Aussagen den Eindruck, dass diese etwas stark von der "Gruppendynamik" geprägt wurden.
 

Moonlady70

In einem Kokon
Dann auch mein Feedback und Fazit zum Event "Maifeierlichkeiten"

Was mir gefällt:

  • keine Level 1 Werkstätten/Manufakturen benötigt - so soll es sein und auch so bleiben (obwohl es leider im nächsten Event wieder nicht so ist)
  • In weniger als 10 Stunden ist das Event vorbei - Gründe bei "Was mir nicht gefällt"
Was mir nicht gefällt:
  • Tagespreise - wieder keine Zeitbooster (mehr dazu unter Anregungen)
  • Eventwährung einlösen - Hierzu fällt mir eigentlich nur mehr dies hier ein : "Reine Zumutung". Für das Einlösen von 1240 bis 1300 Eventwährung eine halbe Stunde zu benötigen grenzt ja schon an "Körperverletzung", nicht nur für die Augen sondern auch für den/die Klickfinger. Beim Einlösen von sage und schreibe "1 Lebenskraft" einem sich schwindlig drehenden "Blüten-Zufallsgenerierungs-Dings-Bums" 10 Sekunden zuschauen zu müssen ist echt der Hammer. Dazu noch die Wartezeit bis der mit 20 Blüten gefüllte Maibaum endlich entscheidet uns einen lang ersehnten Hauptpreis zu geben
Anregungen:

Tagespreise/Truhenpreise:
Macht doch bitte abwechselnd Zeitbooster/Truppenbooster. Es gibt voraussichtlich auch Spieler Die am Event teilnehmen und noch nicht in Kapitel III sind, um überhaupt mal den Turm der wöchentlichen Erinnerung zu sehen, geschweige denn diesen auch zu bespielen. Dies ist ein klarer Nachteil für Spieler in unteren Kapiteln.

Questalternativen: Bitte zusätzlich zu den Technologie/Visionsschwaden auch Provinzerkundungen anbieten, und dies dann auch immer

Fortschrittsbalken beim Questgeber: Beim Beispiel "Produziere XXX Vorräte für was auch immer" ODER "Rekrutiere XXX Einheiten" bitte eine Anzeige über den Fortschritt von Beiden Alternativen anzeigen. Derzeit sieht man halt nur das am meisten erfüllte, nicht aber den Vergleich. Als Entscheidungshilfe wäre die Anzeige des Fortschrittes beider Alternativen sehr hilfreich.

Bevor ich zu meinem "Fazit" komme noch die Auswertung der 4 Welten in denen ich spiele.

Zuvor noch eine Anmerkung. Ich habe in allen 4 Welten vor ein paar Tagen bei Quest 31 gestoppt.

1590851532633.png


Hätte zwar in meinen beiden kleineren Welten (Winyandor und Khelonaar) noch 1 Technologie in Kapitel X erforschen können, in den beiden anderen (Arendyll und Felyndral) bei den Elementaren aber nicht mehr, deshalb der Stop.

Ich habe in allen 4 Welten die Gleiche Vorgehensweise bei der Blumenöffnung angewendet (bis zum Zeitpunkt des Refresh) und habe mir dann auch erlaubt in jeder Welt beim Einlösen die Lebenskraft einzulösen wann es ging, auch wenn sich das Dings-Bums noch in Drehung befand, wollte einfach nur ein paar Sekunden Zeit einsparen, hat ja sowieso schon zu lange gedauert.

Hier das Ergebnis (Die über 100WP, Relikte, Zaubersprüche, usw. habe ich weggelassen, nur die Artefakte und den heutigen Tagespreis berücksichtigt)

1590851880165.png


Ob sich da noch etwas gravierendes verändert bezweifle ich, dazu wird zu wenig Eventwährung in der noch verbleibenden Zeit herunterfallen.

Und um es zum Abschluß zu bringen

Fazit: einfach nur eine "Quälerei"
 

Tandaros

Blüte
Feedback zum Event Maifeierlichkeiten

Was mir gefällt:


  • .Das jeder (vor allem die Kleinen) durch reglemäßies Einloggen und Samen sammeln durchaus einen Hauptpreis erzielen kann...ohne in Diamanten zu investieren
  • die schönen animierten Grafiken bei den Gebäuden
Was mir nicht gefällt:

  • Gewinnspieldynamik (fand ich persönlich beim letzten Event planbarer/besser )
  • die Unmengen an Trostpreisen (Relikte,..)
  • Mangel an Zeitbooster (auch beim letzten Event besser)
  • .
Fazit:Ich bin zahlender Kunde (das Spiel muß ja finanziert werden ;)) und habe durchaus kein Problem bei einem Event nachweislich 200€ zu investieren.
Doch wenn ich sehe, wieviel von dem was ich erspielt habe, ich nicht nutzen kann,, weil einfach der Platz fehlt oder manche Gebäude zu geringe Eigenschaften haben, ich diese hinterher nur gegen Zauberfragmente eintauschen kann , des weiteren soviel unnütze Trostpreise, wie Unmengen an Relikten (statt Zeitbooster- irgendwo im Forum wird für Zeitbooster auf den Turm verwiesen, das kann man im Umkehrschluß mit Provinzen auch bei den Relikten machen ) kommen, reicht es durchaus auch im Event 30€ für Dias zu investieren.
Dabei liebe ich diese mit Liebe animierten Gebäude und würde gerne einige davon in meiner Stadt positionieren.
Ich mache zwar viel mit Dias, würde mich bei einem Event aber auch über königliche Restaurationen oder Blaupausen freuen. (im geringen Rahmen) Diese Möglichkeit besteht ja für gute Clans, die im Tunier bis zum Ende kommen....aber eben nur dort.
Wie gesagt ist zwar alles über Dias bezahlbar , doch man freut sich auch über Geschenke in allen Bereichen.
Dies ist nur meine persönliche Meinung..jeder darf es anders oder gleich handhaben.
 

Krenoz

Saisonale Gestalt
Also ich fand es bei diesem Event gut, dass es kein Außenpostenversteck gab, welches halt nur gegen echtes Geld erhältlich ist.
Ich habe kein reales Geld oder Diamanten in den Kauf der Eventwährung gesteckt und die volle Ausbaustufe des Eventgebäudes sicher erreicht.
Der Hauptpreis ist aber eher so naja.
 

DeletedUser2812

Vorwort:
Event zu Ende und ohne Echtgeldeinsatz/Dias satten 15 Artefakte und 2 Grundgebäude erspielt. Also Stufe 17 Maibaum. Ein einziges Artefakt oder drei davon und ich kännte entweder 2x 9er oder 2x 10er Maibäume aufstellen. Also warte ich lieber ab mit Aufstellen, vll kommt ja ein GA mit Maibaum-Artefakte als Preise... HOFFENTLICH
Darüber hinaus habe ich bei der Event sogar 15 Tagespreise erspielen können, 13x Schweren Nahkämpfern und 2x Schweren Fernkämpfer. Und meine Mindesterwartung war grade bei 10 Tagespreise. Ergo bin ich mit der Event zufrieden...

Positiv:
  • Shuffleboard-Eventkonzept - ich liebe "Mensch-Ärger-Dich-Nicht"-Kick, macht Spass
  • Besseren Truppensegen (statt 5er nun 25er)
  • Thema Maibaum als Event
  • .Tagespreise sehen nett aus von Optik her
  • Event "zu leicht" bewältbar im Sinne von Questsgestaltung, mehr davon!
  • Daily Free Eventwährung
  • Einführung der Meilensteinbelohnung
  • Wunschbrunnen nicht als Tagespreise erhältlich (macht Wunschbrunnen-Städte umso weniger attraktiver...)

Neutral:
  • Die Werte der Tagespreise, sind vielen zu niedrig, kann gerne ein bisschen leicht erhöht werden (so um 20% der bereits gegebenen Werte der Tagespreise)
  • Wunschbrunnen und früheren Hauptpreise (Monumente, Bibliothekswagen, Riesenräder und Co) nicht mehr als Hauptpreise. Ehrlich gesagt finde ich recht schade

Negativ:
  • Die Werte der Maibaum (Bewohner und Kultur) ziemlich niedrig im Vergleich zur anderen Evolutionsgebäuden. Das hat mich schon gestört... (Vergleich Valentinswagen: 3200 Bewohner und ~6500 Kultur, Maibaum ~2000 Bewohner und ~4000 Kultur)
  • Wenn man letzte Meilensteinbelohnung nicht VOR Eventende abholt, wird dies unweigerlich verloren gehen. Mehr dazu im Anregung/Vorschlag
  • Die Animation mit der zufällige 1-3 Blümchen aufblühen UND der Maibaum aufblühen SOWIE die Abholung der Hauptpreise zehrt zuviel an Zeit. Mehr dazu im Anregung/Vorschlag
  • Shuffleboard-Eventkonzept und Maibaum-Thema passen net zusammen, erst recht nicht die Samen als "Päkchen"... Dagegen sah Winterevent 2019 schon viel besser aus mit Geschenkepaketen auspacken

Anregung/Vorschlag:
  • Wenn wieder Meilensteinbelohnung gibt, dann bitte Eventdauer um 1/2 bis 1 Tag verlängern für Spieler, die es nicht rechtzeitig abschließen konnte und/oder die Belohnung einfordert weil privaten/technischen Umstände. Nur ohne Extra-Tagesaufgabe oder Meilenstein. Sehe zum Beispiel bei Forge of Empires, die haben das gut hingekriegt.
  • Bitte die Hauptpreis-Währung dann im Kisten/Päkchen verlagern und lass das System entscheiden, wieviele man drausbekommt beim Öffnen, zusätzlich auch direkt zur Hauptpreis-Meilenstein addieren, anstatt wir Spieler es füllen müssen. Verschont uns Spieler dabei mit der Extra-Klicks
  • Mach aus +2 Questsgebern zu einer Questbuch und dort wird zwei oder mehreren Questsgebern und deren Bedingungen auf einmal angezeigt, ohne dass wir ständig zwischen Questsgebern wechseln müssen fürs Überblick verschaffen. Sehr benutzerfreundlich



Fazit: Tja, was soll ich sagen? Bin herrgottnochmal zufrieden mit der Event. Ohne Stress und genügende Artefakte sowie gewünschten Tagespreise... :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: