1. Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!
    Information ausblenden

Forschungs - Boykott

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von McTattoo, 9. Februar 2018.

  1. McTattoo

    McTattoo Saisonale Gestalt

    Registriert seit:
    5. August 2015
    Betreff: (Pflicht-) Forschung "Erweiterung der Truppgröße" und deren Auswirkungen auf die Turniere

    Ich bin froh, dass heute in einem anderen Thread die größte Ungerechtigkeit "Elvenar's" von @A S L A N und @Haro vom Wald wiederholt angesprochen wurde. Da dieses Thema seit ca. 1 Jahr in mehreren verschiedenen Beiträgen totgeschwiegen wird, möchte ich es hier separat nochmal aufgreifen.

    Es ist doch für viele offensichtlich, dass die Formel zur Berechnung der benötigten Truppen und Güter im Turnier nicht richtig sein kann. Mit jeder neuen Pflicht-Forschung geht die Schere extrem weiter auseinander.

    Hier ein kleiner Auszug einer Analyse von @NyxNik :

    Zitat:
    "... wird jeder normale Spieler diese Balanceschwankungen irgendwann hinter sich lassen und an die selbe Stelle im Spiel ankommen, wo wir gerade sind. Das heißt er/sie hat dann den selben Schwierigkeitsgrad (wobei wir dann wahrscheinlich zu der Zeit total am Arsch sind, haha :p. Ich weiß auch, dass die aktuellen Formeln für das Turnier kacke sind und auf Dauer nicht funktionieren werden, da der Schwierigkeitsgrad/Verbrauch schneller ansteigt, als unsere Stadt wächst. Das wird früher oder später in einem zukünftigen Kapitel zum Kollaps führen, wenn alles so bleibt wie es ist."


    Ich will in diesem Beitrag auch nicht über fehlende Erweiterungen usw. für die neue Gast-Rasse lamentieren. Wenn man ein bisschen darüber nachdenkt, kann man diese Entscheidungen von INNO auch nachvollziehen. Das spielt letztlich auch absolut keine Rolle, da es jeden von uns gleichermaßen betrifft. Also herrscht diesbezüglich auch Gerechtigkeit. Und mit Sicherheit wird es irgendwann auch wieder Erweiterungen geben :).
    Von Gerechtigkeit kann bei der Turnier-Formel allerdings keine Rede sein! Schon zu oft wurde betont, dass jede weitere Forschung der Trupp-Größe nur Nachteile mit sich bringt. FORTSCHRITT bedeutet meines Erachtens doch Verbesserung und Weiterentwicklung.

    Meine Strategie ist ausschließlich auf die Turniere ausgelegt. Nach Abschluss der "Halblinge" musste ich feststellen, dass ich trotz wochenlangem Ansparen von Truppen und Gütern, kaum noch Chancen auf die Top 10 im Turnier habe. jeder, der mich kennt, weiß wie verwöhnt ich diesbezüglich war ;).

    Aus diesen Gründen gebe ich hiermit bekannt, dass ich ab der nächsten Pflicht-Forschung zur "Erweiterung der Truppgröße", die Forschung boykottieren werde!!!
    Selbst unter der Prämisse, meinen heißgeliebten Platz an der Sonne zu verlieren o_O.
    Dies soll kein Aufruf an andere sein, mir zu folgen. Denn jeder, der brav alle Forschungen macht, erhöht zukünftig wieder meine Chancen im Turnier :p.

    Ich erwarte mir lediglich eine Aussage, ob dieses Problem bei INNO bekannt ist und/oder darüber nachgedacht wird.
    Dafür würde ich mir gerne Unterstützung wünschen, auch seitens der Moderatoren.
    In meinen Augen ist diese Formel ein Fehler/Bug. Je nachdem, wie diesbezüglich bei INNO verfahren wird, werde ich danach eine Entscheidung für mich treffen ...
    Bis zur nächsten Pflicht-Forschung werde ich vorerst die Produktionsgebäude der Gast-Rasse/Elementare voll ausbauen. Somit bleiben mir wahrscheinlich 1 - 2 Monate für meine Entscheidung ...

    Wünsche allen ein schönes Wochenende :cool:

    LG McTattoo
     
    Tineelf58, Cruller, ctulhu und 22 anderen gefällt das.
  2. Tacheless

    Tacheless Co Community Manager Elvenar Team

    Registriert seit:
    27. Mai 2015
    Wir sehen hier kein Problem und sehen es somit auch nicht als Fehler an.

    Welchen Lösungsvorschlag für dein Problem gäbe es denn? Das rückwirkend alle optionale Forschungen Pflichtforschungen werden?
     
  3. Brosin

    Brosin Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2017
    Vielleicht kannst du das Problem noch einmal genau definieren. ich bin noch nicht so weit und verstehe es daher auch nicht :)
    und bitte verweise nicht auf irgendwelche anderen Posts irgendwo im Forum :) Da guck ich sicher nicht nach :)
     
  4. dragodiddi

    dragodiddi Erforscher von Wundern

    Registriert seit:
    26. März 2016
    das die Koppelung an die truppengrösse keine kluge Wahl ist da geb ich dir durchaus recht
    aber wenn ein spieler wie du der sich durch massivsten diaeinsatz Unmengen an vorteilen im tunier erkauft hat
    es nicht schafft mit 2 wöchigem ansparen unter die top ten zu kommen
    dann drängt sich mir der verdacht auf das endweder deine Spielweise nicht sonderlich effektiv ist
    bzw mindestens 10 andere spieler genauso drauf versessen sind ganz oben zu stehen
     
    TischFlasche und King60 gefällt das.
  5. Silverlight

    Silverlight Guest

    Kann mich den inhaltlichen Ausführungen von McTattoo nur voll und ganz anschließen. :confused:

    Dass nachkommende Spieler durch die Möglichkeit des Auslassens von Truppenerweiterungen einen klaren Vorteil im Game (Turnieren) haben kann und darf nicht sein!!
    Das erstmal auf jeden Fall ;) Ein "must do" seitens Inno.

    Jedoch auch dieses "Scherenproblem" gehört gelöst ... wie McTattoo schon sagte ... der Güter und Truppenaufwand ist am Ende der Forschung enorm. :(
    Die "Großen" Spieler tragen doch maßgebend zu der Entwicklung von Elvenar mit bei ... oder? Da sollte man schon richtig rechnen können ...

    Fragt uns halt mal ... wenn ihr das Game in dieser Liga nicht selbst spielt ... wir geben gerne Auskunft :D

    LG vom Silver
     
    II Sira II, King60, Anabella und 5 anderen gefällt das.
  6. Brosin

    Brosin Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2017
    Hab gefragt, @Tacheless hat auch gefragt, wenn auch was anderes. ne Antwort haben wir beide nicht.
    Dann verweise ich doch gleich mal auf @Tacheless Post: Wir sehen da kein Problem :)
     
  7. Melios

    Melios Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Ich versuche dann mal das klar zu formulieren, immerhin sehe ich das Problem ebenfalls seit langem.

    Die Anforderungen im Turnier waren früher an die Anzahl der eroberten Provinzen gekoppelt. Seit der letzten Änderung sind sie nun direkt an die eigene Truppgröße gekoppelt. Also je höher meine eigene Truppgröße ist, desto mehr Gegner erwarten mich im Turnier und desto mehr Güter muss ich für das Verhandeln bezahlen.
    Deswegen ist es seit der letzten Änderung negativ, wenn man optionale Truppgrößeforschungen macht. Da die meisten Spieler überscoutet sind, bringen diese Forschungen auf der Karte rein Garnichts, verteuern aber das Turnier.

    An sich nicht weiter tragisch, aber nun kommen zwei Probleme hinzu:

    1. Die Änderung kam sehr spät im Spiel, wodurch Spieler, welche bereits vor der Änderung gespielt haben, bereits erledigte optionale Truppgrößeforschungen nicht mehr rückgängig machen konnten.
    Diese Spieler haben also im Vergleich zu Spielern an derselben Stelle im Forschungsbaum, die aber später angefangen haben und deshalb diese Forschungen nicht gemacht haben, deutlich teurere Turniere und hierdurch Nachteile.

    2. Es gibt in jedem Forschungskapitel einige weitere Truppgrößeforschungen, welche durch den exponentiellen Anstieg der Truppgröße die Turniere immer weiter verteuern.
    Dem gegenüber wächst die Möglichkeit der Truppen- oder Güterproduktion aber nicht mit, wodurch Spieler in höheren Forschungskapiteln nicht dieselben Möglichkeiten haben, wie Spieler geringerer Forschungskapitel. Sie können in derselben Zeit nicht die Truppen oder Güter um dieselbe Anzahl an Turnierprovinzen zu machen, wie kleinere Spieler.

    Durch diese beiden Punkte herrscht bei den Turnieren ein starkes Ungleichgewicht zu Lasten der größeren Spieler, wodurch Spieler im Kapitel 4 am effektivsten im Turnier sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2018
    Tineelf58, cdd123, ctulhu und 23 anderen gefällt das.
  8. Silverlight

    Silverlight Guest

    Also werte Mods: Dass "ihr" da kein Problem seht ... bist auf Melios ... ist uns allen klar. :)
    Das Geschriebene geht auch nicht an euch ... sondern an die Entwickler und schlauen Köpfe von Elvenar.

    Kann ja jetzt nicht so schwer sein das mal weiterzuleiten ... sonst werde ich hier noch zum Moderator ... damit was weiter geht :p
    Bitte ... Danke :D

    LG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2018
    pseudolukian, King60, Anabella und 6 anderen gefällt das.
  9. Brosin

    Brosin Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2017
    Schätzelein, WIR MODs müssten das weiterleiten. Also wäre es schon schön gewesen, ihr würdet UNS Dummerchens das mal erklären.
    Aber das hat euch dann ja unser Helfende Hand für Alle MOD Melios abgenommen.
    Da könnt ihr weiter ins Protesthorn tuten und euch gemütlich zurücklehnen.
     
    hansdottir und Thenduil gefällt das.
  10. Vendor

    Vendor Barbarischer Raptor

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Ich finde es gut, wenn nicht immer die selben im Turnier gewinnen, mehr habe ich dazu nicht zu sagen.
     
    Kamajo gefällt das.
  11. McTattoo

    McTattoo Saisonale Gestalt

    Registriert seit:
    5. August 2015
    Erstmal Danke für das Interesse :)

    @Melios : perfekt erklärt.

    Mich schockiert allerdings, dass dieses Thema von einigen so lapidar behandelt wurde bzw. nicht als Problem gesehen wird. Denn es existiert seit ca. März '17.
    @Romilly z.B. kämpft seit dieser Zeit verbittert in mehreren Threads um Gehör. Ich würde mir wünschen, sie würde hier auch etwas dazu schreiben, denn sie steckt technisch viel mehr als ich in diesem Thema.

    @dragodiddi ... da sag ich mal nichts dazu :rolleyes:
     
    II Sira II, Anabella, Tanysha und 4 anderen gefällt das.
  12. Tacheless

    Tacheless Co Community Manager Elvenar Team

    Registriert seit:
    27. Mai 2015
    @Silverlight : Ich bezweifle, dass du Moderator wirst. Und diese leiten auch gar nicht weiter, sondern nur wir Community Manager. :p

    Wenn ich "wir" schreibe, dann spreche ich für InnoGames und nicht für mich. Hätte ich sagen wollen, dass ich hier kein Problem sehe, hätte ich es genau so geschrieben, nämlich in der Ich-Form.

    Und es soll jetzt weitergeleitet werden, dass die Spieler, die in der Rangliste vorne sind, es im Turnier nicht immer auf Platz 1 schaffen? McTattoo ist derzeit auf Rang 21 im Turnier, was ist daran schlimm?

    Ist es nicht logisch, dass wenn ich stärke Truppen haben, auch meine Gegner sich weiterentwickeln und stärker werden? Und somit erhöht sich natürlich auch der Bedarf an Gütern, die ich zum verhandeln einzahlen muss. Stärkere Truppen = Höhere Forderrungen.

    Das optionale Forschungen plötzlich zu Pflichtforschungen wurden, gab es ja schon mal. Die Resonanz darauf war ja nicht wirklich schön. Also das sollen wir wiederholen? Damit die Top-Spieler noch weiter nach vorne schießen können?
     
    hansdottir und Kamajo gefällt das.
  13. Huntelaar

    Huntelaar Blühendes Blatt

    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Ein Ton freundlicher und zielführender als der andere....
     
  14. A S L A N

    A S L A N Guest

    RICHTIG
    Seit diesem Vorfall zu lesen in diesem Thread .. . .. . .
    https://de.forum.elvenar.com/index....cht-man-die-orks-in-den-turnieren.5386/page-3

    .... habe ich so einiges ausprobiert und es ist in der Tat so, dass welche die die Optionalen Erweiterungen der Truppengröße auslassen einen enormen Vorteil haben.
    So hat meine Frau es schwerer obwohl sie 2 Kapitel hinter mir ist, sie aber nichts ausgelassen hat.
    Ich jedoch habe ab den Ende Kapitel Feen die Optionalen Erweiterungen der Truppengröße alle ausgelassen. Auch benötigte sie Orks bereits bei den Waldelfen zum Verhandeln, ich jedoch erst mit der Erweiterung der Truppengröße 34. Auch der generelle Verhandlungs-Kostenfaktor ist bei ihr höher als bei mir? Genau hier muss nachgearbeitet werden, denn dann wäre es fair.
    Hätte ich das alles damals nicht gelesen, so wäre ich nun genauso verärgert wie all die End-Gamer, was ich aber so oder so bin, da das ganze Verhältnis nicht stimmt. So habe ich 2 Spieler in meiner Gilde, die alle Erweiterungen der Truppengröße ausgelassen haben von beginn an und diese 2 lachen mich aus, denn im Turnier machen sie spielend ohne mit der Wimper zu zucken 4k-4,5k Punkte und brauchen nur minimal Gut 1 + Münzen und Vorräte und das so wenig, dass sie gar das 3 Fache Produzieren.
     
  15. McTattoo

    McTattoo Saisonale Gestalt

    Registriert seit:
    5. August 2015
    Es geht mir hier ganz sicher nicht um mich, und mir ist es auch Recht, wenn nicht jede Woche die Gleichen gewinnen. Mich persönlich habe ich nur als Beispiel eingebracht.
    Diese Problem betrifft irgendwann jeden, bis auf die, die reine Turnieracc's haben und rechtzeitig die Forschung beenden.

    Nur als Beispiel, ich bin teilweise mit mehr als 10 Mio Güter und 180 Truppen von jedem Typ ins Turnier gegangen. Wenn ich damit keine Chance mehr habe, kann doch etwas nicht stimmen.
    Die Schere geht tatsächlich soweit auseinander, dass das System irgendwann kollabieren muss. Ich bin mir sicher, diese Formel muss nur geringfügig angepasst werden, um wieder Gerechtigkeit herzustellen.
     
    cindel, II Sira II, King60 und 6 anderen gefällt das.
  16. Huntelaar

    Huntelaar Blühendes Blatt

    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Melios und Aslan haben das Problem doch jetzt sehr gut beschrieben. Spieler wie ich, die noch mittendrin sind, würden sich da auch über eine Lösung freuen. Es ist jedenfalls schonmal gut zu wissen, dass ich die Erweiterung der Truppgröße ertsmal besser nicht erforschen sollte. Da kommt man aber eher nicht drauf, wenn man so vor sich hin spielt. Es ist ja, wie meine Vorredner schon gesagt haben, widersinnig, WP und Güter in eine Forschung stecken zu können, die nichts als Nachteile bringt.
     
    Thenduil, II Sira II, King60 und 4 anderen gefällt das.
  17. A S L A N

    A S L A N Guest

    Nehmen wir ein Beispiel was es ganz genau zeigt Tattoo.
    Du bist letztens ebenfalls so wie ich weit über 10k im Turnier gegangen (konnte ja jeder sehen), wie viel Güter hast du da verballert, denn du kannst mir erzählen was du willst, nur mit Kampf-Modus hast du das doch nicht geschafft oder?
    Also sag mal an, damit man den Mitspielern einen 100% Vergleich geben kann, denn ich Screente wirklich alles ab, als ich das Ziel hatte, die 10k Pkt. zu erreichen.
     
  18. Tharkos

    Tharkos Experte der Demographie

    Registriert seit:
    3. Dezember 2017
    Was wäre, wenn für das Turnier nur die Pflichttrupperweiterungen gezählt würden und dann die Truppstärke nicht um 5% pro Provinz sondern um 6% erhöht wird? Würde das nicht fast alle Probleme lösen, ohne dass es massiv mehr im Turnier geschafft wird.
     
  19. Chaosqueen65

    Chaosqueen65 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2016
    Nachteile bringt es aber nur im Turnier. Bei den Provinzen ist es wieder ganz klar ein Vorteil diese Forschungen nicht auszulassen. Manchmal darf man halt nicht nur schwarz und weiß sehen.
     
  20. McTattoo

    McTattoo Saisonale Gestalt

    Registriert seit:
    5. August 2015
    @A S L A N : das waren die besagten 10 Mio Güter. Gekämpft habe ich in dieser Woche 50+ Provinzen bis Runde 3 und noch ein paar in Runde 4, dann waren die brauchbaren Truppen verbraucht. Hatte zusätzlich 3 Def-Booster aufgestellt. Wie man sah, siegen konnte ich nicht :oops:
     
    II Sira II, Anabella und A S L A N gefällt das.

Seitenanfang