• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Gemeinschafts-Fortschritt

AngelOfDead

Kluger Baumeister
Also ich bin stinkesauer. Ich habe am Sonntag die Gilde gewechselt und bekomme jetzt aus dem Turm keine einzige Gemeinschaftsbelohnung. Ich werde einfach mal so um ALLE!!! Gemeinschaftsbelohnungen betrogen. Ich bin bis ganz nach oben gelaufen (so wie jede Woche) und dann fällt Inno mitten im Turm ein, die Bedingungen zu ändern. Das macht mich echt richtig sauer!
Lies mal ab hier:

Auf dem Beta 72 Std. - Sperre, sodass du für Turm und Turnier gesperrt bist, egal wann du wechselst, du wirst dann für das kommende oder aktuelle Turnier gesperrt bzw. Turm. Du kannst erst an beiden Sachen teilnehmen, wenn beides 72 Std. zuvor noch nicht begonnen hat, was nicht machbar ist.
 

V.E.N.U.S

Co Community Manager
Elvenar Team
Um an den Gemeinschaftsaktivitäten teilnehmen zu können, muss man vor Beginn der jeweiligen Aktivität in der Gemeinschaft sein, ansonsten muss man (analog eines Gemeinschaftsabenteuers) in dieser Runde aussetzen und auf die nächste warten.

Hätte man das Ganze früher gewusst, hätte man sich als Spieler darauf einstellen und planen können, ja, aber leider verhält sich die Funktion - auch wenn sie heute erst aktiviert wurde - in diesem Zyklus schon so, als sei sie immer da gewesen, weswegen wir daran aktuell leider nichts ändern können, so leid es uns auch für die betroffenen tut. Beim nächsten Turm- bzw Turnierzyklus seid ihr dann ja wieder ganz normal mit dabei.

Das Zeitfenster, in dem man als Spieler die Gemeinschaft wechseln und sowohl an Turm und Turnier inkl Gemeinschaftsbelohnungen teilnehmen kann, ist demnach jenes zwischen dem Ende des Turniers und dem Beginn des Turms.

Wir haben hierzu schon Feedback weitergeleitet und werden das selbstverständlich auch weiterhin tun.
 

HerrderWelten

Inspirierender Mediator
Um an den Gemeinschaftsaktivitäten teilnehmen zu können, muss man vor Beginn der jeweiligen Aktivität in der Gemeinschaft sein, ansonsten muss man (analog eines Gemeinschaftsabenteuers) in dieser Runde aussetzen und auf die nächste warten.

Hätte man das Ganze früher gewusst, hätte man sich als Spieler darauf einstellen und planen können, ja, aber leider verhält sich die Funktion - auch wenn sie heute erst aktiviert wurde - in diesem Zyklus schon so, als sei sie immer da gewesen, weswegen wir daran aktuell leider nichts ändern können, so leid es uns auch für die betroffenen tut. Beim nächsten Turm- bzw Turnierzyklus seid ihr dann ja wieder ganz normal mit dabei.

Das Zeitfenster, in dem man als Spieler die Gemeinschaft wechseln und sowohl an Turm und Turnier inkl Gemeinschaftsbelohnungen teilnehmen kann, ist demnach jenes zwischen dem Ende des Turniers und dem Beginn des Turms.

Wir haben hierzu schon Feedback weitergeleitet und werden das selbstverständlich auch weiterhin tun.
DAS ist doch mal ne klare Aussage !

Damit können alle leben

und die Urlauber/Kranke usw können dann auch entspannt in Gemeinschaft2= Nicht-wenig active Gem1 Mitglieder rumhopsen ohne Angst haben zu müssen, dann gleich und nochmal bei Rückkehr gesperrt zu sein.

Auch Spieler, die zB irgendwo "entlassen" wurden, aus welchen Gründen auch immer, haben so die Möglichkeit, in einer neuen Gem ihr Glück zu finden.

Finde ich eine Super Lösung, mit der sich alle bestimmt gut abfinden können.

