• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Forschungs - Boykott

dragodiddi

Erforscher von Wundern
Nehmen wir ein Beispiel was es ganz genau zeigt Tattoo.
Du bist letztens ebenfalls so wie ich weit über 10k im Turnier gegangen (konnte ja jeder sehen), wie viel Güter hast du da verballert, denn du kannst mir erzählen was du willst, nur mit Kampf-Modus hast du das doch nicht geschafft oder?
Also sag mal an, damit man den Mitspielern einen 100% Vergleich geben kann, denn ich Screente wirklich alles ab, als ich das Ziel hatte, die 10k Pkt. zu erreichen.
mist nur 10k punkte im tunier na dann sollte wirklich was geändert werden :eek:

bin übrigens auch letztens mit 180 trupps in ein tunier gegangen
hab fast keine güter verbraucht dafür aber auch nur knapp 7k punkte gemacht aber sogar auf platz 2 gelandet :p

aber sei froh der bug das man jetzt seine einheiten in fast der halben zeit prodden kann existiert nur für uns grosse
also gute Chancen das nächste mal auf die vorderen plätze zu kommen
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Meine Strategie ist ausschließlich auf die Turniere ausgelegt. Nach Abschluss der "Halblinge" musste ich feststellen, dass ich trotz wochenlangem Ansparen von Truppen und Gütern, kaum noch Chancen auf die Top 10 im Turnier habe. jeder, der mich kennt, weiß wie verwöhnt ich diesbezüglich war ;).
Das ist wohl der Fehler.
Durch diese beiden Punkte herrscht bei den Turnieren ein starkes Ungleichgewicht zu Lasten der größeren Spieler, wodurch Spieler im Kapitel 4 am effektivsten im Turnier sind.
Ich bin mir sicher, dass sich Inno dessen bewusst ist.
 

A S L A N

@A S L A N : das waren die besagten 10 Mio Güter. Gekämpft habe ich in dieser Woche 50+ Provinzen bis Runde 3 und noch ein paar in Runde 4, dann waren die brauchbaren Truppen verbraucht. Hatte zusätzlich 3 Def-Booster aufgestellt. Wie man sah, siegen konnte ich nicht :oops:
Sodala und ich hatte ebenfalls 8x Booster aufgestellt (http://prntscr.com/icd1gn) und nun sage ich dir was ich gebraucht habe bei diesem Turnier und hierbei machte ich lediglich einen Test mit den Amis
http://prntscr.com/iccuqm
Benötigt habe ich gerade mal 1,8 Millionen Güter - also ein gewaltiger Unterschied (mehr Screens kannst PN haben).
Auch ich kämpfte bis Runde 3 und das mit allen Truppen die ich hatte (Ausbildungszeit 1 Monat für die Truppen).
Güter kann ja jeder selber rechnen ob er diese Mengen in einer Woche Produziert. (Was natürlich Humbug ist, denn das macht man nicht in 1 Woche).
Wie man also sieht, ist ein Spieler der kleiner ist, mehr Erweiterungen der Truppengröße auslässt, um längen besser dran.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mhm So Ich bin neu hier im Form, würde allerdings auch gerne etwas dazu sagen.

Ich finde es schade das man Spieler die wirklich nach der Rangliste gehen nicht respektiert wedern, in der Hinsicht, dass es ja egal sei welchen Rang sie erichen in dem Tunier. Es gibt Spieler die das Game ein bisschen Kompetitiv betrachen und man schon gerne nach seinem Rang und Punktestand sieht und wenn dann einem gesagt wird, der wirklich was erreichen will, es sei doch egal ob du rang 1 oder 21 oder sonst was bist, empfinde ich es schade das man dem so wenig Verständnis entgegen gebracht wird. Wozu dann überhaupt eine Rangliste beim Tunier.

Als jemand der in erster Linie verhandelt ist es im Großen und ganzen aber doch von Nachteil die Truppenerwieterungen zu erforschen da ich mit meinen Truppen in den Provinzen schon lange nichts mehr erreiche. Und ich in den Tunieren auch nur verhandele ist es also nur von nachteil für mich es zu erforschen. @Chaosqueen65

So ich hoffe ich habe die Form richtig :)
 

Dariana1975

Noppenpilz
Entschuldigung, mal eine Frage: Es ist also tatsächlich so, dass die gegnerischen Truppen nur größer werden, wenn ich selber meine Truppen vergrößere durch die Forschung??? War bisher davon ausgegangen, dass die Stärke der Gegner auch Kapitel und Provinzenabhängig ist.
 
So weit ich es verstanden habe geht es nur um die Kämpfe im Tunier die Kampfstärke der Provinzen haben damit nichts gemeinsam die steigen nach wie vor
daran wie wiet ein Gebiet entfernt ist denke ich. @Dariana1975
 

A S L A N

Entschuldigung, mal eine Frage: Es ist also tatsächlich so, dass die gegnerischen Truppen nur größer werden, wenn ich selber meine Truppen vergrößere durch die Forschung??? War bisher davon ausgegangen, dass die Stärke der Gegner auch Kapitel und Provinzenabhängig ist.
Ja so ist es, einen kleinen oder ebenfalls ein Faktor ist es wie viele Provinzen du schon freigeschalten und demnach eingenommen hast und in welchen Kapitel du bist, aber die Erweiterung der Truppengröße macht das meiste aus. Lässt du die Optionalen aus, so sind die Gegner im Turnier leichter, da sie meist kleiner sind und beim verhandeln ist es ebenso. Bei den generellen Provinzen liegen wiederum weitere Punkte dazwischen.
 

Lelehnia

Kluger Baumeister
@Silverlight : Ich bezweifle, dass du Moderator wirst. Und diese leiten auch gar nicht weiter, sondern nur wir Community Manager. :p

Wenn ich "wir" schreibe, dann spreche ich für InnoGames und nicht für mich. Hätte ich sagen wollen, dass ich hier kein Problem sehe, hätte ich es genau so geschrieben, nämlich in der Ich-Form.

Und es soll jetzt weitergeleitet werden, dass die Spieler, die in der Rangliste vorne sind, es im Turnier nicht immer auf Platz 1 schaffen? McTattoo ist derzeit auf Rang 21 im Turnier, was ist daran schlimm?

Ist es nicht logisch, dass wenn ich stärke Truppen haben, auch meine Gegner sich weiterentwickeln und stärker werden? Und somit erhöht sich natürlich auch der Bedarf an Gütern, die ich zum verhandeln einzahlen muss. Stärkere Truppen = Höhere Forderrungen.

Das optionale Forschungen plötzlich zu Pflichtforschungen wurden, gab es ja schon mal. Die Resonanz darauf war ja nicht wirklich schön. Also das sollen wir wiederholen? Damit die Top-Spieler noch weiter nach vorne schießen können?
Liebe Tacheless,

dieser Beitrag von dir ist vollkommen am Thema vorbei, obendrein unhöflich und diskriminierend. Würdest du dich an deinen strengen Richtlinien bezgl. der Nettiquette halten, müsstest du diesen post löschen.

Es geht doch gar nicht darum wer wo steht, wer Top-Spieler ist (diesen scheinst du ja ihren Erfolg nicht zu gönnen) und wer wie viele Dias investiert hat.

Es geht einzig und alleine um einen Berechnungsfehler in der Programmierung. Wie Mc Tattoo anmerkte wird die Schere irgendwann derart auseinanderklaffen das die Berechnung bezgl.der Turniere kollabiert.

Ich bin auch davon betroffen, da ich damals auch jede Forschung zur Truppenerweiterung machen musste.
Wöchentlich erspiele ich ca. 2000-3000 Punkte im Turnier(16 Provinzen a 5 Durchgänge), gehöre also nicht zu den Spieler die sich darüber Punkte für die Rangliste holen können, spüre das Ungleichgewicht aber genau so deutlich.

Es ist also eine ernste Sache und hat weder etwas mit meckern zu tun noch damit das man immer der 1. im Turnier sein möchte.
Im Grunde genommen kann Inno den Spielern die darauf aufmerksam machen dankbar sein, denn in absehbarer Zeit bricht das Kartenhaus zusammen und dann haben die Programmierer weitaus mehr Arbeit als jetzt einige geringfügige Korrekturen vorzunehmen.
 

Chaosqueen65

Ehem. Teammitglied
Ja so ist es, einen kleinen oder ebenfalls ein Faktor ist es wie viele Provinzen du schon freigeschalten und demnach eingenommen hast und in welchen Kapitel du bist, aber die Erweiterung der Truppengröße macht das meiste aus
Das stimmt so nicht. Die Truppgröße der Gegner im Turnier ist strikt prozentual zu deiner eigenen.
 

goterix

Weltenbaum
Vielleicht sollte man den Threadtitel umändern in Forschungsboykott bei Turniertruppen o.ä.

Danke Melios für deinen Beitrag, schöne Grüße von Romilly.

Dass die Commity-Manager und nachgelernte Wiki-Redakteure nicht jedes Thema beherrschen und nicht alle zitierten Posts rückverfolgen, verstehe ich schon, aber ein bisschen mehr Freundlichkeit und weniger Sarkasmus uns Usern gegenüber erwarte ich schon, zumal euch ja keiner verwarnen kann. ^^
 

McTattoo

Saisonale Gestalt
Bitte betrachtet auch den Aufwand, der jahrelang betrieben wurde, um sein Städtchen in dieser Form turnierfähig zu machen.
Für den oben betriebenen Versuch habe ich 6 Wochen Truppen und Güter angesammelt. das ist also nicht wöchentlich möglich.
Ich persönlich bin mit dem jetzigen Stand nach den Halblingen doch auch nicht unzufrieden. Hin und wieder ein paar Pünktchen sind OK.
Ich schätze allerdings, nach Abschluss der Elementare wird es kaum noch möglich sein, NUR 10 Provinzen zu absolvieren. So stark driftet die Schere mit der jetzigen Formel auseinander.
 

A S L A N

Das stimmt so nicht. Die Truppgröße der Gegner im Turnier ist strikt prozentual zu deiner eigenen.
Ja das schon, aber sie würden um ein vielfaches steigen, wenn ich alle Optionalen Erweiterungen der Truppengröße im Forschungsbaum abschließe.
Da ich es ja bei meiner Tochter so wie Frau sehe.
Demnach bleiben all diese unabgeschlossen, sind aber jederzeit abschließbar also freischaltbar.
http://prntscr.com/icde2o
 

goterix

Weltenbaum
Das stimmt so nicht. Die Truppgröße der Gegner im Turnier ist strikt prozentual zu deiner eigenen.
1) das ist korrekt,Chaosqueen.

Aber der eine Spieler hat eben alle Truppforschungen gemacht und schickt z.Bsp. 1000 Truppen ins Turnier,
der andere Spieler B hat Trupperweiterungen ausgelassen und kommt mit 800 Truppen daher.

Würdest du zustimmen, dass Spieler B eben nur 80% der Truppen/Güter braucht wie A, um genau so viele Turnierbegegnungen zu gewinnen?
 

A S L A N

aber sei froh der bug das man jetzt seine einheiten in fast der halben zeit prodden kann existiert nur für uns grosse
also gute Chancen das nächste mal auf die vorderen plätze zu kommen
Du meinst den mit der Rüstungskammer oder was meinst du? Wenn ja, dann ist das kein Bug sondern hat man hier einfach nicht bedacht, dass welche (Spieler) nicht weiter ausbauen.
 

Vendor

Barbarischer Raptor
Ja, stimmt. Aber warum gibt es denn überhaupt diese Nachteile im Turnier?
Nachteile für große Spieler, Vorteile für kleinere Spiele. Der Vorteil den ein großer Spieler hat: Er konnte sich (mittlerweile) schon Jahrelang auf das Turnier vorbereiten und die Stadt aufbauen. Wie schon gesagt wurde, es gibt immer zwei Betrachtungsweisen (mindestens).
So jetzt hatte ich doch mehr zu sagen.:eek:
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
Wie ich schon schrieb, wird von unserer Seite hier kein Problem/Fehler gesehen. Es ist auch nicht von unserer Seite aus angedacht, dass sich ein Account auf nur einen Teil des Spiels, hier also das Turnier, beschränkt/spezialisiert. Somit wird natürlich keine Rücksicht auf die Spieler genommen, die mit ihrem Account hauptsächlich nur Turniere spielen.