• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Feedback Forenevents

Jhartulion

Schüler der Feen
Wie das? Wenn ich Dir die Farbe Lila zeige und frage: Welche Farbe ist das? antwortest Du: Blau und Rot. Die Antwort ist richtig! Aber nicht die Lösung. Die Farbe aus Blau und Rot nennt sich Lila. :)
Nein, aber wenn du jemandem ein Bild von einem Audi zeigst und fragst was ist es, dann wäre neben der Antwort Audi auch die Antwort Auto korrekt.
Dann sollte man schon nach dem Modell oder der Marke fragen, wenn man Auto nicht als Antwortmöglichkeit zulassen will.

Ich hab keine Namen genannt, weil ich das Thema nicht auf bestimmte Leute beziehe sondern, ich das generell so sehe. Genauso hab ich niemandem etwas unterstellt sondern nur die Schwächen dieses Systems aufgestellt.

Ebenso hab ich das für das nächste Event vorgeschlagen. Ich mag deine Bildchen eigentlich immer, aber daraus zu lesen wie genau die Antwort nun sein muss ist eigtl. unmöglich ohne eine Fragestellung die die Antwort stark einschränkt. Bei deinem Bild wäre zum Beispiel die Frage: Welche Berufsgruppe nutzt diesen Gegenstand am häufigsten und zu welchem Zweck.
Und du hast sogar einen riesen Hinweis, auf die Lösung gegeben, da du das Bild nicht umbenannt hast und man beim Betrachten der Bildinformationen sogar deine genannte Lösung gesehen hätte.
 

Cruller

Blühender Händler
Nein, aber wenn du jemandem ein Bild von einem Audi zeigst und fragst was ist es, dann wäre neben der Antwort Audi auch die Antwort Auto korrekt.
Dann sollte man schon nach dem Modell oder der Marke fragen, wenn man Auto nicht als Antwortmöglichkeit zulassen will.
:) Eigentlich ist doch jedem klar, dass bei Rätseln “Was ist das?” bedeutet, dass nach der Bezeichnung/Name des Gegenstandes gesucht wird.
Viele Beschreibungen des Fadenzählers sind richtig, und er ist auch seeehr vieles nicht. Das ist alles richtig aber es ist nicht die Lösung des RÄTSELs: Ein "Fadenzähler". (= Lupe + Abstandhalter + Messplatte) Jetzt erzähle mir nicht, dass: Ein "Gegenstand” auch als richtig anzusehen wäre.
Mir erschließt sich das ganze nicht, weil für mich ein Fadenzähler ein Fadenzähler ist und kein "Foto eines Fadenzählers, bestehend aus ..., auf einer Fensterbank aus Stein, bei "Cruller", Straße, Hausnummer, Stadt, Land" - wenn ich nur das als Lösung angegeben und zugelassen hätte, dann würde ich es ja verstehen.
die Schwächen dieses Systems aufgestellt.
Für mich müssen Rätsel nicht neu erfunden werden.

Ich hab keine Namen genannt, weil ich das Thema nicht auf bestimmte Leute beziehe sondern, ich das generell so sehe. Genauso hab ich niemandem etwas unterstellt sondern nur die Schwächen dieses Systems aufgestellt.
Du hast schon den Leuten, die gewinnen, etwas unterstellt - finde ich. Das lässt sich für mich nicht abstreiten. Aber wenn das für Dich nicht so ist ... :rolleyes:
Und du hast sogar einen riesen Hinweis, auf die Lösung gegeben, da du das Bild nicht umbenannt hast und man beim Betrachten der Bildinformationen sogar deine genannte Lösung gesehen hätte.
Na und? Würde man dort nachschauen, wäre das für mich Schummeln - und für viele andere wohl auch.
Aber gut zu wissen, dass Du "spionierst"! ;)
 

Jhartulion

Schüler der Feen
Ich weiß nicht, wieso du so angegriffen reagierst.
Niemand will dir hier einen Preis aberkennen oder so.

