• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Forenevents

Moonlady70

In einem Kokon
Glückwunsch an @Questor Thews zum Titel und natürlich auch @Geloeschtes Mitglied8712 und @Melios fürs Treppchen und natürlich allen die beim Event mitgemacht haben.

Zu einem Event darf natürlich ein Feedback nicht fehlen ;)

Was hat mir gut gefallen:
  • Das mit dem Turniermodus war mal etwas Neues
  • Die Fragen waren im Prinzip auch in Ordnung
  • Ich habe wieder etwas über Elvenar gelernt
Was hat mir nicht gefallen:
  • Leider gab es nur 27 anstatt 32 Anmeldungen
  • Faktor Glück bei der Auslosung (in diesem Fall auch mit den Freilosen)
  • Die Antwort bei der Turnierfrage sehe ich eher skeptisch an, da sollte man für folgende Forenevents die Quelle auswechseln :p
  • 2 Tage für das Abgeben einer Antwort sind mir persönlich zu lang, obwohl ich eigentlich sehr sehr sehr geduldig bin, 1 Tag wäre ausreichend
Fazit:

Für mich mal wieder ein interessantes Foren-Event nebenbei und am Rande etwas dazugelernt. In diesem speziellen Event sollte der Titel eigentlich Elvenar-Foren- und Spiel- Rate-Experte lauten. Das mit dem Duellen ist an sich ja eine Herausforderung, aber letztendlich dennoch reine Glückssache, da bei einer anderen Auslosung eventuell niemand der 4 Halbfinalisten die erste Runde überstanden hätte und dadurch ist das mit dem Experten auch wieder so eine Sache. Platz 5-8 ist für mich voll in Ordnung, spätestens bei der Turnierfrage wäre ich sowieso gescheitert, da hätte ich 34.567.890 Punkte getippt. Hätte mich aber bei einer anderen Auslosung gleich in Runde 1 erwischen können.

Wünsche/Anregung:

Falls @Arela und Volpert so eine Art von Experten-Forenevent nochmals starten wollen, dann eventuell ohne Turniermodus, die Frage so gegen 18:00 Uhr stellen und für eine Antwort die Möglichkeit bis zum nächsten Tag um Mitternacht geben (ca. 30 Stunden) und mit den nächsten Fragen genauso verfahren. Weiterkommen halt jene Teilnehmer, welche die korrekte Antwort geben oder einen maximalen %-Satz von der Antwort entfernt sind.
 

salandrine

Der große Fato
Die interne Sprache bei Inno ist ja englisch, wurde schon häufiger von den Mods auch so genannt.

Im englischen/amerikanischen sind jedoch die Bezeichnungen für Millionen, Milliarden usw. andere als bei uns. Kann das der Grund sein für die diskutierten Punkte pro Turnierteilnehmer? Würde doch durchaus erklären, warum trotz mehrfacher Nachfrage, die ich den Mods gerne glaube, hier solche Diskrepanzen aufkommen.
 

ZeNSiErT

Anwärter des Eisenthrons
Zunächst Glückwunsch an @Questor Thews!!!

Mein Feedback

Wir haben in unserer Gemeinschaft im letzten Jahr bei vielen Foren-Events mitgemacht, hatten viel Spaß, gemeinsam die verschiedenen Aufgaben zu lösen. Oft waren Waldwölfe unter den Gewinnern. Der Adventskalender hat uns richtig viel Spaß gemacht. Mousepads, Tassen, Handyhüllen usw. waren tolle Priese. Habe leider "nur" Dias erwischt, würde mich freuen, wenn mal jemand Fotos von den Sachpreisen posten kann. Auch beim Elvenarexperten haben 3 Waldwölfe teilgenommen und wir haben, auch wenn wir ausgeschieden waren, bis zum Ende mit gerätselt. Wir fanden das sehr spannend und interessant.

Aber die Art und Weise, wie in letzter Zeit mit Kritik umgegangen wird, ist für mich nicht mehr lustig. So lange sich die Einstellung gegenüber den Foren-Usern nicht ändert, werde ich für Foren-Events in meiner Gilde keine Werbung mehr machen und auch selbst nicht mehr teilnehmen. Dass man nicht mal 32 Teilnehmer zusammen bekommen hat, lag meiner Meinung nach nicht am Foren-Event selbst, auch nicht daran, dass es zu wenig User gäbe. Es fehlt an Respekt, Kritikfähigkeit und Toleranz. Da spreche ich nicht nur von mir selbst, wenn es sich nur gegen mich gerichtet hätte, würde ich nichts sagen. Aber wenn User wie @Melios, der seit vielen Jahren einer der Spieler ist, die hier den Laden am laufen halten, mit mir über einen Kamm geschert werden und uns pauschal allen böse Absichten unterstellt werden, ist es an der Zeit, dass die Klügeren nachgeben.

Beim Elvenarexperten waren viele Spieler mit Rang und Namen vertreten. Spieler, die seit vielen Jahren Fragen beantworten, Mitspielern helfen, Fehler melden, Ideen schmieden, Feedback geben. Ich würde mir wirklich wünschen, dass das Moderatoren-Team sich mal sachlich und mit kühlen Köpfen darüber ausspricht, ob man wirklich so mit den Foren-Usern umgehen möchte und muss, oder ob man daran etwas verbessern kann. Wir sind nicht Eure Feinde, auch wenn wir gerade nicht wie Freunde behandelt werde!
 
Zuletzt bearbeitet:

Questor Thews

Elvenarexperte 2022
Bin eben erst nach Hause und wieder an den PC gekommen.

Danke an alle Gratulanten und natürlich auch an Arela und Volpert für ihre Arbeit mit den Fragen und der Betreuung des Events.

Ich hatte allerdings auch häufig Glück das ich einfach nur ne leicht nähere Zahl getippt hatte als mein jeweiliger Duellpartner, so zB auch bei der Finalfrage da habe ich gerade mal auf die Hälfte der gegebenen Likes getippt.

Ob mich das nun zum Experten macht ? Ich würde das eher mit Jain beantworten.

Die Dias und auch das Forenbanner, nehm ich natürlich trotzdem gerne :rolleyes:.
 

Athaneia

Schüler der Kundschafter
Die interne Sprache bei Inno ist ja englisch, wurde schon häufiger von den Mods auch so genannt.

Im englischen/amerikanischen sind jedoch die Bezeichnungen für Millionen, Milliarden usw. andere als bei uns. Kann das der Grund sein für die diskutierten Punkte pro Turnierteilnehmer? Würde doch durchaus erklären, warum trotz mehrfacher Nachfrage, die ich den Mods gerne glaube, hier solche Diskrepanzen aufkommen.
...... in den USA haben wir Millions mit M und Billions mit B abgekürzt (die Engländer nutzen für Billion auch bn).
Das kann man wohl kaum verwechseln.... ;)
 

littleFlex

Forum Moderator
Elvenar Team
Zunächst Glückwunsch an @Questor Thews!!!

Mein Feedback

Wir haben in unserer Gemeinschaft im letzten Jahr bei vielen Foren-Events mitgemacht, hatten viel Spaß, gemeinsam die verschiedenen Aufgaben zu lösen. Oft waren Waldwölfe unter den Gewinnern. Der Adventskalender hat uns richtig viel Spaß gemacht. Mousepads, Tassen, Handyhüllen usw. waren tolle Priese. Habe leider "nur" Dias erwischt, würde mich freuen, wenn mal jemand Fotos von den Sachpreisen posten kann. Auch beim Elvenarexperten haben 3 Waldwölfe teilgenommen und wir haben, auch wenn wir ausgeschieden waren, bis zum Ende mit gerätselt. Wir fanden das sehr spannend und interessant.

Aber die Art und Weise, wie in letzter Zeit mit Kritik umgegangen wird, ist für mich nicht mehr lustig. So lange sich die Einstellung gegenüber den Foren-Usern nicht ändert, werde ich für Foren-Events in meiner Gilde keine Werbung mehr machen und auch selbst nicht mehr teilnehmen. Dass man nicht mal 32 Teilnehmer zusammen bekommen hat, lag meiner Meinung nach nicht am Foren-Event selbst, auch nicht daran, dass es zu wenig User gäbe. Es fehlt an Respekt, Kritikfähigkeit und Toleranz. Da spreche ich nicht nur von mir selbst, wenn es sich nur gegen mich gerichtet hätte, würde ich nichts sagen. Aber wenn User wie @Melios, der seit vielen Jahren einer der Spieler ist, die hier den Laden am laufen halten, mit mir über einen Kamm geschert werden und uns pauschal allen böse Absichten unterstellt werden, ist es an der Zeit, dass die Klügeren nachgeben.

Beim Elvenarexperten waren viele Spieler mit Rang und Namen vertreten. Spieler, die seit vielen Jahren Fragen beantworten, Mitspielern helfen, Fehler melden, Ideen schmieden, Feedback geben. Ich würde mir wirklich wünschen, dass das Moderatoren-Team sich mal sachlich und mit kühlen Köpfen darüber ausspricht, ob man wirklich so mit den Foren-Usern umgehen möchte und muss, oder ob man daran etwas verbessern kann. Wir sind nicht Eure Feinde, auch wenn wir gerade nicht wie Freunde behandelt werde!
sehr schade, dass ich hier nur ein "Like" zur Verfügung habe...
 

Periment

Pflänzchen
sehr schade, dass ich hier nur ein "Like" zur Verfügung habe...
Dir steht es drei weitere Forenaccounts anzulegen^^ Dann nimmste das nächste Mal mit 4 Accounts teil:
littleFlex,
mediumFlex,
largeFlex und
ultraFlex
:eek:


Ich bin ganz froh, kein Elvenarexperte zu sein.
Das untergräbt ja vollkommen meine Expertise in jedwedem anderen Fachgebiet. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

dannie11

Blühendes Blatt
Guten Abend,

Ich habe ein Mousepad gewonnen mit dem Ich aber nichts anfangen kann. Falls hier jemand daran interessiert ist kann er sich ja kurz melden (bis morgen Abend). Sollten sich mehrere melden lose Ich einen am Do mit einem Kartenspiel aus.

Dannie11

Da sich niemand gemeldet hat heisst der glückliche Gewinner InnoGames.
 
Zuletzt bearbeitet:

dannie11

Blühendes Blatt
Guten Abend,

Tacheless hat sich gemeldet, sie bräuchte Ihre Adresse zum Versand. ( Bitte selbst per PN bei T melden ).

Dannie
 

DeletedUser24964

Schade, dass so wenige am Februar-Event teilgenommen haben. Und meine Bewunderung für die anderen, die so schöne Geschichten geschrieben haben. Danke sehr für den Preis!
 

Semani

Anwärter des Eisenthrons
Das Forenevent vom Februar gefiel mir sehr.

Vielen Dank für eure Freischaltung die Geschichten der anderen Mitspieler lesen zu können, welches deren liebstes Antikes Wunder sei und warum?

Ja, schade, dass so wenige teilnahmen. Allen Gewinnern meine Gratulation zum Diamanten-Regen und danke.

LG, Semani
 

Lightning31

Starke Birke
Vielen Dank,Arela und Volpert,dass ihr es mir mit dieser Themenstellung ermöglicht habt so schöne von Spielern selbstverfasste Texte zu lesen wie auch schon in der Adventszeit des vergangenen Jahres.Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!Jeder von euch hat auf ganz eigene Art und Weise geschildert,warum die genannten Wunder eure Lieblingswunder sind!Eure Beiträge haben mich restlos begeistert.Einer unter euch hat ein Wunder zu seinem Lieblingswunder erkoren,das auch mir sehr viel bedeutet:den goldenen Abgrund!Als ich vor fast zwei Jahren anfing Elvenar zu spielen,hat mich von Anfang an etwas total fasziniert nämlich die Möglichkeit,sogenannte antike Wunder zu errichten.Eins der Anfangswunder stach mir sofort ins Auge undzwar der goldene Abgrund mit seinem geheimnisvollen blau schimmernden Leuchten und dem seitlich von den Felswänden herabstürzenden kristallklaren Wasser.Ich setzte alles daran dieses Kleinod so schnell wie irgendmöglich in mein noch kleines Städtchen zu holen.Ziemlich bald folgten auch das kunstvoll erbaute Kloster der Kampfkünste und der filigrane Kristall-Leuchtturm mit seinen Wasserspielen,denn mir ist die gegenseitige Nachbarschaftshilfe sehr wichtig.Diese drei sind meine persönlichen Lieblingswunder,die ich mit Liebe und Sorgfalt hege und pflege und regelmäßig ausbaue.:)
 

Lady Fuxley

Knospe
Das Schattenspiel ist mein erstes Forum-Event und ich finde es sehr schön gemacht.
Für mich ist es ein perfekter Einstieg hier in das Forum ;), relativ leicht zu lösen, leicht die Antwort zu übermitteln, klare Regeln und schön gemachte Grafiken (wie ja auch das gesamte Spiel grafisch sehr schön gemacht ist).
Vielen Dank
 
Oben