• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event: Sommersonnenwende

Momo monses

Starke Birke
Das erforschen von Kulturgebäuden hat den gleichen Wert wie die Truppenerweiterungen für die Nichtkämpfer, Ausbaustufen der nicht BG-Gebäude. Hier und in vielen anderen Spielen muss man sinnloses erledigen, es soll einen ja beschäftigen.
Ich finde die Eventgebäude gut, sie lockern das Stadtbild auf.
 

Dariana1975

Blühender Händler
So, dann mache ich mal mein abschließendes Feedback (habe nur noch 2 Queste zu erledigen):

Bin gut durchgekommen (nochmals dank an die Spoilerersteller) und habe jetzt noch 3 Tage Zeit für 2 Queste, also vom Timing her prima gelaufen.
Werde Stonehenge mit ein bißchen Glück auf 8 oder 9 bekommen, denn ich habe jetzt noch 2000 Glut und da kommen ja noch 105 von den Tagesquesten dazu. (Werde erst morgen und übermorgen wieder Kisten drehen um vielleicht noch einen Tagespreis zu bekommen der meine BV noch etwas aufstockt).
Fand die alternativen Möglichkeiten bei einigen Questen sehr gut, denn so konnte man ein wenig variieren; ich habe dadurch einige Provinzbegegnungen eingespart.
Ich hätte mir gewünscht, dass zB auch wieder NBH-Queste dabeigewesen wären, zB anstelle von zwei oder drei der WP- oder Relikte-Queste. Schade, dass Inno die wieder rausgenommen hat. (Kommen aber wohl beim Mini-Event in 2 Wochen).
Auch toll fand ich, dass man vom mystischen Objekt Event-Währung bekommen konnt. Gerne wieder!

Alles in allem bin ich sehr zufrieden, habe einige schöne tagespreise bekommen und aus den kleinen Kisten sehr viel nützlichen Beifang.

Ich hoffe Ihr hattet auch so viel Spaß wie ich?! Ja, ich oute mich, ich bin ein Event-Junkie!:D:eek:
 
Servus zusammen,

ich weiß nicht, ob es anderen auch so geht.
Aber ich bin mehrmals täglich online, um zu spielen und sehe keine Chance, die Ausbaustufe 10 von Stonehenge zu erreichen.
Das liegt daran, dass ich teils knapp hintereinander langwierige Aufgaben bekomme, die mich ausbremsen. Jetzt gerade erst 15 Altäre herstellen und in der übernächsten Aufgabe 9 prachtvolle Brunnen. Selbst, wenn ich für die 15 Altäre noch Zeit-Booster einsetzen kann, stehe ich bei den 9 Brunnen zwei Tage tatenlos rum. Und die Nummer ist mir bei dem Event nicht das erste Mal passiert.

Wie gesagt, mehrmals täglich online und chancenlos - so macht es keinen Spaß.
Vielleicht wird es auch Zeit, das Spiel zu beenden...

Gruß,
Rufus
 

schnatti0307

Forum Moderator
Elvenar Team
Nun ja. Der Spoiler mit den Eventaufgaben war sehr lang vor Eventstart online und wurde immer wieder von fleißigen Spielern überarbeitet. Somit hätte man sich rechtzeitig Platz schaffen können für die Mini-Manus, die die langen Aufgaben erledigen. Ich habe die teilweise Tage vorher in Auftrag gegeben und einfach mit dem Abernten gewartet. Bissl Kniff und Voraussicht wird eben erwartet, wenn man zu den höheren Preisen kommen möchte. Natürlich ist es frustrierend, wenn es mal nicht klappt. Vielleicht hast du beim nächsten Event mehr Erfolg :)
 

Flinke Biene

Weltenbaum
Ich bin, da ich ohnehin beruflich den ganzen Tag am Rechner sitze, auch mehrmals täglich im Spiel. Gerade bin ich bei Aufgabe 104, die wird morgen erledigt sein. Für Stufe 10 fehlen mir nun noch 39 Blümchen, ob ich die in der kurzen Zeit noch bekomme, steht in den Sternen. Aber ich bin mit meinem Output auch so zufrieden.
 

Flinke Biene

Weltenbaum
Nun ja. Der Spoiler mit den Eventaufgaben war sehr lang vor Eventstart online und wurde immer wieder von fleißigen Spielern überarbeitet. Somit hätte man sich rechtzeitig Platz schaffen können für die Mini-Manus, die die langen Aufgaben erledigen. Ich habe die teilweise Tage vorher in Auftrag gegeben und einfach mit dem Abernten gewartet. Bissl Kniff und Voraussicht wird eben erwartet, wenn man zu den höheren Preisen kommen möchte. Natürlich ist es frustrierend, wenn es mal nicht klappt. Vielleicht hast du beim nächsten Event mehr Erfolg :)
Nun ja, so viel Platz muss man erst mal haben. Ich denke, ob einem das gelingt, hängt sehr davon ab, auf welcher Stufe man sich befindet.
 

schnatti0307

Forum Moderator
Elvenar Team
Nun ja, so viel Platz muss man erst mal haben. Ich denke, ob einem das gelingt, hängt sehr davon ab, auf welcher Stufe man sich befindet.
Ich bin gestern erst bei Kapitel V angekommen. Ich denke also schon, dass man mit etwas Weitsicht und natürlich dem gewissen Quäntchen Glück zum Erfolg kommen kann :)
Wie gesagt, die Events sollen ja auch eine Herausforderung darstellen. Zumindest gehe ich da persönlich von aus. Den Phönix hab ich auch nicht fertig bekommen. Aber hey, als Küken sieht er eh viel hübscher aus :p
 

Flinke Biene

Weltenbaum
Wie ich schon mal irgendwo geschrieben habe: Ich bin sowieso jemand, der nicht großartig plant, sondern auch gern mal den Zufall entscheiden lässt und auf gut Glück vor sich hin spielt. Und ich mag die Events, seien sie nun leicht oder schwer. Man hat immer einen Nutzen davon, ganz ohne Gewinn geht man da niemals raus.

Aber ich hätte, wenn ich hätte planen wollen, extreme Probleme bekommen, all die nötigen Fabrikgebäude aufzustellen (bin in der Mitte von Stufe 3).
 

Jhartulion

Schüler der Feen
Noch einmal:
Der Spoiler ist nicht offiziell und sollte (darf) nicht zur offiziellen Schwierigkeitsbewertung verwendet werden.
Die Reihenquests waren für jemanden ohne Vorbereitung diesmal deutlich einfacher, weil die meisten Aufgaben recht gut ohne große Vorbereitung schaffbar sind. Ausnahmen sind hier nur Provinzerkundungen.

Wenn ich weiß es kommt eh spät der Preis den ich will bereite ich häufig mal nichts vor und kam damit sehr weit bevor ich mich dann doch am Spoiler orientiert habe um bei meinem Wunschpreis mit der Questline fertig zu sein.
 

OMcErnie

Kluger Baumeister
Man kann sagen, dass das Event ressourcenverschlingend (Güter/Kampfeinheiten) war.
Aber gerade die Langzeitproduktionen sind absolut keine Neuheit für ein Event und wurde immer wieder in den vorangegangenen Events abverlangt.
Das man sich für Events immer etwas Platz für Mini-Manus bzw. Mini-Werkstätten sowie erkundete Provinzen aufheben sollte, ist auch kein Geheimnis.
Ebenso benötigt man keinen Spoiler, um die Aufgaben in der vorgegebenen Zeit zu schaffen. Durch den Spoiler verkürzt man nur die Dauer, die man aufbringen muss, um durch die Aufgaben zu kommen.
Sicher haben Spieler, für die dieses Event das Erste war, dahingehend wirkliche Probleme alles zu schaffen, da es zum Einen an dem Fortschritt hapert, um Ausbauaufgaben zu lösen und es an Ressourcen, Platz und erkundete Provinzen mangelt. Aber das ist auch völlig normal und mit diesen Problemen hatte jeder von uns zu seiner Anfangszeit zu kämpfen.

Was man kritisieren könnte, aber auch nur bedingt, ist, dass man Stonehenge ohne Einsatz von Dias auf Stufe 7-9 bringen kann. Aber auch hier sind ausreichend Ausnahmen, die es sogar auf Stufe 10 gebracht haben. Hier spielt der Glücksfaktor eine entscheidende Rolle, aber das gehört auch zu jedem Event dazu.
 

MissBarnaby

Erforscher von Wundern
Ich bin da vollkommen bei @OMcErnie (übrigens: Sooo ein herziges Profilbild!)

Ich verstehe zwar nie, wie es Spieler geben kann, die am fünften Tag schon mit dem Event fertig sind....das wird mir immer ein Mysterium bleiben...sogar ich werde fertig - wenn auch auf den letzten Drücker! :)
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Ich verstehe zwar nie, wie es Spieler geben kann, die am fünften Tag schon mit dem Event fertig sind....das wird mir immer ein Mysterium bleiben...sogar ich werde fertig - wenn auch auf den letzten Drücker! :)
Naja, der Grund ist ja relativ einfach. Ist aber auch etwas worum sich Inno kümmern sollte eigentlich.
 

LaoiseBS

Blühendes Blatt
Aber ich hätte, wenn ich hätte planen wollen, extreme Probleme bekommen, all die nötigen Fabrikgebäude aufzustellen (bin in der Mitte von Stufe 3).
Ich bin 2 oder 3 Tage vor Eventbeginn mit 2 neuen Städten gestartet. Hab gestern den Kundschafter von Kapitel 3 freigeschaltet. Und gestern morgen das Event beendet. Es geht also.
Ich glaube aber nur mit einem großen Erfahrungsschatz.
Und nein, ich habe es nicht erwartet und wäre auch sonst zufrieden gewesen ;).
Die größte Herausforderung war der Kauf der WPs.
 

Taurendis66

Pflänzchen
Also gut ... Ein paar Events hab ich auch schon mitgespielt .Stonehenge spielt für mich keine Rolle ,eher Die anderen Preise.Ich werde das Event auch nicht fertig bekommen *Schulterzuck* Dieses hat Auswirkungen -jedenfalls bei mir- die mir aufgefallen sind.Ich habe mich immer hauptsächlich um meine Stadt gekümmert,heißt.. meine vorhandenen Ressourcen natürlich auch genutzt und nicht gehortet weil mit einem Event gedroht wird *g* Aufgaben wie 1 oder 2 Tagesproduktionen,Kundschafter.. die soviel Zeit benötigen .. Dann war ich öfters gar nicht mehr im Spiel.Also sowenig wie bei diesem Event,das kenne ich sonst nicht von mir *g*
Wenn ich weiß da kommen lange Laufzeiten dann starte ich auch lange Laufzeiten in meinen Manus.Was soll ich auch immer wieder auf die Quests schielen als wenn es dadurch etwas schneller gehen würde.Es hat mir etwas von meinem Spieleifer genommen.Für mich persönlich jetzt nicht so wild aber es gibt mir zu denken.
 

Fuenarb

Inspirierender Mediator
Nun ja. Der Spoiler mit den Eventaufgaben war sehr lang vor Eventstart online und wurde immer wieder von fleißigen Spielern überarbeitet. Somit hätte man sich rechtzeitig Platz schaffen können für die Mini-Manus, die die langen Aufgaben erledigen. Ich habe die teilweise Tage vorher in Auftrag gegeben und einfach mit dem Abernten gewartet.
Sollte ein Event nicht auch ohne Spoiler bis zum Ende spielbar sein?
 

Tacheless

Co Community Manager
Elvenar Team
Ja, Events sollen auch ohne Spoiler schaffbar sein. Und ja, das ist sogar möglich. Ich habe mit meinem kleinen Account (Kapitel der Zauberer & Drachen) auch keine Probleme ohne Spoiler das Event zu schaffen. Und großartig Platz um dort extra Gebäude aufzustellen habe ich auch nicht, 9 Stahlmanufakturen oder 9 Werkstätten, mehr nicht. Aber um so das Event zu schaffen, muss man eben auch aktiv sein.
 

Noctem

Ragnarok
Aber um so das Event zu schaffen, muss man eben auch aktiv sein.
jo, nur mit bestimmten Konstellationen eben nicht. Zumindest nicht ohne nen riesen Batzen ZeitBooster… für mich, am Anfang der Elementare, wo ich erst mal den Gastrassenkrempel hinstellen will mit 5-6 Tage pro Erkundung ist das kein spaßiges Event... auch nicht mit viel Aktivität. Aber was solls, wenn ein Event gespielt werden will, dann muss es gespielt werden können... und wenn man schon von Anfang an weiß das es nix wird ist es sogar recht entspannt... nur halt nicht spaßig
 

Sagidariol

Inspirierender Mediator
Felsengehege gestrichen, Funkelbaumgehege durch Bibliothekswagen ersetzt...:eek:
Da hat sich wohl Inno die Kritik an den zu vielen zu starken Tagespreisen ganz schnell zu Herzen genommen.
Und am letzten Tag, auf den viele sparen, kommt dann:
"Gänseblümchen" (1x1 Felder, 11 Kultur.)
Mein Tipp an Inno: lieber bei den Quests überraschen, als bei den Tagespreisen.
Und vorher übers Balancing nachdenken.
 

schnalle 04

Schüler der Kundschafter
noch 52 Std Event und noch immer kein Rocky Enclosure in sicht.:mad:

oder gibt es noch kurz vor Schluss Verlängerung :rolleyes: