• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event Winterzauber

Denali

Zaubergeister
Wenn ja, und wenn dadurch der Brunnen zu sehen war, dann musst Du ihn noch anklicken, um das Geschenk zu öffnen.
Vielleicht. Aber normalerweise wenn man was neues im Inventar hat, bekommt man den roten Hinweis, oder ist das nur bei der PC Version so?

sogar die Preise zubekommen ist kompliziert.... müssen wir jetzt theoretische Paketöffnungswissenschaft vorher studieren ?^^
Hehe... so sind Spiele nun mal, es ist wie eine Wissenschaft die studiert werden will. Wenn ich so die Bilder sehe wie viele Geschenke mache auspacken konnten... Ich kann vielleicht 1 bis 2 Geschenke am Tag auspacken, weil 9h Manus laufen lassen, oder was Erkunden, oder Schwaden einsammeln dauert alles sehr lange. Da ich keine Zeit in ein Spiel investieren will ist der Unterschied aber auch okay.
 

franjo55

Erforscher von Wundern
Mist, nicht aufgepasst und vergessen, dass man das mystische Objekt nicht einsammeln darf.
die Auswahl war zuvor 35 wp oder 500 Dias.
Ich bekomme natürlich 150 Schleifen - schön als Gewinn verpackt.
Das ist verar….
 

HeroLauer

Kluger Baumeister
tja ich hab jetzt gerade produziere eine Menge Marmor Stahl oder Holz... hab aber die Güter aus meinen Evogebäuden eingesammelt ist ja keine Produktion dacht ich... falsch jetzt hab ich die a---karte. Wurde Marmor gezählt und ich hab als Bonus Holz :-(((((((
 

Elf11

Kompassrose
Mist, nicht aufgepasst und vergessen, dass man das mystische Objekt nicht einsammeln darf.
die Auswahl war zuvor 35 wp oder 500 Dias.
Ich bekomme natürlich 150 Schleifen - schön als Gewinn verpackt.
Das ist verar….
Gut, dass du das sagst, gestern war es noch nicht so.
Ich finde auch, dass die paar Schleifen in keinem Verhältnis zum Aufwand des Füllens der Glaskugel stehen.
 

Moonlady70

Schüler von Fafnir
Ich weiß nicht genau, wie es hier ist, aber auf beta gab es die zweiten Güter schon in Kapitel 1. Was ich aber gar nicht schlimm finde. Dann haben wenigstens die Kleinen etwas davon: Sie können die Güter, die sie ja noch gar nicht brauchen, als Kreuzhandel einstellen und dafür Basisgüter bekommen. Das sind nur kleine Mengen, die man ihnen auch gern mal abnimmt, um zu helfen, und so hat doch wenigstens IRGENDJEMAND etwas von dem Event. Am Anfang hat man es sowieso schon sehr schwer, da ist eine kleine Erleichterung zwischendurch durch ein paar extra-Güter doch etwas Schönes.
Und genau das ist eben das Problem dieser Eventgebäude. Die Spieler in den ersten Kapiteln fangen nichts damit an, brauchen aber viel Gut 1. Somit starten die natürlich auch gleich mit Kreuzhandel, weil sonst nichts überbleibt um schneller voranzukommen. Und wenn auch nur Kleinstmengen im Handel angenommen werden, wird das auch niemals aufhören mit den Kreuzhandel und dann sind es halt mit jedem weiteren Event wo weitere Spieler neu starten statt 80% in Zukunft 90% + an Kreuzhandel.

Dank INNO wird der Kreuzhandel also in Zukunft noch mehr florieren.
 

Killy

Schüler von Fafnir
Und wenn auch nur Kleinstmengen im Handel angenommen werden, wird das auch niemals aufhören mit den Kreuzhandel und dann sind es halt mit jedem weiteren Event wo weitere Spieler neu starten statt 80% in Zukunft 90% + an Kreuzhandel.
Um das mal wieder in einen Kontext zu bringen: nicht 80% des täglichen Handels der stattfindet ist Kreuzhandel. Der Großteil des Handels ist 1:1 Handel von Gütern gleicher Klasse. Dies sollte nicht verwechselt werden mit den Angeboten die im Handel lange Zeit stehen bleiben, weil sie keiner annehmen möchte. Dies sind überwiegend die Kreuzhandelangebote, für die sich keiner interessiert. Auch bleiben hier natürlich besonders die unfairen Angebote stehen, da die faireren mit 1:1,5 oder 1:2 oder ähnlichem natürlich zuerst angenommen werden. ;)
 

HeroLauer

Kluger Baumeister
"Produzieren" heißt eben: In Manufakturen herstellen...
tja so hätte ich das auch gesehen....aber war dann nicht so. Eigentlich dachte ich die Güter aus den Evo-Gebäuden werden bei diese Quest nicht mitgezählt. Das war leider nicht so. Aber wenn alle Güter gezählt werden ist es nicht ganz so schlimm.
 

Jorigen

Saisonale Gestalt
Mein erster Eindruck zum 2019er Winterzauber:

Die Zusammenstellung der Tagespreise ist so weit ganz okay, besonders gefällt mir persönich, dass die Gebäude, die mich in diesem Event interessieren, auch meistens schön weit voneinander entfernt als Tagespreise auftauchen. Heißt, ich kann die Schleifen dazwischen sammeln und damit nahezu garantiert auch alle Gebäude von Interesse mitnehmen.

Kritikpunkt: Die kleine und die große Lottobude.

Große Lottobude: Meiner Meinung nach zu viel pures Glück und zu wenig mögliche Einflussnahme durch den Spieler. Bei den Events zuvor konnte man als Spieler frei entscheiden, ob man von der zur Verfügung gestellten Auswahl diejenige auswählt mit der höchten prozentualen Trefferquote für den Tagespreis oder lieber einen anderen angebotenen Preis. Diesmal kommt man sich eher vor wie auf dem Rummelplatz bei der Losbude. Zu viele "Nieten", zu wenige attraktive Preise.

Zu sehr beschweren kann ich mich nach den ersten beiden Tagen beim Glück allerdings nicht. Ich konnte beide Tagespreise wie gewünscht erringen. Am 1. Tag den Wunschbrunnen allerdings erst nach dem 11. oder 12. Versuch, heute am 2. Tag die Winderzauberei bereits beim aller ersten "Klopfer". ;)

Und die kleine Lottobude mit den 3 Blöcken: Ebenfalls pure Glücksache. Vorher mit der freien eigenen Auswahl machte es deutlich mehr Sinn durch bessere Planungsmöglichkeit.

Ein abschließendes Urteil erspare ich mir zur Zeit allerdings. Dafür ist das Event noch zu "jungfräulich".

Grüße
Jorigen
 

ustoni

Kluger Baumeister
Wäre schön, wenn man den Mist abkürzen könnte. Echt noch 27 Tage?
Oder wenigstens die 150-Schleifen-"Belohnung" aus dem Mystischen Objekt im Handwerk rausnehmen. Sowas als "Gewinn" oder "Belohnung" zu bezeichnen ist eine absolute Frechheit.