Bei den aktuell ungelösten Rätseln gibt es aktuell welche, bei denen man durchaus argumentieren kann, dass eine richtige Lösung genannt wurde und da war die Frage, wie man mit sowas in Zukunft umgehen will.
Ich fände es persönlich schön, wenn die Preise unabhängig davon wären, wieviele andere richtige Lösungen haben,
denn aktuell ist @kommunistenkarl der Leidtragende, der meiner Auffassung nach das einzige ungelöste Rätsel erstellt hat.

Sollte mein Rätsel ebenfalls ungelöst bleiben, würde ich ihm gerne meinen Gewinn übertragen. Alternativ bekommt er von mir 500 WP in ein Wunder seiner Wahl.
 

Tacheless

Co Community Manager
Elvenar Team
Es ist nicht schön zu lesen, wie manchen Spielern hier ihr Rätsel und Gewinn "schlecht" gemacht werden. Alle bisherigen Ergebnisse sind bisher korrekt und ich denke nicht, dass hier weiter darüber diskutiert werden muss. Hätten Arela & Volpert eine andere Meinung, hätten sie dies kundgetan.
 

Jhartulion

Schüler der Feen
Es wurde die Methodik bemängelt und kein Spieler/Rätsel.
Crullers Rätsel ist egal welche Antwort gegeben wurde eins der schönsten.

Es wurde lediglich für mehr Fairness und Transparenz geworben.
Wenn dies nicht erwünscht ist muss man das wohl akzeptieren.
 

Tacheless

Co Community Manager
Elvenar Team
Mir ging es darum, dass die Diskussion, ob ein Gewinn rechtens ist, beendet wird. Gerne würde ich eine Antwort zur Frage von @Dariana1975 lesen. Welche Transparenz fehlt dir denn?
 

Jhartulion

Schüler der Feen
Mir ging es darum, dass die Diskussion, ob ein Gewinn rechtens ist, beendet wird. Gerne würde ich eine Antwort zur Frage von @Dariana1975 lesen. Welche Transparenz fehlt dir denn?
Mir fehlt die Transparenz für Fragenlöser (also größtenteils für euch), welche Antworten akzeptiert werden, bzw. wie genau die Antwort sein muss.

Wenn jemand eine Frage/Rätsel stellt, auf die es "tausend" Antworten gibt, sollte er entweder deutlich machen, dass alle richtigen Antworten korrekt sind, oder seine Frage so einschränken, dass es nur eine richtige Lösung gibt.

Es gab beispielsweise letztes Jahr jemanden der ein Sudoku eingereicht hat. Fast alle handelsüblichen Sudokus haben deutlich mehr als eine korrekte Lösung.
Woher sollt ihr da wissen, welche der Möglichkeiten derjenige nun eingereicht hat.
 

Dariana1975

Blühender Händler
@Jhartulion : Was das Sudoku angeht bist Du leider im Irrtum. Ein Sudoko hat lediglich mehrere Lösungen wenn es weniger als 17 Zahlen enthält. Das hier eingereichte enthält 25 Zahlen als Vorgabe und ist somit eindeutig lösbar auf nur eine Art und Weise!

Des weiteren ist es so, dass nur @Sanjara und ich die Lösungen der Rätsel vorliegen haben und diese Lösungen von @Arela & Volpert gegeben werden müssen. Niemand sonst kann die Lösungen einsehen oder verwenden. Auch posten wir die von den Rätselerstellern vorgegebenen Lösungen gerne bei allen Rätseln, wenn Ihr das wünscht! An diese Antworten haben wir uns zu halten.

Bei etwas unklaren Antworten oder "halb"richtigen Antworten besprechen wir uns untereinander, ob wir die Lösung als richtig oder falsch bewerten. Wenn es sehr schwierig zu klären ist, bitte wir den Rätselersteller sich zur Antwort und unseren Überlegungen zu äußern und entscheiden dann. Dies geschieht derzeit zum Rätsel von @WhiteflameKatja. Eine weitere Möglichkeit ist es sich wie @Maxelv im Thread zu äußern und die Lösung anzuerkennen, auch wir wir sie zuvor als falsch gewertet haben. Wir korrigieren dann unseren Eintrag!

Dies geschieht im Übrigen erst nach der Veröffentlichung der Antworten von @Arela & Volpert!

Ich hoffe diese Antwort befriedigt Deinen Wunsch nach Transparenz!
 
Zuletzt bearbeitet:

Tacheless

Co Community Manager
Elvenar Team
@Jhartulion : In der Regel gibt es immer nur eine korrekte Antwort. Nehmen wir das Beispiel von @Cruller . Es ist ein Fadenzähler. Natürlich gehört dieser Fadenzähler zum Oberbegriff der Lupe. Stellen wir uns jetzt vor, jemand hätte ein Bild, welches bearbeitet wurde (vielleicht verpixelt oder verzerrt) eingestellt, und hätte auch gefragt: Was ist das?. Auf diesem Bild wäre dann ein Mann zu sehen gewesen, ein berühmter. Sagen wir, es wäre Ed Sheeran gewesen. Natürlich wird hier nach dem Namen des Sängers gefragt und nicht nach: Sänger, Musiker, Mann, Mensch oder Lebewesen. Das alles sind nur Oberbegriffe.

Was das Sudoku betrifft: Ja, hier wird es mehr als eine Möglichkeit geben dieses zu lösen und somit wird hier jede Einsendung, bei der das Sudoku gelöst wurde, als richtig gewertet werden. Denn in diesem seltenen Fall gibt es mehrere richtige Antworten.

Bei anderen Rätseln ist oft nur mit sehr viel Fantasie mehr als eine Antwort richtig.

Und was dies betrifft:
Sollte mein Rätsel ebenfalls ungelöst bleiben, würde ich ihm gerne meinen Gewinn übertragen. Alternativ bekommt er von mir 500 WP in ein Wunder seiner Wahl.
Gerne kannst du auf deinen Gewinn, sollte dein Rätsel (welches wahrscheinlich gar nicht lösbar ist, ohne dass man jeden einzelnen Account auf der Welt sich anschaut - und dennoch beschweren sich Arela & Volpert nicht darüber und sagen, sie wollen mehr Transparenz zu diesem Rätsel) verzichten. Jedoch wird dann der Gewinn unter allen anderen Gewinnern aufgeteilt und nicht nur auf einen einzigen übertragen.
 

Jhartulion

Schüler der Feen
Ok so kann man das auslegen, aber mit diesem Wissen hätte ich persönlich, niemals Lupe geantwortet, weil niemand so ein einfaches Rätsel stellen würde.

Bei anderen Rätseln ist oft nur mit sehr viel Fantasie mehr als eine Antwort richtig.
Na Elvenar ist ein Fantasie-Game :D


Gerne kannst du auf deinen Gewinn, sollte dein Rätsel (welches wahrscheinlich gar nicht lösbar ist, ohne dass man jeden einzelnen Account auf der Welt sich anschaut - und dennoch beschweren sich Arela & Volpert nicht darüber und sagen, sie wollen mehr Transparenz zu diesem Rätsel) verzichten. Jedoch wird dann der Gewinn unter allen anderen Gewinnern aufgeteilt und nicht nur auf einen einzigen übertragen.
Dann verzichte ich lieber nicht und schau das ich ihm was eigenes gebe.
Zu meinem Rätsel möchte ich vor der Auflösung nicht zuviel sagen. Es ist aber bewusst so gestellt, dass man etweder die Lösung herausfindet oder nichtmal eine mögliche Antwort besitzt. Ich habe bereits meinen Text dazu vorbereitet.
Solltet ihr nach Kennen der Lösung der Meinung sein, dass es von niemandem lösbar ist kann man es ja immernoch als ungültig erklären.