• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zur Auswertung der Umfrage zur Stimmung im Forum

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Jeg Chamei

Schüler der Zwerge
Auch ich habe an der Umfrage Teilgenommen, mehr oder wenigr auf den letzten Drücker, oder dem Vorletzten. Einige Fragen empfand ich als Doppelung, das hätte man vieleicht auch kürzen können.
Ich möchte in dem Rahmen hier aber noch was Anfügen. Ich habe den Eindruck das einige User unsere Mods hier als Gegner ansehen/warnehmen und Inno sowieso. oder auch mal andere Spieler wobei dies seltender ist. Leute das ist in etwa so wie sich eine Konzertkarte einer Band zu kaufen die man nicht mag um dann auf demKonzert buh zu schreien. Wer hier alles was gemacht wird negativ betrachtet und dies schon von vornherein abkanzelt der sollte doch mal überdenken ob er/sie die Freizeit nicht sinnvoller nutzen kann.

Austeilen können die Damen und Herren allesamt sehr gut, aber wenn es mal ums einstecken geht dann gibbets reichlich Krokodieltränen. Warum werden den ausgerechnet die Aussagen von Mods so auf die Goldwaage gelegt? Ehrlich, eine Aussage wie "wenns nichts kostet ist nichts wert" in dieem Kontext empfinde ich als dummdreist. Das da dann man der Spiegel vorgehalten wird empfinde ich als angemessen (mindestens).
 

Nightcab

Pflänzchen
Jepp, die Umfrage war sehr umständlich und unnötig lang, so hat sie sicher einige abgeschreckt ......aber wurscht, ein zwei Dutzend werden schon mitgemacht haben, viel mehr User treiben sich hier nicht mehr rum.
Dass sie überhaupt stattfand, deutet darauf hin, dass auch Inno gemerkt hat, dass es so nicht weitergeht. Das Forum verkümmert mehr und mehr, viele verdiente Spieler haben aufgegeben, wenn auch nicht immer das Spiel, so aber zumindest das Forum. Trolle, Gesundbeter und angepisste Moderatoren liefern sich hier Duelle, die alle eines gemeinsam haben, nämlich jede nützliche Diskussion über das Spiel abzuwürgen. Sehr bezeichnend, dass zwar Besserung gepredigt wird, es aber direkt nach dem 4. oder 5. Post in diesem Thread wieder munter weitergeht.
Und ja, dass liegt auch an den Moderatoren. "Der Kunde ist König. Der Kunde hat immer Recht". So war das mal und so wird das immer sein. Nur hier bei Inno nicht? Gute Kundenbetreuer wissen mit (Möchtegern)Königen und Rechthabern umzugehen und diese in die für das Unternehmen gewollte Richtung zu bugsieren. Offensichtlich findet das hier nicht statt.
Sicher machen Inno und die Spielentwickler es den Moderatoren mit ihren sprunghaften Entwicklungssprüngen (Strategiespiel?, ja so war das mal^^ -fliegende Einheiten-erinnert sich noch jemand daran - lol, Glockenturmentwertung, Turnieränderungen - schadhafte Premiumerweiterungen, über Jahre aufgebaute Wunder schaden jetzt auf einmal mehr als sie nützen, viele nachträgliche Verschlimmbesserungen und einer hart an der Grenze zum Wucher praktizierten Preispolitik usw. usw. das Leben oft sehr schwer. Zumal Inno Transparenz zu seinen Entscheidungen nicht gestattet, folglich Spekulationen ect wuchern und wuchern und von den dann hilflosen Moderatoren nicht mehr eingefangen werden können. Wird man hilflos, holt man den Knüppel ausm Sack, droht mit Löschen, Sperrungen, einfacher gesagt mit einer chinesisch nordkoreanischen Forenmoderation, die wiederum User um User verprellt.
Der Kunde/Spieler bleibt wie er ist, unberechenbar, oft undankbar, oft im Unrecht, aber halt das zahlende Etwas, was es unbedingt zu halten gilt. Ansonsten wird das Spiel eiskalt eingestellt. Will keiner. Nur wer fängt an den Teufelskreis zu durchbrechen?
Einen Ansatz mag die Gute Stube bringen, da gibt es kaum Stress, warum wohl?
 
Zuletzt bearbeitet:

Blue Whisky

Kluger Baumeister
Das ist genau sowas. Steht es im Kontext "pro Inno - bzw. deren Interessen" dann ist es kein Problem. Verwende ich dieses Wort in Verbindung mit Kritik an Inno oder "Pro Inno Spielern" kriege ich eine Löschung und ggf. einen Verwarnpunkt (kann man irgendwo einsehen ob und wieviele man von denen hat?). So wie hier das Thema Beleidigungen gehandhabt wird, würde es meiner Meinung nach ohne weiteres unter Beleidigung eines Mitspielers fallen. Vermutlich meldet es keiner, weil die Aussage des Spielers eher unbeliebt war, also kann es stehen bleiben?

Mir ist es egal ob der eine findet, das man da ein Gewinnspiel drauf machen hätte können und andere finden, dass das absolut nicht notwendig ist. Das ist nicht der Punkt meiner Aussage.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Jepp, die Umfrage war sehr umständlich und unnötig lang, so hat sie sicher einige abgeschreckt ......aber wurscht, ein zwei Dutzend werden schon mitgemacht haben, viel mehr User treiben sich hier nicht mehr rum.
Es waren wesentlich mehr als 2 Dutzend. :)

Dass sie überhaupt stattfand, deutet darauf hin, dass auch Inno gemerkt hat, dass es so nicht weitergeht.
Die Umfrage ging vom Moderatorenteam aus, nicht von InnoGames. Es war als keine Anweisung von oben.

Einen Ansatz mag die Gute Stube bringen, da gibt es kaum Stress, warum wohl?
Da gibt es nicht wirklich Grund sich in die Haare zu bekommen um rumzupöpeln. Ein paar lustige Spielchen, ein paar Witze und Gedichte. Kein Stoff für hitzige Diskussionen


Das ist genau sowas. Steht es im Kontext "pro Inno - bzw. deren Interessen" dann ist es kein Problem. Verwende ich dieses Wort in Verbindung mit Kritik an Inno oder "Pro Inno Spielern" kriege ich eine Löschung und ggf. einen Verwarnpunkt (kann man irgendwo einsehen ob und wieviele man von denen hat?). So wie hier das Thema Beleidigungen gehandhabt wird, würde es meiner Meinung nach ohne weiteres unter Beleidigung eines Mitspielers fallen. Vermutlich meldet es keiner, weil die Aussage des Spielers eher unbeliebt war, also kann es stehen bleiben?

Mir ist es egal ob der eine findet, das man da ein Gewinnspiel drauf machen hätte können und andere finden, dass das absolut nicht notwendig ist. Das ist nicht der Punkt meiner Aussage.
Wir lassen bewusst hier eure Aussagen stehen. Vor der Umfrage hätten wir hier schon den ein oder anderen Post gelöscht oder ermahnt. Und nein, auch wenn es pro Inno war/ist haben wir teilweise Posts gelöscht, wenn er Beleidigungen gegen andere enthalten hat.

Vielleicht sollten wir alle mal anfangen, auch die Sicht des jeweilig anderen zu sehen als nur sich selbst immer in der "Opferrolle" zu sehen. :)
 

Jirutsu

Noppenpilz
Bemerkung: Wir werden uns die Rückmeldungen aus diesen Antworten zu Herzen nehmen und werden versuchen, ein wenig selbst auf uns und unseren Ton zu achten, so dass auch die Forenuser, die sich hier negativ geäußert haben, zukünftig nicht mehr das Gefühl haben, dass wir Moderatoren uns für etwas besseres halten oder Unterschiede bei den Spielern machen. ...
Das kann man natürlich auch von den Spielern erhoffen, aber für Moderatoren (und ihren Löschstab, Sperrungsmöglichkeiten und untransparentem und parteiischem Verhalten - das möchte ich euch nicht einmal als negativ vorhalten - nur das ständige Abstreiten des Offensichtlichen. Auch wenn du, liebe Tacheless, ständig das Gegenteil behauptest, IHR macht schon einen Unterschied zwischen INNO-wohlwollenden Meinungen und INNO-kritischen) sollte das eine Selbstverständlichkeit sein.
"...Dumm, wie Toastbrot auf einem Küchentisch" ist KEINE Beleidigung (weil im INNO-freundlichem Beitrag geschrieben und INNO-Kritiker damit angesprochen wurden?) Aber " Meine Katze halte ich für klüger, als so manchen Forenuser" (in einem normalen Beitrag, der, in der guten Stube, um die Intelligenz von Katzen ging, ist eine? Wen wollt ihr denn sowas weiß machen?
EDIT
P.S. Das ist nur EIN Beispiel
 

Cookiexyz

Blüte
Ach Gottchen da kann es jemand nicht verkraften das er gesperrt war. Wie schlimm. Und deswegen muss da jetzt jemand den Forenthread dazu ausnutzen und alle anderen damit auf den Senkel gehen. Hab ich richtig verstanden, dass nicht nur die bösen Moderatoren sich mit deinem Fall beschäftigt haben sondern noch andere bei Inno? Also welche die noch nie was mit dir zu tun hatten? Sicher auch alle parteiisch! Du willst doch eh aufhören hier. Also troll dich aus dem Forum und hör auf rumzustänkern. Du nervst! Darfst du jetzt melden und sagen, da hat dich wer angegangen und wenn ihr das nicht löscht, sind die Moderatoren parteiisch. Weil nur du darfst böse schreiben und beleidigen!
 

zeroone

Ori's Genosse
Inno hat mit diesem Forum nichts aber auch gar nichts zu tun.
Außer das eventuell mal Vorschläge weiter gereicht werden.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
@zeroone Stimmt, die Ankündigungen saugen wir uns aus den Fingern und Termine raten wir einfach und fügen die mit ein. ;) Und das Feedback von euch lassen wir eh grundsätzlich...ach, die Arbeit machen wir uns einfach gar nicht. Einfach einen Textblock "wir haben euer Feedback weitergeletiet bla bla" reicht doch völlig aus. ;)

Spaß beiseite: Das Forum ist für Inno wichtig. Auch das Feedback aus dem Forum wird weitergeleitet. Die Stimmung zum Spiel, Meinungen zu bestimmten Themen, Ideen,...
 

jens333

Forum Moderator
Elvenar Team
Irgendwie scheinen sich hier einige im Inhalt des Threads geirrt zu haben, dort steht Feedback zur Umfrage, nicht wer beleigt wen am schnellsten und am meisten, auch wenn wir uns zurückhalten, sehen / lesen tuen wir trotzsem alles, also bitte nicht die Köpfe schon wieder einschlagen hier. :oops:
 

Brosin

Ehem. Teammitglied
Dass der Umgang miteinander durchaus verbesserungswürdig ist, und zwar von vielen Seiten, zeigt allein dieser thread sehr deutlich. und ich finde es schade, dass wir so miteinander umgehen. Keiner macht was falsch, alle haben Recht, kaum einer gibt mal zu, sich im Ton oder der Wortwahl vergriffen zu haben.
Kritik, berechtigt oder nicht, kann auch ohne jemanden anzugreifen geäussert werden. Weder Kritiker noch Lobende müssen deswegen angegangen werden. Das ist ein Sozialverhalten, das echt unwürdig ist für intelligente Menschen. und Intelligenz unterstelle ich hier mal bei Allen. Immerhin können alle schreiben
 

Jirutsu

Noppenpilz
Ach Gottchen da kann es jemand nicht verkraften das er gesperrt war. Wie schlimm. Und deswegen muss da jetzt jemand den Forenthread dazu ausnutzen und alle anderen damit auf den Senkel gehen. Hab ich richtig verstanden, dass nicht nur die bösen Moderatoren sich mit deinem Fall beschäftigt haben sondern noch andere bei Inno? Also welche die noch nie was mit dir zu tun hatten? Sicher auch alle parteiisch! Du willst doch eh aufhören hier. Also troll dich aus dem Forum und hör auf rumzustänkern. Du nervst! Darfst du jetzt melden und sagen, da hat dich wer angegangen und wenn ihr das nicht löscht, sind die Moderatoren parteiisch. Weil nur du darfst böse schreiben und beleidigen!
:) Du weißt ganz genau dass ICH nicht (NIE!) "melde" lol Aber ich will mich nicht auf DEIN niveau hinunter lassen :) Das ist schließlich ein Feedbacktread und sollte nicht missbraucht werden. Schließlich habe ich in meinem EDIT geschrieben, Das ist nur EIN Beispiel. "Dumdreist" wurde ja schon als ein anderes genannt ;) Und dein Beitrag ist ein weiteres.
Aber nochmal für dich: Ich mache den Moderatoren NICHT den Vorwurf parteiisch zu sein. Sondern das zu leugnen. Und jetzt ist gut. Wieder zum Thema:
Ich finde es gut, dass es diese Umfrage gab (auch wenn ich nicht daran teilhaben durfte). Zeigt es doch, dass auch die Moderatoren merken, dass etwas nicht stimmt in diesem (unserem) Land (Forum).
Jetzt müssen die guten Vorsätze noch umgesetzt werden. Dann wird es bestimmt auch angenehmer in diesem Forum (Ich werd mir jedenfalls Mühe geben. Versprochen. Auch wenn das nicht heißt, dass ich zu allem "Ja" und "Amen" sage oder meine - kontraire - Meinung für mich behalte ;)
 

Ragnarokh

Blühendes Blatt
Ich glaube ehrlich gesagt, dass die Stimmung im Forum teils die Stimmung im Spiel widerspiegelt. Ich kann nicht für Spieler sprechen, die noch mitten im Spiel sind, aber als "Endgamer" ist das Spiel schon ziemlich reizlos geworden. Das hat eine Reihe von Gründen, die ich hier nicht aufzählen möchte (allerdings stellt allein das letzte Kapitel eine Zumutung dar). Wenn sich das Spiel weiter in diese Richtung entwickelt, sehe ich keine positive Entwicklung im Forum, schlicht weil die Unzufriedenheit im Spiel steigt.
Wenn man das Gefühl hat, dass sich das Spiel positiv entwickelt ist man sicher auch geneigt sich aktiver und positiv im Forum zu beteiligen, aber das ist leider nicht erkennbar.
Das ist beispielsweise bei mir der Fall warum ich das Forum inzwischen weitestgehend ignoriere. Es gibt schlicht keinen Mehrwert für das Spiel.
 

Aveyond

Inspirierender Mediator
Auch ich hatte mich an der Meinungsumfrage beteiligt, weil ich der Ansicht war, dass diese Initiative von Seiten der Moderation ein Versuch ist, sich den Spielern wieder anzunähern. Man vergisst ziemlich leicht, dass die Moderatoren nicht die "Gegenseite" sind, sondern die Kommunikation der Spieler untereinander und mit den Spielentwicklern in vernünftige Bahnen lenken sollen. Das klappt in letzter Zeit immer schlechter, der Ton im Forum ist unschön - man hat oft den Eindruck außer in der Guten Stube ist hier Jeder gegen Jeden.
Gibt viele Gründe dafür, warum eine an sich sinnvolle Diskussion in gegenseitigen Beschimpfungen ausartet - manchmal unterschwellig, nett verpackt in Sarkasmus oder direkt mit Worten, die mancher eigentlich auch nicht gerne selbst hören würde. Das ist nicht nur hier im Forum so, sondern in jeder Talkshow, Radio-Diskussion oder in welchem Rahmen auch immer.
Wir sind manchmal einfach zu schnell dabei, mit Worten um uns zu werfen, die man lieber stecken lassen sollte. Vieles hört sich anders formuliert freundlicher an, auch wenn die Sache an sich dieselbe bleibt. Ich weiß nicht, warum es so schwierig ist, bei seinem Gegenüber den Respekt an den Tag zu legen, den man schließlich auch von ihm erwartet. Einfach mal seine Meinung sachlich äußern ohne immer gleich eine persönliche Abwertung der anderen Meinung hinterherzuschieben.
Das betrifft Jeden, der sich hier im Forum äußert - ob Spieler oder Moderation. Wenn wir das alle im Hinterkopf behalten würden, bräuchten wir so eine Meinungsumfrage nicht.
 

