• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Event Winterzauber

Scylthe

Barbarischer Raptor
Lieber @A S L A N

generell halte ich mich bei der Vergleichen ziehen sehr zurück, aber wenn es darum geht, Eventkonzept zu kritisieren (in vielerlei Hinsicht sogar zu unrecht) und mir sogar bekannt ist, und dabei der eigentlichen Grund fürs Event vergisst, dann ist bei mir aber schluss. Event soll Spass machen! Event ist das, was unsere Stadt fördern. Event soll Spannung/Herausforderung darstellen! Event ist jedoch NICHT, was uns mit "starken" Preise zu Tode zuschütteln! Event ist KEIN Wohlfahrtinstitut!
Fast allen Events aus aller Spiele und ggbfs sogar in RL sind mit Zufälle verbunden und um die kommt man nicht drumherum (sehr schade, leider), aber deswegen ein neues Eventkonzept nur wegen der schlechten Beifänge/niedrigen Tagespreisquote zu bemängeln finde ich anders als ok. Geschenke auspacken und Weihnachten passen zueinander, kein stumpfes "Such dir eins der drei vor dir liegenden Kisten aus und bekommst eines der im Inhalt vorausinformiertes Preis", das ist mir zu ÖDE, ich mag lieber Überraschung...

Elvenar braucht mehreren Eventkonzepte, damit bei der kommenden Events nicht zu einseitig/trist bleibt, genau das möchte ich mit der FoE-Vergleichen bezwecken.

Klar kann man kritisieren wie z.B. dass der Beifänge nicht so gut seien und mal ausgewechselt werden muss, das persönlich aktzeptiere ich ja, aber nicht Solches wie "16-Geschenke"-Eventmethode ab inne Tonne treten, das ist total falsch!
 

Aleanca

Experte der Demographie
Schafft das wieder ab, es macht nur einem hier Spaß ;), vom Rest hört man nur :mad:

Deine Meinung. Habe keine Lust, sich jedesmal zwischen 3 Kisten auswählen zu müssen oder so, auch wenn mir in vielerlei Hinsicht nur Vorteile gebracht haben. Ich brauche neuen Abwechslung im Event und das hat Winterevent mir beschert. Bin zufrieden damit.
jetzt hast dich ja selbst verraten :p:D
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Dummerweise bin ich nicht der Einzigste hier. ;) Klar oute ich mich als Eventkonzept-Befürwörter, streite nunmal nicht ab, aber bin definitiv nicht alleine... :)
Alleine bist du nicht. ;) Gibt auch andere, denen das Konzept gefällt. Mir zum Beispiel! :D Aber auch von anderen Spielern haben wir bereits über andere Wege als das Forum positives Feedback bekommen.
 

A S L A N

In einem Kokon
Lieber @A S L A N

generell halte ich mich bei der Vergleichen ziehen sehr zurück, aber wenn es darum geht, Eventkonzept zu kritisieren (in vielerlei Hinsicht sogar zu unrecht) und mir sogar bekannt ist, und dabei der eigentlichen Grund fürs Event vergisst, dann ist bei mir aber schluss. Event soll Spass machen! Event ist das, was unsere Stadt fördern. Event soll Spannung/Herausforderung darstellen! Event ist jedoch NICHT, was uns mit "starken" Preise zu Tode zuschütteln! Event ist KEIN Wohlfahrtinstitut!
Fast allen Events aus aller Spiele und ggbfs sogar in RL sind mit Zufälle verbunden und um die kommt man nicht drumherum (sehr schade, leider), aber deswegen ein neues Eventkonzept nur wegen der schlechten Beifänge/niedrigen Tagespreisquote zu bemängeln finde ich anders als ok. Geschenke auspacken und Weihnachten passen zueinander, kein stumpfes "Such dir eins der drei vor dir liegenden Kisten aus und bekommst eines der im Inhalt vorausinformiertes Preis", das ist mir zu ÖDE, ich mag lieber Überraschung...

Elvenar braucht mehreren Eventkonzepte, damit bei der kommenden Events nicht zu einseitig/trist bleibt, genau das möchte ich mit der FoE-Vergleichen bezwecken.

Klar kann man kritisieren wie z.B. dass der Beifänge nicht so gut seien und mal ausgewechselt werden muss, das persönlich aktzeptiere ich ja, aber nicht Solches wie "16-Geschenke"-Eventmethode ab inne Tonne treten, das ist total falsch!
Kurz und Schmerzlos .... .... ..
Egal ob es sich bei beiden Spielen um das fast selbe Event handelt, dass hier ist Elvenar!

In den Staaten liebt oder mag man den Opel nicht.
Hier jedoch schon (Deutschland).
Andere Länder andere Sitten, drum stellt man z.B. für UK und den Staaten auf Grund der verschiedenen Länder andere Modele her obwohl es der selbe Hersteller ist. Genauso verhält es sich mit diesem Spiel.

Auch wenn es hier fast exakt das selbe Event wie bei FoE ist und dort die Community zufrieden etc. ist,
so hat dies nicht das geringste mit der Community von Elvenar zu tun, denn es sind 2. verschiedene Plattformen und Spiele.
 

Romilly

Barbarischer Raptor
...es ist schwierig Feedback über das Päckchen-System abzugeben, wenn man ohne Probleme schon am ersten Tag ein Dutzend Tagespreise und zusätzlich noch etliche Extra-Schleifen abgreifen konnte....schade....das ist bisher das Negativste an diesem Event für mich....
 

Tiboria

Forum Moderator
Elvenar Team
@A S L A N deine Frage ist berechtigt und so möchte ich sie bestmöglich beantworten.
Bedingt durch technische Schwierigkeiten konnte das Angebot nicht wie geplant starten.
Da aber die Zeitspanne bis zum einspielen sehr kanpp wurde, konnte das Angebot programmiertechnisch nicht mehr angepasst werden.

Ich hoffe es verständlich rüber gebracht zu haben :)
 

ErestorX

Riesenschecke
generell halte ich mich bei der Vergleichen ziehen sehr zurück, aber wenn es darum geht, Eventkonzept zu kritisieren (in vielerlei Hinsicht sogar zu unrecht) und mir sogar bekannt ist, und dabei der eigentlichen Grund fürs Event vergisst, dann ist bei mir aber schluss. Event soll Spass machen! Event ist das, was unsere Stadt fördern. Event soll Spannung/Herausforderung darstellen! Event ist jedoch NICHT, was uns mit "starken" Preise zu Tode zuschütteln!
Einverstanden, ein Event sollte Spaß machen und es gab zuletzt zu viele oder zu gute Preise, dass das etwas reduziert wurde, scheint auch mir sinnvoll. Aber wenn du z.B. die Kritik von @Aleanca noch einmal liest, ist ihr Kritikpunkt ein ganz anderer:

NEGATIV:

das Geschenkesystem. Entschuldigung, aber ich hasse es.
Ich kann Glücksspiel überhaupt nicht ab. So ein extremes noch dazu, ich fühle mich wie ein kleines Kind, ohne eigene Entsscheidungsfreiheiten.
"Nimm was du kriegst und sei dankbar dafür. "
...
Deshalb: Mir gefällt es nicht gar keine Wahl mehr zu haben und für hart erarbeitete 50 Schleifen etwas zu bekommen, das ich absolut nicht brauche/will.
Bei den Kisten hatte man mehr Einfluss darauf was man bekommt, beim neuen System bleiben einem dagegen so gut wie keine Möglichkeiten, das Ergebnis zu beeinflussen. Genau das macht vielen keinen Spaß, mir z.B. auch nicht.
 

A S L A N

In einem Kokon
Alleine bist du nicht. ;) Gibt auch andere, denen das Konzept gefällt. Mir zum Beispiel! :D Aber auch von anderen Spielern haben wir bereits über andere Wege als das Forum positives Feedback bekommen.
Es hat bestimmt niemand was gegen neue Konzepte oder Ideen seitens INNO liebe Tacheless. Ich mag auch keinen Einheitsbrei. Das es hier auch viel positives Feedback gibt ist gut, schön und freut den Anbieter. Es ging mir darum, das FoE nicht Elvenar ist und nur weil es dort bei der Community gut ankam, muss das hier nicht genauso sein. Auch sind es deine und Melios Worte in früheren Event-Threads gewesen wo es hieß: "Lasst doch bitte diese Vergleiche mit FoE oder generell anderen spielen, dass hier ist Elvenar." Ich mag Käsekuchen, musst du den jetzt auch mögen?
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Es hat bestimmt niemand was gegen neue Konzepte oder Ideen seitens INNO liebe Tacheless. Ich mag auch keinen Einheitsbrei. Das es hier auch viel positives Feedback gibt ist gut, schön und freut den Anbieter. Es ging mir darum, das FoE nicht Elvenar ist und nur weil es dort bei der Community gut ankam, muss das hier nicht genauso sein. Auch sind es deine und Melios Worte in früheren Event-Threads gewesen wo es hieß: "Lasst doch bitte diese Vergleiche mit FoE oder generell anderen spielen, dass hier ist Elvenar." Ich mag Käsekuchen, musst du den jetzt auch mögen?
Oh, Käsekuchen ist mein Lieblingskuchen! :D

Natürlich sind wir hier bei Elvenar und nicht bei Forge. Und keiner sagt, dass es in Stein gemeißelt ist, dass wenn dort etwas gefällt und wir es hier auch in dieser oder ähnlichen Art und Weise machen, es auch gefällt. Aber man kann es ausprobieren, oder nicht? Wie oft wurden sich denn bestimmte Bestandteile Seitens der Community gewünscht, die es bei Forge gab/gibt? Nun, wir sind auf dieses Feedback eingegangen und haben ein wenig bei Forge geschaut, was die so machen und probieren das ein oder andere auch aus. Ich glaube, irgendwas hat Forge auch von Elvenar abgekupfert, komme nur gerade nicht drauf. ;)
 

Scylthe

Barbarischer Raptor
@ErestorX habe ich schon vernommen, deswegen schriebte ich ja auch
Geschenke auspacken und Weihnachten passen zueinander, kein stumpfes "Such dir eins der drei vor dir liegenden Kisten aus und bekommst eines der im Inhalt vorausinformiertes Preis", das ist mir zu ÖDE, ich mag lieber Überraschung...
Spricht: dieses Konzept hat mit 16 Geschenke festen Preise parat und wenn man eins dieser Preis haben will, danach suchen. Oder hast du Xray-Brillen/Kontaktglas/Implantat und durchleuchtest die gesamten Geschenke? ^^

Zufälle mag nicht jeder, doch es gibt verschiedene Forme von Zufälle. Glück und Pech sind nunmal auch im Zufälle mitbeeinhalten. Jedoch der Vorschlag von @Romilly mit der "Mischen" für dessen Runde lagern (und somit selbst bestimmen, wann man mischen soll), halte ich für in Ordnung, jedoch würde das auch im Umkehreffekt bedeuten, es wird zuvielen Tagespreise gezogen bei der unbegrenzten Questsystem. An dieser Stelle würde ich bei der Konzept und Durchsetzung von Romillys Vorschlag dann die Quests "endlich" machen.

*hoffentlich habe ich Romillys Vorschlag auch richtig gelesen und verstanden...*


/edit:
Ich glaube, irgendwas hat Forge auch von Elvenar abgekupfert, komme nur gerade nicht drauf. ;)
Auf der Schnelle ein Beispiel: Antiken Völker (elvenarischen Gastrasse), nur mit der Unterschied, dass es nix mit der Forschungsbaum zu tun hat ^^
 

A S L A N

In einem Kokon
Oh, Käsekuchen ist mein Lieblingskuchen! :D
Schmeckt ja auch gut.

Natürlich sind wir hier bei Elvenar und nicht bei Forge. Und keiner sagt, dass es in Stein gemeißelt ist, dass wenn dort etwas gefällt und wir es hier auch in dieser oder ähnlichen Art und Weise machen, es auch gefällt. Aber man kann es ausprobieren, oder nicht? Wie oft wurden sich denn bestimmte Bestandteile Seitens der Community gewünscht, die es bei Forge gab/gibt? Nun, wir sind auf dieses Feedback eingegangen und haben ein wenig bei Forge geschaut, was die so machen und probieren das ein oder andere auch aus.
Hat auch niemand was dagegen, wenn dem so ist, denn das ist bei fast allem so. Irgendwo übernimmt man hier und da gern was.
Schön wenn du mich verstanden hast. Dann wäre es auch schön, wenn man das Feedback FoE und Elvenar getrennt behandelt (was hoffentlich so ist).

Ich glaube, irgendwas hat Forge auch von Elvenar abgekupfert, komme nur gerade nicht drauf. ;)
Möglich .... .... ....
 

Denali

Zaubergeister
Natürlich sind wir hier bei Elvenar und nicht bei Forge. Und keiner sagt, dass es in Stein gemeißelt ist, dass wenn dort etwas gefällt und wir es hier auch in dieser oder ähnlichen Art und Weise machen, es auch gefällt. Aber man kann es ausprobieren, oder nicht?
Um positiv bleiben: Für mich ist das Event mit all seinen Kuriositäten okay. Wenn man aus einem anderen Spiel den Code copy & pasten kann und dafür wo anders schneller vorankommt, warum nicht. Ich finde es klasse, das sich bei Elvenar noch was tut. Da wir schon bei Äpfel und Birnen sind, Inno hat andere Spiele da tut sich seit Jahren nichts mehr außer ein immer Erhöhen von Attributen und neuen Grafiken. Elvenar hingegen fühlt sich lebendig an.

Das Event war in der Form das erste für mich, ich habe wahrscheinlich einen Brunnen abgreifen können, war aber zu dämlich. Trotzdem habe ich es so lieber als Stillstand. Copy & Paste darf sein, immerhin warte ich noch darauf, dass die App auch Wunder der Nachbarn füttern kann.
 

Romilly

Barbarischer Raptor
....das NEU mischen müsste man ja trotzdem zuerst mal finden - aber es würde die Menge, die man maximal für einen Tagespreis benötigt, begrenzen (den Tagespreis garantieren, wenn man diese Menge zur Verfügung hat) - damit das nicht ausartet, könnte man natürlich im Gegenzug die Päckchenzahl erhöhen, den Einsatz pro Päckchen erhöhen oder die täglich spielbaren Karten begrenzen.

Man könnte auch noch weitere Funktionen in dieses System einbauen (verstecken) - z.B. ein Geschenk, welches für die nächsten 3 Stunden doppelte Produktionen in der Stadt aktiviert oder nen kleinen temporären Kampfbooster, Sparfuchs für Verhandlungen, etc. - da gibt es sicherlich ganz viele Möglichkeiten....
 
Zuletzt bearbeitet:

nicki19782

Erforscher von Wundern
Für mich hat das Event ein lachendes und ein weinendes Auge.
Ich finde die Päckchenidee zu Weihnachten klasse, und auch die Questgestaltung ist für mich gut machbar und abwechslungsreicher.
Das weinende beziehe ich wirklich darauf, dass man durch das alte Spielsystem mit den 3 Kisten wirklich verwöhnt wurde, da natürlich die Preise wesentlicher attraktiver waren und man mehr Einfluss darauf hatte, was man bekommt. Für 50 Schleifen 3 Altes Wissen zu bekommen ist halt nicht so nice. Wenigstens ist der Hauptpreis, zumindest für mich jetzt nicht so interessant, so dass ich gemütlich meine Schleifen sammle (bin erst bei 26 pro Quest) um diese dann beim nächsten Wunschbrunnentag einzulösen. In Stress komme ich bei diesem Event wirklich nicht, was ja auch mal ganz gut ist.
Die neue Gastrasse erfreut sich meiner vollkommenen Aufmerksamkeit