HdW
 

ElfischeSusi

Ori's Genosse
Hab ich auch kurz gedacht ;)

Es ist völlig egal wann du die Kiste besetzt. Also auch weit vor dem eigtl. QF werden von Runensuchern ihre Lieblingswunder innerhalb der Gilde mit fetten WP bestückt.

===> Das beschleunigt QF ja noch mehr! dann brauchste eigtl. nur noch kurz schreiben:

Zack! Dadurch werden die von allen Spendern investierten GemeinschaftsWP in Antikes Wissen verwandelt...
Was fortan auch für eigene Wunder verwendet werden kann :)

Schnellerer Wunderausbau ohne Wartezeit? Vielen Dank innogames! :)

Vorschlag:
Gebt noch ein Lebenspunkteperk: +1% Leben für alle Einheiten pro PerkStufe innerhalb der Gilde. Da schlagen wir uns drum! ;)
Ich hoffe Du hast nichts gegen meine Einkürzung auf das relevante. Wie Recht Du doch hast. Ich glaube weil jemand so sauer darüber war, habe ich den Wald vor Bäumen übersehen. Tatsächlich denke ich auch hiervon könne alle in einer Gemeinschaft am gleichmäßigsten profitieren.

Zum Vorschlag: Dann aber auch zeitgleich einen Perk mit 1 % höherer Güterproduktion auf die Manus einführen, der die Gebirgshallen ergänzt *g*
Sonst wird das Geschimpfe sicher ungeahnt ausfallen :D
 

AngelOfDead

Kluger Baumeister
Um an den Gemeinschaftsaktivitäten teilnehmen zu können, muss man vor Beginn der jeweiligen Aktivität in der Gemeinschaft sein, ansonsten muss man (analog eines Gemeinschaftsabenteuers) in dieser Runde aussetzen und auf die nächste warten.

Hätte man das Ganze früher gewusst, hätte man sich als Spieler darauf einstellen und planen können, ja, aber leider verhält sich die Funktion - auch wenn sie heute erst aktiviert wurde - in diesem Zyklus schon so, als sei sie immer da gewesen, weswegen wir daran aktuell leider nichts ändern können, so leid es uns auch für die betroffenen tut. Beim nächsten Turm- bzw Turnierzyklus seid ihr dann ja wieder ganz normal mit dabei.

Das Zeitfenster, in dem man als Spieler die Gemeinschaft wechseln und sowohl an Turm und Turnier inkl Gemeinschaftsbelohnungen teilnehmen kann, ist demnach jenes zwischen dem Ende des Turniers und dem Beginn des Turms.

Wir haben hierzu schon Feedback weitergeleitet und werden das selbstverständlich auch weiterhin tun.
Das heißt also, dass reisende oder fliegende Händler dann stets auf eines von beiden verzichten müssen richtig?
Denn wenn ich die Wechselsperre von 24 Std. einkalkuliere verzichtet ein Händler immer auf eines von beiden.
Da ich z.B. nach dem Turnier, Samstag 22:00 Uhr frühestens abreise, kann ich folglich als Händler frühestens wieder am Sonntag 22:00 Uhr zurück.
Da der neue Turm dann bereits läuft (Beginn Sonntag 22:00 Uhr), fällt dieser Flach (für diese Woche / Gemeinschaftsbelohnungen).
Reist man jedoch mitten im laufenden Turnier, sprich Freitag nach 22:00 Uhr um rechtzeitig zum Turm zurück zu sein, verzichtet man auf die Turnier-Gemeinschaftsbelohnungen aber kann dann wiederum den kommenden Turm mit der GM spielen.
Also egal wie ich es drehe und wende, man ist wegen der 1 Tagessperre beim GM-Wechsel als Händler (hin und her) immer bei einen von beiden Elementen (Turnier und Turm) gesperrt - richtig?
 

hobbitrose

Schüler der Kundschafter
Wessen Diamanten kostet ein Reset, so man eins machen möchte? Das vom Erz? Können auch andere Gildies ein Reset machen?
 

hobbitrose

Schüler der Kundschafter
Ab wann gibt es denn diese Funktion? Ist sie schon aktiv, da es schon Beschwerden gibt? Ich sehe, seit heute. Das finde ich mehr als kurzfristig angekündigt. So macht sich Inno vermutlich keine Freunde.

