• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback zur neuen Funktion "Runenscherben versenken".

Dea1

Saisonale Gestalt
Infos über die Sperre gibts hier ja reichlich, ein paar Posts über deinem gibt es sogardie passenden Verlinkung.

Und ich hab z.B. bereits auf der Beta schon damit hantiert, viele andere sicher auch. Also ist mein Feedback das eines Spielers, der schon größere Erfahrungen damit hat.

Nicht so pauschalieren bitte.

Ich schreibe aus meiner Sicht, richtig lesen bitte. Ob Du oder andere das Ganze schon getestet haben ist mir wurscht. Und ein zusammenstückeln unterschiedlicher Infos zu der Sperre ist mühselig.
 

ustoni

Anwärter des Eisenthrons
anscheinend stelle ich aus den Splittern eine Rune her, die aber eine Runenscherbe, die man dann in "das dicke Ding" einsetzen kann..
und über allem steht im Fenster: "Runen"

gerade wenn man anfängt und sich durch die Bezeichnungen durcharbeitet, kommt man hier an Ungereimtheiten
Ist wirklich sehr missverständlich geschrieben.
Ich erkläre mir das wie folgt (ist aber meine ganz persönliche Sichtweise):

Unter dem Reiter "Runen" muss man eine Rune schmieden. Dazu müssen 9 passende Runenscherben ersetzt/eingesetzt werden. Der komplette Runenkreis erzeugt also eine Rune.
Mit 10 Runensplittern erzeuge ich eine der fehlenden Runenscherben im Runenkreis, ich schmiede also weiter an der Rune.

Ich hätte es allerdings besser gefunden, wenn unter den Splittern statt "Rune schmieden" sowas wie "Runenscherbe erzeugen" oder "Runenscherbe einsetzen" gestanden hätte.

So, jetzt aber wirklich genug OffTopic. ;)
 

ElfischeSusi

Fili's Freude
Ist wirklich sehr missverständlich geschrieben.
Ich erkläre mir das wie folgt (ist aber meine ganz persönliche Sichtweise):

Unter dem Reiter "Runen" muss man eine Rune schmieden. Dazu müssen 9 passende Runenscherben ersetzt/eingesetzt werden. Der komplette Runenkreis erzeugt also eine Rune.
Mit 10 Runensplittern erzeuge ich eine der fehlenden Runenscherben im Runenkreis, ich schmiede also weiter an der Rune.

Ich hätte es allerdings besser gefunden, wenn unter den Splittern statt "Rune schmieden" sowas wie "Runenscherbe erzeugen" oder "Runenscherbe einsetzen" gestanden hätte.

So, jetzt aber wirklich genug OffTopic. ;)

Hätte ich anders interpretiert - > Im Runenkreis müssen 9 Runen eingesetzt werden
Die Runenscherben können mit Glück passen und somit eine Rune schmieden - oder aber sie zerfallen zu Splittern, von denen wiederum 10 eine Rune schmieden. Somit für mich schlüssig.

Aber zum Update -> Es wurde mir im Browser schon angezeigt, aber passiert ist sichtbar nix bei mir. Schief gelaufen? HotFix? :-D Weiß man schon etwas @Tacheless
 

Neris

Inspirierender Mediator
zur Funktion Runenscherben versenken kann ich nichts wirklich zu beitragen, ich hab im Beta-Forum vorher schon mitgelesen und kann mir so halbwegs einen Reim machen
das Problem wird wohl am ehesten sein, dass "alte Acc" viele Scherben haben, die jeweils einem Wunder zugeordnet sind und dementsprechend viele WPs in gleiche Wunder bei Gildenmitgliedern oder ggf als Jäger irgendwo in diese Wunder einzahlen können

"junge Acc" können so etwas allerdings so gut wie gar nicht zurückgeben und wenn sie reich beschenkt werden, gibt es dann für weitere Spender eine Grenze, weil dem "Jungen" schon viel geholfen wurde (dazu gab es Bilder)
das wird man dann nach und nach rückzahlen können (ich glaube auch täglich setzt sich eine gewisse WP-Anzahl wieder zurück),
wäre dann allerdings wirklich blöd, wenn man neue Wunder freischaltet und da kann dann gar nichts mehr gespendet werden..
aber ich denke im Tausch geht es dann eben doch?

ich persönlich sehe das jetzt für mich nicht als problematisch an, ich kann bis zu einem gewissen Punkte nur beschenkt werden oder weiter mit den Tauschlisten normal bedacht werden
sollten sich meine Wunder ohne Aufforderung schnell füllen und es irgendwann nicht mehr gehen, hätte ich damit jetzt kein Problem, wenn, wie hier gesagt wurde, die Turniere dann nicht plötzlich aus dem Ruder laufen


aber zurückgeben in größeren Mengen ist bei mir eben nicht möglich, das geht nur auf dem bisherigen Weg mit den WP-Segen:

Screenshot_5398.png


aus den 10 Splittern kann ich übrigens nichts schmieden, 3 meiner 4 freigeschalteten Wunder stehen und das eine hat schon eine vollständige Rune

wie das jetzt bei älteren Acc aussieht? die können doch jetzt eigentlich direkt sich gegenseitig die Wunder hochziehen ohne große Probleme, nur für Jäger wird es jetzt schwer
und die jüngeren Acc? da ist es eigentlich nicht anders wie vorher, außer die Gemeinschaft füllt da was als Geschenk (ob das nun gut oder schlecht ist, kann ich auch nicht beurteilen, da muss ich mich auf die Aussagen hier beziehen, die sagen: es wäre nicht schlecht, sondern eher gut)

zu der falschen Bezeichnung beim Schmieden der Runensplitter: das hatte ich mir dann auch gedacht, aber ganz zu Anfang hatte es mich verwirrt
 

Neris

Inspirierender Mediator
Hätte ich anders interpretiert - > Im Runenkreis müssen 9 Runen eingesetzt werden
Die Runenscherben können mit Glück passen und somit eine Rune schmieden - oder aber sie zerfallen zu Splittern, von denen wiederum 10 eine Rune schmieden. Somit für mich schlüssig.

Aber zum Update -> Es wurde mir im Browser schon angezeigt, aber passiert ist sichtbar nix bei mir. Schief gelaufen? HotFix? :-D Weiß man schon etwas @Tacheless

hmm..jetzt bin ich doch verwirrt :p

das Update, was eben lief, beinhaltet erst das:

https://de.forum.elvenar.com/index.php?threads/update-auf-version-1-147.24418/
 

monakuki

Schüler der Zwerge
Ich kann auch keine Runen einfügen..

Ist das Feature nicht aufgespielt?
Oder kommt das erst noch?

Edit: aaah, ok .. @Neris ..
dann kommt das Feedback vor der Funktion ; -))
 

LexiTargaryen

Forum Moderator
Elvenar Team
Da dieses Feature unabhängig von den normalen Versionshinweisen angekündigt wurde, ist es möglich, dass es auch unabhängig von dem Versionsupdate aktiviert wird ;)
Wir würden hier also noch ein wenig um Geduld bitten.
 

Caravelle

Blüte
was bedeutet -nicht verbunden- anstelle des fortschrittbalkens, wenn ich bei einem gildenmitglied in ein wunder einzahlen will? es steht bei zwei wundern, in das dritte könnte ich einzahlen.
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
was bedeutet -nicht verbunden- anstelle des fortschrittbalkens, wenn ich bei einem gildenmitglied in ein wunder einzahlen will? es steht bei zwei wundern, in das dritte könnte ich einzahlen.
...dann haben die entsprechenden Wunder keine Straßenanbindung - warum, musst du den Besitzer fragen ;) ....
 

ForgeS44

Kluger Baumeister
Falls es zusätzlich ein (noch nicht genanntes?) Feature zur Begrenzung der Förderung anderer Spieler aktuell oder später gibt, kann man zusammen mit den Runen da Schabernack betreiben. Ein Wunder wie Wälzer wird man normal wenn dann auf z.B. Stufe 11 ausbauen, Investition für 3 WP täglich noch halbwegs gerechtfertigt, nach paar Jahren drin. Bis es 4 WP auf Stufe 16 gibt bisher eigentlich zu teuer, mit Runen nun eher zu überlegen.

Bei jemanden der das dennoch nicht ausbauen will, oder sonst halt bei Stufe 16+, könnte man aber mit eigenen überstehenden Runen mal eben 500 WP oder was auch immer legen. Dann ist der Wunder-Besitzer damit belastet bis wieder selber woanders 500 WP ohne Gegenwert ausgegeben..

Man sollte Wunder vor Förderung sperren können oder generell Förderung erst möglich nachdem 50% selber eingezahlt. So auch die gelegentlichen Mini-Einzahlungen in nicht anstehenden Wundern vermieden. Kleine Spieler vor solchen Verschwendungen geschützt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
könnte man aber mit eigenen überstehenden Runen mal eben 500 WP oder was auch immer legen. Dann ist der Wunder-Besitzer damit belastet bis wieder selber woanders 500 WP ohne Gegenwert ausgegeben..
...du kannst aber die Runen nur einzeln einzahlen, d.h. sowie der Besitzer mit seinem Konto unter 0 fällt, geht nix mehr - und dann muss er auch keine 500 ausgeben...(P.S. mein Wälzer würde sich freuen ;) )
 

ForgeS44

Kluger Baumeister
...du kannst aber die Runen nur einzeln einzahlen, d.h. sowie der Besitzer mit seinem Konto unter 0 fällt, geht nix mehr - und dann muss er auch keine 500 ausgeben...(P.S. mein Wälzer würde sich freuen ;) )
Genauere Informationen? Kann man Runen nur einzeln pro Wunderstufe zahlen?
Wenn es dieses Konto gibt, schon gehört, dann doch wohl mit einen Puffer, paar Hundert WP zu zahlen möglich - oder muss direkt nach den ersten 15 der entsprechende Spieler woanders was zahlen? Wäre ja mühsam.
Wenn man 500 einzahlen kann, dann den Puffer stark belastet? Dann muss doch der andere Spieler erst woanders einzahlen damit wieder Spieler bei ihm legen können?
Naja, viel Spekulation und evtl. Spoiler..
 

Romilly

Yetis Quietsche-Ente
Genauere Informationen? Kann man Runen nur einzeln pro Wunderstufe zahlen?
Wenn es dieses Konto gibt, schon gehört, dann doch wohl mit einen Puffer, paar Hundert WP zu zahlen möglich - oder muss direkt nach den ersten 15 der entsprechende Spieler woanders was zahlen? Wäre ja mühsam.
Wenn man 500 einzahlen kann, dann den Puffer stark belastet? Dann muss doch der andere Spieler erst woanders einzahlen damit wieder Spieler bei ihm legen können?
Naja, viel Spekulation und evtl. Spoiler..
...nein - du kannst die Runen nur einzeln für 15 WPs einzahlen (nicht 30 Runen gleichzeitig) - aber mehrmals hintereinander - wenn aber das Konto des Besitzers nach 1 Rune schon auf 0 fällt, dann geht nix mehr - ja, der Besitzer muss dann selbst etwas spenden - aber halt keine 500, weil er nicht 500 im Minus ist, sondern nur z.B. 15 (von der 1 Rune)....
 
Oben