ErestorX

Seidiger Schmetterling
Warum werden den ausgerechnet die Aussagen von Mods so auf die Goldwaage gelegt?
Bei so vielen ganz unterschiedlichen Menschen, die hier Beiträge schreiben, scheint es mir vollkommen normal, dass da auch ein paar dabei sind, die mal aus der Rolle fallen. Wenn ich das nicht abkönnte, wäre ich nicht hier. Aber dass ausgerechnet Mods aus der Rolle fallen erwarte ich nicht, die haben für mich eine Vorbildfunktion, auch wenn sie mal nicht als Mods kommentieren.

Das heißt nicht, dass ich jede Kritik an einem Moderator für berechtigt halte, aber wesentlich strengere Maßstäbe als bei anderen Spielern anzulegen, scheint mir durchaus sinnvoll.
 

Nightcab

Pflänzchen
@zeroone Stimmt, die Ankündigungen saugen wir uns aus den Fingern und Termine raten wir einfach und fügen die mit ein. ;) Und das Feedback von euch lassen wir eh grundsätzlich...ach, die Arbeit machen wir uns einfach gar nicht. Einfach einen Textblock "wir haben euer Feedback weitergeletiet bla bla" reicht doch völlig aus. ;)

Spaß beiseite: Das Forum ist für Inno wichtig. Auch das Feedback aus dem Forum wird weitergeleitet. Die Stimmung zum Spiel, Meinungen zu bestimmten Themen, Ideen,...
Und genau das ist trotz der Zwinkersmilies eben kein Spaß, im besten Fall Sarkasmus und geht gegenüber Spieler/Kunden gar nicht. Genau das vergiftet die Stimmung im Forum und eskaliert anstatt wie eigentlich nötig deeskalierend zu wirken. Beispiele für solche Postings gibt es haufenweise von den Moderatoren.
 

Jeg Chamei

Schüler der Zwerge
@ErestorX

Sehe ich anders, ich erwarte von meinen Mitmenschen nicht mehr als ich auch von mir selbst erwarte. Es ist nun so das dies nach meinem Eindruck tatsächlich die meisten Vorenuser auch so halen. Aber einige nun leider nicht, da wird nicht kritisiert sondern attakiert von flach bis bösartig aber wenn es dann mal einen ironischen Spruch gibt dann gehen die Herren (und Damen) aber ganz fix steil.

@Nightcab Ähm Nein, da hast du unrecht und wenn das nicht ginge, das war ja nicht ansatzweise ein Angriff, dann dürften Mods hier gleich gar nichts schreiben außer vorgefertigte Textbausteine. Außerdem werder du noch ich noch sonstwer ist hier Kunde. Wir ntzen gemeinsam ein kostenloses Forum.
 

ElfischeSusi

Ori's Genosse
Ich glaube ehrlich gesagt, dass die Stimmung im Forum teils die Stimmung im Spiel widerspiegelt. Ich kann nicht für Spieler sprechen, die noch mitten im Spiel sind, aber als "Endgamer" ist das Spiel schon ziemlich reizlos geworden. Das hat eine Reihe von Gründen, die ich hier nicht aufzählen möchte (allerdings stellt allein das letzte Kapitel eine Zumutung dar). Wenn sich das Spiel weiter in diese Richtung entwickelt, sehe ich keine positive Entwicklung im Forum, schlicht weil die Unzufriedenheit im Spiel steigt.
Da magst Du Recht haben, aber ich kann das so rein menschlich irgendwie überhaupt nicht nachvollziehen. Es gibt so unfassbar viele Spiele auf dem Markt und ich sehe mich auch ein wenig als Gamer der frühen Stunde. So ziemlich jedes Spiel hat im Endgame früher oder später den Reiz für mich verloren. Ja, und? Dann habe ich was anderes angefangen, aber nicht in Foren rumgestänkert. Ich wünsche mir, das einige Spieler dass wenig entspannter sehen können. Klar, man hat viele Stunden / Monate / Jahre in den Aufbau gesteckt, aber ein Spiel dient dem Zeitvertreib.
Mein Mann sagt manchmal auch, welch eine Zeitverschwendung, wenn ich seinen Augen "schlechte" Spiele spiele. Ich entgegne dem immer zwinkernd, jedes Spiel seie irgendwie Zeitverschwendung - denn etwas Bleibendes, Produktives kommt selten dabei heraus ;-)

Aber dass ausgerechnet Mods aus der Rolle fallen erwarte ich nicht, die haben für mich eine Vorbildfunktion, auch wenn sie mal nicht als Mods kommentieren.

Das heißt nicht, dass ich jede Kritik an einem Moderator für berechtigt halte, aber wesentlich strengere Maßstäbe als bei anderen Spielern anzulegen, scheint mir durchaus sinnvoll.
Sehe ich auch so und habe entsprechend ehrlich in der Umfrage auch kundgetan, das ich hier schon - wenn auch selten - grenzwertige Antworten gelesen habe.
Was ich nicht beurteilen kann ist, wann oder wie die Stimmung so gekippt ist. Dafür bin ich nicht lange genug im Forum.
Aber es wäre wünschenswert, wenn jeder in sich kehrt und nochmal hinterfragt, ob man seine schlechte Stimmung (die vielleicht auch gerechtfertigt entstanden ist), nicht dennoch manchmal im falschen Thema und bei der falschen Person weiter austrägt. Das ist ja allzu menschlich und kann jedem passieren. Aber um diesem Kreislauf zu entkommen, muss nicht nur eine Partei gewillt sein an sich zu arbeiten.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
...ich weiß nicht, was ihr habt? - vielleicht bin ich ja schon zu lange hier, aber wir hatten früher auch gaaaaaaaaanz andere Mods (und auch Tacheless hat nicht immer alles mit Humor genommen, da musste man genau aufpassen, wie man was sagt - gelle ;) ) - wir hatten Mods, die Beleidigungen nicht mal ansatzweise haben stehen lassen und auch Mods, die zu berechtigter Kritik "99% des hiesigen Feedbacks sind schlicht Shitstorm" gesagt haben, doch solche "Dramen" wie das hier, hat es nicht gegeben - ich bin ganz zufrieden mit unseren jetzigen Mods...
 

Jirutsu

Noppenpilz
ich erwarte von meinen Mitmenschen nicht mehr als ich auch von mir selbst erwarte.
So unterschiedlich können Ansichten sein. Und das ist auch gut so (nicht so sehr, dass du - und jetzt ich auch ;) diesen FEEDBACKTRAED zu einem Diskussionstread umfunktionieren, wer was (und im günstigsten Fall warum) wie sieht.
Aber da sich diese (meine) Aussage auf einen bestimmten Teil der Umfrage bezieht, sei mir vergeben (zumindest ich würde mir vergeben ;) so wie ich dir vergebe:
Bemerkung: Wir werden uns die Rückmeldungen aus diesen Antworten zu Herzen nehmen und werden versuchen, ein wenig selbst auf uns und unseren Ton zu achten, so dass auch die Forenuser, die sich hier negativ geäußert haben, zukünftig nicht mehr das Gefühl haben, dass wir Moderatoren uns für etwas besseres halten oder Unterschiede bei den Spielern machen. ...
darf ich dir mitteillen, dass ich (wie @ErestorX auch) der Meinung bin, dass an "Vorbildern" oder mit bestimmten Sanktionsmöglichkeiten "bewaffneten" Personen andere Maßstäbe anzusetzen sind. (Von einem Polizisten erwarte ich dass er sich an Gesetze hält. Bei meinem Mitmenschen kann ich das nur hoffen - schöner wäre es natürlich, wenn auch sie ihren Vorbildern ;) nacheifern würden.
Und bei den Mooderatoren erwarte ich eben, dass sie nicht
auf ihren Ton achten, sondern noch mehr, als die Spieler. Denn wen sollen wir denn "nacheifern", wenn nicht den Moderatoren? Sie haben die Macht zu löschen, zu strafen, zu sanktionieren. Wir können sie nicht mal auf die Ignore-Liste setzen, wenn ihnen mal wieder der gute Ton abhanden kommt ;)
Deswegen finde ich ihren Vorsatz sehr löblich (auch wenn ich - siehe oben - es eigentlich als normal voraussetzen würde).
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.