• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event: Maifeierlichkeiten

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...wenn man das ganze Jahr über BM, HG im Stadtnamen hat und dann in den Chat schreibt: als kleiner Tipp - morgen startet ja das Maievent und da soll man ganz viel Werkzeug prodden - also lasst euch fleissig Kultur polieren und werft nen Kulturzauber drauf :)

Kulturbonus5.png
.......
Kulturbonus6.png



....
aber jetzt sind mir die Quests ausgegangen....
 

DeletedUser11667

Was mir gefällt:

  • Gar nichts !!
Was mir nicht gefällt:
  • Alles
  • Wertfreier Hauptpreis
  • Uninteressante Tagespreise
  • Blödes Questsystem wie schon beim Lebkuchenhaus
Fazit: Es fehlt ein Button oder Kätschen für ein Häckchen, mit dem man sich selber
von diesem Event ausschließen kann um nicht dauernd den Questgeber oder irgendwelche Meldungen vor der Nase zu haben

Allen Spielern, denen das Event gefällt, wünsche ich viel Spaß :)
 

Kassiopeia24

Experte der Demographie
Das sind keine Maifeierlichkeiten.
Das ist ein Verschwende-deine-Booster-in-der-Akademie-Festival.
Weiter so. :(
Ich halt es mit vielen meiner Vorredner:
Was sich von allein erledigt, na gut, aber sonst:
Ohne mich
 

Alter Hund

Erforscher von Wundern
für mich is die sache ganz einfach: hab elvenaar den ton abgedreht - jetz kann ich den event mit all seinen aufdringlichen nebeneffekten wie der ständigen umweltverschmutzung endlich ignorieren, ohne von ständigem "plonk" und "klesch" genervt zu werden. damit is es sogar wieder einigermaßen spielbar.;)
 

Marloy

Samen des Weltenbaums
Auch wenn ich von einigen gedanklich erschlagen werde: Mir gefällt die Questline!

Mir gefallen die vielfältigen Alternativen und auch die Bremsen zwischendurch. Kein schnelles mal eben durchrauschen.
Auch das die Qiuests nach den Haupquests auf einen täglichen Quest begrenzt werden, finde ich gut (auch wenn ich hier anscheinend ziemlich alleine dastehe)

Bisher ist man bei den endlichen Questreihen so schnell wie möglich durchgerauscht (wenn man das wollte) und das Event war die letzten Wochen einfach nur noch langweilig. Bei den Endlosquest wiederholten sich die Aufgaben und wurden immer höher, hat viele frustriert und hat auch für Aufregung gesorgt. Zufällige Questanordnungen gaben ebenfalls zu viele Wiederholungen usw. usw.

Jetzt hat man jeden Tag einen neuen Quest, wenn man mit den Hauptaufgaben durch ist. Dann ist eigentlich auch die Diskussion vom Tisch, das man möglichst schnell durch die Quests jagt. Das letzte Artefakt für erledigte Quests erreicht man ohnehin nur, wenn man die Hauptquests am 1. Tag durch hat. Das eine nach der ersten Aufgabenreihe - die sollte eigentlich für jeden machbar sein - auch wenn es dauern sollte. Dann hat man eben statt 200 Zusatzsamen eventuell nur 100 - also 10x weniger Blümchen öffnen. Finde ich persönlich jetzt nicht so einen extremen Verlust.

Wie man sich über das Verhältnis von „Kosten“ für das Event und den möglichen Preisen aufregt, entzieht sich irgendwie meinem Verständnis. Natürlich kann ich die Quests durch Booster oder Diaeinsatz beschleunigen - wenn die Preise sich aber für mich nicht lohnen, setze ich nichts davon ein und gehe mit, wie es eben passt.. Die Entscheidung, ob das Event für mich persönlich den Einsatz von Boostern oder gar Dias rechtfertigt, kann doch jeder für sich selber treffen. Einfach das Event mit den „Gewinnen“ als Gratis - Feature betrachten, welches Abwechslung ins Spiel bringt und nicht als zwingende, zu erfüllende Aufgabe um weiter zu kommen. Ich kann natürlich verstehen, wenn einzelne Spieler es als persönliche Herausforderung ansehen, alle Artefakte bekommen zu müssen. Dann aber machen und sich nicht über die Kosten erregen.

Ich habe auch grundsätzlich nichts gegen das Shuffleboard - verringert für „Hauptpreisjäger“ sich ein und dasselbe Gebäude zig mal zu ziehen (ja - auch das ist nur meine persönliche Meinung, MIR reicht es, wenn ich das Glück habe EIN Exemplar eines gewünschten Gebäudes zu bekommen). Das zusätzliche „Schmücken des Maibaums“ finde ich ebenso nervig, wie ich das „Bau ein Lebkuchenhaus“ hämmern fand. Wie bei den Kisten drehen, einfach automatisch die erhaltenen Punkte auf der Leiste hochfahren und nicht noch einen weiteren Glücksfaktor einbauen.

Zu den Gewinnen : ist ein bisschen zu unterschiedlich im Shuffleboard hinterlegt - aber das ist auch bei einigen Truhen der Fall.

Das Fehlen von Zeitboostern, Wunschbrunnen, Bib Wagen etc .... All das gab es in meinen Anfangszeiten nicht - wir wurden in den älteren Events damit regelrecht überschüttet. Klar - man kann sie durchaus vermissen und so ab und zu könnte ja mal wieder eines dieser Dinge auftauchen - aber grundsätzlich muss das nicht sein. (wäre einen Link zu den Feedbacks bei den Gastrassen möglich - dort geht alles ja „sooo langsam“ trotz Portalsegen, Zeitboostern etc, und jetzt auch noch ohne die tollen Boostergewinne aus den Events :) ). Hier also: ruhig mal ab und zu wieder solche Gewinne einbauen. Müssen ja nicht wieder solche Massen wie früher sein.

Das die Gebäude tatsächlich immer „kitschiger“ werden gefällt mir nicht. Hat so etwas „Kindliches“. Überlege schon, in der Stadt eine extra „Kitschecke“ zu bauen, unabhängig von Winter, Frühjahr, Sommer oder Herbstgebäuden (versuche ich nach Möglichkeit danach zu sortieren und aufzustellen)

Im Vergleich zu den letzten Events: es ist wieder eine spannende neue Variante - immer das gleiche Schema ist auch langweilig. Durch das Herunterfahren der Mengen und der vielen Auswahlmöglichkeiten, sollte auch ein Grossteil der Spieler die meisten Quests abdecken können - unabhängig von der persönlichen Spielweise.

Die "Inno-treuen-Profispieler" finden hier alles gut, super und zu 100% Korrekt. Wenn jemand mit Kritik an irgendetwas kommt wird der/diejenige Belehrt und Berichtigt.
DAS ist völliger Quatsch. Vor solchen Bemerkungen sollte man sich eventuell mal ALLE Feedbackthreads durchlesen, die Kommentare, Kritiken usw. sind völlig unterschiedlich und können mal so und mal so ausfallen. Und wenn jemand eine persönliche Ansicht als Antwort gibt, dann steht diese noch lange nicht als "Belehrung oder Berichtigung" da. Es stellt zumeist den Versuch dar, auch eine andere Sichtweise darzustellen. (Ausnahmen gibt es zwar auch hier, aber grundsätzlich handelt es sich nicht um B und Bs !)
 

Lorinar

Ori's Genosse
Ich wollte hier eigentlich nichts schreiben, weil ich mich da auch nur noch wiederholen würde. Habe aber gerade in meiner Amuni-Stadt etwas gesehen, was mich ein wenig auf die Barrikaden gebracht hat - ich habe mir nämlich die Entwicklung dieses Maibaums angeschaut und festgestellt, dass er mir ein Erwecktes Gut bringen würde - nämlich Elfenharz. Was soll ich sagen - ich weiß nicht, wie das auf anderen Welten ist - aber in Arendyll kriegt man Elfenharz ähnlich wie Schriftrollen - nämlich wie Sand am Meer. Wer "Glück" hat, hat andere Bonusgüter und kriegt eines der anderen zwei ... kann man sich aber nicht aussuchen, nicht wahr? Also erneut ein Eventgebäude, das einseitig Güter abwirft ... ich werde dieses Gebäude NICHT aufstellen und ich hoffe, ich kriege es noch nicht einmal ins Inventar. Den Elfenharz kauf ich lieber mit meinem Platin, damit wenigstens ein paar der armen Schweine, die das Elfenharz produzieren, noch an was anderes kommen. Inno scheint nicht zu lernen ....
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Wer "Glück" hat, hat andere Bonusgüter und kriegt eines der anderen zwei ... kann man sich aber nicht aussuchen, nicht wahr? Also erneut ein Eventgebäude, das einseitig Güter abwirft ... ich werde dieses Gebäude NICHT aufstellen und ich hoffe, ich kriege es noch nicht einmal ins Inventar. Den Elfenharz kauf ich lieber mit meinem Platin, damit wenigstens ein paar der armen Schweine, die das Elfenharz produzieren, noch an was anderes kommen. Inno scheint nicht zu lernen ....
...das hat nix mit "Glück" zu tun - du bekommst einfach nur dein Bonusgut+1 - so, wie es in der Idee vorgeschlagen wurde - oder, wie es früher auch war.
 

Marloy

Samen des Weltenbaums
@Lorinar - nein, Romilly hat Recht. War schon immer bei allen Eventgebäuden so. Die produzieren immer das Gut über (also +1) von deinem eigenen Bonigut. Wenn du Platin hast, ist es eben Elfenharz. Hättest du Mondstein als Boni bekommst du Platin usw. (gilt auch bei den 1. und 2. Gütern in Eventgebäuden, die diese abwerfen). Nix "Glück", sondern festgelegtes Schema. (ich freue mich über Elfenharz ....)
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...bloß hat INNO halt zeitweise dieses Schema "vergessen", was dann zu Überschüssen geführt hat (hauptsächlich durch das Turm-Set)
 
Oben