• Hallo Fremder! Neu im Forum?
    Habe ich dich hier schon mal gesehen? Um dich hier aktiv zu beteiligen, indem du Diskussionen beitrittst oder eigene Themen startest, brauchst du einen Forumaccount. REGISTRIER DICH HIER!

Forschungs - Boykott

Das wichtigste am Spiel ist doch das jeder das Spiel spielen kann wie er möchte. Warum wird man dann aber so abgewiesn wenn man schon Jahre lang hier spielt und einem etwas auffällt, dass das Spiel für vortgeschrittene so hart erschwert.

Das ist sehr schade das so wenig Verständnis für die ältesten Spieler gerade die Elvenar so treu sind engegengebracht wird.
@Tacheless
 

Silverlight

Es ist also eine ernste Sache und hat weder etwas mit meckern zu tun noch damit das man immer der 1. im Turnier sein möchte.
Im Grunde genommen kann Inno den Spielern die darauf aufmerksam machen dankbar sein, denn in absehbarer Zeit bricht das Kartenhaus zusammen und dann haben die Programmierer weitaus mehr Arbeit als jetzt einige geringfügige Korrekturen vorzunehmen.
Richtig ... danke Lelehina.:)

Eines möchte ich hier auch mal offen sagen: Oft hab ich den Eindruck, manche denken hier findet ein Kasperltheater oder Kindergeburtstag satt :confused:
Leute ... hier spielen teils hoch intelligente und kluge Menschen ... die überlegen sich gut was sie wann, wo, wozu und warum sagen.

Und es geht hier nicht um die "Premiumspieler" ... das betrifft letztendlich alle Spieler ... irgend wann.

In Summe gesehen "kauft" man sich hier eher "Verschlechterungen" als "Verbesserungen". Darf aus der Homepage von Inno zitieren: "Optional bietet InnoGames den Spielern die Möglichkeit, über kostenpflichtige virtuellen Spielewährung zusätzliche Vorteile im Spiel zu genießen."
Die den da jetzt wären? Rangliste weiter oben ... ok ... aber viel ist das nicht ... oder?

Ich gönne InnoGames wirklich den Erfolg, bin auch bestrebt dass Elvenar gut und gewinnbringend läuft. Aber so ... ich hab da so meine Zweifel. Und ich bin nicht dumm. :D

So macht ihr nicht mehr Umsatz ... sorry. Dabei ist "mehr Umsatz" ... mehr Geld für die Weiterentwicklung des Spiels ... also durchaus begrüssenswert.:)

Und ein Satz zu euch allen: Bitte ... wenn ihr hier nur schreiben wollt: "Mir passt alles" oder so ... verkneift es euch. Kann ja kein Mensch mehr lesen ... was wirklich Sache ist. Danke.

LG vom Silver
 

Huntelaar

Blühendes Blatt
Nachteile für große Spieler, Vorteile für kleinere Spiele. Der Vorteil den ein großer Spieler hat: Er konnte sich (mittlerweile) schon Jahrelang auf das Turnier vorbereiten und die Stadt aufbauen. Wie schon gesagt wurde, es gibt immer zwei Betrachtungsweisen (mindestens).
So jetzt hatte ich doch mehr zu sagen.:eek:
Ich finde es noch immer nicht einleuchtend, dass eine Forschung Nachteile bringt, egal wie groß die Spieler sind. Dass die Vorteile in höheren Kapiteln zB weniger stark ins Gewicht fallen würden, das wäre ja völlig okay. Aber dafür baut man ja auch an seiner Stadt, dass die größer und stärker wird, nicht größer und schwächer.
 

McTattoo

Saisonale Gestalt
Wie ich schon schrieb, wird von unserer Seite hier kein Problem/Fehler gesehen. Es ist auch nicht von unserer Seite aus angedacht, dass sich ein Account auf nur einen Teil des Spiels, hier also das Turnier, beschränkt/spezialisiert. Somit wird natürlich keine Rücksicht auf die Spieler genommen, die mit ihrem Account hauptsächlich nur Turniere spielen.
OK @Tacheless , damit wurde mir wieder einmal der Zahn in diesem Forum gezogen.
Ich hoffe, Du bist Dir der Tragweite dieser Aussage bewusst.
Momentan sind doch die Turniere, mit all den erspielbaren Dingen wie WP's usw. das einzig Lohnenswerte dieses Spiels.
Somit kann ich nur nochmal auf den Titel dieses Themas verweisen und habe damit alles gesagt, was ich loswerden wollte.
Meine, in absehbarer Zeit, ausstehende Entscheidung wird mir damit um einiges erleichtert ....
 

A S L A N

Er konnte sich (mittlerweile) schon Jahrelang auf das Turnier vorbereiten und die Stadt aufbauen.
Ok, er konnte sich Jahrelang auf wie viele Turniere vorbereiten? Wenn ein kleiner (neuer) Spieler ihn nach bereits 3 Monaten Spielzeit schlägt?
Was den Stadtaufbau betrifft na ja, ich denke irgendwann kommt jeder ans Ziel, sofern er das möchte, heute gar schneller als damals und so schnell kommen Programmierer / Designer etc. gar nicht mit neuen Gast-Rassen nach, dass man so einen großen am Ende angelangten Spieler, nicht einholen könnte.
Im Klartext und jetzt wiederhole ich mich zum Xten Male, damals mit heute zu vergleichen ist Quatsch.
Aber dafür baut man ja auch an seiner Stadt, dass die größer und stärker wird, nicht größer und schwächer.
... aber genau das ist das Thema, hier hat man keinen Vorteil mehr um so weiter man nach vorne oder zum Ende hin baut.
Mehr Nachteile als Vorteile, genau darum geht es ja.
 

dragodiddi

Erforscher von Wundern
Du meinst den mit der Rüstungskammer oder was meinst du? Wenn ja, dann ist das kein Bug sondern hat man hier einfach nicht bedacht, dass welche (Spieler) nicht weiter ausbauen.
ich meine diese rundungfehler
wenn 1 schwertkämpfer in 1.4 sec ausgebaut werden soll wird der auf 1 sec abgerundet
tu ich 1000 schwertis ausbauen brauch ich so keine 1400sec sondern nur 1000
leider gibt's diesenn bug nur bei Schwertern und bögen dh eine volle Produktion Magier dauert doppelt so lange wie die schwerter
 

Romilly

Diabhal's süßer Wahnsinn
ups - habt ihr viel geschrieben

also wenn hier KEIN Problem gesehen wird, dann hat INNO wohl gefühlte 1000 Kommentare und Datenbeweise von mir IGNORIERT - es gibt so viele - vielleicht kann ja jemand was raussuchen, während ich meine Daten hervorkram.

Ich nehm mir jetzt dann mal die Zeit und werde meine neuesten Daten in meine Tabelle übertragen, dann kann ich euch zeigen, was ich mit meiner Stadt aus Fely damals bei den Feen mit allen Forschungen bezahlen musste und was ich jetzt in Winyandor ebenfalls bei den Feen bezahlen muss (die Truppen kann ich auch angeben). Beide Städte sind als total gleich anzusehen - also exakt gleiche Rasse, gleiche Bonusgüter, daher auch exakt gleiche Möglichkeiten zur Produktion - dauert nur ein Weilchen - also bitte Geduld
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
@McTattoo : Wir werden das Anliegen natürlich weiterleiten. Aber ob sich hier aufgrund eurer Aussagen etwas tut, kann ich nicht beurteilen. Derzeit ist aber, meines Wissens, keine Änderung bezüglich der Forschungen geplant.
 

A S L A N

ich meine diese rundungfehler
wenn 1 schwertkämpfer in 1.4 sec ausgebaut werden soll wird der auf 1 sec abgerundet
tu ich 1000 schwertis ausbauen brauch ich so keine 1400sec sondern nur 1000
leider gibt's diesenn bug nur bei Schwertern und bögen dh eine volle Produktion Magier dauert doppelt so lange wie die schwerter
Ok, denn kannte selbst ich nicht obwohl ich eigentlich sehr viel lese und rumkomme. Danke.
Wobei ich nie Schwertis Ausbilde die zieh ich aus meinen Bollwerk zu genüge.
 

Romilly

Diabhal's süßer Wahnsinn
Mist - ganz wird es nicht klappen - ich war bei meinen ersten Daten schon am Ende der Feen (Forschung 23) in Winy muss ich 21 und 23 noch machen - darauf wird es aber auch nicht wirklich mehr ankommen :)
 

McTattoo

Saisonale Gestalt
Wir werden das Anliegen natürlich weiterleiten. Aber ob sich hier aufgrund eurer Aussagen etwas tut, kann ich nicht beurteilen. Derzeit ist aber, meines Wissens, keine Änderung bezüglich der Forschungen geplant.
Na dann sage ich mal höflich DANKE :)
Mir ist klar, Dass Du dies nicht beurteilen kannst, jedoch einen Versuch ist es allemal wert.
Mit Sicherheit wurde diese Problematik in anderen Foren ebenfalls schon besprochen.

Noch ein kurzer Hinweis: Es geht mir in erster Linie nicht um die Forschung, sondern um die Analyse und gegebenenfalls einer (kleinen) Modifikation dieser Berechnungsformel.
Denn wenn diese Formel gerecht ist, kann man guten Gewissens auch alle Forschungen absolvieren!
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Diabhal's süßer Wahnsinn
Ein Schnellvergleich ist schon mal fertig

oben Felyndral - Anfang der Orks, aber die letzte Truppforschung war die Nr. 23 der Feen (rot markiert) hier hatte ich eine Gesamttruppgröße von 834 Einheiten je Trupp und Güterkosten wie folgt (sind jetzt erst mal nur Runde 1-3 in Provinz 1-8)
Die grün markierte Zahl 41 gibt an, wie viele Einheiten ich in dieser Provinz je Trupp brauchte.

unten Winyandor - Mitte der Feen - die letzte gemachte Truppforschung stammt zwar noch von den Zwergen (und Forschung Nr. 16 hab ich mittlerweile auch noch nachgeholt, aber noch keine aktuellen Zahlen dazu), ich kann aber noch die neuen Manufakturerweiterungen erforschen ohne eine Truppforschung machen zu müssen, deshalb hab ich bezüglich der Güterproduktion trotzdem exakt die gleichen Möglichkeiten wie in Felyndral am Ende der Forschung!!
Hier fehlen mir die Forschungen Nr. 3/5/9/13/15/16 und 17 und ich hab somit nur 342 Einheiten in einem Trupp (normal wären 576 Einheiten, wenn man alle Trupperweiterungen erforscht hätte.

Neben den schon mal stark unterschiedlichen Kosten muss man auch noch berücksichtigen, dass ich in Winyandor noch vor kurzem mit Werkzeugen bezahlen durfte und nun noch vermehrt Gut1 brauche und nur wenig Gut3, während ich in Felyndral damals von allen 3 Güterklassen ungefähr die gleichen Mengen benötigt habe.

Vergleich - N1.png



Vergleich - N2.png


Wenn ich jetzt dann am Ende der Feen bin, hab ich in Winyandor bei Truppforschung 23 nur 522 Einheiten in einem Trupp - in Felyndral waren es aber 834 - ein leichter Unterschied - das ist schon mal ca. 1/3 weniger - und das kann man direkt auch auf die Verhandlungskosten beziehen. Die Schere geht aber in den weiteren Kapiteln immer mehr auseinander und dürfte dann nicht mehr bei einem Drittel sondern eher bei der Hälfte sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Romilly

Diabhal's süßer Wahnsinn
Noch eine Rechnung - in der 1. Provinz habe ich in jeder Begegnung 5% meiner Kasernengröße in meinem Turniertrupp, sind x 4 Begegnungen 20 % - wenn ich jetzt angenommen in der Ersten Stufe nur einen halben Trupp je Begegnung verliere und dann in jeder weiteren Runde je einen halben mehr, verliere ich praktisch
ca. 10 % eines Kasernen-Trupps in Provinz 1 Stufe 1
ca. 20 % eines Kasernen-Trupps in Provinz 1 Stufe 2
ca. 30 % eines Kasernen-Trupps in Provinz 1 Stufe 3
ca. 40 % eines Kasernen-Trupps in Provinz 1 Stufe 4
ca. 50 % eines Kasernen-Trupps in Provinz 1 Stufe 5
ca. 60 % eines Kasernen-Trupps in Provinz 1 Stufe 6 - sind zusammengerechnet 210 % eines Kasernentrupps nur in Provinz1, also mehr wie 2 Kasernentrupps in Provinz1 bei 6 Runden

Zur weiteren Rechnung runden wir das Ganze noch mal auf glatte 2 Trupps ab und schauen uns den weiteren Bedarf an, dieser steigt in jeder weiteren Provinz um die Menge von Provinz 1

Somit habe ich, wenn ich jeweils 6 Runden spiele
2 Trupps Verlust in Provinz 1
4 Trupps Verlust in Provinz 2
6 Trupps Verlust in Provinz 3
8 Trupps Verlust in Provinz 4
10 Trupps Verlust in Provinz 5
12 Trupps Verlust in Provinz 6
14 Trupps Verlust in Provinz 7
16 Trupps Verlust in Provinz 8 sind zusammen 72 Trupps Verlust, wenn ich 8 Provinzen mit je 6 Runden spiele

Jetzt kucken wir uns das mal mit den Einheiten je Trupp bei meinem Vergleich Felyndral/Winyandor an

Fely: 72 x 834 = 60.048 Einheiten gehen drauf
Winy: 72 x 522 = 37.584 Einheiten gehen drauf .... und das dann bei exakt gleichen Ausbaumöglichkeiten von Kaserne und Co.

Winy wie es Anfang der Feen war mit 342 x 72 = 24.624 Einheiten - hust hust

Also wer hier keinen Unterschied bemerkt oder einen Fehler im System, dann.........

und so nebenbei - in Winyandor sind wahrscheinlich dann auch noch die Gegner leichter, da ich ja für das System in der Forschung "zurückhänge" (kann ich aber nicht belegen)
 
Zuletzt bearbeitet:

Silverlight

@Romilly Danke auch von mir ... du hast dir echt Mühe gemacht.:)

Also wenn wir Inno mit aufzeigen solcher Fakten nicht zum Nach- und Überdenken bewegen können ... mach ich mir ernsthaft Sorgen ;)
Das wird in absehbarer Zeit "unspielbar" ...

Und eines seih auch gesagt: Für das Turnier gibt (soweit ich das beurteilen kann) niemand Dias aus ... never ... bringt also nix wenn ihr das Teil unnötig schwer macht. :cool: Ist ne einfache Kosten - Nutzen Rechnung ...

LG
 

Horok

Inspirierender Mediator
Wir sehen hier kein Problem und sehen es somit auch nicht als Fehler an.

Welchen Lösungsvorschlag für dein Problem gäbe es denn? Das rückwirkend alle optionale Forschungen Pflichtforschungen werden?

Na das ist doch mal eine fundierte Aussage...wenns nicht so traurig wäre , könnt ich laut lachen.

Ich glaube echt, das du nur irgentwas dahinbrabbels, frei nach dem Motto wessen Brot ich esse, dessen Lied ich singe, ohne echt irgentwelche Ahnung bei den Turneren zu haben.
 

Tacheless

Community Manager
Elvenar Team
@Horok : Ich spiele wöchentlich im Turnier mit - ich verhandle und ich kämpfe, je nach Laune. Und ich bin jede Woche zu 90% in den Top100. Ich behaupte also schon, dass ich eine Ahnung von den Turnieren habe. Nur muss ich keine 30 oder 60 Turnierprovinzen machen, obwohl ich es könnte von der Menge her, denn auch ich bin überscoutet. UND ich habe alle Truppenforschungen, Pflicht wie Optional.