Warum macht man so etwas an demselben Tag, wenn gerade ein Event gestartet wurde? Will man die Erz überfordern oder wie? Nicht jeder lebt 24/7 Elvenar und ich finde dieses Feature arg erklärungsbedürftig. Und das Event auch. Beides gleichzeitig finde ich zuviel.

Kann man bitte eine INFORMATIVE Wiki-Seite dazu machen, dass man sich nicht die Infos aus dem Betathread oder Drittseiten klauben muss? Auch ein Video fände ich keine gute Idee. Nicht jeder mag die Zeitverschwendungen von Erklärvideos
 
Zuletzt bearbeitet:

AngelOfDead

Kluger Baumeister
was ist denn ein "Händler", der hin und her wechseln muss ?
All jene die in Handelsallianzen sitzen (HA) etc. Sind einige besonders in W2 und W3.
Wenn du mehr wissen möchtest schau dich hier im Forum mal um, da gibt es ganze Threads dazu. ;-)
Fazit: reisende Händler Ade, es sei den sie verzichten auf Turm oder Turnier.
Gut dann ist die Area nun auch beendet und das lief auf den ersten 3 Welten bei vielen weit über 6 Jahre, doch wer verzichtet gern auf Preise.
Soll sicherlich welche geben, die das tun aber für die das nicht tun oder wollen, war es das nun. Schade.
 

V.E.N.U.S

Co Community Manager
Elvenar Team
Das heißt also, dass reisende oder fliegende Händler dann stets auf eines von beiden verzichten müssen richtig?
Denn wenn ich die Wechselsperre von 24 Std. einkalkuliere verzichtet ein Händler immer auf eines von beiden.
Da ich z.B. nach dem Turnier, Samstag 22:00 Uhr frühestens abreise, kann ich folglich als Händler frühestens wieder am Sonntag 22:00 Uhr zurück.
Da der neue Turm dann bereits läuft (Beginn Sonntag 22:00 Uhr), fällt dieser Flach (für diese Woche / Gemeinschaftsbelohnungen).
Reist man jedoch mitten im laufenden Turnier, sprich Freitag nach 22:00 Uhr um rechtzeitig zum Turm zurück zu sein, verzichtet man auf die Turnier-Gemeinschaftsbelohnungen aber kann dann wiederum den kommenden Turm mit der GM spielen.
Also egal wie ich es drehe und wende, man ist wegen der 1 Tagessperre beim GM-Wechsel als Händler (hin und her) immer bei einen von beiden Elementen (Turnier und Turm) gesperrt - richtig?
Mit derzeitigem Stand ist das so korrekt.

Wessen Diamanten kostet ein Reset, so man eins machen möchte? Das vom Erz? Können auch andere Gildies ein Reset machen?
Vorteile zurücksetzen kann nur der Erzmagier.
Auswählen hingegen auch Magier.

Ab wann gibt es denn diese Funktion? Ist sie schon aktiv, da es schon Beschwerden gibt?

Warum macht man so etwas, wenn gerade ein Event gestartet wurde? Will man die Erz überfordern oder wie? Nicht jeder lebt 24/7 Elvenar und ich finde dieses Feature arg erklärungsbedürftig.

Kann man bitte eine INFORMATIVE Wiki-Seite dazu machen, dass man sich nicht die Infos aus dem Betathread oder Drittseiten klauben muss? Auch ein Video finde ich keine gute Idee.
Die Funktion gibt es seit heute.
Du findest sie in der Gemeinschaftsübersicht unter „Vorteile“.
Mit dem laufenden Event Nebelwald hat das jedoch nichts zu tun.
Die Videountertitel werden auch in deutsch noch kommen und ein Wiki Artikel sicher auch.
Da es die Funktion bisher neben Beta nur auf DE gibt, müssen wir uns da aber noch etwas gedulden. ;)
 

gergerw

Starke Birke
Um an den Gemeinschaftsaktivitäten teilnehmen zu können, muss man vor Beginn der jeweiligen Aktivität in der Gemeinschaft sein, ansonsten muss man (analog eines Gemeinschaftsabenteuers) in dieser Runde aussetzen und auf die nächste warten.
Hier noch die Krönung, das Turnier wird auch ein Einzelturnier und bringt mir weder die Gemeinschaftsbelohnungen, noch der Gilde meine Turnierpunkte.
Das ist vollkommen sinnbefreit. Damit wird so viel kaputt gemacht und das um "Ausbeutung" zu verhindern.
Es dürften ziemlich viele Spieler und Gilden betroffen sein. Das ist so ärgerlich und unnötig.
Ich habe am Sonntag gewechselt und kann weder im Turm noch im Turnier die Gemeinschaftbelohnungen bekommen. Meine neue Gilde hat auch Nachteile.
Mir gehen alle Dias, Kombizauber und Zeitbooster flöten. Im Turnier, das auch betroffen ist, schmerzt der Verlust genauso, wenn nicht sogar mehr. Mir entsteht ein echter Schaden, weil Inno nachträglich die Regeln ändert. Entschuldigung, aber ich fühle mich betrogen.
Würde mich echt freuen, wenn dieser "Cooldown" dann mal transparent wird
Steht doch da 72 Std.
Hierin liegt jetzt ein Widerspruch!

Was gilt nun: 72 Stunden Cooldown? Also eine Woche weder Turm noch Turnierbelohnung?

Oder: 24 Stunden Cooldown? ein turm verlust oder ein Turnier Verlust?

Oder:
Um an den Gemeinschaftsaktivitäten teilnehmen zu können, muss man vor Beginn der jeweiligen Aktivität in der Gemeinschaft sein, ansonsten muss man (analog eines Gemeinschaftsabenteuers) in dieser Runde aussetzen und auf die nächste warten.
Wäre das wahr? Dann hätte @Winstar keine Verluste gehabt!
Es ist also eine Falschaussage.

Oder soll es noch demnächst gepatcht werden???
 

hobbitrose

Schüler der Kundschafter
Die Videountertitel werden auch in deutsch noch kommen und ein Wiki Artikel sicher auch.
Hm - eigentlich möchte ich gar keine Erklärvideos. Text finde ich viel besser. Und dass eine Erklärung erst dann kommt, wenn das Feature schon on ist, ist mehr als suboptimal.

Und ja, das hat mit Event zu tun, denn das fordert auch Zeit, gerade in den ersten Tagen. Ich fühle mich gerade voll überrumpelt und unwohl. Turnier, Event, So ein unangekündigtes neues Ding und dann noch "ein klein wenig" RL. :(
 

Minimaxe

Weltenbaum
(Achtung: späterer Nachtrag: Ich ging hier von einer Situation aus, die inzwischen anders wurde und bitte zu beachten, dass es daher nicht mehr korrekt ist. "Auslotende Unklarheiten" - einerseits ein gutes Planungsinstrument, andererseits eine Gefahr, dass Feedbacker später Irreführer sein können. Also bitte diesen Post als veraltet lesen.)

Zur 72-h-Sperre:
Also de facto wäre es dann eine 72h- plus 5-Tage-Sperre bzw. eine 8-Tage-Sperre für jegliche Teamgewinne aus Sicht eines Einzelspielers. Aha.
Wenn es die Turmtricks mittels 26+ Spielern betrifft, finde ich es gerecht. Aber das hätte m.E. so geregelt werden müssen wie beim Turnier - mit Austritt eines Spielers können nicht bloß dessen Turnier- sondern auch Turmpunkte zum Verschwinden gebracht werden. (Wahrscheinlich ist das immer noch nicht der Fall ... und das finde ich -unverständlicherweise- falschherum gelöst.)

Was mir hier überhaupt nicht gefällt, sind Zungenschläge der Geißelung normaler Wechsel von Spielern, z.B. durch Worte wie "Hopperei" auch seitens der Moderation (hier...). Und wenn diese dann 8 Tage ausgebootet sind, dann ... geschieht es ihnen Recht oder wie???
Ein dritter Aspekt wäre da außerdem noch: GM werden nicht nur durch ehrenwerte Spieler gegründet (=angeführt), sondern auch durch Menschen, die Anführertum hier ausleben wollen, was sie im RL nie dürften weil nie könnten. Die haben jetzt praktisch die Gewalt, andere zu kicken und sich an deren 8-tägiger Sperre zu ergötzen. Ehrlich?

Man kann im Turnier mit den falschen Truppen auch die falschen Gegner attackieren. Kann man, muss man aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

hobbitrose

Schüler der Kundschafter
Vorteile zurücksetzen kann nur der Erzmagier.
Auswählen hingegen auch Magier.
Wer hat sich denn das ausgedacht? Wenn ein Großmagier, z.B. aus Versehen, etwas verstellt, kann er das nicht mal glattbügeln, sondern der Erz muss dann dafür blechen?? Das finde ich aber sehr unausgewogen und ungerecht dem Erz gegenüber. Er hat doch keine Diavorteile. Warum dann die Nachteile?
 

Ollowain119

Blüte
Frage zu den Erfahrungspunkte, wenn ich als Magier Nachbarschaftshilfe gebe gibt es die Erfahrungspunkte - auch bei Turnierprovinzen, als Gefährte erhalte ich die nicht, warum ist das so?
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Frage zu den Erfahrungspunkte, wenn ich als Magier Nachbarschaftshilfe gebe gibt es die Erfahrungspunkte - auch bei Turnierprovinzen, als Gefährte erhalte ich die nicht, warum ist das so?
...die NBH-Punkte erhalten alle - aber nur, wenn innerhalb der Gemeinschaft poliert wird - die Erfahrung für Turm und Turnier wird erst am Freitag/Samstag ausgezahlt - mit den gewohnten Gemeinschaftsbelohnungen
 

Orzowei

Ehem. Teammitglied
Winstar
Hier noch die Krönung, das Turnier wird auch ein Einzelturnier und bringt mir weder die Gemeinschaftsbelohnungen, noch der Gilde meine Turnierpunkte.
Das ist vollkommen sinnbefreit. Damit wird so viel kaputt gemacht und das um "Ausbeutung" zu verhindern.
Es dürften ziemlich viele Spieler und Gilden betroffen sein. Das ist so ärgerlich und unnötig.
Ich habe am Sonntag gewechselt und kann weder im Turm noch im Turnier die Gemeinschaftbelohnungen bekommen. Meine neue Gilde hat auch Nachteile.
Mir gehen alle Dias, Kombizauber und Zeitbooster flöten. Im Turnier, das auch betroffen ist, schmerzt der Verlust genauso, wenn nicht sogar mehr. Mir entsteht ein echter Schaden, weil Inno nachträglich die Regeln ändert. Entschuldigung, aber ich fühle mich betrogen.
Du wirst im Turnier gezählt. Warum stellst du so Behauptungen auf?
Muss ich nicht verstehen.
 

V.E.N.U.S

Co Community Manager
Elvenar Team
Hierin liegt jetzt ein Widerspruch!

Was gilt nun: 72 Stunden Cooldown? Also eine Woche weder Turm noch Turnierbelohnung?

Oder: 24 Stunden Cooldown? ein turm verlust oder ein Turnier Verlust?

Oder:

Wäre das wahr? Dann hätte @Winstar keine Verluste gehabt!
Es ist also eine Falschaussage.

Oder soll es noch demnächst gepatcht werden???

Es gilt, dass man zu Beginn der jeweiligen Gemeinschaftsaktion Teil der Gemeinschaft gewesen sein muss.
Ein Spieler, der nach Turmstart aber vor Turnierbeginn kam, erhält keine Turm-, dafür aber die Turnierbelohnung und taucht auch in der Gemeinschaftswertung des Turniers auf.
Das Prinzip ist wie jenes des GAs, wenn’s los geht musst Du da sein um (mit der GM) teilnehmen zu können, ganz gleich bei was.