• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zum Update auf Version 1.21

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
ich geh mal davon aus, daß es so funktioniert: das System prüft erst einmal, wer aktiv ist, dann sucht es den 1. freien Platz von der Mitte aus und versetzt dann dorthin den passenden aktiven Spieler, der am weitesten draußen ist, und so weiter und so weiter. Die, die sich dann in der Mitte dieses Systems befinden, haben dann die A....karte gezogen und werden in den selben Ring versetzt, nur daß der dann quasi der neue Rand ist, also mal abgesehen von den Umzugsverweigerern und den Inaktiven, die ja weiterhin, da draußen im Nirgendwo bleiben. Somit wäre der Standort dann schlechter
 

DeletedUser425

ich geh mal davon aus, daß es so funktioniert: das System prüft erst einmal, wer aktiv ist
Hm, jetzt frage ich mich, wie das System das macht? Ach, ich glaub es geht einfach nur darum wer den Hacken gesetzt hat, weil sonst wüsste ich nicht, wie das System wissen soll, wer inktiv ist und wer nicht-jetzt bin ich verwirrt.Hat Inno eine Inaktivenlisten, muss eine lange Liste sein.;) Wenn Inaktive den Hacken drinnen lassen und nie wieder kommen, werden sie ewig im Kreis hin und her geschoben andererseits werden Inaktive nicht verschoben.o_O
 

DeletedUser4522

Aktiv ist für das System, wenn sich der Spieler in den letzten 30 Tagen zumindest einmal eingeloggt hat. Zumindest gilt das fürs Löschen von Anfängern. Ich gehe davon aus, dass es beim Verschieben ähnlich ist.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Das System ist das selbe wie vorher auch.

Wenn der Haken gesetzt ist, prüft das System zunächst ob du aktiv gewesen bist. Wenn du dies warst, prüft es, ob es einen platz gibt, der die selbe Provinzkonstelation hat, wie dein jetziger Platz. Wenn es diesen gibt, wird noch geprüft, ob der Platz näher am Zentrums als dein jetziger platz. Wenn alles passt, wirst du an die neue Position versetzt.
mußt du Prometheus5 fragen, der hat das gesagt.
 

DeletedUser425

Ok, das weiss das System?-hatte mir das noch nie so genau überlegt, was das System so weiss, aber ok.;)
 

DeletedUser523

Seit dem Update sind alle meine Schwertakrobaten verschwunden. Ich habe gerade wieder 650 Einheiten aus dem Zwergischen Bollwerk abgeholt. Zu finden sind sie nirgends. Hat noch jemand dieses Problem?
 

Anhänge

Enlil

Starke Birke
Seit dem Update sind alle meine Schwertakrobaten verschwunden. Ich habe gerade wieder 650 Einheiten aus dem Zwergischen Bollwerk abgeholt. Zu finden sind sie nirgends. Hat noch jemand dieses Problem?
Das ist schon seit dem 4. Januar mit dem Update auf 1.20 ein Problem. Alle Einheiten die man regelmäßig von den Wundern bekommt kommen nie in der Kaserne an. Fehlermeldung dazu gibt es schon, aber es wird anscheinend nicht vorrangig behandelt.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Nur weil ein Fehler nicht direkt behoben wird, bedeutet dies nicht, dass daran nicht gearbeitet wird. Es gibt aber Fehler, die sehr komplex sind und erstmal der Auslöser gefunden werden muss, bevor er behoben wird. Auch wurde an dem Fehler bereits gearbeitet und hätte mit dem letzten Update behoben werden sollen. Leider funktionierte dies nicht wirklich und somit wird von neuem versucht, der Fehler zu beheben.
 

DeletedUser1647

denn offensichtlich bin ich deutlich nach außen verschoben worden!
Hallo deKeep,
du bist grob gerechnet von Ring 190 zum Ring 140 versetzt worden, du hast dich also deutlich verbessert - wenn man Nähe zur Mitte als Verbesserung definiert :eek:
Den anderen Spieler aus meiner Nachbarschaft, der umgezogen wurde, hat es ähnlich erwischt....dabei hatte der nur vergessen, das Häkchen zu entfernen.
 

DeletedUser5004

hmm ... ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob ich hier überhaupt noch richtig bin, da es hier inzwischen nur noch Kommentare zu den Gemeinschaftsturnieren gibt?!

Und ich wollt gern mal was zum Update sagen.

Ich habe mir jetzt mal erlaubt die neuen Einheiten komplett zu erforschen und nun stelle ich fest, völlig unnützes "Zeug" das ganze!

Diese Banshee ist ne verteuerte und geschwächte Knospenmagierin, die nicht nur schwächer und empfindlicher ist, sondern auch noch weniger Zauber und geringere Initiative hat. Was soll man damit??

Diese Dryade ist ein schwächerer Elite-Bogenschütze, mit weniger Lebenspunkte und geringerer Initiative und kleinerem "Bonus", aber teurer in der Erstellung und langsamer noch dazu! Was soll man damit??

Dieser Ork-Stratege ist ein verkappter Granitgolem, halt nur auch wieder teurer, langsamer und schwächer in jeder Hinsicht.

Also nochmal die Frage, wozu war das "Erfinden" dieser Figuren nun eigentlich gut???
 

Tourist

Also nochmal die Frage, wozu war das "Erfinden" dieser Figuren nun eigentlich gut???
Folgende Vermutungen:
  • Damit Spieler die sehr schnell sind etwas ausgebremst werden und man in der Zwischenzeit die neue Gastrasse implementieren kann
  • Damit die andere Trainingsgebäude eine bessere Rechtfertigung haben und nicht nur den Platz verknappen, damit man Premiumerweiterungen kauft
  • Damit man Einheiten hat, deren 3 Sterne Level noch nicht erforscht werden kann und die in späteren Kapiteln dann deutlich stärker werden und die alte Generation von Einheiten ablösen können
 

DeletedUser370

Ich weiß nicht in welchem Kapitel du bist, aber die Neuen Einheiten sind alle erst 1 oder 2-Sterne Einheiten, natürlich sind die Schwächer als die 3 Sterne Einheiten der Kaserne.... man kann es erst richtig vergleichen, wenn alle Einheiten 3 Sterne haben, und dass wird noch einige Kapitel dauern... und dann sind die anderen Einheiten etwa Gleichstark, vielleicht etwas stärker als die ersten. Beispiel Nahkampf: Der Axt7Schwerti hat jeweils 4 Schwerter, aber glaube ich beide Male zwar Prozente auf den Angriff, jedoch keine Reduktion auf den gegnerischen Angriff - zumindest beim Axt ist das so, die "Fähigkeit" die Rüstung zu zerdeppern, mal nicht mit betrachtet. Der Hund macht mehr Schaden gegen Magier und hat dort auch eine Reduktion. Der Wespenreiter ist besser gegen Leichte Fern, hat dort auch ne Reduktion.... Beide haben dann 3 und 5 Schwerter bzw. umgekehrt...Also je nach Gegnerkonstellation ist mal die eine, mal die andere Einheit sinnvoller.

Bei den Schweren Nahkämpfern wird es noch Unterschiedlicher: Der Golem und der Ork haben beide Reichweite 1, Der Pala und die noch nicht implementierte Einheit aus dem Söldnerlager haben Reichweite 2... auch bei den Schweren Fern wird denke ich die noch kommende Einheit eine ähnliche Reichweite haben wie der Granatwerfer.
 

Melios

Kraftpilz
Ich sehe es auch so wie @Theodorius .
Neben der besseren Aufgliederung, also effektivere Einheiten gegen gezielte Gegnerklassen, haben die neuen Fern-Einheiten auch einen Gegenangriff und können sich wehren. Das bedeutet damit, dass sie pro Runde 1,5 Angriffe haben und nicht nur 1, wie die alten Ferneinheiten. Man muss beim Vergleich der Werte also nicht die reinen Zahlen vergleichen, sondern den Gegenangriff auch mit einrechnen.
Trotzdem kann man nur Einheiten derselben Stufe vergleichen und nicht Stufe 2-Einheiten mit Stufe 3-Einheiten. Da hinkt der Vergleich natürlich etwas.
 

DeletedUser5004

Ich weiß nicht in welchem Kapitel du bist, aber die Neuen Einheiten sind alle erst 1 oder 2-Sterne Einheiten, natürlich sind die Schwächer als die 3 Sterne Einheiten der Kaserne....
stimmt, das kannst du natürlich nicht wissen. So etwas könnte man nur vermuten, wenn man auf seiner Welt den Namen des Spielerst in der Rangliste suchen lässt und dann mal seine Stadt besucht. ;-)
Aber ich bin kurz vor Kapitel 9 (Waldelfen) und die Einheiten sind immer noch Stufe 1. Und wenn es "logisch" wäre, dass sie mit Stufe 1 schwächer sein müssen, warum sind sie dann aber in der Erstellung (fast 2 mal) teurer und auch langsamer?

...man kann es erst richtig vergleichen, wenn alle Einheiten 3 Sterne haben, und dass wird noch einige Kapitel dauern...
ok, weißt du wieviele in etwa noch. Wie gesagt, ich bin kurz vor Stufe 9 und auch da hab ich glaub ich noch keine Aufwertung für eine dieser Figuren finden können!?
Korrektur:
Ich habe gerade in Stufe 9, das Upgrade für die DRyaden gefunden. Ich denke mal, dass sie ab Mitte der Stufe 9 dann die gleiche Stärke wie die Elite-Bogenschützen schon lange zuvor erreichen werden.

...und dann sind die anderen Einheiten etwa Gleichstark, vielleicht etwas stärker als die ersten. Beispiel Nahkampf: Der Axt7Schwerti hat jeweils 4 Schwerter, aber glaube ich beide Male zwar Prozente auf den Angriff, jedoch keine Reduktion auf den gegnerischen Angriff - zumindest beim Axt ist das so, die "Fähigkeit" die Rüstung zu zerdeppern, mal nicht mit betrachtet. Der Hund macht mehr Schaden gegen Magier und hat dort auch eine Reduktion. Der Wespenreiter ist besser gegen Leichte Fern, hat dort auch ne Reduktion.... Beide haben dann 3 und 5 Schwerter bzw. umgekehrt...Also je nach Gegnerkonstellation ist mal die eine, mal die andere Einheit sinnvoller.

Bei den Schweren Nahkämpfern wird es noch Unterschiedlicher: Der Golem und der Ork haben beide Reichweite 1, Der Pala und die noch nicht implementierte Einheit aus dem Söldnerlager haben Reichweite 2... auch bei den Schweren Fern wird denke ich die noch kommende Einheit eine ähnliche Reichweite haben wie der Granatwerfer.
Ich sehe es auch so wie @Theodorius .
Neben der besseren Aufgliederung, also effektivere Einheiten gegen gezielte Gegnerklassen, haben die neuen Fern-Einheiten auch einen Gegenangriff und können sich wehren. Das bedeutet damit, dass sie pro Runde 1,5 Angriffe haben und nicht nur 1, wie die alten Ferneinheiten. Man muss beim Vergleich der Werte also nicht die reinen Zahlen vergleichen, sondern den Gegenangriff auch mit einrechnen.
Trotzdem kann man nur Einheiten derselben Stufe vergleichen und nicht Stufe 2-Einheiten mit Stufe 3-Einheiten. Da hinkt der Vergleich natürlich etwas.
Ich kann leider nicht all zu viel über eure Fernkämpfer sagen, weil die bei mir seit dem Update des KS nie wieder zum Einsatz gekommen sind. Und das genau aus dem Grund, weil ich kämpfe gern komplett ohne oder wenn überhaupt dann mit so wenig wie möglich, gegnerischen Angriffen führe.

Bei Nahkämpfern muss ich quasi immer mit Gegenschlag rechnen, egal ob direkt bei Gegenangriffen (wenn nicht alle Gegner vernichtet) oder dann spätestens in der nächsten Runde, vom Nachbargegner. Bei Fernangriffen, lässt sich das hingegen recht gut vermeiden. Und dabei zählt nun mal die Stärke um den Gegner direkt mit dem ersten Schlag komplett oder so schnell wie möglich zu vernichten.

Aber die Frage bleibt dennoch. Warum wurde das ! jetzt schon ! eingeführt und nicht erst, wenn die Entwicklung dafür fertig ist?? Es jetzt zu bauen und diese Truppen an zu werben, bringt bis Stufe 8 definitiv noch gar nix! Warum wurden nicht die vorhandenen Einheiten einfach weiter entwickelt??
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser370

ok, weißt du wieviele in etwa noch. Wie gesagt, ich bin kurz vor Stufe 9 und auch da hab ich glaub ich noch keine Aufwertung für eine dieser Figuren finden können!?
Ich weiß es nicht, aber ich schätze, wenn es bei drei Kampfforschungen pro kapitel bleibt, dauert es noch 6 Kapitel, wenn man auf 4 und danach auf 5 Kampfforschungen pro Kapitel geht, dauert es noch 4 Kapitel.... also mindestens ein Jahr eher länger^^

Aber die Frage bleibt dennoch. Warum wurde das ! jetzt schon ! eingeführt und nicht erst, wenn die Entwicklung dafür fertig ist?? Es jetzt zu bauen und diese Truppen an zu werben, bringt bis Stufe 8 definitiv noch gar nix! Warum wurden nicht die vorhandenen Einheiten einfach weiter entwickelt??
Weil wir im alten System schon viel zu weit waren. Wir sollen nicht stärker werden, jedenfalls nicht so stark, dass man weit außerhalb gewinnen kann. Und da ich die Drayden II schon geforscht habe, kann ich dir sagen: die sind sicher nicht stärker als die Elite-Bogis, sondern immer noch schwächer, sind ja auch erst Stufe II, nicht III.

und ehrlich, es ist schon nervig genug, die ganzen Forschungen rückwirkend machen zu müssen, das muss nicht noch später kommen^^ einen Stufe 1 Kämpfer in Kapitel 10 forschen ist schlimm genug, meinst du nicht? (ich meine die fehlenden Schweren Einheiten im Söldnerlager)
 

DeletedUser5779

Hallo deKeep,
du bist grob gerechnet von Ring 190 zum Ring 140 versetzt worden, du hast dich also deutlich verbessert - wenn man Nähe zur Mitte als Verbesserung definiert :eek:
Den anderen Spieler aus meiner Nachbarschaft, der umgezogen wurde, hat es ähnlich erwischt....dabei hatte der nur vergessen, das Häkchen zu entfernen.
50 Ringe weiter zur Mitte? Dann verstehe ich nicht, warum als erstes außen weiter aufgefüllt wurde? Auf Nachfrage wurde mir bestätigt, dass eine keine Sperre für meine Region gab, das hätte eine wunderbare Erklärung für das nichtauffüllen abgegeben... Wie auch immer, dann ergibt für mich nur noch die folgende Erklärung einen Sinn, es nicht ringförmig aufgefüllt, sondern in welche Richtung auch immer verzerrt aufgefüllt, so dass Ring 200 an einigen Stellen noch vor Ring 140 an anderen Stellen drankommt, was durchaus Sinn machen kann, für mich aber als ärgerlich zu bezeichnen bleibt, weil dann ja Ring 140 an meiner Position als schlechter einzustufen ist, als besagter Ring 190 an voriger Stelle... Wie auch immer, ich werde diesbezüglich keine weiteren Energien mehr verschwenden...
 

DeletedUser5204

Finde es toll das die Turnier-Belohnungen erhöht wurden, aber was hab ich von Runen für ein Wunder das ich sowieso nie bauen werde weil es nicht zu meiner Spielweise passt. Ok, der erste Runenkreis kann ja voll gemacht werden "müssen" aber ich fände es generell besser wenn dann die überschüssigen Runen zu Runenscherben werden die man für ein Wunder einsetzen kann das man auch bauen will.
Ich höre immer dann im Turnier auf wenn es keine WP und Relikte mehr gibt weil mir dann meine Vorräte und auch Kämpfer zu schade sind für wieder eine Rune für ein (für mich) unnötiges Wunder.

noch was: z.B. beim Goldenen Abgrund brauch ich 36 Runen bis zum max. Ausbau, hab aber jetzt schon 38, was soll ich damit??? Spätestens jetzt sollte das System auch mal andere Runen hergeben, oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: