• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Feedback zur neuen Gastrasse: Die Elvenar

Tanysha

Ragnarok
wenn man nur seinen eigenen bedarf decken möchte ok. aber ich gehe generell alle angebote durch weil ich grundsätzlich auch alle anderen spieler im handel unterstützen möchte und das ist so schon zeitaufwendig genug. deshalb.
 

ErestorX

Anwärter des Eisenthrons
wenn du mich kleine kriechschnecke schon als ice betitelst kannst du bis dahin kaum fertig sein?!
Das hängt davon ab, was ich noch alles übersehen hab. Ursprünglich hat ich vor bis Nikolaus durch zu sein, aber da hat ich die t6 Kosten für den Ausbau von Kaserne und Söldnerlager noch nicht eingeplant. Ein paar Tage mehr werden es also wohl werden. Ist mir aber egal, mein Hauptziel ist der Froschkönig und dafür fehlt nur noch eine Tagesproduktion Pilze. :)
 

Ragnarokh

Saisonale Gestalt
wenn man nur seinen eigenen bedarf decken möchte ok. aber ich gehe generell alle angebote durch weil ich grundsätzlich auch alle anderen spieler im handel unterstützen möchte und das ist so schon zeitaufwendig genug. deshalb.
Nur weil man Welten miteinander verknüpft heißt das nicht, dass der Markt platzt. Der Grund ist simpel: viele Angebote negieren sich. Wenn eine Welt Überschuss an Seife hat und eine an Bismut nehmen sich diese Angebote schon mal gegenseitig raus. Eine Fusion würde also nicht zwangsweise so schlimm sein.
 

Eisphoenix

Kluger Baumeister
Auf Arendyll ist es ganz ganz schlimm. Vor allem Spaßseife, aber auch Bismut bekommt man fast nur durch Kreuzhandel oder durch 3 Sterne-Angebote. 3 Sterne kann man sich aber nicht leisten, wenn man chronisch pleite ist. Und mit Kreuzhandel ist man dann auf Gut 2 und 1 völlig pleite. Das kann doch nicht Sinn der Sache sein. Zumindest bei den erweckten sollte man den Kreuzhandel verbieten. Denn so kann das Verhältnis von Gut 3 nie auf ein normales Gleichgewicht kommen.
 

Romilly

Orkischer Söldner
@Eisphoenix - du brauchst Seife auf Arendyll? Dann schreib mich ingame an und ich werf morgen mal den Sturmphönix an.....(heute rentiert es sich nimmer)

....ich hab noch 239k Seife - muss bloss wissen, wie dein Angebot genau lautet, damit ich das finde....
 

Eisphoenix

Kluger Baumeister
Danke Romy. :)

Produzieren nicht. Aber wenn es nur Kreuzhandel gibt und man dadurch gezwungen wird, mit Gut 2 und 1 statt mit derselben Güterklasse zu bezahlen, macht das den Markt doch komplett kaputt. Wenn ich für Wunderausbau oder Forschung 100k Seife brauche - rechne dir mal selbst aus, wie viel ich da von Gut 2 oder 1 brauche, um mir das erhandeln zu können. Wobei es schon innerhalb derselben Güterklasse eine Herausforderung ist, genügend zusammenzukriegen für die geforderten Mengen. Wenn kein Kreuzhandel erlaubt wäre, wären sie gezwungen meine dämlichen Pilze zu nehmen. ;) Aber so soll es ja auch eigentlich sein.

Mit den normalen (nicht erweckten) Gütern funktioniert es ja auch. Da gibt es zwar Kreuzhandel, das ist aber prozentual doch eher der geringere Anteil. Wenn man innerhalb derselben Güterklasse handeln will, funktioniert das problemlos. Es bleibt jedem selbst überlassen, wie er handeln will.

Wenn das aber eben nicht möglich ist und sich zu einem Kreuzhandel-Zwang entwickelt (und das ist bei den erweckten der Fall), dann muss man etwas dagegen tun.
 

Killy

Handwerker des Stahls
@Eisphoenix Dann können sie 1:4 gegen deine Pilze anbieten, dann kommst doch auch nicht weiter. Es gibt zeitweise einfach nicht genügend Güter einer bestimmten Sorte auf der Welt für alle Spieler, da kannst du bezahlen mit was auch immer du möchtest, dadurch wird die Anzahl dieser Güter trotzdem nicht mehr.
 

Romilly

Orkischer Söldner
naja, ich hab heute auch 200k Obsidian gegen Seife verschoben, damit jemand eine Forschung abschließen kann, bevor wieder ein Teil davon zerfallen ist - das bekomm ich dann andersrum in den nächsten Tagen zurück. Ich würde das jetzt aber nicht "Zwang" nennen - es spart halt. Mir ist es relativ egal, was da zerfällt - ich hab genügend Saat und Booster, um mir mal schnell 200k meines Bonusgutes herbei zu zaubern, wenn ich es brauche - aber ich hab's sowieso nicht eilig.
 

Eisphoenix

Kluger Baumeister
Was auch damit zusammenhängt, dass viele außerhalb der Gastrasse gar nicht weiter produzieren. Man die Sachen aber auch für Wunderausbau und Turm braucht. Das ganze System ist einfach nicht ausgereift und funktioniert so nicht. Irgendeine Lösung/Änderung muss es da geben. In welcher Form auch immer.
 

Romilly

Orkischer Söldner
ja, gut - das liegt aber an den Spielern - ich hab immer weiterproduziert (sogar mit Güterzauber) und auch gehandelt (es zerfällt ja zu normalen Gütern, die eventuell eigentlich Mangelware sind) - die Geschichte ist halt die, dass mehr Spieler ihr Futter und ihre Booster in Feuerphönix und Braunbär investieren und nicht in den Sturmphönix. Es liegt halt an meiner Spieltaktik, dass ich eigentlich immer jede Menge Reserven anhäufe - naja, und wenns dann auch noch eine Nebenwelt ist (also der Ehrgeiz fehlt), dann bin ich sowas wie eine Bank ;) (darum steht auch in Winy und Arendyll der 10er Sturmphönix - in Fely ist der leider nur auf 5 und da brauch ich meine Booster auch für das Bärchen)...
 

Eisphoenix

Kluger Baumeister
Damals haben alle Bemühungen leider nur für einen Phönix gereicht. Einen 2. könnte ich höchstens auf Stufe 4 bringen und dafür stell ich den dann nicht auf.

Reserven hatte ich auch. Die sind mittlerweile komplett aufgebraucht. Aber ich glaube, wir schweifen ab.^^

Fakt ist, es gibt bei den erweckten extreme Mangelgüter und, im anderen Extrem, Güter, die keiner braucht, weil es zu viele davon gibt. Dass sich der Markt mit der Zeit selbst reguliert (so wie bei den normalen Gütern), ist nicht der Fall. Darauf warten wir seit den Elementaren und mit jeder neuen Gastrasse wird das Problem noch schlimmer. Deswegen muss da irgendwo eingegriffen werden, damit es läuft. Aber wo und wie - das ist halt die große Frage.
 

Jeg Chamei

Weltenbaum
Leute einen komplett ausgewogenen Markt zu erreichen ist doch gar nicht möglich. Es bingt auch relativ wenig wenn neue Städte auf bestimmte Güterkombinationen gesetzt werden da diese erst mal wachsen müssen bzw. tatsächlich auch lange bespielt werden müßten um überhaupt einen Effekt zu erzielen.

Aber liebes Entwickler, mit den Gütranforderungen bei der neuen GA habt Ihr es dieses mal deutlichst übertrieben. 200 geschliffener Obsidian in 7h und man braucht 10000 für eine einzige recht frühe Forschung? Dazu noch die unmengen an erweckten Gütern.
Elegante Lösung, die Produktion in den GA gebäuden deutlich erhöhen, so mal 2,5 und die kosten an erweckten durch 2 teilen. Wäre immer noch teuer aber zumindest würde ich ein spürbares Vorrankommen warnehmen.

LG Jeg
 

A S L A N

Fili's Freude
Fakt ist, es gibt bei den erweckten extreme Mangelgüter und, im anderen Extrem, Güter, die keiner braucht, weil es zu viele davon gibt. Dass sich der Markt mit der Zeit selbst reguliert (so wie bei den normalen Gütern), ist nicht der Fall. Darauf warten wir seit den Elementaren und mit jeder neuen Gastrasse wird das Problem noch schlimmer. Deswegen muss da irgendwo eingegriffen werden, damit es läuft. Aber wo und wie - das ist halt die große Frage.
Es haben eben viele bereits Monate auf eine neue Gast-Rasse gewartet, wenn diese natürlich nun alle gestartet haben, kann es schon mal so aussehen und das ist seit dem eintreffen der Elementare ja auch nichts neues. Jedoch muss man nur ein wenig vom Angebot runter gehen und es dauert definitiv keine Stunden bis die genommen werden. Du wartest doch laut eigenen Aussagen eh erstmal, wer weiß ob es sich bis dahin etwas normalisiert hat, denn wenn die ersten durch sind, dann sind sie durchaus auch bereit zu Helfen oder der Marktplatz wird wieder etwas ausgewogener. Noch hast du ja nicht angefangen mit den Elvenar, also abwarten, aber hier von Chaos zu sprechen wo keines ist, ist Sinnfrei. Stelle einfach das was du haben möchtest selbst ein, geh 100 oder 200 runter vom Tauschkurs (10000 gegen 9800) und es dauert in Arendyll keine Stunde bis es weg ist und wenn es doch mal länger dauert, dann ist das eben so, aber Tage dauert das bestimmt keine.
 

Fuenarb

Inspirierender Mediator
also abwarten, aber hier von Chaos zu sprechen wo keines ist, ist Sinnfrei. Stelle einfach das was du haben möchtest selbst ein, geh 100 oder 200 runter vom Tauschkurs (10000 gegen 9800) und es dauert in Arendyll keine Stunde bis es weg ist und wenn es doch mal länger dauert, dann ist das eben so, aber Tage dauert das bestimmt keine.
Es mag ja kein Chaos sein, da es kein völliges Durcheinander ist, aber wer die jeweiligen Mangelgüter hat, für den ist es chaotisch und unfair. Mit 100 oder 200 Aufschlag ist es in Winy meist nicht getan. Besonders Spaßseife- und Obsidianproduzenten haben die A...karte gezogen. Einige Spieler nutzen dies mit 50 %-Aufschlagsangeboten ständig aus. Das bedeutet doch, dass einige deutlich höhere Anforderungen haben, da sie deutlich mehr produzieren müssen, auch weil durch langsameres Vorankommen mehr zerfällt. So macht das spielen keinen Spaß. In unserer Gilde stehen diverse Angebote mehrere Tage lang und schrumpfen vor sich hin.
 
Zuletzt bearbeitet:

A S L A N

Fili's Freude
Es mag ja kein Chaos sein, da es kein völliges Durcheinander ist, aber wer die jeweiligen Mangelgüter hat, für den ist es chaotisch und unfair. Mit 100 oder 200 Aufschlag ist es in Winy meist nicht getan. Besonders Spaßseife- und Obsidianproduzenten haben die A...karte gezogen. Einige Spieler nutzen dies mit 50 %-Aufschlagsangeboten ständig aus. Das bedeutet doch, dass einige deutlich höhere Anforderungen haben, da sie deutlich mehr produzieren müssen, auch weil durc langsameres Vorankommen mehr zerfällt. So macht das spielen keinen Spaß. In unserer Gilde stehen diverse Angebote mehrere Tage lang und schrumpfen vor sich hin.
... ... und das ist auch so schlimm in Winy, wenn man es selber einstellt? Das wäre natürlich fatal, bzw. sollte dann überdacht werden.
In Arendyll gibt es diese Mangel-Güter schon auch, aber wenn man eben ein klein wenig runtergeht, werden diese auch angenommen und das dauert keine Stunden.

Edit:
Ich habe mir eben 170k Spaßseife erhandelt indem ich 10k Pilze gegen 9,5k Spaßseife einstellte. Es war in ca. 30 Minuten alles weg. Klar ist es schade, wenn man hier ein wenig Verlust macht, doch wie viel Prozent machst du bei der Produktion generell Gewinn? Die meisten mindestens 700% denn den Relikt-Bonus haben so ziemlich alle. Mal eine Manu verzaubern, mit 1 und 2 Stunden Booster so eine Produktion runter ziehen und alles halb so schlimm. Man muss halt wissen, was man möchte. Möchte man per Du kein Verlust machen und dafür lieber in der Forschung hängen, ja dann ist das so, aber diesen erweckten Güter Kreuztausch kann man schon umgehen, wenn man eben selbst bereit ist etwas bei der Nachfrage runter zu gehen. Ob ich nun ein Kreuztausch-Angebot nehme oder von meinem eigenen Gut gegen Gut Angebot etwas nach lasse, ist dann doch ein gewaltiger Unterschied. Denn wenn ich 500 Verlust mache aber an mein Ziel komme ist mir das lieber als wenn ich XXXK Verlust über den Kreuztausch mache.
 
Zuletzt bearbeitet:

King Luckybaby

Weltenbaum
Wenn ich mir das Kapitel so anschaue .....
Forschungsbaum und Ausbau verschiedener Gebäude ....
eigentlich brauchen wir alle Arten von Erweckten Gütern irgendwann in hohen Mengen !!!

Was mich am Forschungsbaum etwas stört:
Der Forschungsbaum gibt uns die Möglichkeit unsere Gut 4 Manufakturen auszubauen
Hauptsächlich verlangt der Forschungsbaum aber Gut 6 in hohen Mengen
Da hätte man den Forschungsbaum doch so gestalten können, dass Gut 4 in höheren Mengen gebraucht wird
 

Eisphoenix

Kluger Baumeister
Es haben eben viele bereits Monate auf eine neue Gast-Rasse gewartet, wenn diese natürlich nun alle gestartet haben, kann es schon mal so aussehen und das ist seit dem eintreffen der Elementare ja auch nichts neues. Jedoch muss man nur ein wenig vom Angebot runter gehen und es dauert definitiv keine Stunden bis die genommen werden. Du wartest doch laut eigenen Aussagen eh erstmal, wer weiß ob es sich bis dahin etwas normalisiert hat, denn wenn die ersten durch sind, dann sind sie durchaus auch bereit zu Helfen oder der Marktplatz wird wieder etwas ausgewogener. Noch hast du ja nicht angefangen mit den Elvenar, also abwarten, aber hier von Chaos zu sprechen wo keines ist, ist Sinnfrei. Stelle einfach das was du haben möchtest selbst ein, geh 100 oder 200 runter vom Tauschkurs (10000 gegen 9800) und es dauert in Arendyll keine Stunde bis es weg ist und wenn es doch mal länger dauert, dann ist das eben so, aber Tage dauert das bestimmt keine.
1. Ich habe mehrere Wochen gebraucht, bis ich endlich meine Simia ausbauen konnte (erstmal generell auf die Mengen kommen und wenn es dann auf dem Markt nicht angenommen wird, bin ich mindestens den ganzen nächsten Tag damit beschäftigt, wieder genügend Pilze zu produzieren, um den Verfall zu kompensieren und wieder auf den Stand vom Vortag zu kommen). Man braucht die erweckten Güter nicht nur für die Gastrasse, sondern auch für den Wunderausbau und den Turm, die beide Massen verschlingen. Meine Forschung fürs Elvenar-Portal ist seit Wochen voll (das würd ich ja schon gern zusammen mit den Akademien frühzeitig aufstellen, bevor ich später Platz für die anderen Sachen habe), aber ich kann sie noch nicht freischalten, weil ich ja wie gesagt erstmal wochenlang mit Simia und Turm beschäftigt war. Das ist ein Grundproblem.

2. Angebote mit 3 Sternen, bei denen der andere 1.000 Güter geschenkt gekriegt hätte, standen bei mir teilweise mehrere Tage drin (merkt man ja auch anhand des Verfalls). Dies betrifft zwar eher Mondstein als Gut 3, aber wie gesagt, das ganze System ist irgendwie im A....
 

King Luckybaby

Weltenbaum
Was mich auf die Palme bringt sind solche Angebote wie z.B. die von ...........
10.000 Güter anbieten und 50.000 dafür wollen !!!

Man muss verdammt aufpassen beim Klicken !!! :mad:

Spielte schon mit dem Gedanken einen KETTENBRIEF-Aufruf zu starten
Alle Gilden - täglich ein paar Mal - ein Anschreiben an solche Spieler - mit dem Inhalt:

ANGEBOTE - SO BITTE ABER NICHT !!!

Wer uns mit solchen Angeboten "ärgert" - den sollten wir auch mal "ärgern" ! ;)

wie man auf dem Bild
 
Zuletzt bearbeitet: